esimira
Der Film erhebt sicher nicht den Anspruch biblisch fundiert zu sein.Er wiederspiegelt doch sehr gut die Zeit in der Jesus seine Kindheit verbrachte. Seine Gebete und Gespräche zum Vater im Himmel sind sehr schön und voller Vertrauen.
unkownzh
Ich habe den Film mal vor lange Zeit gesehen.Für Unterhaltung gibt es bessere Filme, für den Glauben schadet das eher und vermittelt einen falschen Jesus.
Eremitin
Unterhaltung für alle, die die Bibel kennen und fest im Glaube stehen, sonst würde ich abraten.
michael7
Wenn Jesus Seine Eltern erst befragen hätte müssen, wer Er eigentlich ist, dann wäre er nicht wahrer Gott und wahrer Mensch gewesen!
Hier wird somit nicht der christliche Glaube vermittelt!
CollarUri
Naja. Johannes 2,11 - wenigstens für das öffentliche Wirken gilt: "So tat Jesus Sein e r s t e s Zeichen, zu Kana in Galiläa, ..."
Eremitin
aber ein sehr schöner Film ist er trotzdem
Eremitin
der Film geht auf die Protoevangelien zurück, die mit recht keinen Zugang zum NT gefunden haben.