tradiwaberl     24/08/2010 11:18
Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus
missa cantata - Amt
Pfarrkirche Penzing St. Jakob
Sonn- und Feiertag, 18 Uhr 30
Einwanggasse 30a 1140 Wien missa lecta - stille Messe Rochuskapelle Pfarre Penzing St. Jakob Dienstag … [More]
Latina         25/08/2010 08:10
na ja ,manchmal wäscht uns gott auch unseren verstockten kopf ganz gründlich-- kopfwäsche,gehirnwäsche.....hoffentlich keine katzenwäsche-lol
Bridget         24/08/2010 17:38
Gehirnwäsche im Sinne Gottes ist immer gut. Ähnlich am PC - Was man ( im Gehirn) speichert kommt dann auch zum Vorschein.
a.t.m         24/08/2010 15:34
Lieber eine Gehirnwäsche in der Heiligen Messe (in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus) durch den Heiligen Geist, als eine verweltlichte Gehirnwäsche (ordentlichen Ritus, mit gewünschten und gewollten Liturgischen Missbrauch???? ) allah Gender Mainstrean .
Ein wahrer Tradiwaberl Beitrag, der zum Nachdenken anregt und viel Stoff zum Diskutieren bietet. Danke Tradiwaberl.
Sankt Michael         24/08/2010 15:30
wieso nur vom "Zeitgeist"? Nein, von allem was uns abhält und abbringt, uns ganz auf GOTT auszurichten, IHN anzubeten und auf IHN zu hören! Dazu gehören auch viele Dinge, die mit Mainstream und Zeitgeist nichts zu tun haben.
alfons maria stickler         24/08/2010 15:24
In der lateinischen Messe wird unser Gehirn, also unser Denken vom weltlichen Mainstream, Zeitgeist desinfiziert.
So verstehe ich Tradiwaberls Zitat.
Alumne48         24/08/2010 15:18
Dann lassen sie, bitte, ihre Esegese hören!
Barbarella         24/08/2010 14:19
Der Spruch ist völlig klar. Ein gehirn gewaschener Geist versteht das sofort.
Alumne48         24/08/2010 13:27
Wenn man zu seinen Sprüchen eine Auslegung braucht, dann sollte er es lieber bleiben lassen.
Es ist natürlich auch schwierig jeden Tag einen griffigen, verständlichen "Sager" zu erfinden.
Paul M.         24/08/2010 12:43
Ich denke, dass Tradiwaberl damit meint, dass der Geist des Messbesuchers gereinigt wird, um in rechter, würdiger Weise die
überlieferte Liturgie verstehen und mitfeiern zu können.
Schön wäre es, wenn Tradiwaberl sich dazu zu Wort melden würde.
Sankt Michael         24/08/2010 12:41
denkt einfach an die positive Bedeutung von "Wäsche" bzw. "etwas wird gewaschen", dann ist es hinterher nämlich ... befreit vom Schmutz! In diesem Sinne wäre die Beichte eine Seelenwäsche, aber das hat natürlich keinen Wortwitz.
Latina         24/08/2010 12:39
hmmmm? äh,wie jetzt? für mich ist gehirnwäsche ein negativ besetzter ausdruck und ich habe das hier auch nicht recht verstanden.
Tiberias Magnus         24/08/2010 12:31
Ich habs auch ab der 2. Hälfte nicht kapiert
Sankt Michael         24/08/2010 12:28
ab der Hälfte ging mir ein Licht auf
Paul M.         24/08/2010 12:22
Na, ob das jetzt alle richtig verstanden haben, verehrter Tradiwaberl? [More]
Similar media
42:53 Deutschland - Die Katze - deutsch
1,393 clicks     2 Postings
02:32 Refugees arrive - how to respond?
2,018 clicks     0 Postings