RosavonLima
Raphael
Heute:Stephanus 🙏

Vergangenheit,Gegenwart,Zukunft.Wir leben in und aus der Geschichte unserer Kirche....Durch die Jahrhunderte wurde das Feuer des Glaubens weitergetragen!More
Heute:Stephanus 🙏

Vergangenheit,Gegenwart,Zukunft.Wir leben in und aus der Geschichte unserer Kirche....Durch die Jahrhunderte wurde das Feuer des Glaubens weitergetragen!
Raphael
1. Papsttum
Alle Päpste der Römisch Katholischen Kirche verschieden gelistet: A-Z, Biographien mit Bildmaterial und Papstwappen, chronologisch, Gegenpäpste, Herkunftsländer, Geburtsdaten, Pontifikate usw.
2. Kardinalskollegium
Alle Kardinäle der Römisch Katholischen Kirche verschieden gelistet: A-Z, Ämter und Orte, Biographien, Chronik der Jahrhunderte, Kreierungsdaten der Kardinäle, Kardinalskir…More
1. Papsttum
Alle Päpste der Römisch Katholischen Kirche verschieden gelistet: A-Z, Biographien mit Bildmaterial und Papstwappen, chronologisch, Gegenpäpste, Herkunftsländer, Geburtsdaten, Pontifikate usw.
2. Kardinalskollegium
Alle Kardinäle der Römisch Katholischen Kirche verschieden gelistet: A-Z, Ämter und Orte, Biographien, Chronik der Jahrhunderte, Kreierungsdaten der Kardinäle, Kardinalskirchen, Bildmaterial, Ernennungen, Rücktritte, Verstorbene, neue Kardinäle usw.
3. Das Konklave - cum clave-
Aktuelle Fakten zum Konklave in der Kirchengeschichte, der Wahl des nächsten Nachfolgers Petri, Universi Dominici Gregis, Konklave (IN), Konklave (OUT), Zeitplan des Konklave, Konklavegeschichte, Organisation, Wahlverordnungen usw.
4. Der Vatikan und die Kurie
Die Organe der Römischen Kurie mit ihren Aufgaben und Amtsleitern der Dikasterien wie Staatssekretariat, Kongregationen, Päpstliche Räten, Gerichtshöfen, Kommissionen, Besonderen Einrichtungen des Vatikan usw.
Konzile:
Konzil von Basel
Konzil von Chalkedon
Konzil von Ephesos
Konzil von Ferrara-Florenz
Konzile von Konstantinopel
Konzil von Konstanz
Laterankonzile
Konzile von Lyon
Konzile von Nicäa
Konzil von Trient
1. Vatikanisches Konzil
2. Vatikanisches Konzil
One more comment from Raphael
Raphael
1. Papsttum
Alle Päpste der Römisch Katholischen Kirche verschieden gelistet: A-Z, Biographien mit Bildmaterial und Papstwappen, chronologisch, Gegenpäpste, Herkunftsländer, Geburtsdaten, Pontifikate usw.
2. Kardinalskollegium
Alle Kardinäle der Römisch Katholischen Kirche verschieden gelistet: A-Z, Ämter und Orte, Biographien, Chronik der Jahrhunderte, Kreierungsdaten der Kardinäle, Kardinalskir…More
1. Papsttum
Alle Päpste der Römisch Katholischen Kirche verschieden gelistet: A-Z, Biographien mit Bildmaterial und Papstwappen, chronologisch, Gegenpäpste, Herkunftsländer, Geburtsdaten, Pontifikate usw.
2. Kardinalskollegium
Alle Kardinäle der Römisch Katholischen Kirche verschieden gelistet: A-Z, Ämter und Orte, Biographien, Chronik der Jahrhunderte, Kreierungsdaten der Kardinäle, Kardinalskirchen, Bildmaterial, Ernennungen, Rücktritte, Verstorbene, neue Kardinäle usw.
3. Das Konklave - cum clave-
Aktuelle Fakten zum Konklave in der Kirchengeschichte, der Wahl des nächsten Nachfolgers Petri, Universi Dominici Gregis, Konklave (IN), Konklave (OUT), Zeitplan des Konklave, Konklavegeschichte, Organisation, Wahlverordnungen usw.
4. Der Vatikan und die Kurie
Die Organe der Römischen Kurie mit ihren Aufgaben und Amtsleitern der Dikasterien wie Staatssekretariat, Kongregationen, Päpstliche Räten, Gerichtshöfen, Kommissionen, Besonderen Einrichtungen des Vatikan usw.
Konzile:
Konzil von Basel
Konzil von Chalkedon
Konzil von Ephesos
Konzil von Ferrara-Florenz
Konzile von Konstantinopel
Konzil von Konstanz
Laterankonzile
Konzile von Lyon
Konzile von Nicäa
Konzil von Trient
1. Vatikanisches Konzil
2. Vatikanisches Konzil
Heine
Hildegard von Bingen bald Kirchenlehrerin
Benedikt XVI. erhebt die heilige Hildegard von Bingen am kommenden Sonntag zur Kirchenlehrerin. Die Bezeichnung „Kirchenlehrer“ - doctor ecclesiae - verleiht die katholische Kirche an Heilige, die sich durch Rechtgläubigkeit in der Lehre, Heiligkeit des Lebens oder eine hervorragende wissenschaftliche Leistung auszeichnen. Notwendig ist eine Proklamation …More
Hildegard von Bingen bald Kirchenlehrerin
Benedikt XVI. erhebt die heilige Hildegard von Bingen am kommenden Sonntag zur Kirchenlehrerin. Die Bezeichnung „Kirchenlehrer“ - doctor ecclesiae - verleiht die katholische Kirche an Heilige, die sich durch Rechtgläubigkeit in der Lehre, Heiligkeit des Lebens oder eine hervorragende wissenschaftliche Leistung auszeichnen. Notwendig ist eine Proklamation durch den Papst. Wir haben die Hildegard de.radiovaticana.va/Articolo.asp
Heine
KONGREGATION FÜR DIE GLAUBENSLEHRE
Note mit pastoralen Hinweisen zum Jahr des Glaubens

www.vatican.va/…/rc_con_cfaith_d…
4 more comments from Heine
Heine
Müller: Die Nachkonzilsprobleme wurden nicht vom Konzil ausgelöstErzbischof Müller: Der Säkularismus erstarkte bereits im 19. Jahrhundert und lief zeitgleich mit dem Konzil zu einem Tsunami auf. Eine „spezielle Form des Säkularismus“ fand dann „ihren Weg in die inneren Kreise der Kirche“. Von Petra Lorleberg [mehr]
Vatikan IIMore
Müller: Die Nachkonzilsprobleme wurden nicht vom Konzil ausgelöstErzbischof Müller: Der Säkularismus erstarkte bereits im 19. Jahrhundert und lief zeitgleich mit dem Konzil zu einem Tsunami auf. Eine „spezielle Form des Säkularismus“ fand dann „ihren Weg in die inneren Kreise der Kirche“. Von Petra Lorleberg [mehr]
Vatikan II
Heine
Das Michaels Fest wurde auf dem Konzil von Mainz813 durch Ludwig den Frommen festgelegt auf die Woche ab Herbstbeginn.
Kantate zum Michaelis-Fest
(Johann Sebastian Bach)
Bleibt, ihr Engel, bleibt bei mir!
Führt mich auf beiden Seiten,
dass mein Fuß nicht möge gleiten.
Aber lehrt mich auch allhier,
euer großes Heilig singen
und dem Höchsten Dank zu bringen.
Bleibt, ihr Engel, bleibt bei mir! …
More
Das Michaels Fest wurde auf dem Konzil von Mainz813 durch Ludwig den Frommen festgelegt auf die Woche ab Herbstbeginn.
Kantate zum Michaelis-Fest
(Johann Sebastian Bach)
Bleibt, ihr Engel, bleibt bei mir!
Führt mich auf beiden Seiten,
dass mein Fuß nicht möge gleiten.
Aber lehrt mich auch allhier,
euer großes Heilig singen
und dem Höchsten Dank zu bringen.
Bleibt, ihr Engel, bleibt bei mir!
Bauernregeln:Ist die Nacht vor Michaelis hell, so soll ein strenger und langer Winter folgen; regnet es aber an Michaelis, so soll der nächste Winter sehr gelind sein:
Von Michel und
Hieronymus, mach' aufs Weihnachtswetter den Schluss.
Regnet's sanft am Michaelstag, / sanft auch der Winter werden mag.
Bringt St. Michael Regen, / kannst Du gleich den Pelz anlegen.
Kommt Michael heiter und schön, / wird es noch vier Wochen so weiter geh'n.
Gibt Michaeli Sonnenschein, / wird's in zwei Wochen Winter sein.

www.heiligenlexikon.de/BiographienM/Michael.htm
Heine
An einem 29.September:
440: Papst Leo der Große nimmt als Patriarch von Rom seine Amtsgeschäfte auf.
855: Nach seiner Befreiung aus der Kerkerhaft des Gegenpapsts Anastasius III. wird Benedikt III. zum Papst geweiht.

1015: Bischof Bernward von Hildesheim weiht die fertiggestellte Michaeliskirche in Hildesheim. Der Bau der Kirche hat vermutlich im Jahre 1010 begonnen.
1179: Lando von …More
An einem 29.September:
440: Papst Leo der Große nimmt als Patriarch von Rom seine Amtsgeschäfte auf.
855: Nach seiner Befreiung aus der Kerkerhaft des Gegenpapsts Anastasius III. wird Benedikt III. zum Papst geweiht.

1015: Bischof Bernward von Hildesheim weiht die fertiggestellte Michaeliskirche in Hildesheim. Der Bau der Kirche hat vermutlich im Jahre 1010 begonnen.
1179: Lando von Seeze wird als Innozenz III. Gegenpapst zu Papst Alexander III.
1227: Papst Gregor IX. belegt Kaiser Friedrich II. mit dem Kirchenbann.
1850: In der Zirkumskriptionsbulle Universalis Ecclesiae verfügt Papst Pius IX. die Wiederherstellung der Struktur der römisch-katholischen Kirche auf der britischen Insel und in Gibraltar.

1907: Im Beisein von US-Präsident Theodore Roosevelt wird der Grundstein für die Washington National Cathedral gelegt.
1945: Mit der Evangelischen Akademie Bad Boll wird durch Landesbischof Theophil Wurm und Pfarrer Eberhard Müller die erste kirchliche Akademie in Deutschland gegründet.
1961: In dem Apostolischen Schreiben Il religioso convegno hebt Papst Johannes XXIII. die Bedeutung des Rosenkranzes für den Frieden unter den Menschen hervor.
1963: Die Zweite Sitzungsperiodes des Zweiten Vatikanischen Konzils wird von Papst Paul VI. eröffnet. Sie dauert bis zum 4. Dezember.
1967: Papst Paul VI. eröffnet in Rom die erste Bischofssynode. Das Gremium ist erst zwei Jahre zuvor während des Zweiten Vatikanischen Konzils durch das Motu Proprio Apostolica sollicitudo eingerichtet worden.
2004: Kurt Krenn, wegen der Vorgänge im Priesterseminar seiner Diözese in die Kritik geratener Bischof von Sankt Pölten, gibt gegenüber der österreichischen Tageszeitung Der Standard seinen Rücktritt auf Wunsch von Papst Johannes Paul II. bekannt.
Raphael
Der Vatikan öffnet sein „Geheimarchiv“
1. März 2012
Und Tagesschau.de den Raum für spannende Spekulationen
Der Vatikan möchte nach und nach seine Bestände aus dem Privatarchiv des Papstes, das fälschlicherweise auch als „Geheimarchiv“ bezeichnet wird, aber eben weniger geheim als vielmehr privat ist, einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen.
Bei den Interessen ist interessant, …More
Der Vatikan öffnet sein „Geheimarchiv“
1. März 2012
Und Tagesschau.de den Raum für spannende Spekulationen
Der Vatikan möchte nach und nach seine Bestände aus dem Privatarchiv des Papstes, das fälschlicherweise auch als „Geheimarchiv“ bezeichnet wird, aber eben weniger geheim als vielmehr privat ist, einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich machen.
Bei den Interessen ist interessant, welche hier medial in den Vordergrund gestellt werden. Auch, wenn klar ist, dass sich das wissenschaftliche Interesse in Grenzen hält, das Interesse, „belastendes“ Material aufzufinden, aber für gewöhnlich unbegrenzt ist, wenn es um Kirche, Papst und so geht, scheint mir einiges doch erwähnenswert an der einschlägigen Berichterstattung auf Tagesschau.de.
Da liest man etwa den beiläufig fallengelassenen Satz: „Im Jahre 1880 öffnete der Vatikan sein Geheimarchiv Wissenschaftlern aus der ganzen Welt gleich welcher Nation oder Konfession.“ Ups: „Geheimarchiv seit 132 Jahren offen“! Und trotzdem „geheim“? Weil man nur Menschen mit nachweislichem Forscher-Interesse an die Bestände lässt und nicht Busladungen von Touristen?
Für die scheint sich der Besuch der Ausstellung Lux in Arcana ohnehin nicht zu lohnen, denn: „Mittelalterliche Ketzerprozesse oder Bannbullen sind heutzutage keine großen Aufreger mehr.“ Geht es jetzt darum? Um „Aufregung“? Also gar nicht mal um historische Wissenschaft, die seriöse Quellenforschung betreiben will? Sondern um Sensationsgier? Ach! Bei aller Notwendigkeit, auf Tagesschau.de ein Massenpublikum anzusprechen, ist das doch etwas sehr unverblümt. Sollte man nicht wenigsten so tun, als ginge es um die historische Wahrheit, zutage gefördert durch die Geschichtswissenschaft, die sich zu den Quellen begibt?
Der weitere Verlauf der Darstellung gibt eine Antwort: „Spannender ist die jüngste Vergangenheit. Papst Benedikt XVI. kündigt an, in wenigen Jahren die Akten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs zu öffnen – das betrifft das Pontifikat Pius XII.“ Ah… endlich! Zwar geht es hier gar nicht mehr um die derzeit laufende Ausstellung, aber was soll’s. An solche zielgerichteten Themenschwenke ist man in der Berichterstattung über die Kirche ja gewöhnt. Also: Endlich kommen wir zu der Frage, die wirklich „spannend“ ist: „Was hat dieser Papst gegen den Massenmord an den Juden unternommen?“ Der über Jahrzehnte durch fiktive Erzählungen und phantasiereiche Theaterstücke ganz gezielt aufgeklärte Zeitgeist antwortet im Stillen: „Nichts.“ Denn schließlich hat ihm ja niemand bedeutet, dass Theaterstücke wie „Der Stellvertreter“ Theaterstücke sind und wenn sie verfilmt werden, eben Spielfilme, aber keine Dokumentationen, die auf historischen Forschungsarbeiten beruhen.
Bleibt allerdings die Frage, aus welchem Holz die Hochhuths dieser Welt ihre Suggestiv-Balladen drechselten, wo doch „die Akten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs“, also eben jene „die das Pontifikat Pius XII. betreffen“, erst „in wenigen Jahren“ geöffnet werden und dann – Potzblitz! – aus der Bestie Pius einen nachdenklichen, besorgten und alle vernünftigen Wege beschreitenden Menschen machen werden, der sich mit Klugheit, Umsicht und Mut an die Seite der Verfolgten stellte. Bischof Sergio Pagan, Leiter des päpstlichen Privatarchivs, verrät schon jetzt: „Viele dieser Dokumente bestätigen die humanitären und religiösen Hilfen, die Pius XII. den Juden geleistet hat. Es gibt mehr als 1000 Dankbriefe an den Papst.“
„Dankbriefe? Von wem? Hitler? Himmler? Goebbels?“ – Es bleibt spannend! Und unglaublich geheimnisvoll.
(Josef Bordat)
Heine
Raphael
Gehört auch irgendwie zur aktuellen Kirchengeschichte:Alexander Kissler hat auf Focus-Online 7 Botschaften des Papstbesuches analysiert und spricht von einer "päpstlichen Watsch’n" 👏 für deutsche GremienseligkeitFOCUS ONLINE
Heine
Fest der Kreuzerhöhung
Das Kreuzfest im September hat seinen Ursprung in Jerusalem; dort war am 13. September 335 die Konstantinische Basilika über dem Heiligen Grab feierlich eingeweiht worden. Der 13. September war auch der Jahrestag der Auffindung des Kreuzes gewesen. Am 14. September, dem Tag nach der Kirchweihe, wurde in der neuen Kirche dem Volk zu ersten Mal das Kreuzesholz gezeigt („…More
Fest der Kreuzerhöhung
Das Kreuzfest im September hat seinen Ursprung in Jerusalem; dort war am 13. September 335 die Konstantinische Basilika über dem Heiligen Grab feierlich eingeweiht worden. Der 13. September war auch der Jahrestag der Auffindung des Kreuzes gewesen. Am 14. September, dem Tag nach der Kirchweihe, wurde in der neuen Kirche dem Volk zu ersten Mal das Kreuzesholz gezeigt („erhöht“) und zur Verehrung dargereicht. Später verband man das Fest auch in Verbindung mit der Wiedergewinnung des heiligen Kreuzes durch Kaiser Heraklius im Jahr 628; in einem unglücklichen Krieg war das Kreuz an die Perser verloren gegangen, Heraklius brachte es feierlich an seinen Platz in Jerusalem zurück.
Raphael
@JoBo Danke für den interessanten Beitrag und das traumhafte eigene Foto von Peñíscola bei Nacht !!!
Schisma, abendländisches
Schisma, morgenländisches
@Heine Danke für die prima Phoenix Beiträge.Sehr passend ! 😇

VatikanMore
@JoBo Danke für den interessanten Beitrag und das traumhafte eigene Foto von Peñíscola bei Nacht !!!
Schisma, abendländisches
Schisma, morgenländisches
@Heine Danke für die prima Phoenix Beiträge.Sehr passend ! 😇

Vatikan
JosefBordat
Gegenpapst Benedikt XIII.: Wirrungen und Irrungen der Kirchengeschichte nach dem „Abendländischen Schisma“ (1378-1417). Dazu ein Text. JoBo
Raphael
Geschichte Hier finden sich die Heiligen weiterer Jahrhunderte,welche auch die Kirchengeschichte mit prägten!
Ökumenisches Heiligenlexikon
👏