Runder Tisch mit Dr. Andreas Kohl
Darth Vader  23/02/2009 11:43
Andreas Khol (Laieninitiative) spricht sich für die Abschaffung des Zölibats aus.
- Einige Leute haben etwas dagegen.
marthe2010     12/02/2011 12:56
immer wieder aktuell ...
pina     25/02/2009 01:02
die made ist eines meiner leiblingsgedichte von heinz erhard
Klaus     24/02/2009 16:55
Noch ein Gedicht
zum Heinz - Erhard - Jahr
und passend zum Video - wer erkennt warum?
Die Made
Hinter eines Baumes Rinde wohnt die Made mit dem Kinde. Sie ist Witwe, denn der Gatte, den sie hatte, fiel vom Blatte. Diente so auf diese Weise einer Ameise als Speise. Eines Morgens sprach die Made: »Liebes Kind, ich sehe grade, drüben gibt es frischen Kohl, den ich hol’. So leb denn wohl. Halt! Noch eins, denk, was geschah, geh nicht aus, denk an Papa!« Also sprach sie und entwich. – Made junior … [More]
Iacobus     24/02/2009 16:48
Danke Darth! - weiter so!
Iacobus     24/02/2009 16:46
@Nathan-Lessing:
...die Weinberge wessen Herren, das ist hier die Frage ; wohl eher jene des Fürsten dieser Welt.
Josef P.     24/02/2009 11:46
Kohl ist am Höhepunkt der Diskussion um die Einführung der Abtreibungspille "RU 486/Mifegyne" den ungeborenen Kindern in den Rücken gefallen und dem Satan zur Hand gegangen, indem er vor Journalisten ein Papier katholischer Feministinnen und Befürworterinnen der der "Fristenlösung" schwenkte und seine Zustimmung zur chemischen Massenvernichtung der ungeborenen Kinder mit den Worten erklärte:
"Wir wollen nicht päpstlicher sein als der Papst!"
Dieser chemische Henkersknecht unzähliger durch Vergi… [More]
Nathan     24/02/2009 11:36
Unglaublich! Endlich fängt der erzkonservative Andreas Khol an, mir zumindest minimal sympathisch zu werden. Vielleicht bestellt er die Weinberge des Herrn damit fruchtbarer, als manche glauben ;)
Lazarus53     24/02/2009 07:48
Herr Khol, sie wissen, damit verwüsten sie den Weinberg des Herrn, tut mir leid hätte sie für klüger gehalten. Noch hätten sie Zeit um sich zu bekehren.
Claudine     24/02/2009 06:53
Der Herr Kohl ist sowas von peinlich!
Der alte Mann kann offenbar nicht in Würde abtreten und sich zurückziehen. Bis vor kurzem war er in Österreich noch zweiter Mann im Staate (Nationalratspräsident). Nach der Wahl wars damit vorbei. Jetzt ist er nur mehr Pensionistenchef seiner Partei. Und das ist ihm machpolitlisch offenbar zu wenig. Also muss er sich wo anders aufpudeln, zu Dingen, von denen er nichts versteht....
Hase     24/02/2009 05:51
"Dass Leute, wie ich, sagen was Sache ist"
Aristoteles     24/02/2009 03:53
Die Idee, die Aussagen eines Menschen mit Bildern zu kombinieren, die aus einem gänzlich anderen Kontext stammen ist AN SICH ja gut, - wenn auch die UMSETZUNG fragwürdig ist.
Ich würde Darth Vader einmal den Versuch nahelegen, einen österreichischen Heimatfilm als szenischen Hintergrund zu verwenden...
jabulon     23/02/2009 22:00
Ocicat     23/02/2009 14:13
Diese Video illustriert sehr eindrücklich, in welcher Parallelwelt dieser, im wahrsten Sinne des Wortes, Alt-68er ganz offensichtlich lebt. Deshalb: volle Punktzahl Darth Vader!
pina     23/02/2009 13:39
Rübezahl     23/02/2009 12:15
Mal abgesehen von der befremdlichen Analogie des Videos:
Dieser Herr Dr. Andreas Kohl sollte doch mal damit beginnen, dass II. VATIKANUM UNEINGESCHRÄNKT ANZUERKENNEN!
Heißt es dort doch deutlich:
>>So bittet diese Heilige Synode nicht nur die Priester, sondern alle Gläubigen, SIE MÖCHTEN SICH DIE KOSTBRE GABE DES PRIESTERLICHEN ZÖLIBATES EIN WIRKLICHES ANLIEGEN SEIN LASSEN, und alle mögen Gott bitten, daß er dieses Geschenk seiner Kirche stets in Fülle zukommen lasse.<<
Und desweiteren: >>Die … [More]
Franziskus-Fan     23/02/2009 12:10

Richtig gut !