Kirche in der Diözese Linz
Gillibrand     31/01/2010 13:38
Die Diözese Linz kann im Kirchenbau und in der Neugestaltung von Kirchenräumen auf eine langjährige Tradition der Zusammenarbeit mit international anerkannten zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern verweisen. Ausstellungen und Projekte des … [More]
k_joha02         01/02/2010 09:25
Wenn sich die Menschen mit dieser Kirche erst vertraut machen müssen, wie es der PGPerler nennt, frage ich mich natürlich, wie gut die Vorbereitung der Gemeinde auf ihre neue Kirche war. Unser Problem ist doch, dass es kaum noch Künstler gibt, die mit der Kirche ihren Glauben leben und einer Gemeinde dann etwas als zeitgemäß und auch noch konzilar verkaufen, was theologisch fragwürdig ist und kaum einer in der Gemeinde versteht.
In einer solchen Kirche zu beten ist sehr schwer... Man findet … [More]
UNITATE!         01/02/2010 08:58
das soll schön sein?
ich bin und belibe imer ein fan von romanik und gotik!
nichts ist würdiger und eleganter!
1:elia statt patrozinum erinnert sehr an freikirchen auch der baustil ist freikirchlich
sowas soll geborgenheit bringen???kalt und starr diese architektur und kunst.der tempel gottes wird zum kunstobjekt!!! der stil ist 1:1 aus neuapostolsichen kirchen übernommen!
Sankt Michael         01/02/2010 08:51
Heute Neobarock zu bauen ist wohl weniger eine "Bankrotterklärung des Ausdrucks des eigenen Glaubens" wie der Kustreferent behauptet, sondern eine Zeichen der Unfähigkeit der Künstler 2009 eigene katholische Werke hervorzubringen. Das zeigt die Kirche St. Konrad perfekt. Auch erhellend, was die Sprecherin zu dem "Elia" sagt. Nicht als kirchliche Einrichtung erkennbar. Und der Bau Baureferent der Diözese findet's auch noch toll und gesteht, dass es das wichtigste ist "dort Menschen … [More]
Monika Elisabeth         31/01/2010 14:40
Von der Christwerdung zum Opfer... das ist ein schöner Gedanke.
Gillibrand         31/01/2010 14:30
Erzengel         31/01/2010 14:28
Könnte es sein, dass die nächste Generation diese "Ausdrucksform" schon wieder eine "Bankrotterklärung" nennt?!
pina         31/01/2010 14:26
ja misi,sehr modern---nicht jede kirche gefällt mir--ich gehe lieber in meine neugotische.aber eine wunderschöne madonna habe ich gerade gesehen.
Misericordia         31/01/2010 14:24
Da hilft auch der kühnste Kameraschwenk nichts: nicht schön!
Gelinde ausgedrückt.
Der neue Altar sieht aus wie ein Eisblock.
Zitat: "Mehrzweckraum, Mehrzwecksaal, liturgischer Raum in einem."
Was reden die da für Sachen?! > Alles nur Psycho-Kram.
Similar media
03:50 Laudes Divinae
1,262 clicks     0 Postings
01:34 The war changes lives
7,367 clicks     0 Postings