Hamsti
Beiträge
Hamsti         24.6.2009 06:42
zu verteidigen, was ja gerade nicht spalterisch ist, sondern integrierend.
Die lehmisch-katholische deutschnationale als auch die geschwärzte österreichische Schönbornkirche sind nicht integrierend, sondern zutiefst intrigierend!
Da sind auch keinerlei Lügen zu schade, um die letzten Katholiken herauszumobben.
Da ist man sich um keine Intrige zu schade.
Das, was die Modernisten, lügnerisch den Katholiken nachsagen, betreiben diese berechnend und professionell: Intrigen über Intrigen! [Mehr]
Hamsti         24.6.2009 06:07
@cantate/Rosario
meine Postings offensichtlich als grundsätzlich spalterisch empfinden!
das alte katholische "et...et...

Das lehmisch-katholische sowohl als auch...
Der römisch-katholische Glauben dagegen ist klar und eindeutig. Die lehmisch-katholische deutschnationale Kirche ist jedoch spalterisch durch rahnersche Indifferenz, möglichst viel zu Labern, aber wenig bzw. nix aussagen. Wenn es aber um den Kern geht, dann wie die Katze um den heißen Brei reden und eindeutig zweideutig nie eine … [Mehr]
Hamsti         23.6.2009 13:05
@cantate/Rosario
Mit Heulen und Zähneknirschen bäumt sich die lehmisch-katholische deutschnationale Kirche zum letzten Male noch gegen ALLES Katholische auf, ehe sie dann unter dem Ausbleiben der Kirchensteuer zusammenbricht...
In Ihrem kirchenfeindlichem Forum von kath.de, wo die lehmisch-katholischen Moderatoren mit Sicherheit die Lehre der Kirche verleugnen und dafür sorgen, daß dort neben einigen gnädigerweise geduldeten Quotenkatholiken möglichst häufig und stark gegen die Lehre der … [Mehr]
Hamsti         23.6.2009 11:19
@azs
Sehr zu empfehlen P. Martin v. Cochems Meßerklärung und andere:
www.summorum-pontificum.de/.../einfuehrungen.shtml
In die Hl. Messe muß man hereinwachsen.
Dies ist ein langer Prozess, man kann nicht alles auf einmal erklären, man muß auch nicht alles auf einmal zu verstehen versuchen
Hamsti         23.6.2009 10:01
Hamsti scheint heute Mittag vergifteten Löwenzahnblattsalat gefressen zu haben.
Vielleicht war es ja auch eine Petition von Papst Schönborn, mit der er wieder einmal einigen Kirchenfeinden in Rom Gehör verschaffen will
Hamsti         23.6.2009 09:55
@stephan
Sie unterstellen ständig der Kirche in Deutschland und Österreich dumm, mutwillig zerstörend, ja geradezu satanisch zu sein. Merken Sie es noch?
Ja ich merke, wie die Kirche in Deutschland und Österreich mutwillig immer mehr zerstört wird von etlichen Vertretern der Amtskirche und das jegliche katholische Regungseit 4 Jahrzehnten von diesen Vertretern im Keim erstickt wird!
Leider merken es Lehmann, Zollitsch und Schönborn nicht, welches Zerstörungswerk sie betreiben.
Oder merken Sie … [Mehr]
Hamsti         23.6.2009 09:52
@cantate/Rosario
Ich verliere nämlich langsam die Lust, diese unerträglichen, kreuz.net-artigen Kommentare weiterhin hier zu lesen.
Dann wechseln Sie doch lieber wieder in Ihr kirchenfeindliches Forum von kath.de, wo die lehmisch-katholischen Moderatoren mit Sicherheit die Lehre der Kirche verleugnen und dafür sorgen, daß dort neben einigen gnädigerweise geduldeten Quotenkatholiken möglichst häufig und stark gegen die Lehre der Kirche hergezogen wird!
Hamsti         23.6.2009 09:41
@azs
Wenn Sie Laie sind, wieso wollen Sie dann die Messe in einem Kurs erlernen???
Es gibt auch eine DVD für Ministranten und noch eine weitere DVD aber in der DVD für Priester werden die einzelnen Teile der Messe erklärt
www.aktion-alte-messe.de
Hier eine Meßerklärung zum lesen www.alte-messe.de
Hamsti         23.6.2009 09:32
@Elisabeth
wieviel Ministrantinnen den geistl. Weg beschritten haben,
www.priesterinnen.net/wirueberuns.html
ach ja, Elisabeth, ich bin nicht Mayr-Lumetzberger
Natürlich gibt es für Ministrantinnen noch weitere Optionen, z.B.: www.wir-sind-kirche.de www.ikvu.de oder einfach im PGR möglichst laut gegen die kirchliche Morallehre opponieren oder vielleicht als Konkubine eines Pfarrers der Diözese Linz.... vielleicht auch halbnackt als Tempeldirne durch die Kathedrale von Herrn Lehmann … [Mehr]
Hamsti         23.6.2009 05:29
@Sonnengesang
wobei Rock'n Roll alleine wirklich noch nichts Schlechtes ist - puh.
puuuuuuuuuuuh!
Die Rock-Unterschichtenkultur ist gerade dadurch entstanden als Auflehnungsbewegung gegen Sitten und Moral!
Und das soll nichts schlechtes sein??? @Klaus Ich bin bereit auf das Gute zu schauen und dann das Gute zu fördern, das andere wird dann eh eingehen Das ist aber sehr naiv gedacht. Eine kleine Prise Arsen in einem opulenten Festmahl ist auch tödlich obwohl nur winzig klein.
Hamsti         23.6.2009 05:11
Manche "liturgischen Gewänder" eignen sich auch hervorragend für Karneval!!!
Alaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaf!!!
Das kommt besonders gut, wenn dann der Bischof beiom Einzug noch einpaar Kamelle wirft, das ist doch sooooooooo modern, dann kommen wenigstens noch ein paar Kinder in die Kirche, um die Kamellen einzusammeln
images.google.de/imgres
Hamsti         23.6.2009 05:11
So schlimm und gehässig
Wieso gehässig??? Eher wohl realistisch
Immerhin haben solche Sackalben den ökumenischen äääääh ökologischen Vorteil zu herkömmlichen Kunstoffmüllsäcken, daß diese viel sauberer zu kompostieren sind...
Hamsti         23.6.2009 05:07
@Sonnengesang
was haben Sie für eine spirituelle Ausrichtung?
römisch-katholisch!!! [Mehr]
    +++ hat in Jugendtreffen Pöllau verlinkt.     23.6.2009 04:45
Hamsti         23.6.2009 04:16
@Elisabeth vo Thüringen
Aber die moderne liturgische Kleidung könnte man auch im (priesterlichen) Alltag auf der Strasse tragen...
Das ist aber sehr gefährlich...
..am Tag, wo die Müllabfuhr kommt, besteht nämlich die große Gefahr, daß die Abfalltechniker dann die modernistischen Priester mit Ihren Sackalben als Müllsack verwechseln...
Hamsti         23.6.2009 04:11
@Sonnengesang
Sie haben ein Recht auf Freude.
Bitte nicht Freude mit sex, drugs n'Rock'n Roll verwechseln...
Hamsti         23.6.2009 03:52
@stephan
Hamsti, bitte mäßigen Sie sich und überlegen Sie, wieviele Priester, die ehrlich und hingebungsvoll ihren Dienst vollziehen wollen - auch unter der DBK - dadurch Unrecht getan wird.
Unrecht???!!!
Überlegen Sie mal, wieviele Priester Unrecht handeln, weil sie nicht die VORGESCHRIEBENE Kleidung tragen
Das Gesetz ist für den Menschen und hat eben auch einen tiefen Sinn. Es ist bezeichnend, daß mit der VORSCHRIFT der Priesterkleidung sich viele Priester eben auch einen Dreck um die anderen… [Mehr]
Hamsti         23.6.2009 03:43
@camillo
Ich muss Euch noch einmal fragen: Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?
Sehr viel!
Lex orandi, lex credendi
Das Äußere lässt viel auf das Innere schließen. Wir sind keine Gnostiker, die äußere Zeichen ablehnen, sondern äußere Zeichen sind in der Kirche sehr wichtig. Sie sind nicht Inhalt, lweisen aber auf den Inhalt deutlich hin. Heutzutage kann man gerade aauch an der Kleidung vieler Jugendlicher deutlich erkennen, zu welcher Unterschicht diese sich bekennen. Einen HipHopper erkenn…
[Mehr]
Hamsti         23.6.2009 03:30
@Misericordia
Die EU ist sicher anti-christlich.
Mit dieser rührenden Geschichte will man das wohl vertuschen.

Sicher ist die HEUTIGE EU antichristlich
Die Europafahne ist jedoch –wie bereits geschrieben- älter als die EU und wurde zu einer Zeit entworfen, als viele der Staatsmänner, noch unter unmittelbarem Eindruck des verheerenden 2. Weltkrieges, zutiefst christlich eingestellt waren! @camillo Denn der fünfstrahlige Stern (Pentagramm) ist ein antichristliches Zeichen. Wie (fast) ALLES auf … [Mehr]
Hamsti         22.6.2009 13:46
@Misericordia
Es soll sogar noch Menschen geben, die an die Märchen in der Bibel glauben...
Hamsti         22.6.2009 13:35
Naja, in der lehmisch-katholischen deutschnationalen Kirche werden ja auch nur Pfarrei-Manager ausgebildet.
Dementsprechend sehen diese auch aus, mit Anzug und Krawatte und der Gesichtsausdruck wirkt auch verblüffenden ähnlich, während die Priester, welche sich heutzutage nicht tarnen auch dementsprechend einen wahrhaft geistlichen Gesichtsausdruck haben...
Hamsti         22.6.2009 13:32
@Iacobus
Wieso halten Sie die Gottesmutter für eine Freimaurerin???
Die Geschichte der Fahne hat ihren Ursprung eigentlich schon zur Zeit des Zweiten Weltkriegs. Paul Levi, ein Belgier jüdischer Abstammung, sah damals in Löwen Eisenbahnzüge fahren, in denen Juden von der deutschen Gestapo nach Osten in eine ungewisse Zukunft transportiert wurden. Damals legte Levi das Gelübde ab, wenn er den Krieg und die Herrschaft der Nationalsozialisten lebend überstehen würde, zum katholischen Glauben … [Mehr]
Hamsti         22.6.2009 11:52
In Zivil kann man sich besser verstecken und braucht keine Angst zu haben, erkannt zu werden.
Da muß man sich auch nicht so verhalten, wie man es von einem Priester erwartet.
Dementsprechend sind diese Ziviltarnpriester auch an die Gepflogenheiten angepaßt an ihre Umgebung in Kleidung und Sitten(verfall)
Hamsti         22.6.2009 11:48
@Rübezahl
Milch schadet der Kirche mit seinem Zeugsel (siehe angeführte Zitate)
Auszüge aus dem Geschwalle:
>>Wir schwören den heiligen Eid, dass wir uns niemals auch nur im geringsten, abfinden werden, mit dem, was seit dem Ereignis, welches genannt wird, das 2. Vatikanische Konzil, eingebrochen ist, in den Innenraum der Kirche.<<

Es ist unverkennbar, daß seit dem 2. Vatikanischen Konzil nun mal die Anarchie in der Kirche immer mehr Raum gewinnt. Es sei dahingestellt, ob dies dem 2. Vatikanum … [Mehr]
Hamsti         22.6.2009 11:19
@Benno
1) man kann unter dem Video zu Pfr. Milch nichts schreiben
2) Linz ist überall!
Hätte es mehrere solcher Pfarrer wie Hans Milch gegeben, wäre uns so ein desaströser Zustand der Kirche in Westeuropa und dort überall -nicht nur in Linz- erspart geblieben.
Hamsti         22.6.2009 10:49
Der Mensch Hans Milch
Da sie in den Schriften und Mitschnitten nur an wenigen Stellen durchscheint, sei an dieser Stelle kurz auf die Ausstrahlung des Menschen Hans Milch eingegangen:
Wer Pfarrer Milch persönlich kennenlernte, erlebte einen geselligen und humorvollen Menschen mit dem Talent, zeitgeschichtlich bedeutende Persönlichkeiten hinreißend parodieren zu können. Vor allem war es für viele überraschend, daß der Pfarrer, der noch eben auf der Kanzel oder dem Podium flammend und anklagend …
[Mehr]
Hamsti         22.6.2009 10:44
@Bridget
Es ist eigentlich den Sola-Scriptura-Sekten eigen, daß diese einzelne Textpassagen der Hl. Schrift aus dem Zusammenhang reißen und darauf ihren selbstgebastelten Glauben bauen.
@Bridget et Sonnengesang
die Liebe fehlt völlig
Sagen Sie dies auch einem Vater oder einer Mutter, die Ihre Kinder liebend straft, um späteres Unheil zu verhindern... Liebe besteht nicht aus einem grinsend durch die Gegend laufen und zu Allem ja sagen. Wahre Liebe ermahnt!
Hamsti
Geschlecht:
männlich
152 Kommentare
Standort:
Deutschland
Sprache:
Deutsch
Dabei seit:
13.4.2008 10:23