02:22

Gloria Global am 27. Oktober 2016

Lizenzen für den Abtransport in die Gaskammer Deutschland. Das Kolpingwerk fordert von den Bischöfen, wieder in das staatliche System der Schwangerenberatung einzusteigen und den Verein „Donum Vitae“…More
Lizenzen für den Abtransport in die Gaskammer
Deutschland. Das Kolpingwerk fordert von den Bischöfen, wieder in das staatliche System der Schwangerenberatung einzusteigen und den Verein „Donum Vitae“ anzuerkennen. Kolping will, dass katholische Einrichtungen Scheine ausstellen, die zur Abtreibung berechtigen. Die deutsche Kirche stieg im Jahr 2001 auf Druck von Johannes Paul II. aus dem Abtreibungssystem aus.
Christliches Altersheim muss Euthanasie mitmachen
Schweiz. Die Einrichtungen der Heilsarmee müssen Euthanasie in ihren Häusern dulden. Das entschied das Schweizer Bundesgericht Mitte September. Der Fall entzündete sich am Altersheim „Le Foyer“ in Neuenburg. Ein Gesetz im Kanton Neuenburg verlangt seit 2015 von staatlich subventionierten Einrichtungen, die Euthanasie zu akzeptieren. Die Heilsarmee klagte erfolglos gegen das Gesetz. „Le Foyer“ muss auf die staatlichen Zuschüsse verzichten oder die Euthanasie in ihren Räumen zulassen.
Gott hat ein Gesicht. Die neue Kirche zeigt …More
Theresia Katharina
Erzbischof Dyba von Fulda (+23.Juli 2000) sagte: Donum Vitae= Geschenk des Lebens sollte sich in in Donum Mortis =Geschenk des Todes umbenennen! Darauf brach ein Sturm der Entrüstung los! Die Kirche berät und hilft ja nach wie vor, aber sie kann den Schein, der zur Tötung des Kindes berechtigt, nicht ausstellen, sie würde ansonsten mitschuldig!
alfredus
@CollarUri ..wichtiger Hinweis zum Thema " Neue Kirche ". Schauen Sie bitte unter der Zuschrift @Gestas , da ist alles zu finden. 🙏 🙏 🙏
Eugenia-Sarto
One more comment from Eugenia-Sarto
Eugenia-Sarto
Heute ist das Fest der heiligen Apostel Simon und Judas Taddäus. Beide predigten in Mesopotamien und Persien und sind für den Glauben als Martyrer gestorben.
Dolfi
Kein Tag, an dem nicht irgend ein katholischer Oberhirte eine Schmählitanei über die Ehe oder die Sexualität hervorbringt. Wollen die allen Kardinäle werden? Mir scheint, als würden sie - die Ehe-Schmäh-Redner - ihren Verstand oder ihren Glauben verloren haben. Gegen das erste, den Verstand, habe ich nichts, doch gegen ihren Glaubensverlust schon, denn sie, die den Gläuben, die Dogmen verkünden …More
Kein Tag, an dem nicht irgend ein katholischer Oberhirte eine Schmählitanei über die Ehe oder die Sexualität hervorbringt. Wollen die allen Kardinäle werden? Mir scheint, als würden sie - die Ehe-Schmäh-Redner - ihren Verstand oder ihren Glauben verloren haben. Gegen das erste, den Verstand, habe ich nichts, doch gegen ihren Glaubensverlust schon, denn sie, die den Gläuben, die Dogmen verkünden sollten, reissen in ihren Unglauben Millionen von Menschen mit! Unerhört, was sich da tut, und keiner sagt etwas. Da darf jeder den Glauben dort abbauen, wo er will, der eine forderet Rückkehr zur Abtreibung, der andere meint,man weiss nicht was Ehe ist... Arme Kirche, die seit 2000 Jahren esw nicht fertig brachte, den Menschen zu sagen, dass es keine Ehe gibt und nochmals arme Menschen, denen nicht schon seit 2000 Jahren der Genderismus bekannt war. Es ist an der Zeit, dass die Katholiken bemerken, in welche Richtugn es geht - und endlich anfangen, laut zu denken.... falls sie dies noch können, n achdem diem eigenen geweihten Oberhirten sie bewusst (allem Anschein nach) in die lähmende Irre der Glaubensleere gerführt haben.
Tradition und Kontinuität
@alfredus
Wenn ein Erzbischof eine Familie nicht definieren kann, dann soll er seinen Mund halten und über den Sinn der Familie nachdenken. Das ist genau so unsinnig und falsch, wenn Franziskus davon spricht, dass es viele ungültigen Ehen gibt. Das Ideal wird so bewusst oder unbewusst zerredet, anstatt es zu fördern. Man kann nur noch sagen : ..so geht Kirche heute...
Besser kann man es nicht …More
@alfredus
Wenn ein Erzbischof eine Familie nicht definieren kann, dann soll er seinen Mund halten und über den Sinn der Familie nachdenken. Das ist genau so unsinnig und falsch, wenn Franziskus davon spricht, dass es viele ungültigen Ehen gibt. Das Ideal wird so bewusst oder unbewusst zerredet, anstatt es zu fördern. Man kann nur noch sagen : ..so geht Kirche heute...
Besser kann man es nicht sagen!
👏 👏 👏
Tradition und Kontinuität
"Wir haben Hirten, die das Böse mit dem Guten verwechseln." (beiboot-petri)
beiboot-petri.blogspot.lu/…/wir-haben-hirte…
Eugenia-Sarto
Verschärfung auf politischer Eben und Verschärfung auf kirchlicher Ebene. Vielleicht muss man beides zusammensehen: Wenn es zum Weltkrieg kommen sollte, dann kann es gleichzeitig auch in der Kirche einen Zusammenbruch geben. Ich denke das oft, weil es zu den Prophetien passt.
Lutz Matthias
Neue Verschärfung der Weltlage nachdem Rußland ein Veto für die Bombardierung Allepos eingelegt hat. Es kam zu einer Dramatischen Diskussion im UN Sicherheitsrat in dem z.B eine Person sagte es wäre angesichts der Lage von notwendigkeit in die Kirche zu gehen.
Gestas
alfredus
Woher will Erzbischof Martin, Dublin in Irland, wissen und behaupten, dass es keine ideale Familie gibt. Wenn ein Erzbischof eine Familie nicht definieren kann, dann soll er seinen Mund halten und über den Sinn der Familie nachdenken. Das ist genau so unsinnig und falsch, wenn Franziskus davon spricht, dass es viele ungültigen Ehen gibt. Das Ideal wird so bewusst oder unbewusst zerredet, anstatt …More
Woher will Erzbischof Martin, Dublin in Irland, wissen und behaupten, dass es keine ideale Familie gibt. Wenn ein Erzbischof eine Familie nicht definieren kann, dann soll er seinen Mund halten und über den Sinn der Familie nachdenken. Das ist genau so unsinnig und falsch, wenn Franziskus davon spricht, dass es viele ungültigen Ehen gibt. Das Ideal wird so bewusst oder unbewusst zerredet, anstatt es zu fördern. Man kann nur noch sagen : ..so geht Kirche heute... 😇 🤬 🤫
MilitiaAvantgarde
was das Traurige ist
man findet heut bei manch Schismatiker oft mehr Wahrheit als bei röm kath Geistlichen
lausche hier ->
www.youtube.com/watch
alfredus
@CollarUri Ich kann Ihnen im Moment nur eine Grundinformation geben. In kath.info gab es am 8.September 2016 einen Beitrag mit dem Titel : Partizipative Pastoral für eine Kirche neuen Typs. Der Untertitel lautet : Die Neue Kirche im Bistum Limburg - wie ihre neuen Priester den Abgesang auf die Kirche Christi managen. Dieser Beitrag über vier Seiten bezeugt einen Niedergang innerhalb der Kirche, …More
@CollarUri Ich kann Ihnen im Moment nur eine Grundinformation geben. In kath.info gab es am 8.September 2016 einen Beitrag mit dem Titel : Partizipative Pastoral für eine Kirche neuen Typs. Der Untertitel lautet : Die Neue Kirche im Bistum Limburg - wie ihre neuen Priester den Abgesang auf die Kirche Christi managen. Dieser Beitrag über vier Seiten bezeugt einen Niedergang innerhalb der Kirche, der nicht mehr zu überbieten ist. Diese neue Kirche die diesen Namen nicht verdient, offenbar vom zuständigen Bischof geduldet oder sogar gefördert, kommt in der Tat ohne Gottessohn aus. 🤬 🤦 😈 Gott befohlen !
Melchiades
In Punkto : Euthanasie hat es doch teilweise nicht einmal 60 Jahre gebraucht bis es vergessen war, dass jene, die sich so gegen Kranke gehandelt haben, wegen ihrer Unmenschlichkeit in den Nürnberger Prozesse , Hauptkriegsverbrecherprozess vom 20. November 1945 bis 1. Oktober 1946 und im Nürnberger Nachfolgeprozesse von Dezember 1946 bis April 1949 verantworten mußten und verurteilt wurden. Und …More
In Punkto : Euthanasie hat es doch teilweise nicht einmal 60 Jahre gebraucht bis es vergessen war, dass jene, die sich so gegen Kranke gehandelt haben, wegen ihrer Unmenschlichkeit in den Nürnberger Prozesse , Hauptkriegsverbrecherprozess vom 20. November 1945 bis 1. Oktober 1946 und im Nürnberger Nachfolgeprozesse von Dezember 1946 bis April 1949 verantworten mußten und verurteilt wurden. Und heute ? Beweihräuchern sich die Gesetzgeber als wahre Humanisten, weil sie den angeblich sich selbstbestimmenden Menschen die wieder erstarke Euthanasie " geschenkt " haben. Doch ist Ihr Beweggrund nicht der gleiche, wie in den angeführten Prozessen ? Denn auch jene haben das Leben von Kranken, nicht mehr oder noch nicht leistungsfähigen Menschen als unnütz bzw.überzählig und minderwertigen, somit störend und zur Tötung freigegeben, empfunden ! Und ein weiter Gedanke, der sich daraus ergibt bzw. ergeben könnte. Sind nun jene, die einst verurteilt worden, heute nach den Ansichten dieser Euthanasie befürwortenden Humanisten, im Grunde nicht ihre Helden und Vorbilder ? , weil auch sie , dass damit verbundene Leid und vorallen die Kosten nicht ertragen können oder wollen.
Lutz Matthias
" Haß auf das Leben in all seinen Formen" kommt immer vom Feinde Gottes. Jedoch ist das " Töten der Ungeborenen " die verwerflichste Art weil sie direkt den " Schöpfergott" angreift. Deshalb ist die heutige Politik mitverantwortlich an dieser Sache ob es die etablierten Parteien sind oder die neuen kleinen Parteien. Deshalb haben alle Lebensschützer einen prophetischen Auftrag : Für Gott …More
" Haß auf das Leben in all seinen Formen" kommt immer vom Feinde Gottes. Jedoch ist das " Töten der Ungeborenen " die verwerflichste Art weil sie direkt den " Schöpfergott" angreift. Deshalb ist die heutige Politik mitverantwortlich an dieser Sache ob es die etablierten Parteien sind oder die neuen kleinen Parteien. Deshalb haben alle Lebensschützer einen prophetischen Auftrag : Für Gott einzutreten.
Carlus
DrMartinBachmaier
Wie es der niederbayrische Pfarrer Handwercher vorausgesagt hat: es wird die heilige Messe abschafft werden
************************
1. Vielfach kann heute bereits der Eindruck gewonnen werden, was in Besetzter Raum als Messe angeboten wird hat mit einer Heiligen Messe nichts mehr zu schaffen,
2. unser Problem liegt darin, wir glauben zu gerne was uns die angeblichen Hirten …More
DrMartinBachmaier
Wie es der niederbayrische Pfarrer Handwercher vorausgesagt hat: es wird die heilige Messe abschafft werden
************************
1. Vielfach kann heute bereits der Eindruck gewonnen werden, was in Besetzter Raum als Messe angeboten wird hat mit einer Heiligen Messe nichts mehr zu schaffen,
2. unser Problem liegt darin, wir glauben zu gerne was uns die angeblichen Hirten vorgaukeln entspreche der Wahrheit,
3. seit mit großer Anstrengung vermieden wird umzusetzen, was die Kirche angeordnet hat seit dem 1. Adventsonntag die Wandlungsworte nach Christus zu verwenden, habe ich bereits groß0e Bedenken ob die Veranstaltungen mit den häretischen Wandlungsworten noch eine kirchenrechtlich gültige sakramentale Messe sind,
DrMartinBachmaier
@Eugenia-pia: Bei Jubiläen (100 Jahre Fatima) denke ich an das, was der Mühlhiasel gesagt hat:
‚Zuerst kommen die vielen Jubiläen‘
‚Überall wird übern Glauben predigt, überall sind Missionen (namentlich seit dem kirchenrechtlich vorgeschriebenen 10jährigen Missionierungsturnus), kein Mensch kehrt sich mehr dran‘
‚d’Leut wird’n erst recht schlecht‘
‚d’Religion wird noch so klein, daß mans in …
More
@Eugenia-pia: Bei Jubiläen (100 Jahre Fatima) denke ich an das, was der Mühlhiasel gesagt hat:
‚Zuerst kommen die vielen Jubiläen‘
‚Überall wird übern Glauben predigt, überall sind Missionen (namentlich seit dem kirchenrechtlich vorgeschriebenen 10jährigen Missionierungsturnus), kein Mensch kehrt sich mehr dran‘
‚d’Leut wird’n erst recht schlecht‘
‚d’Religion wird noch so klein, daß mans in ein‘ Hut hineinbringt, der Glaub‘n wird so dünn, daß man ihn mit der Geißel abhauen kann, der Glaub‘n wird so wenig, daß man ihn mit‘m Geißelschnappen vertreiben kann‘
‚Übern katholischen Glauben spotten am besten die eignen Christen‘


Die Zeitrechnung in "digits" (meist 5, 10, 25, 50, 100, 200, 250,...) ist eher weltlicher Natur. 100 Jahre ist auch keine biblische Einheit; diese wäre 1000 Jahre. Insofern ist die Hoffnung auf 100 Jahre Fatima grundlos. Ich kenne noch eine ganz wichtige biblische Zeiteinheit, aber sie stammt nicht von mir, und ich darf sie nicht weitergeben. Mit dessen Hilfe hatte der, von dem er stammt, den Zerfall der Sowjetunion in einem Rundfunksender aufs Jahr oder Monat genau vorausgesagt.

Ich halte aufgrund des Wissens über diese Zeiteinheit und des Präzissionswissens von @Falko derzeit 2022 für das wahrscheinlichste Kriegsjahr, wobei ich mich natürlich hinsichtlich der Anwendbarkeit dieses Zeitschlüssels irren kann und mich in der Vergangenheit auch schon vertan habe (oder der Zeitschlüssel war zu ungenau). Sicher ist da also nichts.

Auch Handwercher ist interpretationsbedürftig. Da er aber die Schauungen an Sonntagen hatte, ist es gar nicht so unwahrscheinlich, dass die in meinem letzten Posting genannten Zahlen die Zeiteinheit "Woche" tragen - ist aber nicht meine Idee.
780 Wochen sind nun mal fast genau 15 Jahre. Da die unverstümmelte Messe aufgrund des Motu proprio Summorum pontificum vom 07.07.07 seit dem 14. September 2007 auch wieder de facto zugelassen ist, kämen wir hier auch auf das Jahr 2022. Und 106 Wochen davor, von etwa 2020 bis 2022 würde dann Messverbot (bzw. statt einer heiligen Messe liturgische Tänze oder ähnliches Zeug) herrschen.

Das ist meine derzeitige Einschätzung.

500 Jahre Luther dagegen wird inszeniert, darauf können wir uns verlassen. Diese digits sind sicher.
2017 wird es also eher so aussehen, als gäbe es die Gottesmutter nicht, als dass man das Gefühl hätte sie griffe ein. Die Verfolgung der Katholiken hat ja eigentlich noch gar nicht so richtig begonnen.
Da aber die "Franziskus"-Kirche auch nicht viel schneller sein wird als es die katholische stets war, wird man sich 2017 vielleicht nur mal auf einen Konsens einigen, dasss man wieder einander näher kommen müsse und dies selbstverständlich auch in der Liturgie.

Freilich: viel Lobeshymnen auf Luther, den "Mann Gottes", werden wir auch über uns ergehen lassen müssen. Etwas Gegenwind seitens der Protestanten könnte aber ebenso kommen. Denn, im Gegensatz zu den heutigen modernistisch-katholischen Bischöfen machen die nämlich Quellenforschung über Luther und wissen, dass er nicht haltbar ist. Pater Mock hat ein Buch "Abschied von Luther" geschrieben und meint, dass die Evangelische Kirche von Luther Abschied genommen hat. Für die Katholiken gelte das aber nicht.
CollarUri
@alfredus Gibt es einen Link zu diesem Südhessen-Possenspiel?
alfredus
Der Priester Wolff von Rheinfelden scheint seinem Namen Ehre zu machen, er hat sogar den Schafpelz abgelegt. Sein neuer Gottesdienst wird mit Sicherheit das Antlitz Gottes nicht vermitteln. Dieses neue, anscheinend von den meisten Bischöfen geduldete Schauspiel deckt sich mit den Bestrebungen von und mit Südhessen, wo eine neue Pastoral eingeführt werden soll, die sogar ohne Gottessohn auskommt. …More
Der Priester Wolff von Rheinfelden scheint seinem Namen Ehre zu machen, er hat sogar den Schafpelz abgelegt. Sein neuer Gottesdienst wird mit Sicherheit das Antlitz Gottes nicht vermitteln. Dieses neue, anscheinend von den meisten Bischöfen geduldete Schauspiel deckt sich mit den Bestrebungen von und mit Südhessen, wo eine neue Pastoral eingeführt werden soll, die sogar ohne Gottessohn auskommt. Hiermit und anderen Maßnahmen wird die Hl.Messe praktisch abgeschafft, wie schon lange prophezeit worden ist. 👍 🤬 😈
alfredus
Das Kolpingwerk weis was die Stunde geschlagen hat. Mit ihrer Forderung an die Bischöfe liegen sie genau in der Richtung fast aller Laiengremien, die Einführung von Domun Vitae zu fordern. Das Kolpingwerk das auch nicht mehr als katholisch gilt, hat gute Chancen Gehör zu finden, ist man doch 2001 mit Unwillen aus der Schwangerschaftsberatung ausgestiegen. Die Bischöfe wird es freuen und …More
Das Kolpingwerk weis was die Stunde geschlagen hat. Mit ihrer Forderung an die Bischöfe liegen sie genau in der Richtung fast aller Laiengremien, die Einführung von Domun Vitae zu fordern. Das Kolpingwerk das auch nicht mehr als katholisch gilt, hat gute Chancen Gehör zu finden, ist man doch 2001 mit Unwillen aus der Schwangerschaftsberatung ausgestiegen. Die Bischöfe wird es freuen und Franziskus ...? 😇 ✍️ 🧐 😊 ☕
Eugenia-Sarto
@werter Dr. Bachmeier. Ich hoffe dagegen, dass die Muttergottes von Fatima im Jahre 2017 im Auftrag Gottes machtvoll eine neue Zeit einläutet und die Kirche nach dem Zusammenbruch wie der Phönix aus der Asche aufsteht.
Eugenia-Sarto
Auch die Nachrichtensprecherin konnte heute bei diesen furchtbaren Nachrichten nicht mehr lächeln. Ich bin auch entsetzt. Wir werden wohl damit rechnen müssen, dass die Euthanasie nicht nur geduldet werden soll, sondern eines Tages auch verordnet werden könnte. Gnade uns Gott!
Haben die Bischöfe dem Kolpingwerk nichts zu sagen?
Melchiades
Was kann einem da noch einfallen ? Vielleicht ein Sinnbild ? Schaut selbst : www.youtube.com/watch nur dass der Name anders lautet .
DrMartinBachmaier
Wie es der niederbayrische Pfarrer Handwercher vorausgesagt hat: es wird die heilige Messe abschafft werden:

7. SONNTAG
Aller Gottesdienst erloschen


Eines Hochamts ernste Feier
Hatt‘ ich eben übernommen
Und ich war im heiligen Amte
Bis zur Präfation gekommen.

Sieh! Die Präfation des Festags
War im Messbuch nicht zu finden.
„Warum säumst du in dem Amte?“,
Lärmt man in der Kirche hinten.

More
Wie es der niederbayrische Pfarrer Handwercher vorausgesagt hat: es wird die heilige Messe abschafft werden:

7. SONNTAG
Aller Gottesdienst erloschen


Eines Hochamts ernste Feier
Hatt‘ ich eben übernommen
Und ich war im heiligen Amte
Bis zur Präfation gekommen.

Sieh! Die Präfation des Festags
War im Messbuch nicht zu finden.
„Warum säumst du in dem Amte?“,
Lärmt man in der Kirche hinten.

Und ich gab darauf zur Antwort:
„Weil die Präfation ich suche.“
Doch soviel ich immer blätt’re,
Find ich keine in dem Buche.

Jetzo hört‘ ich eine Stimme:
„Schaue aufwärts an die Wände!
Siehe! Siebenhundertachzig
Schrieben dort verborg’ne Hände!“

„Ziehe ab!“, so hat die Stimme
Nun zum zweitenmal geschrien;
Eine Zahl ward angeschrieben;
Von der ersten abzuziehen.

Und ich las: „Einhundertsechse“.
Und es ruft die Stimme wieder:
„Also lange liegt auf Erden
Aller Gottesdienst darnieder!“

Quelle: Immaculata-Zentrum

Wir haben bereits hier auf gloria.tv lesen müssen, dass Kardinal Burke die Alte Messe zu lesen verboten wurde. Und sich unter diesem Franziskus, der sich Papst nennt, die neue Messe ab dem Luther-Jahr 2017 eine Entwicklung Richtung Ungültigkeit einschlägt, erscheint mir irgendwie logisch.
Anno
Ja, ich bin hier auch mindestens einmal pro Woche fassungslos!
CollarUri
@Anno Genau. Und hier geht es nur um das Kolpingwerk und nicht etwa um die dt. Bischöfe. Trotzdem rege ich mich darüber masslos auf und glaube, hier ist das in Gottes Namen auch normal.
Anno
CollarUri
Aufregen lohnt auch nicht, letztlich wollte man ja eigentlich den Massenmord an Ungeborenen hervorheben und das ist gut und richtig.
CollarUri
@Anno Ja also. Hätte die Redaktion Ihren Grips, würde sie z. B. "Lizenzen für Babycaust" schreiben, das wäre schon wesentlich griffiger. Will mich aber deswegen nicht weiter aufregen : )
Anno
CollarUri
"Babycaust" trifft die Sache mit Sicherheit besser
CollarUri
@Carlus Es handelt sich bei der Nachricht von heute um Lizenzen zum Morden. Das ist meinerseits unbestritten. Ob Massenmord gerade durch "Gaskammern" exemplarisch angesprochen wird, ist eine andere Frage. Es scheint in unserem Fall ein Anklang an den Begriff "Babycaust" zu sein, der seinerseits wieder auf den Holocaust verweist, der seinerseits nach verbreiteter Meinung auf Gaskammern verweist, …More
@Carlus Es handelt sich bei der Nachricht von heute um Lizenzen zum Morden. Das ist meinerseits unbestritten. Ob Massenmord gerade durch "Gaskammern" exemplarisch angesprochen wird, ist eine andere Frage. Es scheint in unserem Fall ein Anklang an den Begriff "Babycaust" zu sein, der seinerseits wieder auf den Holocaust verweist, der seinerseits nach verbreiteter Meinung auf Gaskammern verweist, die ihrerseits auf Massenmord von Unschuldigen verweisen sollen. Ist ein langer Tunnel. Eigennutz ist fast bei jedem Mord dabei.
Carlus
Anno

Carlus
Die Gaskammer wurde im dritten Reich verwendet und in diesem Zusammenhang sollte man den Begriff verwenden.

**********************

1. wir reden anscheinend aneinander vorbei!

2. Gaskammer ist ein Ort in welchem Gasprodukte angewendet werden um

a. Kleider und Gegenstände durch Gas zu desinfizieren

b. in welcher die Dichtigkeit der ABC Schutzmasken von Bundeswehrsoldaten…More
Anno

Carlus
Die Gaskammer wurde im dritten Reich verwendet und in diesem Zusammenhang sollte man den Begriff verwenden.

**********************

1. wir reden anscheinend aneinander vorbei!

2. Gaskammer ist ein Ort in welchem Gasprodukte angewendet werden um

a. Kleider und Gegenstände durch Gas zu desinfizieren

b. in welcher die Dichtigkeit der ABC Schutzmasken von Bundeswehrsoldaten überprüft werden,

c. in welcher sowohl Soldaten wie Brandschutzfachkräfte im Umgang mit Schutzbekleidung und Atemschutzgeräten geschult werden,

d. es sind auch Räume in welchen das menschliche oder tierische Leben vernichtet und getötet wird,

d.1. es gibt Größen für eine Person / Tier oder Größen für mehrer,

d.2. in den USA (für Staaten die heute noch vergasen als Beispiel) jeweils für 1 Person,

d.3. in Deutschland wurden in der NS - Zeit Gaskammern benützt in denen mehrere Menschen gleichzeitig getötet werden konnten,

3. somit ist der Begriff Gaskammer nicht nur auf 2.d.3 reduziert,

4. da in der durch die NS benützten Gaskammern viele Menschen gleichzeitig getötet werden konnten ist ein Vergleich mit dem gleichzeitigen ermorden der Kinder / Leibesfrucht in unserer Zeit sinnvoll und angebracht. Dies auch weil der geistige Grund der Eigennutz bei beiden Tötungen inhaltlich gleich gewertet werden kann.

Merke;

A. niemals etwas nach eigenem Gutdünken reduzieren um eine neue Wahrheit zu kreieren, diese neue Wahrheit hält niemals lange an,

B. in der Tötungsmenge waren unsere Eltern in ihrem System Waisenkinder gegen die Masse an Menschenleben welche in unserem System vernichtet werden,

C. beide Gesellschaftssystem befinden sich derzeit im Wettlauf, wer hat die meisten Menschen getötet? Richtig unser Gesellschaftssystem!
a.t.m
Im Bezug auf den heutigen Massenmord an Ungeborenen Kindern, erscheint ja der Allerschlimmste NAZI und Massenmörder wie Stalin, Mao usw. als Harmloser Blutiger Anfänger, der Massenmord an Ungeborenen Kindern ist so schrecklich das der Mensch nicht einmal mehr in der Lage ist diesen Verbrechen einen eigenen Namen zu geben der das Ganze Ausmaß dieses Verbrechens zum Ausdruck bringt, am ehesten …More
Im Bezug auf den heutigen Massenmord an Ungeborenen Kindern, erscheint ja der Allerschlimmste NAZI und Massenmörder wie Stalin, Mao usw. als Harmloser Blutiger Anfänger, der Massenmord an Ungeborenen Kindern ist so schrecklich das der Mensch nicht einmal mehr in der Lage ist diesen Verbrechen einen eigenen Namen zu geben der das Ganze Ausmaß dieses Verbrechens zum Ausdruck bringt, am ehesten schafft dies der Ausdruck "BABYCAUST" aber wie gesagt auch dies ist nur ein Verharmlosender Ausdruck, den jährlich werden geschätzte 60 000 000 Kindern noch in den Leibern ihrer Mütter abgeschlachtet, und dies kann man mit Worten niemals mit nur einen Wort zum Ausdruck bringen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
cyprian
Diese neukirchlichen Akteure haben schon mit allerlei "alternativen Gottesdienstformen" herumexperimentiert. Sie pfeifen; und die dummen Schafe sollen springen. Das ging schon oft mächtig in die Hose. Naja, zwei sind dann schon mal anwesend: Priester Wolf und Diakon Schmidt und womöglich noch dessen Ehefrau (darf er ja als "Ständiger Diakon" haben) und schon waren's drei. Ein paar in die Jahre …More
Diese neukirchlichen Akteure haben schon mit allerlei "alternativen Gottesdienstformen" herumexperimentiert. Sie pfeifen; und die dummen Schafe sollen springen. Das ging schon oft mächtig in die Hose. Naja, zwei sind dann schon mal anwesend: Priester Wolf und Diakon Schmidt und womöglich noch dessen Ehefrau (darf er ja als "Ständiger Diakon" haben) und schon waren's drei. Ein paar in die Jahre gekommene WisiKi-Anhänger könnten vielleicht auch noch dabeisein. Dann kann die Gemeindeparty ja nicht mehr schiefgehen. Also: ab nach Rheinfelden! Dort geht der Bär ab! Selten so gelacht... . LOL! (Ach, beinahe hätte ich's vergessen: solch ein moderner Priester hat womöglich sogar eine "Freundin". Die wäre dann wohl auch noch anwesend. Die müsste das Geschehen an diesem Abend aber mal nicht von der Besenkammer aus verfolgen; sondern wäre "mittendrin"...)
Anno
Carlus
Die Gaskammer wurde im dritten Reich verwendet und in diesem Zusammenhang sollte man den Begriff verwenden.
a.t.m
Das von Rom aus gesteuerte antikatholische innerkirchliche Konstrukt, welches aus dem Rauch Satans hervorgekrochen ist, und egal wie immer man dieses Konstrukt auch nennen möchte "KONZILSSEKTE, Der Besetzte Raum, Afterkirche, Nach VK II Religionsgemeinschaft usw." offenbart halt immer mehr und öffentlicher seine satanische Fratze. Daher

"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die …More
Das von Rom aus gesteuerte antikatholische innerkirchliche Konstrukt, welches aus dem Rauch Satans hervorgekrochen ist, und egal wie immer man dieses Konstrukt auch nennen möchte "KONZILSSEKTE, Der Besetzte Raum, Afterkirche, Nach VK II Religionsgemeinschaft usw." offenbart halt immer mehr und öffentlicher seine satanische Fratze. Daher

"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden kann was Sie ist, nämlich Deine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche. Amen“
Carlus
Anno

CollarUri
Ja der Vergleich hinkt!

*******************************************

1. Der Vergleich hinkt nicht, in der Zeit des NS - System wurden viele Menschen getötet.

2. Was aber unter unserer Generation geschehen ist und weiter geschieht stellt die NS Verantwortlichen als Laien in der Angelegenheit Mord dar.

3. Unser Generation schlägt dem Fass durch die Abtreibung weltweit den …More
Anno

CollarUri
Ja der Vergleich hinkt!

*******************************************

1. Der Vergleich hinkt nicht, in der Zeit des NS - System wurden viele Menschen getötet.

2. Was aber unter unserer Generation geschehen ist und weiter geschieht stellt die NS Verantwortlichen als Laien in der Angelegenheit Mord dar.

3. Unser Generation schlägt dem Fass durch die Abtreibung weltweit den Boden aus.

4. In unserer Zeit ist das Heer der Täter um ein vielfaches größer,
Anno
CollarUri
Ja der Vergleich hinkt!
Carlus
1. Lizenzen für den Abtransport in die Gaskammer
Nun outen sich die ehemaligen, angeblich katholischen und jetzt geistig umgepolten Verbände als Instrument der freimaurischen (satanischen) Synagoge zum Instrument in der Zerstörung der Katholischen Kirche zum Nutzen für Besetzter Raum.

2. Christliches Altersheim muss Euthanasie mitmachen
1. wer mit Satan (staatlichen Monopolen) tanzt der muß …More
1. Lizenzen für den Abtransport in die Gaskammer
Nun outen sich die ehemaligen, angeblich katholischen und jetzt geistig umgepolten Verbände als Instrument der freimaurischen (satanischen) Synagoge zum Instrument in der Zerstörung der Katholischen Kirche zum Nutzen für Besetzter Raum.

2. Christliches Altersheim muss Euthanasie mitmachen
1. wer mit Satan (staatlichen Monopolen) tanzt der muß auch dessen Tanzschritte einhalten, sonst wir ihm auf die Füsse getreten.
2., darum betrachte zuerst mit wem du tanzen willst und tanzen kannst.

3. Gott hat ein Gesicht. Die neue Kirche zeigt ein völlig anderes
1. wo der Glaube fehlt, da ist das Gebetsleben zerstört,
2. oder wo kein Gebetsleben mehr besteht verkommt der Glaube;
3. ist beides am Boden zerstört und dient noch den Schweinen zum Fraß, dann muß den Gästen (neues Wort Gottesdienst Gästen) ein Gastgeschenk zur Volksbelustigung angeboten werden,
3.1. hier muß die Liturgie von Besetzter Raum mit der Politik zusammenarbeiten,
3.2. haben die Bürger im täglichen Leben nichts mehr zu lachen durch den politischen Einfluss, dann ist die seelsorglich, pastorale Arbeit von Besetzter Raum, diesem Pöbel einmal in der Woche eine Lachen zu schenken. Aber Besetzter Raum ist auch für einen Humor nicht fähig.
4. so wird das Leben für Menschen immer trauriger, bis es dem Pöbel genug ist und er sich von diesen Sklaventreibern selbst befreit.

4. Familie ist Vater, Mutter und Kinder
4.1. dieser geist (lose) ige Würdenträger hat in Religion und Bibelexegese die Note 6 verdient, zu mehr reicht es nicht;
4.2. in der Heiligen Schrift wird uns als das vollkommenste Familienbild das der Heiligen Familie vorgestellt;
4.3. für uns Christen / Katholiken bedeutet dies, von dieser Familie zu lernen, ihr nachzufolgen, von ihr Zeugnis abzulegen und so der Welt das Familienbild zur Nachahmung zu schenken.
Merke, wo keine Vorbilder (wie dieser Mietling und Verräter es deutet) da besteht auch keine Möglichkeit einer Entwicklung. Dieser Narr sollte schweigen, was er hier ablegt ist eine Lüge wider Gott dem Heiligen Geist.
CollarUri
Zu 1. Was soll der Titel "Gaskammer" - hat Gloria eine Holocaust-Infektion?