27:31

Alpha & Omega: Auch bei uns? Verschwörungsglaube und Antisemitismus in Baden-Württemberg

alpha&omega 31.5.2020 Im Mai haben sich in vielen Städten Tausende zu Demonstrationen versammelt, besonders in Stuttgart. Darunter auch einige Personen, die an jüdische Verschwörungen hinter der …More
alpha&omega 31.5.2020 Im Mai haben sich in vielen Städten Tausende zu Demonstrationen versammelt, besonders in Stuttgart. Darunter auch einige Personen, die an jüdische Verschwörungen hinter der Coronapandemie glauben und damit antisemitische Vorurteile bedienen. Antisemitismus ist nicht zuletzt seit dem Anschlag auf eine Synagoge in Halle in der Öffentlichkeit ein Thema. Straftaten mit judenfeindlichem Hintergrund häufen sich auch in Baden-Württemberg. Über die Hintergründe im Land und politische und zivilgesellschaftliche Initiativen dagegen spricht Moderatorin Caroline Haro-Gnändinger in der nächsten Ausgabe von "Alpha & Omega – Kirche im Gespräch" mit Michael Blume, dem Beauftragten der Landesregierung von Baden-Württemberg gegen Antisemitismus. Er ist somit Ansprechpartner für die Belange jüdischer Gruppen, aber auch für den Landtag, für Kommunen, Kirchen- und Moscheegemeinden sowie Bildungseinrichtungen. Moderation/Redaktion: Caroline Haro-Gnändinger
byzantiner
@parangutirimicuaro Sie posten ständig die Videos aus dieser Serie alfa und omega. Dahinter steht der Anti AFD Aktivist Christian Hermes, der als kath. Stadtdekan u.a. über sein Anti AFD Buch Parteipolitik betreibt nur ein Bsp wie hier Propaganda gemacht wird www.youtube.com/watch
parangutirimicuaro
Es tut mir Leid....
Hannes Eisen
Die meisten Antisemiten in Baden-Württemberg werden ihr Haupt nach Mekka richten, wenn sie beten. 😎
parangutirimicuaro
byzantiner
Antisemitische Einstellungen sind leider anteilig überwiegend unter Muslimen verbreitet, schade dass das oft gerne mal tabuisiert wird