Language Contact
clicks
11.6k

Handkommunion in der Alten Messe?

Vortrag von P. Bernward Deneke FSSP, gesendet über Kephas-TV Gehört die Handkommunion zur überlieferten römischen Liturgie? Es geht um jene Liturgie, die im Lauf von Jahrhunderten entstanden ist. P. Deneke sagt dazu 'nein'. Viele Gründe spechen … [More]
Please type your posting here

Delphina likes this. 








Danke Raphael für die korrekte Antwort!
Ich sehe diese "Causa" Teufel- Besessenheit und die Angst davor, mittlerweile so:
Früher hatten die Menschen einen normaleren, unverfänglicheren Glauben an das und den Bösen, man ging damit "eleganter" um, im Gebet, im tägl. Glaubensleben, (Segnungen, Weihwasser..etc...)...im Sinne ...erlöse uns von dem Übel... die "Redewendung"dem Bösen kam ja witzigerweise erst durch V2.
Wenn ich an unser Volksschullesebuch denke, das strotzte nur so von Sagen und Gesch… [More]

@elisabethvonthüringen
Vielen Dank für die ausführliche Antwort.Halte die "Teufelsbotschaften"("seine "Meinungen zur Handkommunion oder ähnliches)auf die man gerät,wenn man ihren unteren Link verfolgt,nicht für "echt",vielmehr für Äußerungen einer psychisch kranken,verkehrt religiös infiltrierten Persönlichkeit.
Sorry-Geht nicht gegen Sie,liebe Elisabeth.Wir haben hier halt andere Ansichten.Das Gebet zu den guten Engeln und zu Maria ist sicher sinnvoll.Eine Beschäftigung mit dem Bösen (nur zur … [More]

Raphael, diese Leserstimme habe ich hier schon einmal verlinkt...und damals den Film (22.2.) kurz auf PRO7 angeschaut....
Winfried schreibt:
Liebe Leser,
gestern abend war im Dt. Fernsehen der Film "Der Exorzismus der Emily Rose" (PRO7) zu sehen. Aus diesem Grund hatte ZEUGEN DER WAHRHEIT eine "Einschaltquote" von über 8000 usern. Dieser Film ist zwar kein "kath. Film", aber im Rahmen des Themas "Exorzismus/Besessenheit" doch von Interesse und Bedeutung.
Wie man weiß, baut dieser amerik. Spielf… [More]

@elisabethvonthüringen
Ihre dämonischen Links enthalten den Namen "AnnelieseMichel".Wenn ich mich recht erinnere,ist dieses Kind ,Mädchen infolge eines Exorzismusses gestorben!(Gibt es auch Film dazu!)
Sollte man wirklich so etwas hier verlinken und damit sinnlos Angst und Schrecken verbreiten?Ich persönlich halte dies nicht für angebracht.
Wer anderer Meinung ist,möge das bitte höflich schreiben.(Neulich hat ein sicher noch pubertär unreifer Poster eine meiner Meinungen als "redundant"bezeichnet!Denke seine Lieblosigkeit war redundant!)

Ja Pina ich bin mit Ktv auch immer ganz glücklich! Das Gebet von Pfr. B. zur geistigen Kommunion ist sehr schön!


@ Dr. Angelicus Diese Privatoffenbarung hat Imprimatur also ist sie von der Kirche anerkannt. So auch Fatima und Lourdes! Also wir bleiben dadurch schon auf dem Kirchenschiff! Oder wollen Sie Gott das Sprechen verbieten?
Auch Maria Verkündigung ist eine Privatoffenbarung!

Für DrAngelicus zum Weiterlesen...
www.herzmariens.de/…/teufel_g.htm
Worüber sich Dämonen freuen; was ihnen lieber ist
Judas 29.9.75: Stehen muss man; ist mir viel lieber als knien. Es gehört nicht gekniet. Das ist mir verhasst.
Der Pfarrer..... lässt sie alle hinstehen und Pfötchen hinhalten. Der ist so saublöd. Ich sorge schon, dass sich keiner hinkniet. 15.10.75: Die neuen Reformen gefallen uns sehr gut. Mit den Änderungen sind wir sehr zufrieden. 6.10.75: Das andere, … [More]

liebe bridget--die geistige kommunion ist auch ein großer schatz,der viel zu wenig gehoben wird---ich feiere auch gerne die messe bei k-tv mit--wenn mal keine andere möglichkeit---toll.dass es das alles gibt. [More]

Wieso entspricht die Theologie eher dem Geistund die Offenbarungen eher dem Herzen?
Ist die Theologie herzlos? Sind die Offenbarung geistlos?
Ja, wir brauchen einen lebendigen, zu Herzen gehenden Glauben...
aber wieso soll dieser von den Offenbarungen her kommen?
Gottes Segen Ihnen, liebe Bibiana!

Auf der einen Seite die "Theologie" und auf der anderen Seite Offenbarungen! Ich wehre mich dagegen, diese immer nur als "privat" zu bezeichnen. Betreffen sie die Allgemeinheit, sollten sie viel freudiger angenommen werden; speziell adressiert aber nur an einen Seher, mögen sie getrost als privat bezeichnet werden.
Möchte die beiden Begriffe mal vereinfacht dem Verstand und dem Herzen gleichsetzen. Beides tut uns not. Jesus sagte zu seinen Jüngern auch, noch vieles könnte ich euch sagen, aber … [More]

Liebe Bridget!
Bitte nicht mit hoch fragwürdigen Botschaften argumentieren!
Argumentieren kann man mit theologischen Argumenten, nicht jedoch mit "Privatoffenbarungen".
DoctorAngelicus

Das freut mich für Dich liebe Pina, dass Du die Möglichkeit hattest, hab sie auch nicht immer und muss in der Bank bleiben.
Wünsche Dir einen schönen Aufenthalt in der Klinik und viele nette Bekanntschaften vielleicht sogar eine feste

ja,liebe bridget,hatte heute eine wunderschöne messe mit der KPE,die dazu die musik lieferte--und nachher in der fußgängerzone spenden für ein waisenhaus in peru sammelt--war auch zur mundkommunion,ging im stehen dort,da ein altarabsatz ist und der priester recht groß.


Hier mal eine Botschaft die sogar Imprimatur hat:
Im Fortsetzungsband der BOTSCHAFT DER BARMHERZIGEN LIEBE (mit IMPRIMATUR!) (Januar 1977 bis Dezember 1979, erschienen in Lüttich/Belgien, Anfang 1989), der bis jetzt nur in französischer Ausgabe vorliegt, äußert sich Jesus an mehreren Stellen ausdrücklich zur Handkommunion. Seine Worte unterstreichen mit göttlicher Autorität die Erkenntnisse aus den bisherigen Darlegungen. Er sagt u.a. zu Marguerite:
"Mein Kind, Ich bringe den Mensche… [More]

Die Zärtlichkeit und die Güte Jesu, die zärtliche Liebe Gottes, wird uns manchmal auf eine sehr subtile, ja fast verborgene Weise vor Augen geführt. Oft erscheint Gott uns sehr kategorisch und in Seinen Weisungen zwingend, bindend, befehlend – und doch... Man erlebt es selbst immer wieder, oder hört davon wie oft, und wie sehr Er uns entgegen kommt, ja man möchte wirklich schon sagen, wie oft Er vor uns auf Seine Knie fällt. Seine zärtliche Liebe und schier unendliche, wahrhaft Göttliche … [More]

Ja, Volk wach auf!
Die Mundkommunion wird in weiten Teilen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz als Indult angesehen und die Handkommunion dahingehend als ordentliche Form. Obwohl das genau umgekehrt der Fall ist.
Aber man spricht nicht einmal darüber in Katechesen (wenn es überhaupt noch Katechesen gibt).
Was soll das? Ist man wirklich so blind und abgestumpft, dass man nicht merkt, dass da was nicht stimmt?
Als Katholikin müsste ich diese ganze Ungerechtigkeit ja ertragen, wenn sie gegen mich selber gehen würde. Sie geht aber gegen die Weisung der Kirche, dass kann man nicht ertragen (tolerieren).

Ein wunderbarer Vortrag wie immer Danke HH.Pater Deneke [More]

@Monika Elisabeth
Ich glaube, auch in der so modernen Katholischen Welt hält man uns Laien für das dumme Volk.
Volk, wache auf! Du bist getauft auf Christi Tod und Auferstehung und hast dadurch ein Mal eingeprägt, das dir Anteil am Preistertum Christi verleiht, das allgemeine Priestertum. Dieses befähigt dich dazu, würdig den Herrn selbst in Gestalt des Brotes zu empfangen. Dieses Empfangen ist eine priesterliche Handlung und unterliegt auch einer Form, eben der Mundkommunion, der klassischen, … [More]


Ewiges Vergelts Gott Hochwürden!!!

Ordentliche Kommunionspender sind nur Priester und Diakone (min 56).
Was ich für eine große Unglaublichkeit halte, ist - was ich schon vor einiger Zeit hier erwähnte - die Tatsache, dass KommunionhelferInnen den Leib Christi in die Hand nehmen, ohne vor und nach der Ausspendung die Finger zu purifizieren!!!
Was soll das? Will man uns Schäflein für blöder halten, als wir sind?
Der Pfarrer muss sich die drei Finger purifizieren, die Laien aber, die nach der Kollekte "Geldhände" haben, packen … [More]

"Ja die Frau hat mich um Brot gebeten, hatte ich etwa welches?"
Ich finde es gut, dass K-TV einen Vortrag von Pater Deneke ausstrahlt - mir persönlich hat dieser Pater schon so viel in meinem Glaubensleben geholfen, ohne dass er das weiß
Vergelts Gott Pater Deneke, K-TV und Gloria TV! [More]

Eine hervorragende Katechese/Vortrag!
Bleibt so, wie ihr seid, unsere lieben Priester von der Bruderschaft Stancti Petri! Wir unterstützen euch und hängen an eurem Wort, weil ihr uns das unverfälschte Wort der Kirche spendet.
Ach könnte ich euch doch näher bei mir haben. Ich müßte 60 km zur nächsten Niederlassung fahren.

Ordentliche Kommunionspender sind nur Priester und Diakone (min 56).

Schlagendes Argument mit dem Jungen Mann, der bei der außerordentlichen Messe und ihrer Mundkommunion die Heiligkeit dieser Zeremonie verstand und plötzlich sich klar wurde, dass er nicht mehr ohne Beichte zur Kommunion gehen kann. (min 49)
Das beweist, dass der traditionelle Ritus pastorale Größe und Wirksamkeit erster Güte aufweist.

 !!!!!!!!!!!!!ZURÜCK ZUR EHRFURCHT!!!!!!!!!!

Hervorragendes Gleichnis von der Vase bei min 38/39.

Der Forderung von Handkommunion in der außerordentlichen Messe ist mit Katechese zu entgegnen.

Es ist eben nicht egal, was die Laien machen. Auch sie sind gehalten, eine Form einzuhalten. Denn auch sie haben ein Priestertum, das Kennzeichen der Taufe, für den Empfang der Eucharistie, wie der Hl. Thomas sagt.

beten wir, dass diese missbraeuchliche sonderregelung von rom her bald wieder verboten und mit aller schaerfe verurteilt wird.
@Yohanan ihre entscheidung, wegen der gefahr der verunehrung der heruntergefallenen partikel nur geistig zu kommunizieren, finde ich wirklich vorbildlich - ein heiliges fasten, eher auf den Heiland (physisch) zu verzichten als Ihn womöglich zu beleidigen...

Sehr gute Erklärung über die Bedeutung der Kommunion.
@Kirchen
Bitte bringen die die Kniebänke wieder in die Kirchen rein!!!!!!!!!!!!

Stehende Handkommunion erinnert mich an Fastfood und Betriebskantine.
Selbst kleine Kinder haben es schon im Herzen, dass das Beten besser ist, wenn man kniet (auch wenn sie es rational nicht erklären können). Um wieviel mehr besser ist dann die kniende Kommunion im Vergleich zur stehenden Kommunion. Und dann die Ehrfurcht vor dem Schöpfer. Ich nehme doch meinen Schöpfer nicht einfach in die Hand und beiss von ihm ab, wie von einer Knackwurst.

Handkommunion ist für einen Katholiken, der die katholische Lehre ernst nimmt nicht tolerabel
Selbst die frommen Lutheraner gehen beim Abendmahl mit Brot ehrfürchtiger um als Katholiken bei der Handkommunion mit dem wahrhaft und wesenhaft gegenwärtigen Gott
Die Handkommunion wurde auch niemals in der Form wie wir sie heute kennen in der Vergangenheit praktiziet.
Abgesehen davon hat die Kirche aus guten Gründen die Mundkommunion eingeführt und diese Praxis jahrhundertelang ununterbrochen beibeha… [More]

Ich habe inzwischen Angst, auf Partikel treten, wenn ich in die Menschenschlange zur Handkommunion ginge. Wer leckt denn die Partikel von seiner Hand, die dort ggf. zurückbleiben. Nein, sie fallen dort zu Boden, wo die Nachkommenden den Weg zurück in die Bank beschreiten.
Aus diesem Grund gehe ich innerlich zur geistigen Kommunion in der ordentl. Messe. Und hege die Sehnsucht, bald wieder den ao. Ritus in der Innenstadt zu besuchen.


Die Handkommunion gehört generell abgeschafft.
Die Gefahr der Verunehrung ist viel zu groß, daß es irgendeine Berechtigung geben könnte, die Kommunionspendung in die Hand zu rechtfertigen.
Die Handkommunion ist auch heute lediglich OFFIZIELL eine Ausnahme!
Die Handkommunion wurde von denjenigen Papst Paul VI. abgetrotzt, welche ein calvinistisches Eucharistieverständnis haben.
Solch ein Eucharistieveständnis hat sich auch seit der Einführung bei dem Großteil des noch verbliebenen Kirchenvolkes … [More]