Erinnerung
tradiwaberl     03/01/2010 12:17
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus
ab 17.1.2010
missa cantata - Amt
Pfarrkirche Penzing St. Jakob
Sonntag, 18 Uhr 30 Einwanggasse 30a 1140 Wien missa lecta - stille Messe Rochuskapelle Pfarre Penzing St. Jakob Dienstag … [More]
elisabethvonthüringen         05/01/2010 18:22
Und nun zur guten Nacht allerseits...
Abendgebet

Du lässt den Tag, o Gott nun enden
und breitest Dunkel übers Land.
Wir waren heut in Deinen Händen, nimm uns auch jetzt in Deine Hand. Die Erde kreist den Tag entgegen, wir ruhen aus in Deiner Nacht. Wir danken Dir für Schutz und Segen, wie jeder Mensch, der betend wacht. Wenn uns der Schein der Sonne schwindet, und Licht den fernen Ländern bringt, wird Dein Erbarmen dort verkündet, vieltausendfach Dein Lob erklingt. Denn wie der Morg… [More]
pina         05/01/2010 04:39
wie sagte doch unser heiliger vater--die kirche ist JUNG---in allen riten und sie macht auch JUNG,im herzen,wenn ich ihre lehren annehme und danach lebe--zudem habe ich gelesen,dass regelmäßiger messbesuch und ein gläubiges leben lebensverlängernd sind,so um rund 7 jahre.ich kenne viele ältere leute,die unglaublich junge ausstrahlung haben und deren frömmigkeit sooo echt ist,dass sie allen widerwärtigkeiten des lebens etwas entgegensetzen können------so wird das einfachste mütterlein zu einem … [More]
Bibiana         04/01/2010 14:33
@Dominikus
Ich verstehe nicht ganz. Haben Sie etwas gegen die Laienwürde?
Und ich frage mich schon lange, wieviele gehen wohl noch in die Kirche, wenn die "ältere Generation" erst einmal ausgestorben ist.
Und mit LATEIN lockt man das "Volk" - Alte wie Junge bestimmt nicht an!
Salutator         04/01/2010 13:41
Junge Priester gibt es überall dort in großen Scharen, wo nicht so verklemmt auf die angeblichen Bestimmungen des 2. Vatikanums gestarrt wird. Es gibt sie dort, wo der Priester auch wirklich Priester sein darf. Und ganz besonders gibt es sie dann dort, wo junge Menschen sind. Denn die jungen Menschen haben noch den freien Sinn, Ihrem Wunsch zur Gottesbegegnung treu zu folgen, anstatt weltlichen Events nachzujagen. Diese jungen Menschen haben Freimut, den Glauben auch gegen einen sturen, … [More]
puchil         04/01/2010 13:08
Lieber Dominikus!
Gibt es noch junge Laien? Ja, die gibt es! Kommen sie an einem Sonntag um 10.00 Uhr in unsere Pfarrkirche, oder in die Kinder und Kleinkindergottesdienste.
Warnung: Unsere Gottesdienste sind in der ordentlichen Form!
ThomasMorus         04/01/2010 12:39
Ja, die gibt es und zwar auffallend häufig dort wo die Tradition und die unverkürzte Lehre der Kirche bewahrt wurde und wird, wo man gemeinsam mit dem Nachfolger des hl. Petrus den Weg in die Zukunft beschreitet, dabei aber die Vergangenheit nicht aus den Augen lässt. Eine vollkommene Rückwärtsgewandtheit ist sicherlich falsch, auch das Evangelium vom heutigen Tag sagt und das doch sehr deutlich. Die Kirche braucht Bewegung, braucht Veränderung, aber nicht in jener radikalen Weise die die … [More]
Dominikus         04/01/2010 12:32
Gibt es noch junge Laien?
Nicht zuletzt durch das sture Festhalten an den überholten 68er Floskeln zur Laienwürde wird die Gläubigendecke der Kirche ja immer dünner - und älter!
ThomasMorus         04/01/2010 12:29
Ich kann pina nur zustimmen, es sind hauptsächlich junge Priester die wieder die alte Messe für sich entdecken. Junge Priester, die im Seminar nichts oder wenig darüber gelernt haben und sich dieses Wissen aus eigenem Antrieb aneignen. Auf jeden Fall ist die Ablehnung bei den Priestern, deren Studium in die 68iger fiel auffallend groß und vor allem ist die Ablehnung auffallend aggressiv.
puchil         04/01/2010 12:22
Gibt es noch junge Priester?
Nicht zuletzt durch das sture Festhalten an den geltenden Zulassungsbedingungen zum Priesteramt wird die Personaldecke der Kirche ja immer dünner - und älter!
pina         04/01/2010 10:10
lieber puchil,diese messe wird vor allem von jungen priestern gefeiert--meine erfahrung--die älteren kennen und wollen sie nicht ---
puchil         04/01/2010 10:05
Liebe pina!
"...die alte messe ist wieder eine messe für die jungen....."
Ich bin mir da nicht sicher, ob man das in der Pauschalität sagen kann.
In meinem Lebensbereich sehe ich keine Anzeichen dafür.
pina         04/01/2010 09:39
aha,ja lieber thomasMorus--so heißt in meiner stadt eine pfarrei--ich gehöre nocch zu den zeitzeugen-allerdings als kleines kind---der früheren alten messe und schreib hier schon an anderer stelle,wie es damals war----nein,wer heute als JUNGER PRIESTER die alte messe feiert,macht das sehr bewusst,ich meine hier besonders die priestergemeinschaften---wer als alter pfarrer,weil kein anderer das kann oder will,die alte messe lesen MUSS,weil es der dekan so veranschlagt hat für die handvoll … [More]
ThomasMorus         04/01/2010 09:25
Auch ich bedanke mich für's Gebet und
natürlich auch für Sie.
Betreffend das Video: Ich habe die Erfahrung gemacht, dass Priester die heute die alte Messe feiern meist sehr genau wissen was sie tun und äußerst korrekt zelebrieren. Vor dem Konzil war das, wie ich von Zeitzeugen höre, nicht immer der Fall.
@puchil
Es geht um die grundsätzliche Frage ob ich daran glaube, dass Christus auch im kleinsten Partikel der Hostie ganz anwesend ist. Wenn ich das (so wie es die Kirche lehrt) … [More]
peter         04/01/2010 07:26
An Ancilla Domini:
Danke fürs beten. Herzallerliebst!!!
puchil         04/01/2010 05:40
Gut, dass wir in der Kirche keine anderen Probleme haben, als ob an einer Stelle der Messe Zeigerfinger und Daumen des Priesters geschlossen oder offen zu sein haben.
AncillaDomini         04/01/2010 04:39
@Norbert: Danke für die Erklärung.
@peter, Sonnengesang und Morus: Ich habe mir jetzt bei Tageslicht das Video nochmals angesehen. Natürlich war es mein Fehler. Ich sollte nach 23 Uhr keine Kommentare mehr schreiben. Die einzige geistige Tätigkeit nach 23 Uhr sollte sich für mich auf das beten der Komplet beschränken. Mea culpa...
Ja, Morus, es ist erst das Offerimus.
...dann weiß ich ja, was ich heute Abend zu tun habe: RK beten für Peter (das meinte ich zwar nicht, aber danke, dass Sie sich … [More]
ThomasMorus         04/01/2010 02:20
@AncillaDominiGib uns doch noch einen kleinen Hinweis
@ Sonnengesang
Gegen Ende des Videos spricht der Priester erst das Offerimus tibi Domine, calicem salutaris.... Da ist noch keine Rede von der Wandlung, also müssen Daumen und Zeigefinger auch noch nicht geschlossen bleiben.
Norbert06041974         03/01/2010 18:14
Die Kirche ist eine Basilika in Paris. Die Aufnahme ist auf Yuotube gespeichert. Der zelebrierende Priester ist Angehöriger der Priesterbruderschaft St. Pius X, welche zu Gesprächen in Rom eigeladen ist.
peter         03/01/2010 18:06
an Ancilla Domini:
Vielleicht das fehlende Löffelchen zum Vermischen des Wassers mit dem Wein?
AncillaDomini         03/01/2010 17:08
Am Ende des Videos ist etwas "falsch" - wer findet als erstes den "Fehler" des zelebrierenden Priesters?
Hauptpreis ist ein Gesätzchen Rosenkranz von mir persönlich für den Gewinner/die Gewinnerin gebetet.
Eine ganz ernsthafte Frage noch, die mich schon lange interessiert: Wer ist dieser Priester? Welche Kirche sieht man hier? Ist das Tradiwaberls Pfarre?
ThomasMorus         03/01/2010 15:10
@Claudine
Danke, das wusste ich nicht. Streiche ich mir eben den 17. im Kalender rot an
Claudine         03/01/2010 14:33
@homas Morus
Das Amt findet das erste mal am Sonntag den 17. Jänner statt.
alfons maria stickler         03/01/2010 14:00
Das Wort NUR wird man im Video vergeblich suchen.
Damit ist puchils Frage falsch gestellt.
Iacobus         03/01/2010 13:54
@Sonnengesang & jonatan:

@puchil: Sonnengesang hat ihnen geantwortet bevor sie gefragt haben
...überzeitlich, sozusagen.
puchil         03/01/2010 13:53
Frage:
Warum kann nur die "lateinische" Messe daran erinnern, dass die Kirche immer jung ist?
Mich erinnern in unserer Pfarre eher unsere vielen Jungscharkinder, Ministrantinnen und Ministranten und in allen Bereichen engagierte Jugendliche, dass die kirche immer jung ist und Zukunft hat.
ThomasMorus         03/01/2010 13:49
Ich stand heute - Sonntag 18:30 vor der Kirche in der Einwanggasse 30a aber die Kirche war verschlossen und sah innen unbeleuchtet aus. Habe ich da irgendwas falsch verstanden oder bin ich nur zu dumm den Eingang zu finden?
jonatan         03/01/2010 12:26
midlife crisis haben hoechstens gewisse errungenschaften der letzten vierzig jahre...