35:10

Seuche H7N9 tötet Kaukasier - Danach 90 % Der Menschheit?

Die weiße Bevölkerung soll offensichtlich durch einen speziellen Virus H7N9 ausgelöscht werden, der in keiner weltweiten Virendatenbank gelistet ist, also ein neuer Virus aus dem Genlabor ist.More
Die weiße Bevölkerung soll offensichtlich durch einen speziellen Virus H7N9 ausgelöscht werden, der in keiner weltweiten Virendatenbank gelistet ist, also ein neuer Virus aus dem Genlabor ist. Er wurde von einem Satelliten aufgespürt, der gerade den Pazifik überflog, als seine Detektoren den Virus per Spektralanalyse in einem Flugzeug aufspürten, das unter dem Satelliten den Weg querte und so in seinen Analysebereich gelangte. Dieser Virus greift speziell das Genom(= Erbgut) der weißen Bevölkerung an, Farbige haben dagegen ein anderes Erbgut und sind daher weitgehend immun!
Betet also Sturm
für die weiße christliche Bevölkerung in Deutschland, Europa, Nordamerika und Australien, damit die Pläne der NWO scheitern! Unser Herr Jesus Christus wird uns retten auf die Fürsprache der Gottesmutter, der "Regina Coeli et Terrae", der Königin des Himmels und der Erde! Aber die Gottesmutter braucht unsere Gebete und Opfer!
Roland Wolf
Bei aller Liebe, aber so viel Falschmeldung in einem Beitrag habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

- Der Virus H7N9 ist ein Vogelgrippevirus und seit 2013 bekannt
- Satelliten können vieles, aber ganz sicher keine Gensequenzen per Spektralanalyse feststellen
- Was auch daran liegen mag das man das auch am Boden nicht per Spektralanalyse kann
- Wie alle Grippeviren befällt dieser alle Mensche…More
Bei aller Liebe, aber so viel Falschmeldung in einem Beitrag habe ich schon lange nicht mehr gesehen.

- Der Virus H7N9 ist ein Vogelgrippevirus und seit 2013 bekannt
- Satelliten können vieles, aber ganz sicher keine Gensequenzen per Spektralanalyse feststellen
- Was auch daran liegen mag das man das auch am Boden nicht per Spektralanalyse kann
- Wie alle Grippeviren befällt dieser alle Menschen ziemlich gleich, unabhängig von Hautfarbe und Herkunft

www.who.int/…/en
Anno
Sachen gibt es.
🤨 🤒
Falko
@Vered Lavan @Theresia Katharina Natürlich werden wir tagtäglich mit Gift und Viren beregnet. Jeder kann es am Himmel sehen. Die Ärzte sind zunehmend mit Pandemien konfrontiert, die sie nicht mal kennen. Alles Originalzeugnisse. Die grassierenden Erkrankungen der oberen Atemwege sind künstlich hergestellt. Kein Arzt kann sie identifizieren. Das Grundwasser ist bei uns plötzlich bakterienverseuc…More
@Vered Lavan @Theresia Katharina Natürlich werden wir tagtäglich mit Gift und Viren beregnet. Jeder kann es am Himmel sehen. Die Ärzte sind zunehmend mit Pandemien konfrontiert, die sie nicht mal kennen. Alles Originalzeugnisse. Die grassierenden Erkrankungen der oberen Atemwege sind künstlich hergestellt. Kein Arzt kann sie identifizieren. Das Grundwasser ist bei uns plötzlich bakterienverseucht und wird gesperrt. Tankwagen fahren. Man kann zusehen, wie es sich ausbreitet. Trotzdem gibt es ein Mittel dagegen, nur denkt keiner dran. Wenn Satan überschlägt, dann hilft wirklich nur Einer.
Theresia Katharina
@Vered Lavan Ohjee, auch das noch! Aber bei den Influenzaviren nicht, das ging damals technisch nicht!
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Zum Teil schon geplant! Prinz Fürst zu Wied beschreibt, dass die Mandan-Indianer durch mit Pockenverseuchten Decken ausgerottet wurden!
Theresia Katharina
Ich erinnere daran, dass die Indianer Nordamerikas durch die Influenzaviren der Weißen fast ausgerottet worden sind, allerdings damals ungeplant!
Theresia Katharina
Der Artikel über den genmanipulierten Virus erhält eine besondere Brisanz, weil unter www. deagel.com (Deagel ist ein Informationsdienstleister für die Rüstungsindustrie) konkrete Zahlen zur geplanten Bevölkerungsreduzierung angegeben sind. Deutschland hat jetzt 2017 eine Bevölkerung von 81 Millionen, in nur sieben Jahren, also 2024 sollen nur noch 41 Millionen da sein, also die Hälft…More
Der Artikel über den genmanipulierten Virus erhält eine besondere Brisanz, weil unter www. deagel.com (Deagel ist ein Informationsdienstleister für die Rüstungsindustrie) konkrete Zahlen zur geplanten Bevölkerungsreduzierung angegeben sind. Deutschland hat jetzt 2017 eine Bevölkerung von 81 Millionen, in nur sieben Jahren, also 2024 sollen nur noch 41 Millionen da sein, also die Hälfte. Das BIP (Bruttoinlandsprodukt, Maß für die Wirtschaftskraft eines Landes) ist dann nur noch ein Drittel so groß wie heute! Auch für die anderen Staaten Europas werden konkrete reduzierte Zahlen angegeben, aber für die Deutschland ist europaweit die schlimmste Ausrottung angegeben!
Das erinnert an die Georgia Guide Stones, die eine weltweit noch stärkere Bevölkerungsreduktion propagiert!
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Da kann ich Ihnen nur zustimmen. 👌
Theresia Katharina
@Vered Lavan Man kann ja selbst beobachten, dass in den letzten Jahrzehnten die Lyme-Borreliose sich immer mehr ausgebreitet hat, obwohl sich die Leute gar nicht mehr so viel wie früher in der freien Natur aufhalten. Vor 30-40 Jahren war das noch anders, da gings zum Hagebutten/Schlehen/Holunder sammeln noch regelmäßig raus in die Wiese und zum Waldrand. Auch die Kinder waren den ganzen Tag …More
@Vered Lavan Man kann ja selbst beobachten, dass in den letzten Jahrzehnten die Lyme-Borreliose sich immer mehr ausgebreitet hat, obwohl sich die Leute gar nicht mehr so viel wie früher in der freien Natur aufhalten. Vor 30-40 Jahren war das noch anders, da gings zum Hagebutten/Schlehen/Holunder sammeln noch regelmäßig raus in die Wiese und zum Waldrand. Auch die Kinder waren den ganzen Tag draußen, trotzdem war die Lyme-Borreliose selten. Heute halten sich die Leute überwiegend daheim auf, es genügt ein Spaziergang im Garten oder im Park, schon haben sie eine solche Infektion d.h. die Zecken sind offensichtlich heute fast alle infiziert im Gegensatz zu früher! Die Infektionen verlaufen auch oft fast unbemerkt und gehen rasch ins chronische Stadium über, außerdem sind die Keime oft multirestistent gegen Antibiotika und nur schwer wegzubekommen! Das spricht dafür, dass Zecken, die mit genmanipulierten Bakterien aus dem Labor infiziert waren, freigesetzt worden sind.
Vered Lavan
Ich bin der festen Überzeugung, dass laufend Bakterien & Viren aus den Labors auf die Menschheit losgelassen werden, wie z.B: CHLAMYDIA PNEUMONIAE - Die unbekannte Gefahr. und dies Lyme-Borreliose - Kam die Zeckenseuche aus dem Labor?. Damit sie schwach und abhängig bleiben, damit leichter "regierbar" und manipulierbar sind. Deswegen sind die Deutschen ja auch zumeist so müde, geschwächt …More
Ich bin der festen Überzeugung, dass laufend Bakterien & Viren aus den Labors auf die Menschheit losgelassen werden, wie z.B: CHLAMYDIA PNEUMONIAE - Die unbekannte Gefahr. und dies Lyme-Borreliose - Kam die Zeckenseuche aus dem Labor?. Damit sie schwach und abhängig bleiben, damit leichter "regierbar" und manipulierbar sind. Deswegen sind die Deutschen ja auch zumeist so müde, geschwächt und niedergeschlagen.
Falko
Aha, der Satellit der NWO entdeckt also das Virus der NWO in einem NWO-Flugzeug. Danach schreitet die NWO sofort zur Presse... aha! Ach und andere Rassen, anderes Erbgut, aha. Das klingt doch sehr nach kaukasisch illuminierter Khasaren-Denke.
Theresia Katharina
Die Spektralanalyse ist eine seit Jahrzehnten wissenschaftlich anerkannte Methode und findet in vielen Bereichen ihre Anwendung z.B. auch in der Astronomie. Von den Planeten unseres Sonnensystem wissen wir, welche Gase sie umgeben, nur durch die Spektralanalyse, diese zeigt uns, ob in der Gashülle, Wasserstoff oder Kohlenstoffdioxid oder ein anderes Gas enthalten ist, das zeigen die Spektrallin…More
Die Spektralanalyse ist eine seit Jahrzehnten wissenschaftlich anerkannte Methode und findet in vielen Bereichen ihre Anwendung z.B. auch in der Astronomie. Von den Planeten unseres Sonnensystem wissen wir, welche Gase sie umgeben, nur durch die Spektralanalyse, diese zeigt uns, ob in der Gashülle, Wasserstoff oder Kohlenstoffdioxid oder ein anderes Gas enthalten ist, das zeigen die Spektrallinien!
Vered Lavan
"Verschwörungstheoretiker" ist immer das Totschlagargument par excellence mit dem man alles, wofür man keine intellektuelle Begründung hat, abweisen kann. Das kennen wir ja aus der Wikipedia: KenFM zeigt: Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia und anderer Medien +++ Wer sind die Blockwarte von Psiram und Wikipedia? !!
Theresia Katharina
@Felix Staratschek Der Vogelgrippe Virus ist keine Fiktion, sondern Realität. Dieser Virus gehört zu den Influenza-Viren und befällt bevorzugt Geflügel, kann aber auch auf den Menschen wechseln! 2013 wurden in der VR China Menschen nachweislich davon infiziert. Krankheitssymptome:
Die meisten mit A/H7N9 Infizierten entwickeln hohes Fieber, Husten, Kurzatmigkeit und eine unbehandelt rasch …More
@Felix Staratschek Der Vogelgrippe Virus ist keine Fiktion, sondern Realität. Dieser Virus gehört zu den Influenza-Viren und befällt bevorzugt Geflügel, kann aber auch auf den Menschen wechseln! 2013 wurden in der VR China Menschen nachweislich davon infiziert. Krankheitssymptome:
Die meisten mit A/H7N9 Infizierten entwickeln hohes Fieber, Husten, Kurzatmigkeit und eine unbehandelt rasch fortschreitende, schwere Lungenentzündung, weswegen häufig Intensivpflege geboten ist.de.wikipedia.org/wiki/Vogelgrippe_H7N9 Zu den auftretenden Komplikationen gehören das Acute Respiratory Distress Syndrome (ARDS), septischer Schock und Multiorganversagen. Besonders schwere Krankheitsverläufe wurden bei Schwangeren, bei alten Menschen und bei Erkrankten mit zusätzlich vorhandenen chronischen Erkrankungen beobachtet.
Man vermutet, dass der fragliche Virus wahrscheinlich durch genetische Manipulation eines Vogelgrippe-Virus entstanden ist mit neuer und erhöhter Gefährlichkeit. Es kann keine Quellen geben, weil solche Informationen im Regelfall von Whistleblowern stammen, da genmanipulierte Viren und Bakterien zu den B-Waffen (=Biologische Waffen) eines Staates gehören und daher der Geheimhaltung unterliegen.
Felix Staratschek
April April! Von dieser Vogelgrippe ist nur jemand bedroht, der einen Vogel hat. Warum sind die Quellen nicht in der Videobeschreibung? Oder warum ist da keine Quellenseite verlinkt. Oder hat den Text der VEIKNJUS-Virus geschrieben?
Theresia Katharina
@Kephas Simeon Ich haben Ihnen mit den Mitteln der ehrlichen Wissenschaft bewiesen, dass es den Masern-Virus gibt und alle Nachweise erbracht. Sie nehmen die Informationen aber nicht auf und behaupten stereotyp weiterhin das Gegenteil.
Die Links haben Sie auch nicht durchgearbeitet, weil das in wenigen Minuten gar nicht möglich ist!
Hören Sie aber bitte auf, die Sache so darzustellen, …More
@Kephas Simeon Ich haben Ihnen mit den Mitteln der ehrlichen Wissenschaft bewiesen, dass es den Masern-Virus gibt und alle Nachweise erbracht. Sie nehmen die Informationen aber nicht auf und behaupten stereotyp weiterhin das Gegenteil.
Die Links haben Sie auch nicht durchgearbeitet, weil das in wenigen Minuten gar nicht möglich ist!
Hören Sie aber bitte auf, die Sache so darzustellen, dass man nach wie vor nichts Genaues über den Masern Virus wüsste, das ist einfach falsch.
Welche Motivation haben Sie eigentlich bei Ihrer Fragerei? Fest steht, Sie wollen nichts lernen!
Oder wollen Sie einfach den Virus H7N9 und damit den ganzen Artikel als unglaubwürdig erscheinen lassen, da es ja für Sie keine glaubwürdigen Virusnachweise gibt?
Theresia Katharina
@Kephas Simeon Das dünnschichtchromatographische Bild des Paramyxoviridae Virus wurde mit einem Transmissionselektronenmikroskop (TEM) aufgenommen, das ist ein realer Nachweis des Masern/Mumps-Virus!
Anbei können Sie sich noch über die Arbeitsweise des TEM informieren.
de.wikipedia.org/wiki/Transmissionsel…
7 more comments from Theresia Katharina
Theresia Katharina
@Kephas Simeon Anbei ein guter Wikipedia Artikel über Paramyxoviridae-Viren (Masern/Mumps). Da ist auch ein echtes elektronenmikroskopisches Bild dieses Virustyps darin (TEM), Größe 150 nm. Bitte arbeiten Sie alles durch, auch die weiterführenden Links, dann können Sie neue Fragen stellen. de.wikipedia.org/wiki/Paramyxoviridae
Theresia Katharina
@Kephas Simeon Streptokokken sind Bakterien, keine Viren!
Theresia Katharina
@Kephas Simeon Anbei eine UE eines Oberstufenkurse im Gymnasium, wie ich es auch unterrichtet habe. www.biokurs.de/skripten/13/bs13-9.htm
Größe der Viren zwischen 20-300 nm( Nanometer).
Kleinste Viren: Parvovirus B19 26 nm, Poliovirus 27 nm=Kinderlähmung
Hepatitis B Virus 42 nm=Leberentzündung
Das Masernvirus gehört zusammen mit dem Mumpsvirus zur Gruppe der Paramyxoviridae-Vire…More
@Kephas Simeon Anbei eine UE eines Oberstufenkurse im Gymnasium, wie ich es auch unterrichtet habe. www.biokurs.de/skripten/13/bs13-9.htm
Größe der Viren zwischen 20-300 nm( Nanometer).
Kleinste Viren: Parvovirus B19 26 nm, Poliovirus 27 nm=Kinderlähmung
Hepatitis B Virus 42 nm=Leberentzündung
Das Masernvirus gehört zusammen mit dem Mumpsvirus zur Gruppe der Paramyxoviridae-Viren. Das sind RNA-Viren, wie die meisten Viren, einige wenige sind DNA-Viren. RNA-Viren haben RNA als Genom, das hat den Vorteil, dass sie mehr Erbgut in ihre Hülle packen können, da die RNA nicht so sperrig ist wie die DNA , auch wenn die DNA sehr dicht gepackt werden kann.
Theresia Katharina
@Kephas Simeon Vorab vom Landesbildungserver Baden-Württemberg eine UE über Viren.
lehrerfortbildung-bw.de/…/ab1b
Theresia Katharina
@Kephas Simeon Es gab dieses Kompendium und ich habe es in der Oberstufe unterrichtet, da war auch die Größe der einzelnen Virengruppen angegeben in nm= Nanometer. Ich hätte ja nie gedacht, dass ich das noch mal brauchen werde. Wieso sollen die Virologen keine Größe angeben können? Ich stelle immer wieder fest, dass wir heute eine wahnsinnige Desinformation haben, die auf die Ruinierung der …More
@Kephas Simeon Es gab dieses Kompendium und ich habe es in der Oberstufe unterrichtet, da war auch die Größe der einzelnen Virengruppen angegeben in nm= Nanometer. Ich hätte ja nie gedacht, dass ich das noch mal brauchen werde. Wieso sollen die Virologen keine Größe angeben können? Ich stelle immer wieder fest, dass wir heute eine wahnsinnige Desinformation haben, die auf die Ruinierung der altbewährten Wissenschaften hinausläuft.
Theresia Katharina
@Kephas Simeon Ich schaue in meinen restlichen Büchern, leider habe ich schon vieles weggegeben, da ich bereits in Pension bin. Ich habe mal Biologie studiert in Stuttgart und Tübingen. Dort habe ich damals auch einen Virus unter dem Elektronenmikroskop gesehen, das war ein Bakteriophage. Laborarbeit war damals Teil der Ausbildung und ich habe selber mal einen Fluoreszenz-Nachweis durchgeführt!…More
@Kephas Simeon Ich schaue in meinen restlichen Büchern, leider habe ich schon vieles weggegeben, da ich bereits in Pension bin. Ich habe mal Biologie studiert in Stuttgart und Tübingen. Dort habe ich damals auch einen Virus unter dem Elektronenmikroskop gesehen, das war ein Bakteriophage. Laborarbeit war damals Teil der Ausbildung und ich habe selber mal einen Fluoreszenz-Nachweis durchgeführt! Damals war das Studium der Biologielehrerin bis zum 1.Staatsexamen noch fast identisch mit dem der Diplombiologin, das ist heute alles längst getrennt.
Theresia Katharina
@Kephas Simeon Es gibt Viren und man kann sie unter dem Elektronen-Mikroskop zweifelsfrei sehen! Größere Viren sind kein Problem, ganz kleine Viren, eher schon, da ist die Darstellung schwieriger. Weil sie beim Menschen nur mit aufwendigen und teuren Verfahren nachweisbar sind, haben sich die Labors auch aus Kostengründen darauf verlegt, nur deren Antikörper nachzuweisen mit Hilfe der Fluore…More
@Kephas Simeon Es gibt Viren und man kann sie unter dem Elektronen-Mikroskop zweifelsfrei sehen! Größere Viren sind kein Problem, ganz kleine Viren, eher schon, da ist die Darstellung schwieriger. Weil sie beim Menschen nur mit aufwendigen und teuren Verfahren nachweisbar sind, haben sich die Labors auch aus Kostengründen darauf verlegt, nur deren Antikörper nachzuweisen mit Hilfe der Fluoreszenz d.h. ein bestimmtes Licht wird eingestrahlt und mit Hilfe der Resonanz werden Rückschlüsse gezogen; wenn man so will, ein Teilbereich der Spektralanalyse, dasselbe Verfahren, mit dem der fragliche Virus H7N9 überhaupt erst identifiziert und damit entdeckt wurde. Dieser Virus wurde nicht einfach neu erschaffen aus dem Nichts, sondern es wurde ein Virus der Vogelgrippe massiv genetisch manipuliert. Ganz klar gibt es Viren, die auf bestimmte Opfer spezialisiert sind, das weiß man seit Jahrzehnten., die bekanntesten sind die Bakteriophagen, das sind Viren, die nur Bakterien befallen, dafür haben sie einen bestimmten "Stechapparat", mit dem sie die Bakterien-Zelle anstechen und dann ihr Virusgenom in einschleusen. Das Virusgenom dominiert dann das Bakteriengenom bzw. schaltet es aus, so dass die Bakterienzelle dann Tausende von Viren produziert, bis sie zugrunde geht.
Die Problematik des Masenvirus besteht darin, dass er sehr klein ist und dagegen schon lange geimpft wird. Früher wurden schon Kontrollexperimente durch geführt, heute nicht mehr, die großen Analyselabors machen gar keine Kontrollexperimente. Dann wurde vor etwa 20 Jahren die Impfpraxis geändert: Es wurde nicht mehr mit ganzen, entschärften Viren geimpft, sondern der Virus wurde in Teile zerschlagen und diese Teile wurden dann geimpft. Angeblich sollte das für den menschlichen Körper verträglicher sein, das wurde aber nie wissenschaftlich nachgewiesen. Da dann die Wirksamkeit der Impfung angeblich nicht so hoch sei, wurden nun sogenannte Impfverstärker als Hilfsstoffe (Adjuvantien) hinzugegeben wie z.B. Aluminiumionen, die eindeutig giftig auf den Körper wirken, besonders auf Gehirn und Nervensystem. Es wurde außerdem nie eindeutig wissenschaftlich nachgewiesen, dass sie tatsächlich impfverstärkend sind!!!
Das Urteil des Gerichtes über die Nichtexistenz von Masernviren, dürfte daher mit vielen Fragzeichen versehen sein!
Vered Lavan
Tja, in den Geheimlabors können alle möglichen Dinge erschaffen werden, wie zum Beispiel dies hier: Lyme-Borreliose - Kam die Zeckenseuche aus dem Labor? - ich hoffe, dass dieser H7N9-Virus uns nicht trifft. Ich hatte schon den Epstein-Barr-Virus (kann Gehirntumoren erzeugen) und andere Gemeinheiten. Mir reicht's!
Vered Lavan
Ja - bei sowas ist das Gebet das Wichtigste! 🙏 🙏 🙏

Z.B. Den Immakulata-Rosenkranz (Marienfried Botschaften)

Zuerst: "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes."

Darauf folgt: Das Apostolische Glaubensbekenntnis

An der ersten Perle: Vater unser

Dann: 3 x Ave Maria

beim 1. Ave Maria wird eingefügt: ... Jesus, der in uns den Glauben vermehre ...
beim 2. Ave Maria wird …More
Ja - bei sowas ist das Gebet das Wichtigste! 🙏 🙏 🙏

Z.B. Den Immakulata-Rosenkranz (Marienfried Botschaften)

Zuerst: "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes."

Darauf folgt: Das Apostolische Glaubensbekenntnis

An der ersten Perle: Vater unser

Dann: 3 x Ave Maria

beim 1. Ave Maria wird eingefügt: ... Jesus, der in uns den Glauben vermehre ...
beim 2. Ave Maria wird eingefügt: ... Jesus, der in uns die Hoffnung stärke ...
beim 3. Ave Maria wird eingefügt: ... Jesus, der in uns die Liebe entzünde ...

Dann: 1 x Ehre sei dem Vater

Jedes Rosenkranzgesätz besteht aus einem Vater unser und zehn Ave Maria und ein Ehre sei dem Vater.

Dabei wird bei jedem Ave Maria eingefügt:

... durch Deine Unbefleckte Empfängnis rette unser Vaterland ...
... durch Deine Unbefleckte Empfängnis schütze unser Vaterland ...
... durch Deine Unbefleckte Empfängnis leite unser Vaterland ...
... durch Deine Unbefleckte Empfängnis heilige unser Vaterland ...
... durch Deine Unbefleckte Empfängnis regiere unser Vaterland ...

Das jeweilige Gesätz schließt mit dem Fatimagebet (gegeben vom Engel an die Seherkinder von Fatima):

"O mein Jesus, verzeih uns unsere Sünden, bewahre uns vor dem Feuer der Hölle, führe alle Seelen in den Himmel, besonders jene, die Deiner Barmherzigkeit am meisten bedürfen.

Amen."