Die Bischöfe müssen sich ermannen
Gloria.tv     5.7.2011 03:01
Interview mit dem Philosophen, Prof. Walter Hoeres.
Santiago74         19.5.2013 14:52
Guter Mann! Zudem ein toller Philosoph.. Graças a Deus! [Mehr]
    Santiago74 gefällt das.         19.5.2013 14:51
GODEFROY         14.5.2013 18:42
Das sollte man hören.
    Acedian gefällt das.         12.5.2013 17:25
    Ottov.Freising gefällt das.         11.5.2013 06:52
Salutator         6.7.2011 03:46
Deo gratias!
Vielen Dank, Prof. Hoeres.
Ad multos annos.
Gunther Maria Michel         5.7.2011 15:28
Die Krise der Kirche ist eine Krise der Päpste !
Bond         5.7.2011 14:33
Wow! Das nenne ich Klartext!
peter-70         5.7.2011 14:16
Ja, das war eine sehr gute Frage und eine sehr gute Antwort, ob man die Bischöfe und die Priester kritisieren darf. Das beste Beispiel ist der hl. Paulus, der den damaligen Bischof, oder Papst, namentlich den hl. Petrus öffentlich ermahnt und zur Rede gestellt hat.
Nur murren dürfen wir nicht, denn das führt, wie Pater Buob zu erinnern nicht müde wird, denn das führt immer zum Tod. Murren dürfen wir aber nicht. Eine konstruktive, liebevolle und aufbauende Kritik darf und ich würde sogar sagen, … [Mehr]
Helene         5.7.2011 04:09
"Neuinterpretationen des Glaubens müssen ein Ende haben!... Wir haben die Spaltung bereits!... Wichtig wäre, nicht nur die Basis zu befragen, sondern die gläubige Basis...Wann hört man von der DBK ein Wort zur Pflicht der vorehelichen Keuschheit?..." Wirklicher Klartext!
Von so etwas müsste es definitiv mehr geben. Interessant ist seine Meinung zum Motu proprio: Summorum Pontificium.
Und wenn Prof.Hoeres seine Meinung sagt, begründet er … [Mehr]