Language Contact
clicks
9.2k

Klassenkampf in der Kirche

Soll ein Anführer beneidet werden? Wie soll ein Anführer in der Kirche aussehen? Don Reto Nay 14. April 2013
Please type your posting here

PIUS13 likes this. 


Agnela likes this. 


Es gibt nur einen einzigen Anführer in der Kirche und das ist Jesus Christus!


Maria mit dem Kinde lieb segne Don Reto Nay und alle deine Priestersöhne!Führe sie bitte alle zur Wahren Katholischen Tradition zurück.
Ave Maria....

Ein Hirte ist ein Anführer bzw. sollte einer sein!

"Wie soll ein Anführer in der Kirche aussehen?"
Ich mag den Begriff "Anführer" nicht. Eigentlich sollte man ihn als Hirten bezeichnen. Er hat nur zwei Möglichkeiten. Entweder Christus zu verraten oder treu zu ihm zu stehen und sich dann von dieser Welt verprügeln zu lassen. Wenn diese Welt ein katholischen Hirten lobt dann hat er mit Sicherheit einen Kardinalsfehler begangen.
Per Mariam ad Christum.

Ich finde die mahnenden und uns vor Augen führenden Wort von Hochw. Don Reto,
gut für eine Christenseele, und solche die auf dem Weg zu ihm sind _ DANKE
Leider vermisse ich solch klare und wichtige Impulse vom Evangelium , den Geboten und der Liebe Christi bei vielen unseren Ortsgeistlichen die ich kenne. Oh Hl. Geist hilf denen und uns wieder von Don Reto zu lernen und nicht weiter "Schweigen und Angepasstheit" zu predigen, wie in den letzten über 10 Jahren.

@Wolff
Es ist der KinderzimmerPoster-Katholizismus. Als "groupie"-Katholik (die Petersplatz-Schreihälse gehören dazu) meint man unter anderem auch, sog. "Papstmessen" seien "bessere" oder irgendwie wichtigere Messen als anderswo zelebrierte.
Don Reto sagte im Rahmen einer seiner Katechesen zur Offenbarung des Johannes (meiner Erinnerung nach aus dem Jahre 2011 ) übrigens, man sollte den Papst bei solchen Messen doch lieber hinter Gewändern verstecken, ihn als Person unkenntlich machen, dass der bzw. das, der/das der eigentliche Gegenstand der Heiligen Messe ist, weniger Gefahr läuft, aus dem Blick zu geraten. Das kann man teilen.

Carlus likes this. 

Danke, Don Reto!
Deine gar vorsichtig vorgetragenen Gedanken über diesen Klassenkampf kann ich nur unterstützen. Was den "Bischof von Rom" angeht, so habe ich den leisen Verdacht, dass da jemand nicht unterscheidet zwischen Amt und Person!
Als Christ unter Christen werde ich auf jede Weise versuchen, nicht zur Erhöhung der eigenen Person irgendetwas zu sagen oder zu tun, was mich evtl. herausheben könnte, aber das Amt! Dem gestehen wir Gläubigen gern zu, das z.B, wie es noch unter Pius XII. … [More]

Jomel likes this. 


Vergeltsgott, Don Reto,
Ihre Predigt möge eine-
ständige Aufopferung-Ihrer selbst sein,
überall gleich einer zarten Erscheinung,
gleich dem Lächeln Gottes!
[More]

Fischl likes this. 

GUTER DON RETO NAY
Ein wahrhaft heiliger Priester. [More]

Danke und Vergelt's Gott lieber Herr Don Reto Nay,
für ihre wahren und klaren Worte.
Ich würde mir von Herzen wünschen unsere eingeführten Geistlichen Herren würde
sich dem Gesagten besinnen und so einfach klar und wahr predigen.


Wahre Worte.
Vielen Dank Don Reto Nay.

Galahad likes this. 

Ich muss sagen, die worte Pater Nays berühren mich stark.
Ein Klassenkampf tobt in der Kirche wie damals zwischen Ost und West . Der Westen
war für uns der Klasssenfeind . Alles im Westen war schlecht und revanchistisch .
Pater Reto Nay ist der Bewahrer und Verteidiger der Katholischen Kirche .
Danke Pater Nay und Gott schütze Dich! Bleib uns noch lange erhalten mit deinen mutigen Predigten .


Wahrlich bestechend, wie Don Reto Nay es immer wieder versteht Probleme in der Kirche von heute zu Tage zu fördern, welche man vielleicht auch irgendwie sieht, aber man selbst nicht ich der Lage ist, sie derart treffend zu benennen. Vergelt'Gott Dr. Nay!!