Nightfever in Wien
Gloria.tv     02/06/2008 08:39
Am 16. Mai fand in Wien das erste Nightfever außerhalb Deutschlands statt. Gloria.TV hat die schönsten Momente festgehalten.
Sonnenschein         02/06/2008 17:34
Oh ja, Johanna, ganz genau so ist s !
Diese Lieder, von denen Sie sprechen, haben Tradition. Sie haben sich bewährt !
Sie haben "Geschichte".
Ich muss an die Predigt eines Priesters vor vielen Jahren im Monat Mai denken ! Dieser Priester sagte damals, dass über die ganzen Jahrhunderte hinweg auf den Schlachtfeldern immer das Marienlied gesungen worden ist : "Es blüht der Blumen eine ." Und dass so viele Soldaten im Angesicht ihres Todes die Strophe: ".. und wer vom Feind verwundet zum Tode … [More]
Johanna         02/06/2008 17:10
Lieber Sonnenschein, danke für das Statement. Mir geht es doch ganz genauso - und so so vielen, dass man diese Lieder nach kurzer Zeit nicht mehr hören kann. Leider. Anders bei so vielen - sagen wir mal "gediegenen", überlieferten Liedern wie z.B. "Segne Du Maria" oder so.
Sonnenschein         02/06/2008 17:09
Jetzt ist mir ein Fehler unterlaufen !
Ich meinte bei den Liedern nicht !! cantate, sondern lingualpfeife !
Da ich weiss, dass lingualpfeife Musik studiert.
Sonnenschein         02/06/2008 11:44
@Johanna
Betrifft: Eingangslied von Nightfever :
Habe gesehen, dass ich ja genau das Gegenteil von dem geschrieben habe was Ihre Meinung ist !
Das war bzw. ist aber nicht Absicht gewesen !
Die Geschmäcker und Ansichten sind ja so verschieden. Ich weiss nicht warum, aber mir gefallen diese jugendlichen, frischen Lieder. Vielleicht würde ja cantate sogar "Schlager" dazu sagen. Denn der hat ja viel mehr Ahnung von Lieder als ich es habe. Nachteil dieser "frischen Lieder" … [More]
Johanna         02/06/2008 09:45
Ich kann diese Art von moderner Musik nicht mehr hören Eingangslied z.B.). Die Choralartige Musik kommt heute wieder viel besser - danke den Schwestern vom Lamm.
chg         02/06/2008 09:34
Nikolaus         02/06/2008 09:07
Übrigens: Andreas Süß, Mitbegründer von Nightfever, ist am vergangenen Freitag in Köln von Kardinal Meisner zum Priester geweiht worden.