Kardinal Lehmann: Firmung im Alten Ritus ist "Blödsinn"
Nachrichten  26/05/2011 05:27
(gloria.tv) Auszug aus einem Artikel in der Mainzer Allgemeine Zeitung vom 20. Mai:

Wie er denn zur so genannten Tridentinischen Messe stehe, will ein Zuhörer [beim Leser-Forum der Mainzer Allgemeine Zeitung] wissen.

Eine komplette Absage an eine Messe in lateinischer Srache will Lehmann zwar nicht erteilen – „schließlich besteht auch in unserem Bistum an fünf bis sechs Stellen die Möglichkeit, sie zu feiern“, erklärt der 75jährige, selbst ein „alter Lateiner“.

„Aber dass sich Leute eine Firmung nach altem Ritus wünschen können, halte ich für Blödsinn“, sagt der Kardinal ungewöhnlich deutlich. „Ich werde das nicht tun, sollen sie woanders hinreisen.“
elisabethvonthüringen     28/05/2011 15:44
Lehmann und der Blödsinn
Diese Aussagen von Lehmann haben bestimmt alle in der Blogoezese mal gelesen.
„Aber dass sich Leute eine Firmung nach altem Ritus wünschen können, halte ich für Blödsinn“, sagt der Kardinal ungewöhnlich deutlich. „Ich werde das nicht tun, sollen sie woanders hinreisen.“
Lehmann wurde selbst im alten Ritus gefirmt. Also hält er seine Firmung dann auch für Blödsinn? ;P
Bei Facebook kommentierte darauf jemand: “In Fall von “Kardinal” Lehmann war es sicher ein Blödsinn, … [More]
Institutum     28/05/2011 06:59
Man höre und staune: Vilhelms ist noch nicht gefirmt...!
Auf zu Lehmann!
marthe2010     28/05/2011 04:30
Pater Mainzel erklärt sich bereit, eine Firmung im Alten Ritus zu übernehmen ...
Salutator     27/05/2011 15:11
Lieber Vilhelms,
und ich will nicht von Scharlatanen der Diözesen gefirmt werden, auch wenn sie tausendmal angeblich in voller Einheit mit Rom sind!
Ein geweihter Priester, der Gott wirklich dient und seine Priesterwürde und -pflicht ernst nimmt, ist mir viel lieber als ein Bischof, Erzbischof oder Kardinal, der die Lehre der Kirche in seinem tagtäglichen Verhalten ablehnt.
Und es wurden auch schon Päpste nachträglich als "nicht gültig" gebranntmarkt.
domina3     27/05/2011 14:34
der alte ritus transpotiert für die heutige zeit eine magische/mysteriöse vorstellung der Sakramente. Der Geheimnischarakter der Sakramente besteht aber nicht in ihrer mysteriösen Struktur, sondern darin dass man sich den Inhalt der Sakramente (innere Gnade) nicht aus der Welt ableiten kann.
Vilhelms     27/05/2011 14:27
Nun, "Dies Domini", Ihr Angebot in allen Ehren. Aber unser Heiliger Vater hat verkündet: "Die Bischöfe und Priester der Piusbruderschaft sind supendiert und üben kein Amt in der Kirche legal aus". Von daher sorry. Von Scharlatanen aus einer Splittergruppe möchte ich nicht gefirmt werden!
domina3     27/05/2011 14:21
dein link. ich hielt das für einen witz. das sind bloße aneinanderreihungen von dem was du für sünde hältst. wo ist die innere begründung?
Dir ist wahrlich nicht an einer wirklichen auseinandersetzung gelegen.
elisabethvonthüringen     27/05/2011 14:12
Jaaa, verflixt noch mal, dann schau Dir doch meinen Link an...da hast Du Erkenntnisse...noch und nöcher!
domina3     27/05/2011 14:10
ich will nicht pharisäerhaft meine und deine sünden vergleichen. sondern gerne wissen was eine sünde ist und darüber hinaus was die erbsünde ist.
elisabethvonthüringen     27/05/2011 14:09
Gut, dann ackere Dich erstmal da ein wenig durch; um 22 Uhr komm ich wieder, dann vergleichen wir unsere Sünden, okay liebe Domina?
domina3     27/05/2011 14:03
ok. was ist sünde? Auf gehts.
MMeger     27/05/2011 13:59
"stockkonservativ" = römisch-katholisch, diese pauschalen Beleidigungen ziehen hier halt nicht. Und das ist auch gut so!
MMeger     27/05/2011 13:58
looool, was ist denn "wirklich brisant", wenn nicht das erste Gebot?!
Maulkorb? Tja, gäbe es in Deutschland Meinungsfreiheit, dann könnten Sie klagen, gute Domina, so aber... bin ja versucht äääääääääääätsch zu sagen ;)
elisabethvonthüringen     27/05/2011 13:57
Über brisante Dinge sprechen kann man schon, z. B. was ist Sünde?
Aber das geht ja nicht bei domina...es ist die böse Kirche und der liebe Gott...und aus! [More]
domina3     27/05/2011 13:34
Meinungsfreiheit auf gloria.tv: Jeder der nicht stockkonservativ ist wird einfach weggelöscht. Wer hier über wirklich brisante Dinge sprechen will bekommt hier einen Maulkorb.
MMeger     27/05/2011 12:59
der Herr "Cantate" pflegt ja keinen angenehmen Stil... mal eben im Nebensatz die Bischöfe Meisner, Müller und Mixa diskretiert, an den Rand gestellt, beleidigt und benutzt, um die unsäglichen Verletzungen, die Gläubigen durch Kardinal Lehmann und Bischof Fürst aktuell zugefügt werden zu relativieren!
Was ist daran eine Lüge, wenn man Handkommunion als solche zeigt?! Das ist üble Nachrede, lieber User "Cantate", beweisen Sie Ihre Lügen oder unterlassen Sie sie!
Ach, ich vergaß: Schuld ist ja … [More]
Margit57     27/05/2011 10:29
Von dem gut genährten Herrn auf dem Foto hätte ich mir noch ganz andere Dinge erwartet. Diese Einschränkung, dass nämlich die Firmung im Alten Ritus ein kompletter Schwachsinn sei, überrascht mich. Von dem Herrn auf dem Foto hätte ich mir folgende Sager erwartet: Die Firmung überhaupt ist ein totaler Stumpfsinn , die Sakramente sind Verrücktheiten usw.
Solche Dinge erwartet sich der Diasporakatholik von dem Herrn auf dem Foto.
RupertvonSalzburg     27/05/2011 03:37
Kardinal Lehmann macht indirekt Werbung für die Piusbruderschaft. Danke!
Dies Domini     27/05/2011 03:26
a.m.stickler, selbst als Propagandaminister wäre Cantate nicht geeignet, da ein Propagandaminister überzeugend sein muss. Und das ist Freund Cantate nicht.
Dieter     27/05/2011 02:14
@cantate
Ich höre da auch einen unverhohlenen Ärger über eine Rige von Traditionalisten raus, die unseren sehr gebildeten, belesenen und differenzierenden Bischof nicht selten mit plumper Penetranz, selbstherrlicher Selbstgerechtigkeit und besserwisserischer Beschränktheit auf die Nerven gehen. (Siehe das Lügen-Video, das gestern hier von FSSPX-nahen Tradis über ihn verbreitet wurde.) Wenn die dann auch noch von ihm …—«Details»
Das Fass ist voll und das nicht nur in Mainz, es droht überzulaufe… [More]
alfons maria stickler     27/05/2011 01:47
Cantate
Ihnen ist keine Unterstellung und keine Ausrede zu peinlich.
Mit ihrem letzten Posting bestätigen sie nur, dass sie ihre Argumente so drehen wie sie es brauchen, um ihre Nibelungentreue treu zu bleiben. Als Propagandaminister wären sie sicher keine Fehlbesetzung, als Wahrheitssucher sind sie es.
Salutator     27/05/2011 01:03
"Mut" kann ich das nicht nennen, was Herr Lehmann getan bzw. gesagt hat. Es ist nur einerseits eine menschliche Eselsdummheit und andererseits eine Verspottung Gottes.
Er hat offen seinen Bruch mit Rom erklärt. Das bestätigt nur sein bisheriges Wirken, das auf die Gründung eines deutschen Nationalkirchenvereins hinausläuft, was eigentlich de facto schon gegeben ist.
Die gwünschte Folge wird sein, dass noch mehr Gläubige die Diözesen verlassen und sich einzelnen romtreuen Priestergruppen anschli… [More]
lavande     27/05/2011 00:17
Kardinal Lehmann hat Mut! [More]
cantate     26/05/2011 17:25
@Alfons
Ich fühle mich fast geehrt, dass Sie aufgrund eines meiner Postings anfangen, hier im Forum logisch zu argumentieren, anstatt - wie bisher fast immer - einen polemischen Streit über Nichtigkeiten vom Zaun zu brechen.
In der Tat sind die (aus dem Zusammenhang genommenen?) Zitate von Kardinal Lehmann in diesem Punkt nicht ganz kohärent. Ich finde aber auch, dass er in dieser mündlichen Interviewsituation durchaus auch mal das Recht hat, einen nicht völlig geprüften Satz loszulassen. (... … [More]
PiusXP     26/05/2011 17:14
Das beschleunigt die Entwicklung! Um so eher kann mit dem Neuaufbau der Kirche begonnen werden!
Jofichtel     26/05/2011 17:11
Mich wundert schon bald nichts mehr. So eine Aussage ist für einen Bischof unangebracht, um es mal vorsichtig auszudrücken :-( [More]
Jeremias     26/05/2011 16:55
@alfons maria stickler
...das war super
Similar media
07:39 Flächendeckende Islamisierung an Deutschen Schulen.
418 clicks 0 Postings