Eremitin
manche hier auf gtv glauben, sie seien die besseren Katholiken und schieben andere, differenziertere Meinungen, gerne in die liberale Ecke, besser gesagt in die nichtkatholische ab.
Dasmussmalgesagtwerden
@Tradition und Glauben Besserer Titel: Wie behandeln wir einaner hier im Forum? Denn jemanden behandeln bedeutet noch lange nicht, dass man etwas "miteinander" hat. Manche haben es nicht und behandeln einander dementsprechend.

Danke, ja das ist ein besserer Titel - Wie behandeln wir einander hier im Forum?
Es stimmt, es sind viele hier, die nichts "miteinander" haben und auch nichts "miteinand…More
@Tradition und Glauben Besserer Titel: Wie behandeln wir einaner hier im Forum? Denn jemanden behandeln bedeutet noch lange nicht, dass man etwas "miteinander" hat. Manche haben es nicht und behandeln einander dementsprechend.

Danke, ja das ist ein besserer Titel - Wie behandeln wir einander hier im Forum?
Es stimmt, es sind viele hier, die nichts "miteinander" haben und auch nichts "miteinander" haben wollen.
Aber eigentlich sollten wir hier gemeinsam haben, dass wir katholisch sind oder zumindest an Gott glauben.
Aber auch da gibt es verschiedene Lager hier, die nicht zueinander kommen - die Katholiken der Tradition, die "Normalkatholiken", die hier aber nicht als solche anerkannt sind, die jenigen, die sich an "direkte Weisungen des Himmels" halten.... Jede Gruppierung sieht sich im Recht und kann das auch wortreich begründen.
Das ist ja auch in Ordnung, wenn wir hierbei respektvoll bleiben.
Maria Katharina
Da haben Sie Recht @Ministrant1961
Aber m.E. ist das ein neu angemeldeter, alter User...
Ministrant1961
Ich bin soeben, mehr oder weniger zufällig, zu diesen Strang geraten. Nachdem ich nun die Kommentare hier teilweise kurz überflogen habe, möchte ich dazu ganz kurz etwas bemerken, denn genau diese Vorwürfe neu angemeldeter User, passieren immer wieder in zu erwartender Regelmäßigkeit. Ich erachte es als eine Respektlosigkeit, wenn hier ein neu angemeldeter User, bei seiner ersten Wortmeldung, …More
Ich bin soeben, mehr oder weniger zufällig, zu diesen Strang geraten. Nachdem ich nun die Kommentare hier teilweise kurz überflogen habe, möchte ich dazu ganz kurz etwas bemerken, denn genau diese Vorwürfe neu angemeldeter User, passieren immer wieder in zu erwartender Regelmäßigkeit. Ich erachte es als eine Respektlosigkeit, wenn hier ein neu angemeldeter User, bei seiner ersten Wortmeldung, dieses Forum, samt der Personen, die hier schreiben, , kritisiert und zurechtweisen will. Wenn ich ein Forum als derart Kritikwürdig erachten würde, würde ich mich nicht weiter mit diesen Format befassen, sondern ich würde mich nach einen Format umsehen, bei dem es mich nicht vom Anfang an drängt, die Fehler hier zu kritisieren und wo mich die hier komentierenden nicht derart stören. Man fragt sich wirklich, was das soll
Maria Katharina
Merkwürdig:
Erst hat Gerti moniert, dass meine Kommentare weg wären.
Jetzt ist sie selber weg.
Ein Schelm....
Elista
Hier kommen halt sehr viele unterschiedliche Menschen zusammen. Jeder hat seine Eigenart und auch eigene Intensionen, warum er hier ist und was er hier will.
Man kann niemand zwingen, in eine Diskussion einzusteigen.
Heute, am Hochfest Allerheiligen, wünsche ich allen, dass sie ihr Augenmerk auf Gott lenken. Wir denken heute an alle die Heiligen, die ihr Leben schon vollendet haben und bei Gott …More
Hier kommen halt sehr viele unterschiedliche Menschen zusammen. Jeder hat seine Eigenart und auch eigene Intensionen, warum er hier ist und was er hier will.
Man kann niemand zwingen, in eine Diskussion einzusteigen.
Heute, am Hochfest Allerheiligen, wünsche ich allen, dass sie ihr Augenmerk auf Gott lenken. Wir denken heute an alle die Heiligen, die ihr Leben schon vollendet haben und bei Gott sind. Streben wir danach, auch dieses Ziel zu erreichen.
Eremitin
ist mir auch negativ aufgefallen,liebe Gerti
Gestas
@Gerti Harzl
" mitsamt likenden Freunden"
Was haben sie dagegen wenn man Freunde mit Likes unterstützt?
Maria Katharina
@Gerti Harzl
Ich muss auch nichts erbringen.
Sie sollten es selber besser wissen. Aber wie gesagt: Es wird Ihnen bald "geholfen".
Dann sehen Sie gaaanz klar.
Maria Katharina
@Klaus Elmar Müller
Ich glaube, darum geht es gar nicht.
M.E. soll hier ein "Ablenkungsmanöver" von dem wahren Irrsinn in Kirche und Welt gestartet werden.
Macht ja die Politik ähnlich...
Klaus Elmar Müller
Die Beiträge unten zeigen, dass dem @Dasmussmalgesagtwerden das Charisma des Friedensstifters fehlt! - Katholiken wissen, dass es erkennbare Wahrheit gibt; daher rührt unser erfrischender Streit! Auf Beleidigungen kann man reagieren - meist gibt es dann eine Klärung. Übel hier ist allein die Unsitte des Sperrens: intolerant, geistesarm, will sagen: unintelligent!
Maria Katharina
@Gerti Harzl
Sagt man nicht auch, wer lügt sollte, ein gutes Gedächtnis haben??
Denken Sie mal darüber nach - und: nein, vom Weltuntergang sprach ich nicht. Und auch das wissen Sie. Gute Besserung!
Maria Katharina
@Carlus
Ihre Gedanken waren die gleichen, wie meine.
Aber wenn juckt es schon, wenn ein Floh hustet... 😀
pro_multis
Was wirklich hilft, ist ein ausgefülltes "reales" Leben mit Familie, vielen sozialen Kontakten und eine begrenzte tägliche Online-Zeit...so wie bei Kindern!
Welchen halbwegs normal tickenden Katholiken juckt es schon großartig, wenn er geächtet, gesperrt, oder seine Kommentare von Sektierern, Spinnern oder erscheinungssüchtigen Privatoffenbarten gelöscht werden?
Carlus
Der Verfasser vom Beitrag, war mit Sicherheit schon öfters und immer mit einem anderen Namen hier auf Tour.
Nun wird wieder belebt was er beleben will. Doch mir fehlen Hinweise zum Katholischen Glauben.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen, nur haben Sie mich von nichts überzeugen können, da sie nur eine Strecke ohne Ziel in das NAVI eingegeben haben
Route kann nicht navigiert werden.

siehe hierzu …
More
Der Verfasser vom Beitrag, war mit Sicherheit schon öfters und immer mit einem anderen Namen hier auf Tour.
Nun wird wieder belebt was er beleben will. Doch mir fehlen Hinweise zum Katholischen Glauben.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen, nur haben Sie mich von nichts überzeugen können, da sie nur eine Strecke ohne Ziel in das NAVI eingegeben haben
Route kann nicht navigiert werden.

siehe hierzu auch, t3n.de/…/trolle-symptome…
Dasmussmalgesagtwerden
@a.t.m.
Wenn alles so friedlich und schön wäre hier, dann wären ja nicht so viele User gegangen.
Es liegt mir ferne, zu hetzen oder schlechtzureden.
Wenn ich denken würde, dass es sich um eine unnütze Diskussion handelt, dann hätte ich sie nicht angestoßen sondern hätte Gloria TV einfach nicht mehr angeklickt.
a.t.m
Mindestens einmal in Monat versucht man hier über genau solche Unnützen Diskussionen Gloria TV und deren USER/ INNEN SCHLECHT und BÖSE zu reden und von den Wahren Problemen abzulenken. Meine letzte Wortmeldung zu diesen Hetzversuchen gegenüber Gloria Tv und deren User.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
elisabethvonthüringen
@Dasmussmalgesagtwerden
ja, dann sagen Sie doch endlich was Sie zur Gesundung der Kirche zu sagen haben und matschkern nicht hier herum! 🤗
Eremitin
da ist leider einiges Wahre dran
Dasmussmalgesagtwerden
@Maria Katharina
Die Wahrheit zu sagen ist wichtig, aber die Art und Weise, wie Sie das, von dem Sie überzeugt sind, sagen, stößt oft ab!
Sie haben aber recht, andere benützen auch oft Worte, die ich nicht gut heißen kann, die verletzen, beleidigen, diskriminieren.
Gleichzeitig werden aber wichtige, nützliche und klärende Diskussionen nicht geführt, verhindert.
Ist mal ein interessantes Thema …More
@Maria Katharina
Die Wahrheit zu sagen ist wichtig, aber die Art und Weise, wie Sie das, von dem Sie überzeugt sind, sagen, stößt oft ab!
Sie haben aber recht, andere benützen auch oft Worte, die ich nicht gut heißen kann, die verletzen, beleidigen, diskriminieren.
Gleichzeitig werden aber wichtige, nützliche und klärende Diskussionen nicht geführt, verhindert.
Ist mal ein interessantes Thema da und es kommen unterschiedliche Meinungen zum Tragen, fehlen auf einmal die Kommentare, weil sie gelöscht wurden und die entsprechenden Kommentatoren schreiben in anderen Threats dazu weiter.
Will man dem ganzen folgen, ist dass sehr schwierig weil dazwischen auf einmal von ein und dem selben User unendlich viele Kommentare in Folge stehen, die nichts anderes als Werbung für eigene Beiträge enthalten.
DrMartinBachmaier
@Stelzer:
Eine Auseinandersetzung ist hier genauso wenig möglich.

Tina 13 etwa löscht jede Meinung aus ihrem Thread, die nicht ihren Artikel stützt. So wird dann der Eindruck erweckt, die ganze Öffentlichkeit sei ihrer Meinung.

Dann die Selektion, die ich in meinem Posting bereits erwähnt habe. Die 3-Minuten-Artikel (3 Minuten Autorenarbeit) der gloria.tv-Lieblinge kommen alle rein und …More
@Stelzer:
Eine Auseinandersetzung ist hier genauso wenig möglich.

Tina 13 etwa löscht jede Meinung aus ihrem Thread, die nicht ihren Artikel stützt. So wird dann der Eindruck erweckt, die ganze Öffentlichkeit sei ihrer Meinung.

Dann die Selektion, die ich in meinem Posting bereits erwähnt habe. Die 3-Minuten-Artikel (3 Minuten Autorenarbeit) der gloria.tv-Lieblinge kommen alle rein und verscheuchen die User mit ihrer Langeweile. Andere Artikel, darunter auch meine analytischen, kommen nicht auf die Startseite, weil sie nicht in das schmale Band der in der Redaktion vorherrschenden Meinung passen.

Sie dürfen zwar fast alles sagen, aber die Redaktion, die bereits zwei Drittel der User vertrieben hat, wählt aus, welche Meinung gehört wird.

gloria.tv ist nach der Razzia bei kreuz.net als notdürftiger Ersatz ins Rampenlicht gerückt und erreicht seit etwa ein, zwei Jahren das Niveau des Langweilers kath.net, mit der einzigen Ausnahme, dass es Marienerscheinungen, zumindest nichtanerkannte, über die zu diskutieren es sich lohnen würde, komplett blockiert, während bei kath.net kein Pfurz minderwertgig genug sein konnte, um nicht eine Marienerscheinung zu sein.

Während also kath.net auf Erscheinungssüchtige getrimmt war, ist gloria.tv auf das normiert, was der durchschnittliche traditionsorientierte Katholik glaubt. Fallen Sie aus dieser Normierung raus, kommen Sie ins Ghetto. Für neue Erkenntnisse oder Stützung von Erkenntnissen der anerkannten Wissenschaft, die liebgewordenen Meinungen widersprechen, ist hier kein Platz.
Maria Katharina
@Gerti Harzl
Nein, das wird auch nichts bringen.
Weil entweder a) Sie genau wissen, was Sache ist oder b) wenn Sie es denn genau haben wollten, schlaflose Nächte hätten.
Aber nur gemach. Sie werden es sicher bald richtig einzuordnen wissen. 😌
Timotheus
Vielleicht täusche ich mich,
aber ich habe den Eindruck, diese Diskussion kommt gefühlt
jeden zweiten Monat hier wieder.
Maria Katharina
@Gerti Harzl
Bitte mich zu berichtigen, wenn ich damit falsch liege.
______
Sie liegen absolut falsch.
Maria Katharina
@Gerti Harzl
Wenn Sie von den Fakten nichts wissen, dann halten Sie besser den Ball flach...
One more comment from Maria Katharina
Maria Katharina
@Dasmussmalgesagtwerden
Selbstverständlich war ich vorher schon als Katharina Maria hier.
Wenn Sie die Wahrheit sagen als abstoßend verstehen, dann bin ich das gerne.
Was man liebt, verteidigt man. Manchmal müssen klare Worte sein.
Abstoßend sind Andere in deren Wortwahl und Tun.
Das scheinen Sie aber gerne überlesen zu haben.
Stelzer
Find ich gar nicht, es ist hier möglich sich unverstellt zu melden

Und das ist das Gute . Die Kirche war in ihren Anfängen auch eine streitende Kirche und das ist unter gebildete Menschen mit eigener Meinung und Charakter

Normal und wichtig. In primitiven Familien und Gesellshaften kann man sich nicht auseinandersetzen weil niemand die andere Meinung erträgt und statt Diskussion

Lügt und heuc…More
Find ich gar nicht, es ist hier möglich sich unverstellt zu melden

Und das ist das Gute . Die Kirche war in ihren Anfängen auch eine streitende Kirche und das ist unter gebildete Menschen mit eigener Meinung und Charakter

Normal und wichtig. In primitiven Familien und Gesellshaften kann man sich nicht auseinandersetzen weil niemand die andere Meinung erträgt und statt Diskussion

Lügt und heuchelt- Und wie in der heutigen Kirche nur schönreden und süßliche Sentimentalität herrscht und das angesichts vieler ermordeter Christen ein Ärgernis ist
DrMartinBachmaier
@Dasmussmalgesagtwerden: Nein, das geht schon. Sie haben es ja klein geschrieben, etwa im Sinne "wie Christen sich unterhalten" verwendet. Das hat nichts mit dem zu tun, was die Novus-Ordo-Kirche mit "Miteinander" kodiert. Man will da den einzelnen durch die Gemeinschaft ersetzen. So sollte nicht mehr der einzelne persönlich zu Gott beten, wie es in der Messe aller Zeiten war (der Priester …More
@Dasmussmalgesagtwerden: Nein, das geht schon. Sie haben es ja klein geschrieben, etwa im Sinne "wie Christen sich unterhalten" verwendet. Das hat nichts mit dem zu tun, was die Novus-Ordo-Kirche mit "Miteinander" kodiert. Man will da den einzelnen durch die Gemeinschaft ersetzen. So sollte nicht mehr der einzelne persönlich zu Gott beten, wie es in der Messe aller Zeiten war (der Priester brachte das Opfer dar, und der einzelne schloss sich mittels seiner persönlichen Gebete in es ein), sondern jede geistige Regung und auch jede körperliche Regung sollte durch ein gemeinsames Gebet bzw. gemeinsames Turnen ersetzt werden. Also alles gemeinsam machen. Das ist was anderes als sich miteinander unterhalten, denn da sagt ja jeder was anderes.
Dasmussmalgesagtwerden
@CollarUri
Sie sind nicht gemeint! Ich glaube, dass diejenigen, die es angeht, das sehr gut verstehen! Außerdem bekommen User, die sich auch oft ärgern, was die Kommentare zeigen, eine Plattform, sich zu äußern, weil sie sehr oft dort gesperrt sind, wo sie sich ärgern!
Können Sie sich vorstellen, welche Außenwirkung Gloria TV bekommen hat, wenn sich über Tage hinweg nur Streitigkeiten über alle …More
@CollarUri
Sie sind nicht gemeint! Ich glaube, dass diejenigen, die es angeht, das sehr gut verstehen! Außerdem bekommen User, die sich auch oft ärgern, was die Kommentare zeigen, eine Plattform, sich zu äußern, weil sie sehr oft dort gesperrt sind, wo sie sich ärgern!
Können Sie sich vorstellen, welche Außenwirkung Gloria TV bekommen hat, wenn sich über Tage hinweg nur Streitigkeiten über alle Threats hinweg ziehen und Kommentare nicht dort gepostet werden können, wo sie hingehören. Da kann man nur den Kopf schütteln. Nun war es mir einfach mal genug und ich wollte das weitergeben!
Dasmussmalgesagtwerden
@Tradition und Glauben
Das Wort Miteinander
geht also nicht!
Wie wäre es mit "gemeinsam"," in Kooperation oder im Austausch mit den anderen Usern"? Wären das passende Synonyme?
CollarUri
@Dasmussmalgesagtwerden Bitte seien Sie konkreter, kommentieren Sie dort, wo Sie menschliche Schwächen oder Unchristliches orten, bei Sünden chatten Sie die Leute persönlich an, bei Irrtümern stellen Sie sie vor Ort richtig, und lassen Sie die allgemeine Forenschelte bleiben. Sie sind offensichtlich kein Lehrer, denn dieser wüsste, dass immer die falschen auf Sie hören. Wenn der Lehrer sagt "…More
@Dasmussmalgesagtwerden Bitte seien Sie konkreter, kommentieren Sie dort, wo Sie menschliche Schwächen oder Unchristliches orten, bei Sünden chatten Sie die Leute persönlich an, bei Irrtümern stellen Sie sie vor Ort richtig, und lassen Sie die allgemeine Forenschelte bleiben. Sie sind offensichtlich kein Lehrer, denn dieser wüsste, dass immer die falschen auf Sie hören. Wenn der Lehrer sagt "nun tut mal ein bisschen was", dann bekommen die Fleissigen rote Köpfe, einen Minderwertigkeitskomplex und schuften sich halbtot, während die Faulen kein Wort verstehen; wenn er aber sagt "nun nehmt's mal nicht so stressig", dann lagern die Faulen die Füsse hoch und die Fleissigen stressen immernoch. Darum wird Ihr pauschaler Vorwurf bei denen Gehör finden, die gar nicht gemeint waren.
Magdalena C
Oder merken Sie sich einfach folgendes. Bleiben sie dem Glauben treu und folgen Sie Jesus dann werden sie angegriffen.
Dasmussmalgesagtwerden
@Tradition und Glauben
Sind die Gräben hier schon so tief, dass man nicht "miteinander" sich austauschen kann? Alle nennen sich katholisch, aber manche sind halt katholischer als die anderen oder sprechen den anderen ihr katholisch sein sogar ganz ab.
DrMartinBachmaier
Zu "Wer mit Argumenten kommt . . .":

Hexenjagd auf @piakatarina im
Kommentarbereich dieses Video-Artikels.
Sie stellte als Portraitistin fest, dass der Schleier von Manoppello ein schlecht gemaltes Portrait sei (Mund schlecht gemalt, Augenbrauen feminin), und es entstand eine regelrechte Hexenjagd auf sie. Mittels der Kongruenz mit dem Turiner Grabtuch habe die Klosterschwester die Echtheit …More
Zu "Wer mit Argumenten kommt . . .":

Hexenjagd auf @piakatarina im
Kommentarbereich dieses Video-Artikels.
Sie stellte als Portraitistin fest, dass der Schleier von Manoppello ein schlecht gemaltes Portrait sei (Mund schlecht gemalt, Augenbrauen feminin), und es entstand eine regelrechte Hexenjagd auf sie. Mittels der Kongruenz mit dem Turiner Grabtuch habe die Klosterschwester die Echtheit des Schleiers eindeutig bewiesen. piakatarina sei unqualifiziert.

Daraus resultiert dann mein Turiner-Grabtuch-Artikel als erster Teil einer Antwort - ich war ja bei der Hexenjagd gesperrt. Aber auch meinen Argumenten glaubt man nicht. Die Emotionen überwiegen halt.
DrMartinBachmaier
Nein, nein. Da kann ich Sie leider keines Besseren belehren.
Das einzig Positive sind noch die Nachrichten, die ja doch einen informieren.

Ansonsten überwiegend:
1. Link-Artikel, insbesonere Videos mit vielleicht drei Zeilen Kommentar (keine besondere Autoren-Leistung).
2. Häppchen-Artikel: die katholische Lehre wird aus verschiedenen Bereichen in kleinen Häppchen und im großen Durcheinander …More
Nein, nein. Da kann ich Sie leider keines Besseren belehren.
Das einzig Positive sind noch die Nachrichten, die ja doch einen informieren.

Ansonsten überwiegend:
1. Link-Artikel, insbesonere Videos mit vielleicht drei Zeilen Kommentar (keine besondere Autoren-Leistung).
2. Häppchen-Artikel: die katholische Lehre wird aus verschiedenen Bereichen in kleinen Häppchen und im großen Durcheinander präsentiert. Copy & Paste oder Abschreiben (keine besondere Autoren-Leistung).
3. Analytische Artikel kommen eh kaum oder gar nicht mehr vor. Und wenn, dann ist vom Autor gefordert, dass er scih an den durch Intelligenz begrenzten Meinunshorizont der Redaktion hält.
Dasmussmalgesagtwerden
@Maria Katharina
Sie waren doch vorher schon mit einen ähnlichen Nick da!?
Ihre Kommentare zeigten immer, wie wichtig es Ihnen ist, die Menschen wachzurütteln, aber die Art und Weise, wie Sie sich dabei ausgedrückt haben war manchmal, verzeihen Sie das Wort, richtig abstoßend. So überzeugt man nicht und gewinnt niemanden. Schade, wenn Sie Ihre Argumente in einer christlicheren Art bringen …More
@Maria Katharina
Sie waren doch vorher schon mit einen ähnlichen Nick da!?
Ihre Kommentare zeigten immer, wie wichtig es Ihnen ist, die Menschen wachzurütteln, aber die Art und Weise, wie Sie sich dabei ausgedrückt haben war manchmal, verzeihen Sie das Wort, richtig abstoßend. So überzeugt man nicht und gewinnt niemanden. Schade, wenn Sie Ihre Argumente in einer christlicheren Art bringen würden, könnte man Sie ernster nehmen.
Maria Katharina
Wenn Sie schon lange mitlesen, wundert es mich aber, dass Sie es nicht besser durchschaut haben und alles "vermixen".