djl
Media
djl     27/04/2012 13:45
Warum dem Pfarrer nicht schreiben und ihn in seinem Handeln ermutigen!?
Patrick.Busskamp@gmx.at
Ich habe gerade geschrieben und ihm gewünscht standhaft zu bleiben.
djl     23/04/2012 04:15
Es war eine der größten Demos der letzten Jahre - das ist richtig. Von einem Runterspielen von Zahlen sehe ich bis jetzt noch nichts. Ausser einem unseriösen Hochjubeln der Zahlen ohne Quelle, konnte ich noch keine anderen Zahlen ausmachen.
Auch der von Dir verlinkte Post gibt keine Zahlen her. Er zeigt mir lediglich 40 Minuten lang wie ziemlich viele Menschen langsamen Schrittes an einer Kamera vorbei gehen.
Dass die linken Medien auch in Deutschland nach unten korrigieren, ist sicherlich … [More]
djl     22/04/2012 17:39
Sie schwanken in den Artikeln. Das ist etwas ganz normales.
Deine Behauptungen mögen für den Unabhängigkeitsmarsch vom 11. November 2011 für große Teile der linken Presselandschaft zutreffen. Der Rzeczpospolita (Rz) kann man dies mMn allerdings nicht unterstellen.
djl     22/04/2012 17:21
Schön, dass ein guter Freund sie gezählt hat. Verzeihen Sie mir, dass ich dies jedoch nicht für eine seriöse Quelle halte. Die Rz spricht von 20T - 50T.
Und nein, ich rege mich nicht auf
djl     22/04/2012 17:03
Es waren 20.000 Demonstranten. Das sind sowohl Zahlen aus der konservativen Rzeczpospolita als auch aus der linksliberalen Gazeta Wyborcza.
Eine seriöse Quelle für 120.000 würde ich gerne von Ihnen hören.
Ihren Unmut über Premier Tusk zum Trotze ist er kein Linker, v.a. kein radikaler Linker.
djl
Sex:
male
5 Postings
Location:
Poland
Language:
German
Member since:
22/04/2012 16:59