St.Athanasius
Die Quersumme des Datums der Wahl von Papst Franziskus 13.3.2013 ist auch noch 13!!!
Heilwasser
Dann hat's 13 geschlagen. 🙏
Moselanus
Dass der 13. des Monats immer Fatimatag ist, stört auch niemanden.
bellis perennis
Der hl. Franziskus würde bitterlich weinen beim Anblick dieser "Synode". Er würde lange fasten und innig beten. Dann würde er P. F. fragen: Warum missbrauchst du meinen Namen? Warum zerstörst du die hl. Kirche, die wiederaufzubauen mir Jesus aufgetragen hat?
Ad Orientem
Der Heilige Francesco die Assisi würden Bergoglio vermutlich in Grund und Boden schimpfen...dies nennt sich auch Heiliger Zorn gegen Diejenigen welche den Herrn auf diese Weise Behandeln. Bei dieser Vorstellung muss ich 😁
Tina 13
🙏
Heilwasser
augustinus 4
Die Tagespost, Samstag, 16. März 2013 Nr. 33:

"Ein Jesuit, der sich Franziskus nennt?
Kardinal Schönborn, selbst Dominikaner,
lacht und wiederholt es zwei Mal: 'Das ist
schön!' Er habe am 3. März zufälligerweise
den brasilianischen Kardinal Scherer in
Assisi getroffen und habe ihn dort gefragt,
warum sich wohl noch nie ein Papst
Franziskus nannte. 'Gestern haben wir uns
freudig angeschaut', so …More
Die Tagespost, Samstag, 16. März 2013 Nr. 33:

"Ein Jesuit, der sich Franziskus nennt?
Kardinal Schönborn, selbst Dominikaner,
lacht und wiederholt es zwei Mal: 'Das ist
schön!' Er habe am 3. März zufälligerweise
den brasilianischen Kardinal Scherer in
Assisi getroffen und habe ihn dort gefragt,
warum sich wohl noch nie ein Papst
Franziskus nannte. 'Gestern haben wir uns
freudig angeschaut', so Schönborn am
Donnerstag in Rom."

zur Erinnerung: Die Wahl war am 13.3.2013
St.Athanasius
Die Quersumme des Datums ist auch 13!!!
augustinus 4
@Winfried
Die vita der hll. Franziskus und Antonius
hat der hl. Bonaventura geschrieben.
Solche Dinge geraten schnell mal in
Vergessenheit ... Das Gedächtnis funktioniert
plötzlich nicht mehr.
Das Anzeichen einer echten Prophetie ist jedenfalls,
dass sie sich als echt ausweisen lässt. Und die frappierende
Übereinstimmung mit dem Schicksal der Fr. d. Immaculata
zeigt sich ohnehin, wie mein Vorred…More
@Winfried
Die vita der hll. Franziskus und Antonius
hat der hl. Bonaventura geschrieben.
Solche Dinge geraten schnell mal in
Vergessenheit ... Das Gedächtnis funktioniert
plötzlich nicht mehr.
Das Anzeichen einer echten Prophetie ist jedenfalls,
dass sie sich als echt ausweisen lässt. Und die frappierende
Übereinstimmung mit dem Schicksal der Fr. d. Immaculata
zeigt sich ohnehin, wie mein Vorredner
angemerkt hat.
Tradition und Kontinuität
Bei genauer Lektüre werden auch Übereinstimmungen mit dem Schicksal der Franziskaner der Immakulata mehr als offensichtlich.
cyprian
"Nicht authentisch" ist meist die billige Ausrede auf unbequeme Dokumente. Wäre interessant, wie unser Heiliger Vater diese Prophezeiung einschätzt... .