Language Contact
clicks
10.2k

Priester

So muss ein Priester in diesem Fall handeln;-)
Please type your posting here

!!LA TENTACIÔN!!

Adelita likes this. 

Delphina likes this. 

@Latina:
Das kann ich für die selbstgenügsamen, fetten, trägen oekumenehörigen, glaubensverwässerten "katholischen" Modernismus-Priester aber nicht bestätigen.

COCA COLA tötet Menschen auf unzählige weisen... COCA Cola zerstöhrt die natur und Völker... und hier einer der millionen beweise gegen coca cola gloria.tv


hab heute auch schon ne cola getrunken--und wie sagte meine böhmische oma immer? die schönsten männer werden priester--recht haben sie.

Ja, Marthe2010, aber mit meinem Kommentar zu dem netten, badenden Priester, wollte ich auch etwas Gesellschaftskritik üben.
Außerdem wird hier 'mal ein gesunder, junger , lebensfroher Priester "aufgestellt", um die negativen Vorbehalte und Vorurteile der kirchenhassenden Menschen und Medien, abzuwehren!
Danke, COCA COLA, jetzt trink' ich mir 'ne Dose!


*SEHR SCHÖNE WERBUNG NICHT DER SÜNDE SICH HINNNNN GEBEN !*

Der Priester in diesem Werbespot (Klar, ein Schauspieler) hat nichts verkehrt gemacht!

Im Katholizismus gibt es zum "Baden gehen" keine mittelalterlichen Bekleidungszwang-Vorschriften, wie etwa im Islam!
Dass diese primitiven Zwänge die Sport- und Schwimmlehrer unserer deutschen Schulen, zur Verzweifelung bringen, sieht man am sturen, unintegrierten Verhalten der verhüllten muslimischen Mädchen und Frauen!
Herr Sarrazin hat recht! Er ist ein mutiger Mann, der seine Heimat liebt!

@Jessi---deine einstellung find ich toll bravo--

Und außerdem ist Werbung immer Manipulation.Ich soll etwas kaufen,tun,meinen,weil ein anderer Mensch das so mir einreden möchte.Und das ist für mich nicht in Ordnung sondern Verführung.

Und warum soll es für einen Atheisten eine Verschwendung sein wenn jemand der hübsch ist Nonne oder Priester wird?Sie haben ja komische Ansichten.Sie unterstellen damit ja jedem Atheisten,dass er Sex für das wichtigste hält im Leben?Es gibt auch Atheisten die in Ordnung sind.So wie es ach wie fromme Leute gibt,die hübsche Schweine sind.

@Josephus Venator
Ein Priester den ich als positive Gestalt anerkennen würde,würde sich durch besonders tolle Leistungen in seinem Beruf darstellen lassen und nicht so wie in diesem Videoclip.

Werbung ist ja nicht per se etwas Schlechtes. Und diese Werbung ist wirklich gut gemacht. Es ist doch schön, wenn ein katholischer Priester einmal als positive Gestalt erscheint. Da ist man zur Zeit ja nicht gerade verwöhnt.
Im übrigen ist es für mich immer eine eigentümliche Freude, wenn ich sehe, dass ein gut aussehender Mann Priester oder eine hübsche junge Frau Nonne wird. Für den Atheisten mag es eine große Verschwendung sein, ich sehe es als besonderes Zeichen für das Wirken des Geistes in der Welt.


@elisabethvonthüringen und Latina
Die Werbung stellt die Mädchen und Frauen nicht nur so hin.Viele lassen sich so beeinflussen,dass sie dann auch so werden,weil sie Angst haben als uncool zu gelten,wenn sie nicht so sind.Nicht nur die Werbung sondern auch die Filme vor allem die soap operas für junge Leute.Viele merken es gar nicht wie sie manipuliert werden.Wenn man keine Freundin oder keinen Freund grad hat,heißt es gleich,he du bist wohl schwul.Dass Sex in die Ehe gehört ist für viele eine … [More]

Ja, Latina...die Werbung stellt Mädchen und Frauen generell als dümmlich hin....kichernd, schmachtend, lechzend..lasziv...agressiv...nur Sex im Hirn, sonst nix.....alles ist möglich...nur man merkt es nicht....

irgendwie eine sehr dümmmlich cola-werbung,da man jungen frauen unterstellt ,wie männergeil sie doch seien,der mann als priester mit sex-appeal a la dornenvögel und mit der cola segnen---doof einfach---mehr nicht


@Imelda bin ganz ihrer Meinung - Manche Leute meinen sogar, Adam und Eva waren auch nackt und so sei das nicht schlimmes, sondern das Schamgefühl sei nur anerzogen. Aber das stimmt nicht.
Als Adam und Eva das GEWAND DER GNADE verloren hatten, sahen sie dass sie nackt waren und sie versteckten sich. Gott machte ihnen Fellröcke. Also er bekleidete sie.
Papst Pius XII. zeigte die besondere Verantwortung auf.....
von Versuchung und Fall, die sie bei anderen durch ihre Kleidung verschulde… [More]

Lieber Jessi, ich war nie böse auf Dich, ich habe nur Deinen Postings gemäß geantwortet.
Ich wußte ja wirklich nicht, wie ernst Du es hier mit Deiner Teilnahme als User meinst...es waren schon viele schräge Vögelchen hier zugange....
Aber es freut mich, dass Du die Chance wahrnimmst, um hier auf GTV mitzureden...ich finde das echt super!!!
Natürlich hat Misi recht mit ihren Ansichten und "Warnhinweisen"...nur geht es in erster Linie hier um die Cola-Werbung, in der halt ein Priester die … [More]

@elisabethvonthüringen
Danke für Ihre liebe Antwort und dass Sie mir nicht mehr böse sind.
Ich gönne dem Priester sein Bad,bade ja auch gerne im Meer.Aber ich bin kein Priester.
Ich sehe es mehr so wie Userin Misericordia,das der sich auch zuhause erfrischen kann,da so ein Schönling allein durch sein Äußeres die Leute reizt.Auch soll er entweder Jeans oder ein Priestergewand mit anständiger Unterkleidung tragen.In früheren Zeiten haben Mönche sich absichtlich scheußlichen Haarschnitte machen … [More]

Ein erfrischendes Bad für die Seele kann ein Priester im Beichtstuhl nehmen.
Am Badestrand ist er zahllosen Augensünden ausgesetzt (Gelegenheit zur Sünde meiden > sh. Schott und Katechismus) und gibt Anlass zur Augensünde, so wie im Video, insofern gibt es also schon ein Verbot die Priester- oder Ordensgewandung abzulegen.
Außerdem gibt es die m.E. bessere Möglichkeit sich an heißen Sommertagen zu erfrischen, nämlich eine kalte Dusche in den eigenen 4 Wänden.
Ordensleute und Priester haben in … [More]

Nein, Jessi, es ist genau umgekehrt.
Der Priester rannte nicht weg, sondern legte Zeugnis von dem ab, was er ist...nämlich ein "Gesalbter"...in der Bibel ist ja oft die Rede davon...
Und es ist den Priestern nicht verboten, sich auch ein erfrischendes Bad im Meer zu gönnen!
Außerdem geht es im Video ja letzten Endes um das Getränk "Cola"...
ich finde aber, dass hier die Sendung und das "Sein" des Priesters sehr gut rüber kommt!!!!! Eben durch das "Kreuzchen machen."... ...Und .....er zieht das … [More]

Also ich finde,der Priester sollte sein Priestergewand überhaupt nicht am Strand ausziehen.Daran sieht man doch,das er Priester ist.So kommt es zu dem Missverständnis.Das Mädchen denkt vielleicht.das ist ein Junge,der eine Freundin sucht,weil er so zu ihr hinter schaut als er die Hose zumacht.Sie verhält sich natürlich auch nicht richtig mit ihrer Andeutung.Aber das ist heute ja fast normal so(bei mir nicht!).
Mich stört das affig-coole Verhalten des pubertären Priesters.Statt das Gewand zusamm… [More]

Jessi, ob es Cola ist, oder Wasser oder Öl...es wird geheiligt durch die Hände, das Gebet und die Sendung des Priesters.
Außerdem schmiert er nicht, sondern er macht ein Kreuzchen auf ihrer Stirn.
Lass das Dir doch auch einmal machen, Du wirst sehen, danach siehst Du klarer...

Spinnst Du?Der heiligt doch nichts,wenn er dem Mädchen Cola auf die Stirn schmiert.

Er ist einfach cool...so sind Priester der heutigen Generation...echt und cool...durch ihre Hände wird sogar eine Cola-Dose geheiligt!
Aber das ist streng geheim, das wissen die meisten Leute nicht mehr! Das ist jedoch ein anderes Kapitel, lieber Jessi...

Blöd.Soll er doch gar nicht baden gehn,wenn er so cool sein will.

Fast so schön wie Tradiwaberl in Penzing...seufz...schluchtz...sehn...

Das Werbevideo finde ich einfach herrlich witzig...
Das gefällt mir !

genau so muss es sein-wie sagte meine oma immer: die schönsten männer werden priester-recht haben sie,sagt pina [More]



@ ach imelda,
warum denn so???
da scheibe ich immer so nett
und sie beginnen ...
man kann ja mahnen, aber das bitte in liebevoller form in meinem allerersten posting hier bat ich schon: bitte bitte, kein zweites kreuznet ... denken sie nicht, dass gott um vieles mehr ist, als wir erfassen koennen (als unser horizont)?

Ttoni, Sie müssen halt aufpassen, dass Sie keine falschen Bewegungen im Bad machen, sonst haben Sie am Ende alles voll Weihwasser...
Naja aber Nonnen oder vielleicht auch Priester in Badekleidung sehe ich auch kritisch. Andererseits ist Schwimmen so gesund, wird oft ärztlich empfohlen. Vielleicht könnten Geistliche sich geschlechtsgetrennt zusammentun und ab und zu ein Hallenbad reservieren, damit sie unter sich sind.
Für alle Normalsterblichen ist nichts gegen Schwimmen einzuwenden, wenn man … [More]

@ttoni
.....was vielleicht IHREN Horizont übersteigt....

@Imelda
bezueglich kleiderordnung kommen wir zwei einfach nicht zusammen:
ob im bad, ob in der kirche, ob ...
aber: es soll unsrer freude am glauben keinen abbruch tun
und uns befaehigen, dass wir das viele, das unseren horizont uebersteigt und trotzdem gut und richtig ist, wenn schon nicht lieben lernen, so doch aushalten! gell, auch ruebezahl sie haben doch sonst so viel sinn fuer humor ... seien sie doch nicht so streng

nicht alle schwestern sind nonnen - diese leben nicht in klausur!
lassen sie doch die argumente der schwestern leben.
sie wurden nicht schwestern, um sich zu verhuellen, sondern um ganz fuer gott und menschen dazusein.
und dies in ihrer pastoralen sorge
ich kann ihnen mit guten gewissen sagen: diese schwestern trugen nicht wegen ihnen einen badeanzug (darum darf es fuer sie auch ein unding sein) ... wie jemand die spannung zwischen contemplatio und actio loest, ueberlasse ich gerne denjeningen,… [More]


Man kann auch im Schwimmbad den Glauben verkünden....
Ich kenne einen Pater, der das ganz hervorragend macht.
Und die "Öffentlichkeit" erkennt den Priester sowieso nicht, kann sich also auch nicht beschweren.
Es gibt ja auch bei Orden unterschiedliche Charismen und Ausrichtungen. Für einen Mönch gehört sich das sicher nicht, und für eine Klausurschwester sowieso nicht.

"bitte goenne auch uns ordensleuten etwas von gottes sonne, wasser, luft und freude. und dies nicht nur in reservaten"
Solche Argumentationen sind alles andere als stringent - eigentlich sind es überhaupt keine (Argumente).
"im leben stehen - wirklich und wahrhaftig" ist im Prinzip nicht mehr als eine inhaltsleere Phrase, die nach allen Seiten hin offen ist - sophistisch halt.
Gerade am Beispiel der Ordensfrau im Badeanzug in der Öffentlichkeit (vorausgesetzt, es ist tatsächlich Öffentlichkeit,… [More]

@Imelda,
ich bin kein gedankenleser. das war auch nicht notwendig, da ich mit den schwestern sprach!
jetzt ist es ihnen erlaubt, auch im badeanzug die kinder zu begleiten - es tut ihrer berufung auch nichts an (im gegenteil ware vielleicht zuviel gesagt ...)
im leben stehen - wirklich und wahrhaftig - hat auch eine spirituelle dimension.
und ich denke, dies gehoert dazu! imelda, ich spuere schon deinen eninwand bezueglich haut (bin doch ein kleiner hellseher ...): es ist keine spur erotik … [More]

@ttoni
Sie sind offenbar Gedankenleser: Wissen Sie was in den Nonnen damals tatsächlich vorging?
Im übrigen wussten die Schwestern doch was auf sie zukommen würde, als sie die Ewigen Gelübde ablegten.
Pater Pio hat sein ganzes Leben lang schwere Schmerzen ertragen für unseren Heiland.

ist DAS wirklich solch ein problem?
und wenn der priester gar nicht zum eigenen vergnuegen/erholen ... ins wasser will?
wenn er, wie wir es tun, mit den kinder- und jugendgruppen an den see/meer faehrt?
anfang der 90er fuhren wir noch in begleitung der schwestern. es war einfach seltsam, (eigentlich schlimmer ...), die schwestern in ihrem habit mit krebsrotem gesicht, zu sehen ... wir geweihte maenner konnten schwimmen und mit den kindern spielen, ohne dass uns der schweiss das gewand naesste .… [More]

Liebe Leute, ich, welcher dieses Video heraufgeladen habe, möchte an dieser Stelle einfach mal klar machen, dass viele Menschen von Priestern und Ordensleuten sehr viel verlamgen.
Ich bin auch der Meinung, dass sich ein Priester als Priester zu erkennen geben soll. Dasselbe gilt für einen Ordensbruder. schliesslich ist es ja wichtig, dass wir zu unserer Berufung und unserem glauben stehen.
Wenn es aber Sommer ist, ist es ganz normal, dass auch Priester oder Ordensleute einmal ein erfrischendes … [More]

So wie man sich zum Skifahren einen Skianzug anzieht und zum Bergsteigen, die entsprechende Kleidung, so muss/soll der Priester auch immer entsprechend gekleidet sein. Der Priesterberuf(ung) geht rund um die Uhr. Da gibt es keinen Feierabend.
Hatten wir nicht mal vor kurzem ein Video mit Fußball spielenden Priestern in Soutane?!
Das mindeste an Bekennertum eines Priester ist es das Kollar zu tragen, auch beim Skifahren etc.
Meine rein persönliche Meinung zum Thema "Schwimmen, Baden gehen" (Prie… [More]

@tobirelpaed
Ja, geben tut es viel mittlerweile.
Auch kurze Ordenskleidung für Nonnen etc. pp.
Aber beim Skifahren und Bergsteigen hatten Sie doch sicher keine Badehosen an?

Ich bitte zu bedenken, dass es ja sogar kurzärmlige Collarhemden zu kaufen gibt - sogar in Rom. und ich war schon einige male mit zwei befreundeten Priestern beim Baden, Skifahren, Bergsteigen usw.
Ich halte eine so absolute Meinung wie sie Imelda vertritt eher für eine Versündigung an Gottes wunderbarer Schöpfung (vom Körper bis zum See)