Erdian
Media
Erdian     07/10/2011 18:00
Es sprach der Kardinal als er sich am Sonntagsbraten die Finger verbrannte: O was muss ich leiden um des Himmelreiches Willen.
Erdian  30/08/2011 16:53
Als allseits interessierter Mensch habe ich mich für ein kleines Weilchen in dieser Selbsthilfegruppe (GTV) für erzkonservative Katholiken aufgehalten. Ich wollte wissen, wie diese Traditionellen denken. Da ich mich mit den verschiedensten … [More]
1,428 clicks 6 Postings
Erdian     29/08/2011 18:01
Avatar!!!
Das ist Hauptstromsprache. Andere sagen Mainstream.
Sie bedienen sich der Welt und wettern gegen sie!!!
Erdian     29/08/2011 17:59
Shuca
Warum bist du anonym? Was hast du zu verbergen?
Erdian     29/08/2011 17:54
Cyprian
Trotzdem noch! Warum bleibst du anonym? Warum zeigst du nicht dein richtiges Gesicht? Warum stehst du nicht klar und deutlich und sichtbar zu dem, was du hier schreibst?
Gut, das tun andere auch nicht! Aber es schleckt keine Geiss weg: Wer anonym bleibt, hat immer etwas zu verbergen, das meistens sehr unvorteilhaft ist.
Erdian     29/08/2011 17:47
Cyprianus
Seit wann machst du Akupunktur?
Erdian     29/08/2011 17:46
Der Shuca kann mir dieses Wort auch nicht erklären?
Erdian     29/08/2011 17:45
Superschnell
Kirchenaustritte können auch etwas damit zu tun haben, dass es zu eng wird in diesem Häuschen.
Wie sagte doch Jesus. "Es kommt die Stunde, da wird Gott nicht mehr im Tempel angebetet."
Erdian     29/08/2011 17:34
Tante Klara
Hast du die Jesus-Worte gelesen? Bleib dabei!
Er sagte: Damit sie hören und nicht verstehen...und nicht gerettet werden.
Ist das verständlich?
Wenn du das verstehst, dann sag es hier. Wenn nicht, wie sollen es all die Menschen verstehen, die sich nicht tiefer damit beschäftigen?
Erdian     29/08/2011 17:13
Tante Klara
Der Heiland hat stets so gesprochen, dass ihn alle Menschen verstanden haben.
"Warum sprichst du laufend in Gleichnissen", fragten ihn seine Jünger. "Damit sie hören, aber nicht verstehen...und nicht zur Erkennntis gelangen und nicht gerettet werden!"
Worte unseres Heilandes. Für jeden verständlich!Oder vielleicht doch nicht?
Erdian     29/08/2011 16:58
Cyprianus
Was gibt es denn da zu erklären? So ist das Leben! Wunderbar eben!!!
Erdian     29/08/2011 16:54
atm
Wenn einer der flotten Handwerksgesellen Ihnen ein saftiges Stück vom Spanferkel anbieten würde und den starken Arm um Ihre Schultern legen und sagen würde: "Was für ein Schwein wir wieder haben heute in der Kirche." Dann würden Sie doch glatt dahinschmelzen und ...bon appétit!
Erdian     29/08/2011 16:24
Schon wieder Hilfe in letzter Not von der lieben Klara. Wenn ich zu gut abschneide, dann bist du schuld.
Erdian     29/08/2011 15:40
Elisabeth von Thüringen
Sag mal liebe Elisabeth, hast du denn keine Aufgabe im Leben? Mir scheint, du tust nichts anderes, als hier von morgens bis abends am Glauben anderer Leute herumnörgeln.
Wenn du das vielleicht am Abend nach der Arbeit noch tun musst, kann ich das verstehen, aber den ganzen lieben langen Tag??!! Such dir eine sinnvolle Beschäftigung!
Erdian     29/08/2011 15:19
Was Hans Urs von Balthasar hier sagt, ist eine christliche Selbstverständlichkeit. Jesus stand immer auf der Seite jener, die von den Mächtigen überrollt wurden, politisch wie religiös. Wie Gott die Ordnung umgekehrt hat, indem er der Niedrigste wurde, Mensch wurde, hat Jesus die Ordnung der Welt umgekehrt, indem der Kleinste in dieser Welt vor Gott der Grösste ist. Wenn nun die polit. Theologen der Befreiungstheologie sich für die Kleinen, die Arbeiter, die einfachen und bedrängten Kleinbauern… [More]
Erdian     28/08/2011 18:46
Ich habe mir auch das passende Fahrzeug zugelegt oder? Ein Kardomobil für einen Kardinal. Ja sowas hat nicht jeder. Jetzt weisst du, dass ich nicht nur konservativ tue, sondern auch so handle.
Und die Dame auf dem Baum ist meine Magd Martha. Die kennst du bestimmt.
Heidnischer Gockel! Genau. Du bist gut!
Ich höre ein Glöcklein, das läutet so nett
der Tag ist vergangen, jetzt gehn wir ins Bett. Pfuus guat Shuca!
Erdian     28/08/2011 18:36
Wenn es irgendwie geht, versuche ich schon auch jedem sein Kreuz zu ersparen. Wir sind ja keine Zombies!
Erdian     28/08/2011 18:35
Es kommt vielleicht ein neuer Angriff. Erdian als Kardinal..............................................................
...........................................................................
für die weltweite Hühnerpastoral.
Erdian     28/08/2011 18:16
Die lieben Kerle arbeiteten ja nichts, zogen herum und lebten von Almosen. Das hätte doch nie eine rechte Kirche drausgegeben, wenn nicht ein paar reiche Mädels den Jungs unter den Arm gegriffen hätten. Nun, das ist schon in Ordnung. Die Wege des Herrn sind unergründlich.
Erdian     28/08/2011 18:12
Shuca
Den hl. Geist halt ich immer hoch und übrigens auch die anderen Personen in der Gottheit, für manche vielleicht zu hoch!!!
atm
War kath. Pastoralassistent und Gemeindeleiter von verwaisten Gemeinden. Ist 20 Jahre her. Vergangenheit! [More]
Erdian     28/08/2011 18:07
Jesus Christus hat die Kirche gestiftet. Und das Geld dazu bekam er von den wohlhabenden mitziehenden Frauen. Ohne Frauen keine Kirche.
Erdian     28/08/2011 17:59
So ähnlich sehe ich das auch, liebe Monika. Gott ist vor allem Vater, auch wenn er darübersteht und alles umfasst und nicht geschlechtlich begriffen werden kann. Nur denke ich immer: Wo ist die Mutter? Es muss eine Mutter geben - eine göttliche Mutter, eine Art himmlische Balance. Natürlich ist so ein Gedanke nicht orthodox. Aber in der Marienverehrung spürt man irgendwie und merkt doch, dass es da um mehr geht, als einfach um die geschichtliche Maria, die von den Päpsten heiliggesprochen … [More]
Erdian     28/08/2011 17:46
Hier hat wohl niemand je recht. Da muss jeder selber klarkommen.
Gott ist ein Geheimnis, das wir hier auf Erden nie begreifen werden, aber die Vorstellungen davon sind halt doch menschlich und individuell verschieden. Auch richtig so oder? Kann man sich überhaupt von etwas kein Bild machen, auch wenn das in der Bibel geboten ist.
Ähnlich ist es mit der Feindesliebe. Anderes Thema, klar. Aber einen Feind lieben, das kann doch niemand. Vielleicht Verständnis haben oder Achtung...aber Liebe? So … [More]
Erdian     28/08/2011 17:31
Monika
Also doch irgendwie ein männliches "Prinzip" oder?
Erdian     28/08/2011 17:17
Jacobus
Das ist in der Tat ein schönes Bild. Hab es sofort kopiert. Ist wohl eher eine Randerscheinung aber nehme es wohlwollend zur Kenntnis, Danke!
Nur das mit der Geschlechtslosigkeit. Schaffst du das wirklich? Ich meine, wenn du das Vater Unser betest, hast du doch eine Person vor dir und die ist doch irgendwie männlich. Und all die Bilder in den Kirchen von Gott als alter Mann mit Bart...und Jesus ist doch klar ein Mann oder...und dann bleiben die weiblichen Atributte halt doch auf der … [More]
Erdian
Sex:
male
6 Media
179 Postings
Age:
54
Location:
Switzerland
Language:
German
Member since:
02/10/2010 18:35
Welcome slogan
Eine Wahrheit lässt sich nur in Worte hüllen, wenn sie einseitig ist. [More]