Tesa     2012.03.29 06:37
Pope meets Fidel Castro
elisabethvonthüringen         2012.03.31 16:32
Papstreise - Gegensätzlichkeit der Betrachtung
Das eine Medium - die Salzburger Nachrichten - meckert mal wieder, wie Bellfrell hier schreibt, andere Zeitungen sehen den Papstbesuch in Mexiko und auf Cuba aber auch anders, wie hier in der Badischen Zeitung nachgelesen werden kann.
---
Interessant ist nicht zuletzt die Gegensätzlichkeit der Betrachtung
a.t.m         2012.03.29 15:36
Nicht der Gesunde bedarf des Arztes sondern der Kranke.
Möchte ja zu gerne Wissen was seine Heiligkeit geantwortet hat, als dieser von Fidel Castro gefragt wurde, warum sich den die Liturgie so stark zu früher verändert hat!! Und das ist auch ein Zeichen dafür das Fidel Castro die Heilige Messe verfolgt hat.
Carolus_Austriae: Ja auch mir hat sich der Magen umgedreht als der Heilige Vater Österreich besucht hat und genug Politiker/innen die in Sünde Leben, mit der Abtreibungsindustrie gemeinsame… [More]
Carolus_Austriae         2012.03.29 15:12
Schrecklich wie dem alten kommunistischen Tyrannen der Hof gemacht wird. Hat grad noch gefehlt, dass der Bischof am Anfang ihm die Hand küsst...
Und der Papst: lässt sich mit ihm ablichten, als obs ein alter Schulfreund wär. Kommunismus ist Politverbrechen. Schon vergessen? Achso, der Papst bekehrt ihn vielleicht noch mit seiner Ausstrahlung. Ja dann...
Silas3         2012.03.29 14:58
im Jogginganzug zum Papst sauber sag i Der Heilige Vater hat eine Ausstrahlung wow !
Latina         2012.03.29 07:06
zwei alte männer--beieindruckend: der eine ist ein rüstiger Katholik,der papst--der andere,ein schwerkranker ,sehr gealterter mann,der kommunist---wer hat sein leben wohl besser verbracht?