Jessi

Die Psalmen

783.4K
Anemone
Anemone
2 more comments from Anemone
Anemone
Anemone
Bitte um Schutz vor den Feinden

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck …More
Bitte um Schutz vor den Feinden

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck aus zu treffen. / Sie schießen auf ihn, plötzlich und ohne Scheu.

Ps 64,6
Sie sind fest entschlossen zu bösem Tun. / Sie planen, Fallen zu stellen, / und sagen: «Wer sieht uns schon?»

Ps 64,7
Sie haben Bosheit im Sinn, / doch halten sie ihre Pläne geheim. Ihr Inneres ist heillos verdorben, / ihr Herz ist ein Abgrund.

Ps 64,8
Da trifft sie Gott mit seinem Pfeil; / sie werden jählings verwundet.

Ps 64,9
Ihre eigene Zunge bringt sie zu Fall./ Alle, die es sehen, schütteln den Kopf.

Ps 64,10
Dann fürchten sich alle Menschen; / sie verkünden Gottes Taten / und bedenken sein Wirken.

Ps 64,11
Der Gerechte freut sich am Herrn und sucht bei ihm Zuflucht. / Und es rühmen sich alle Menschen mit redlichem Herzen.
Bonaventura
🙂 Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck aus zu treffen. / Sie schießen auf ihn, plötzlich und ohne Scheu.

Ps 64,6
Sie …More
🙂 Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck aus zu treffen. / Sie schießen auf ihn, plötzlich und ohne Scheu.

Ps 64,6
Sie sind fest entschlossen zu bösem Tun. / Sie planen, Fallen zu stellen, / und sagen: «Wer sieht uns schon?»

Ps 64,7
Sie haben Bosheit im Sinn, / doch halten sie ihre Pläne geheim. Ihr Inneres ist heillos verdorben, / ihr Herz ist ein Abgrund.

Ps 64,8
Da trifft sie Gott mit seinem Pfeil; / sie werden jählings verwundet.

Ps 64,9
Ihre eigene Zunge bringt sie zu Fall./ Alle, die es sehen, schütteln den Kopf.

Ps 64,10
Dann fürchten sich alle Menschen; / sie verkünden Gottes Taten / und bedenken sein Wirken.

Ps 64,11
Der Gerechte freut sich am Herrn und sucht bei ihm Zuflucht. / Und es rühmen sich alle Menschen mit redlichem Herzen.
annaausweimar
Bitte um Schutz vor den Feinden 👏

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Verste…More
Bitte um Schutz vor den Feinden 👏

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck aus zu treffen. / Sie schießen auf ihn, plötzlich und ohne Scheu.

Ps 64,6
Sie sind fest entschlossen … [Mehr]
Jessi
Bitte um Schutz vor den Feinden

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck …More
Bitte um Schutz vor den Feinden

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck aus zu treffen. / Sie schießen auf ihn, plötzlich und ohne Scheu.

Ps 64,6
Sie sind fest entschlossen zu bösem Tun. / Sie planen, Fallen zu stellen, / und sagen: «Wer sieht uns schon?»

Ps 64,7
Sie haben Bosheit im Sinn, / doch halten sie ihre Pläne geheim. Ihr Inneres ist heillos verdorben, / ihr Herz ist ein Abgrund.

Ps 64,8
Da trifft sie Gott mit seinem Pfeil; / sie werden jählings verwundet.

Ps 64,9
Ihre eigene Zunge bringt sie zu Fall./ Alle, die es sehen, schütteln den Kopf.

Ps 64,10
Dann fürchten sich alle Menschen; / sie verkünden Gottes Taten / und bedenken sein Wirken.

Ps 64,11
Der Gerechte freut sich am Herrn und sucht bei ihm Zuflucht. / Und es rühmen sich alle Menschen mit redlichem Herzen.
vonarnim
Das Buch der Psalmen ! 👍

Vertrauen auf Gottes Macht und Huld

Ps 62,2
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe, / von ihm kommt mir Hilfe.

Ps 62,3
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.More
Das Buch der Psalmen ! 👍

Vertrauen auf Gottes Macht und Huld

Ps 62,2
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe, / von ihm kommt mir Hilfe.

Ps 62,3
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.
vonarnim
Das Buch der Psalmen ! 👍

Vertrauen auf Gottes Macht und Huld

Ps 62,2
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe, / von ihm kommt mir Hilfe.

Ps 62,3
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.

Ps 62,4
Wie lange rennt ihr an gegen einen Einzigen, / stürmt alle heran wie gegen eine fallende Wand, / wie gegen eine Mauer, die einstürzt?

Ps 62,5
Ja, sie planen,…More
Das Buch der Psalmen ! 👍

Vertrauen auf Gottes Macht und Huld

Ps 62,2
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe, / von ihm kommt mir Hilfe.

Ps 62,3
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.

Ps 62,4
Wie lange rennt ihr an gegen einen Einzigen, / stürmt alle heran wie gegen eine fallende Wand, / wie gegen eine Mauer, die einstürzt?

Ps 62,5
Ja, sie planen, ihn von seiner Höhe zu stürzen; / Lügen ist ihre Lust. Sie segnen mit ihrem Mund, / doch in ihrem Herzen fluchen sie. [Sela]

Ps 62,6
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe; / denn von ihm kommt meine Hoffnung.

Ps 62,7
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.

Ps 62,8
Bei Gott ist mein Heil, meine Ehre; / Gott ist mein schützender Fels, meine Zuflucht.

Ps 62,9
Vertrau ihm, Volk (Gottes), zu jeder Zeit! / Schüttet euer Herz vor ihm aus! / Denn Gott ist unsere Zuflucht. [Sela]

Ps 62,10
Nur ein Hauch sind die Menschen, / die Leute nur Lug und Trug. Auf der Waage schnellen sie empor, / leichter als ein Hauch sind sie alle.

Ps 62,11
Vertraut nicht auf Gewalt, / verlasst euch nicht auf Raub! Wenn der Reichtum auch wächst, / so verliert doch nicht euer Herz an ihn!

Ps 62,12
Eines hat Gott gesagt, / zweierlei habe ich gehört: Bei Gott ist die Macht; /

Ps 62,13
Herr, bei dir ist die Huld. Denn du wirst jedem vergelten, / wie es seine Taten verdienen.
Jessi
Jessi
Vertrauen auf Gottes Macht und Huld

Ps 62,1
[Für den Chormeister. Nach Jedutun. Ein Psalm Davids.]

Ps 62,2
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe, / von ihm kommt mir Hilfe.

Ps 62,3
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.

Ps 62,4
Wie lange rennt ihr an gegen einen Einzigen, / stürmt alle heran wie gegen eine fallende Wand, / wie gegen eine Mauer, …More
Vertrauen auf Gottes Macht und Huld

Ps 62,1
[Für den Chormeister. Nach Jedutun. Ein Psalm Davids.]

Ps 62,2
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe, / von ihm kommt mir Hilfe.

Ps 62,3
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.

Ps 62,4
Wie lange rennt ihr an gegen einen Einzigen, / stürmt alle heran wie gegen eine fallende Wand, / wie gegen eine Mauer, die einstürzt?

Ps 62,5
Ja, sie planen, ihn von seiner Höhe zu stürzen; / Lügen ist ihre Lust. Sie segnen mit ihrem Mund, / doch in ihrem Herzen fluchen sie. [Sela]

Ps 62,6
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe; / denn von ihm kommt meine Hoffnung.

Ps 62,7
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.

Ps 62,8
Bei Gott ist mein Heil, meine Ehre; / Gott ist mein schützender Fels, meine Zuflucht.

Ps 62,9
Vertrau ihm, Volk (Gottes), zu jeder Zeit! / Schüttet euer Herz vor ihm aus! / Denn Gott ist unsere Zuflucht. [Sela]

Ps 62,10
Nur ein Hauch sind die Menschen, / die Leute nur Lug und Trug. Auf der Waage schnellen sie empor, / leichter als ein Hauch sind sie alle.

Ps 62,11
Vertraut nicht auf Gewalt, / verlasst euch nicht auf Raub! Wenn der Reichtum auch wächst, / so verliert doch nicht euer Herz an ihn!

Ps 62,12
Eines hat Gott gesagt, / zweierlei habe ich gehört: Bei Gott ist die Macht; /

Ps 62,13
Herr, bei dir ist die Huld. Denn du wirst jedem vergelten, / wie es seine Taten verdienen.
8 more comments from Jessi
Jessi
Jessi
Bitte um Schutz vor den Feinden

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck …More
Bitte um Schutz vor den Feinden

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck aus zu treffen. / Sie schießen auf ihn, plötzlich und ohne Scheu.

Ps 64,6
Sie sind fest entschlossen zu bösem Tun. / Sie planen, Fallen zu stellen, / und sagen: «Wer sieht uns schon?»

Ps 64,7
Sie haben Bosheit im Sinn, / doch halten sie ihre Pläne geheim. Ihr Inneres ist heillos verdorben, / ihr Herz ist ein Abgrund.

Ps 64,8
Da trifft sie Gott mit seinem Pfeil; / sie werden jählings verwundet.

Ps 64,9
Ihre eigene Zunge bringt sie zu Fall./ Alle, die es sehen, schütteln den Kopf.

Ps 64,10
Dann fürchten sich alle Menschen; / sie verkünden Gottes Taten / und bedenken sein Wirken.

Ps 64,11
Der Gerechte freut sich am Herrn und sucht bei ihm Zuflucht. / Und es rühmen sich alle Menschen mit redlichem Herzen.
Jessi
Jessi
Bitte um Schutz vor den Feinden

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck …More
Bitte um Schutz vor den Feinden

Ps 64,1
[Für den Chormeister. Ein Psalm Davids.]

Ps 64,2
Höre, o Gott, mein lautes Klagen, / schütze mein Leben vor dem Schrecken des Feindes!

Ps 64,3
Verbirg mich vor der Schar der Bösen, / vor dem Toben derer, die Unrecht tun.

Ps 64,4
Sie schärfen ihre Zunge wie ein Schwert, / schießen giftige Worte wie Pfeile,

Ps 64,5
um den Schuldlosen von ihrem Versteck aus zu treffen. / Sie schießen auf ihn, plötzlich und ohne Scheu.

Ps 64,6
Sie sind fest entschlossen zu bösem Tun. / Sie planen, Fallen zu stellen, / und sagen: «Wer sieht uns schon?»

Ps 64,7
Sie haben Bosheit im Sinn, / doch halten sie ihre Pläne geheim. Ihr Inneres ist heillos verdorben, / ihr Herz ist ein Abgrund.

Ps 64,8
Da trifft sie Gott mit seinem Pfeil; / sie werden jählings verwundet.

Ps 64,9
Ihre eigene Zunge bringt sie zu Fall./ Alle, die es sehen, schütteln den Kopf.

Ps 64,10
Dann fürchten sich alle Menschen; / sie verkünden Gottes Taten / und bedenken sein Wirken.

Ps 64,11
Der Gerechte freut sich am Herrn und sucht bei ihm Zuflucht. / Und es rühmen sich alle Menschen mit redlichem Herzen.
Jessi
Sehnsucht nach Gott

Ps 63,1
[Ein Psalm Davids, als er in der Wüste Juda war.]

Ps 63,2
Gott, du mein Gott, dich suche ich, / meine Seele dürstet nach dir. Nach dir schmachtet mein Leib / wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser.

Ps 63,3
Darum halte ich Ausschau nach dir im Heiligtum, / um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen.

Ps 63,4
Denn deine Huld ist besser als das Leben; / darum preisen …More
Sehnsucht nach Gott

Ps 63,1
[Ein Psalm Davids, als er in der Wüste Juda war.]

Ps 63,2
Gott, du mein Gott, dich suche ich, / meine Seele dürstet nach dir. Nach dir schmachtet mein Leib / wie dürres, lechzendes Land ohne Wasser.

Ps 63,3
Darum halte ich Ausschau nach dir im Heiligtum, / um deine Macht und Herrlichkeit zu sehen.

Ps 63,4
Denn deine Huld ist besser als das Leben; / darum preisen dich meine Lippen.

Ps 63,5
Ich will dich rühmen mein Leben lang, / in deinem Namen die Hände erheben.

Ps 63,6
Wie an Fett und Mark wird satt meine Seele, / mit jubelnden Lippen soll mein Mund dich preisen.

Ps 63,7
Ich denke an dich auf nächtlichem Lager / und sinne über dich nach, wenn ich wache.

Ps 63,8
Ja, du wurdest meine Hilfe; / jubeln kann ich im Schatten deiner Flügel.

Ps 63,9
Meine Seele hängt an dir, / deine rechte Hand hält mich fest.

Ps 63,10
Viele trachten mir ohne Grund nach dem Leben, / aber sie müssen hinabfahren in die Tiefen der Erde.

Ps 63,11
Man gibt sie der Gewalt des Schwertes preis, / sie werden eine Beute der Schakale.

Ps 63,12
Der König aber freue sich an Gott. / Wer bei ihm schwört, darf sich rühmen. / Doch allen Lügnern wird der Mund verschlossen.
Jessi
Vertrauen auf Gottes Macht und Huld

Ps 62,1
[Für den Chormeister. Nach Jedutun. Ein Psalm Davids.]

Ps 62,2
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe, / von ihm kommt mir Hilfe.

Ps 62,3
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.

Ps 62,4
Wie lange rennt ihr an gegen einen Einzigen, / stürmt alle heran wie gegen eine fallende Wand, / wie gegen eine Mauer, …More
Vertrauen auf Gottes Macht und Huld

Ps 62,1
[Für den Chormeister. Nach Jedutun. Ein Psalm Davids.]

Ps 62,2
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe, / von ihm kommt mir Hilfe.

Ps 62,3
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.

Ps 62,4
Wie lange rennt ihr an gegen einen Einzigen, / stürmt alle heran wie gegen eine fallende Wand, / wie gegen eine Mauer, die einstürzt?

Ps 62,5
Ja, sie planen, ihn von seiner Höhe zu stürzen; / Lügen ist ihre Lust. Sie segnen mit ihrem Mund, / doch in ihrem Herzen fluchen sie. [Sela]

Ps 62,6
Bei Gott allein kommt meine Seele zur Ruhe; / denn von ihm kommt meine Hoffnung.

Ps 62,7
Nur er ist mein Fels, meine Hilfe, meine Burg; / darum werde ich nicht wanken.

Ps 62,8
Bei Gott ist mein Heil, meine Ehre; / Gott ist mein schützender Fels, meine Zuflucht.

Ps 62,9
Vertrau ihm, Volk (Gottes), zu jeder Zeit! / Schüttet euer Herz vor ihm aus! / Denn Gott ist unsere Zuflucht. [Sela]

Ps 62,10
Nur ein Hauch sind die Menschen, / die Leute nur Lug und Trug. Auf der Waage schnellen sie empor, / leichter als ein Hauch sind sie alle.

Ps 62,11
Vertraut nicht auf Gewalt, / verlasst euch nicht auf Raub! Wenn der Reichtum auch wächst, / so verliert doch nicht euer Herz an ihn!

Ps 62,12
Eines hat Gott gesagt, / zweierlei habe ich gehört: Bei Gott ist die Macht; /

Ps 62,13
Herr, bei dir ist die Huld. Denn du wirst jedem vergelten, / wie es seine Taten verdienen.
Jessi
Fürbitte für den König

Ps 61,1
[Für den Chormeister. Mit Saitenspiel. Von David.]

Ps 61,2
Gott, höre mein Flehen, / achte auf mein Beten!

Ps 61,3
Vom Ende der Erde rufe ich zu dir; / denn mein Herz ist verzagt. / Führe mich auf den Felsen, der mir zu hoch ist!

Ps 61,4
Du bist meine Zuflucht, / ein fester Turm gegen die Feinde.

Ps 61,5
In deinem Zelt möchte ich Gast sein auf ewig, / mich berg…More
Fürbitte für den König

Ps 61,1
[Für den Chormeister. Mit Saitenspiel. Von David.]

Ps 61,2
Gott, höre mein Flehen, / achte auf mein Beten!

Ps 61,3
Vom Ende der Erde rufe ich zu dir; / denn mein Herz ist verzagt. / Führe mich auf den Felsen, der mir zu hoch ist!

Ps 61,4
Du bist meine Zuflucht, / ein fester Turm gegen die Feinde.

Ps 61,5
In deinem Zelt möchte ich Gast sein auf ewig, / mich bergen im Schutz deiner Flügel. [Sela]

Ps 61,6
Denn du, o Gott, hast meine Gelübde gehört / und denen das Erbe gegeben, / die deinen Namen fürchten.

Ps 61,7
Füge den Tagen des Königs noch viele hinzu! / Seine Jahre mögen dauern / von Geschlecht zu Geschlecht.

Ps 61,8
Er throne ewig vor Gottes Angesicht. / Huld und Treue mögen ihn behüten.

Ps 61,9
Dann will ich allzeit deinem Namen singen und spielen / und Tag für Tag meine Gelübde erfüllen.
Jessi
Bitte um Hilfe nach einer Niederlage

Ps 60,1
[Für den Chormeister. Nach der Weise «Lilie des Zeugnisses». Ein Lied Davids zum Lehren,

Ps 60,2
als er mit den Aramäern Mesopotamiens und den Aramäern von Zoba kämpfte und als Joab umkehrte und die Edomiter im Salztal schlug, zwölftausend Mann.]

Ps 60,3
Du hast uns verworfen, o Gott, und zerschlagen. / Du hast uns gezürnt. Richte uns wieder auf!

More
Bitte um Hilfe nach einer Niederlage

Ps 60,1
[Für den Chormeister. Nach der Weise «Lilie des Zeugnisses». Ein Lied Davids zum Lehren,

Ps 60,2
als er mit den Aramäern Mesopotamiens und den Aramäern von Zoba kämpfte und als Joab umkehrte und die Edomiter im Salztal schlug, zwölftausend Mann.]

Ps 60,3
Du hast uns verworfen, o Gott, und zerschlagen. / Du hast uns gezürnt. Richte uns wieder auf!

Ps 60,4
Erschüttert hast du das Land und gespalten. / Heile seine Risse! Denn es kam ins Wanken.

Ps 60,5
Du hast dein Volk hart geprüft, / du gabst uns betäubenden Wein zu trinken.

Ps 60,6
Für alle, die dich fürchten, hast du ein Zeichen aufgestellt, / zu dem sie fliehen können vor dem Bogen. [Sela]

Ps 60,7
Hilf mit deiner Rechten, erhöre uns, / damit die gerettet werden, die du so sehr liebst.

Ps 60,8
Gott hat in seinem Heiligtum gesprochen: / «Ich will triumphieren, will Sichem verteilen / und das Tal von Sukkot vermessen.

Ps 60,9
Mein ist Gilead, mein auch Manasse, / Efraim ist der Helm auf meinem Haupt, / Juda mein Herrscherstab.

Ps 60,10
Doch Moab ist mein Waschbecken, / auf Edom werfe ich meinen Schuh, / ich triumphiere über das Land der Philister.»

Ps 60,11
Wer führt mich hin zu der befestigten Stadt, / wer wird mich nach Edom geleiten?

Ps 60,12
Gott, hast denn du uns verworfen? / Du ziehst ja nicht aus, o Gott, mit unseren Heeren.

Ps 60,13
Bring uns doch Hilfe im Kampf mit dem Feind! / Denn die Hilfe von Menschen ist nutzlos.

Ps 60,14
Mit Gott werden wir Großes vollbringen; / er selbst wird unsere Feinde zertreten.