Wichtige Textstellen von "Querida Amazonia": Pachamama taucht wieder auf

Franziskus' Apostolische Schreiben "Querida Amazonia", das bereits Stunden vor seiner Veröffentlichung (12. Februar) durchgesickert ist, lehnt die Weihe verheirateter Männer ab: "Es geht also nicht …
SvataHora
"Inkulturierte Spiritualität" - Hilfe! Das ist wieder solch eine nachkonziliare Begriffswucherung, die einem die Gänsehaut aufsteigen lässt, weil man sehr wohl wissen kann, was das wieder in der Praxis bedeutet.
CollarUri
Das Gespann B16/Sarah wirkt!
Theresia Katharina
Der Bocksfuß wurde nur kurz gezeigt, aber dann schnell wieder im faltenreichen Gewand der Kirche verborgen! Der heidnische Pachama-Kult ist nicht abgeschafft, sondern lauert weiter im Hintergrund! Das ist das Zeichen, dass PF der Falsche Prophet der Bibel ist!!
Theresia Katharina
Warum lasst ihr euch so schnell täuschen? Schaut auf die Gesamtsituation: Abu Dhabi-Erklärung, das ist die Einleitung der neuen Eine-Welt-Religion! Dazu muss die alte, überlieferte Struktur hl.Kirche eingerissen werden: Hierarchie, Klerus, Zölibat und Sakramente! Stattdessen: synodaler Weg, Frauendiakonat, Fallen des Pflichtzölibates für Priester, Entmachtung und langfristig Abschaffung des …More
Warum lasst ihr euch so schnell täuschen? Schaut auf die Gesamtsituation: Abu Dhabi-Erklärung, das ist die Einleitung der neuen Eine-Welt-Religion! Dazu muss die alte, überlieferte Struktur hl.Kirche eingerissen werden: Hierarchie, Klerus, Zölibat und Sakramente! Stattdessen: synodaler Weg, Frauendiakonat, Fallen des Pflichtzölibates für Priester, Entmachtung und langfristig Abschaffung des Klerus, wie wir ihn bisher kennen und Verdünnisierung der Sakramente z.B. Kommunion für Ehebrecher!
PF ist ein Heuchler, wie er im Buche steht! Kommt Widerstand, rudert er zurück und tut so, als hätte er mit der ganzen Sache gar nichts zu tun, als seien das höchstens die bösen Bischöfe gewesen, dabei waren diese nur als Erfüllungsgehilfen von PF &Co aktiv!! Er möchte auf keinen Fall vorzeitig als Falscher Prophet der Bibel erkannt werden! Erst, wenn der AC zusammen mit ihm am Ruder ist, dann werden alle so geknebelt, damit keiner mehr was dagegen unternehmen kann!
PF erkennt man nur an der Überprüfung seiner Taten, denn er setzt die Agenda der Afterkirche hinten herum durch!!
Bei Amoris Laetitiae hieß es ebenfalls, es würde gar nichts geändert! Er lässt aber einfach das Ehesakrament unterlaufen, indem die Kommunion für Wiederverheiratet-Geschiedene ganz offiziell nun ausgegeben wird, natürlich zunächst nur für überprüfte Einzelfälle!! 😎 🤐
@Gestas @Vered Lavan @Faustine 15 @Ratzi @Klaus Elmar Müller@Carlus @Mk 16,16 @Elista @Waagerl
nujaas Nachschlag
Im Ernst, was hat sich durch Amor laetitiae in Deutschland geändert? Ich würde sogar behaupten, Amor laetitiae wurde in Deutschland nicht umgesetzt. Keiner hat Einzelfälle überprüft, wie vorher auch nicht.
Man muß schon sehr blind gewesen sein, um nicht zu sehen, dass der synodale Weg ganz deutlich nicht die Zustimmung des Papstes hat,

Welches Frauendiakonat? Hat es irgendwelche Äußerungen …More
Im Ernst, was hat sich durch Amor laetitiae in Deutschland geändert? Ich würde sogar behaupten, Amor laetitiae wurde in Deutschland nicht umgesetzt. Keiner hat Einzelfälle überprüft, wie vorher auch nicht.
Man muß schon sehr blind gewesen sein, um nicht zu sehen, dass der synodale Weg ganz deutlich nicht die Zustimmung des Papstes hat,

Welches Frauendiakonat? Hat es irgendwelche Äußerungen des Papstes gegeben, in denen er Weihen von Frauen befürwortet? Da hat das ZDK sich gewaltige Illusionen gemacht, genauso wie in der Zölibatsfrage.
Waagerl
PF braucht garnicht über das Frauendiakonat weiter diskutieren. Es reicht schon aus, wenn er Klöster bzw. Orden auflöst!
Klaus Elmar Müller
An @Theresia Katharina: Ja, Vorsicht ist angebracht. Kard. Marx deutet schon jetzt den Text in seinem Sinne um. Aber einen guten Text muss man auch loben! Hoffnung, dass Christus doch noch Bergoglio erleuchtet, ist erlaubt und speist sich aus Matth 16,18.
Waagerl
Außerdem, Frauendiakonat gibt es ja schon, Gemeindereferentinnen, welche die Heilige Kommunion austeilen und dem Priester Vorschriften machen oder sich in dessen Angelegenheiten einmischen! Oder was meinen Sie, worum es Maria 2,0 ging? Es ging um amtliche Bestätigung! Denn in der Praxis ist es längst gang und gäbe!
Waagerl
Ja und was hat sich durch Amore laetitiae geändert? Werden das Geschiedene -Wiederverheiratete Paare das an die große Glocke hängen? Oder Priester? Sind nicht jene/r froh darüber, wenn sowas in stillen Einvernehmen geschieht? Ohne großes Aufsehen?
nujaas Nachschlag
Nicht Priester sondern Bischöfe sind für eine eventuelle Versöhnung mit der Kirche gefordert.
Waagerl
Ja ich meinte ja auch Bischöfe! War im Eifer des Gefechts.
nujaas Nachschlag
Macht Ihr Bischof das oder ruft er dazu auf? Meiner nicht.
Waagerl
Es geht ja garnicht ums Aufrufen. Die Leute die dieses Problem haben, sind bestens mit den neuesten kirchlichen Entscheidungen betraut und wissen,um ihre Rechte, fordern diese auch ein!
.
nujaas Nachschlag
Kennt jemand einen Menschen, der amor laetitiae eingefordert hat?
Joseph Franziskus
@nujaas Nachschlag, hier muß ich ihnen absolut rechtgeben. Die durchschnittlichen Kirchgänger, die heutzutage die Nom Messe besuchen, machen so und so alles mit und interessieren sich nicht im geringsten, für Amoris Laetitia. Das ist einfach kein Thema. Und für Katholiken, die heutzutage ihren eigene Religion, noch halbwegs kennen, kommen die Bestimmungen von Amoris Laetitia so und so nicht …More
@nujaas Nachschlag, hier muß ich ihnen absolut rechtgeben. Die durchschnittlichen Kirchgänger, die heutzutage die Nom Messe besuchen, machen so und so alles mit und interessieren sich nicht im geringsten, für Amoris Laetitia. Das ist einfach kein Thema. Und für Katholiken, die heutzutage ihren eigene Religion, noch halbwegs kennen, kommen die Bestimmungen von Amoris Laetitia so und so nicht infrage.
Immaculata90
Amazonas war der Probeballon. Nachdem es noch manche Widerstände zu überwinden gilt, gibt man sich etwas zurückhaltend. War beim Circus Roncalli nicht anders. Latein soll erhalten bleiben. Vier Jahre später war es verschwunden. Ich glaube diesen Freimaurern im Vatikan kein Wort mehr!
Faustine 15
Ich glaube denen auch kein Wort!
Faustine 15
Bergoglio hat gesagt er will keine Mission ist noch nicht lange her.Jetzt wieder anders
Faustine 15
Warten wir ab was über die Hintertür noch kommt.Der sagt doch heute so und morgen wieder anders.Das kennen wir doch schon.
Thomasius
Was Sie nicht alles kennen...und wer ist “wir“?
Goldfisch
Ich und @Faustine 15 - das ist WIR! 😜
Theresia Katharina
Das sind noch mehr!
Thomasius
“Es ist bemerkenswert, dass das Dokument nicht vom "Klimawandel" redet, dafür aber von Erlösung und Mission spricht.“

Klar ist das “bemerkenswert“,oder wohl treffender ausgedrückt “enttäuschend“, für Leute, die den derzeitigen Papst wie der Teufel das Weihwasser scheuen...
Faustine 15
Paschamama Kult ist und bleibt vor unserem Dreifaltigen Gott Götzendienst!!!
Thomasius
Ich könnte ihren Kommentar nachvollziehen, wenn mein Kommentar irgendwas von Paschamama enthalten würde. Tut er aber nicht, also bin ich ratlos
Faustine 15
Wer es nicht verstehen will der verstehts halt nicht!
Thomasius
Aha