Zum Nachdenken, Nachahmen und Weitererzählen

Es war während eines religiöses Vortrages: Einer jungen Frau, Kat, fiel in der Menge ein Mann auf, dessen Gesicht unglaublich leuchtete. Eine große Freude strahlte von diesem Gesicht aus. Sofort …
gennen
@Waagerl es ist nicht gejammert, es ist eine Feststellung, aber wenn man keine Kritik ertragen kann, dann soll man erst gar nicht schreiben. 👏 😀
Waagerl
Ja tun Sie das. Melden Sie mich. Angefangen, hat es damit das ich den ersten Kommetnar gesetzt habe. Ich wollte Ihnen, nicht im Wege stehen, denn bei so viel Heiligkeit, kann ich nicht mithalten! Es ist mein gutes Recht, meine Beiträge zu löschen!

Aber ich kann Sie beruhigen, denn es hat heute keiner einen Beitrag, unter meine Kommentare gesetzt. Also haben Sie nichts verpasst!

Ich hindere niem…
More
Ja tun Sie das. Melden Sie mich. Angefangen, hat es damit das ich den ersten Kommetnar gesetzt habe. Ich wollte Ihnen, nicht im Wege stehen, denn bei so viel Heiligkeit, kann ich nicht mithalten! Es ist mein gutes Recht, meine Beiträge zu löschen!

Aber ich kann Sie beruhigen, denn es hat heute keiner einen Beitrag, unter meine Kommentare gesetzt. Also haben Sie nichts verpasst!

Ich hindere niemanden, denn Leute die interessiert sind, schreiben auch unabhängig von meinem Kommentar!

Aber wenigstens, "jammern" Sie jetzt
😀
Waagerl
-wenn Sie die Wahrheit nicht vertragen

-aber wenn man keine Kritik ertragen kann,

Sehen Sie deshalb, habe ich meine Beiträge gelöscht.

Ich habe Ihnen nämlich nicht abgenommen, was Sie geschrieben hatten. Dafür dafür reicht meine Menschenkenntnis schon aus.

Wissen Sie, Sie haben Ihre Wahrheit und ich meine Lebenserfahrung! Belassen wir es dabei! Ich werde Ihre Threads nicht mehr beehren!
🤗
nujaas Nachschlag
Es ist doch unsinnig, die Beiträge der anderen zu löschen, bloß weil man sie nicht richtig findet.
Ich hätte sie gern gelesen, Ihre übrigens auch und es haben sich, glaube ich, auch noch mehr beteiligt.
Waagerl
Ich habe nicht die Beiträge der anderen gelöscht, weil ich sie nicht richtig finde, sondern meinen Anfangskommentar, was zur Folge hatte, dass die anderen Kommentare darunter mit verschwunden sind. Hätte jemand anderes Interesse an diesem Thread, hätte er seine Beiträge widerholt!

Und wenn @gennen jetzt so einen Aufstand macht, dann hätte Sie ja ihren Kommentar neu setzen können! Und wiviel …
More
Ich habe nicht die Beiträge der anderen gelöscht, weil ich sie nicht richtig finde, sondern meinen Anfangskommentar, was zur Folge hatte, dass die anderen Kommentare darunter mit verschwunden sind. Hätte jemand anderes Interesse an diesem Thread, hätte er seine Beiträge widerholt!

Und wenn @gennen jetzt so einen Aufstand macht, dann hätte Sie ja ihren Kommentar neu setzen können! Und wiviel Kommentare waren unter den 33 von Ihnen gezählten Kommentaren von mir? Mehr als die Hälfte? Gloria Global am 23. Januar 2020
Waagerl
Und ja @gennen, da Sie ja nie jammern! Hatten Sie nicht mal in der Vergangenheit erwähnt, das als Ihr Mann verstarb, Ihnen Ihre Schwiegereltern, Geld für Heizöl vorenthielten? Aber nein, SIE JAMMERN NIE!
Elista
Seit es diese Unterkommentare gibt wird es nicht nur manchmal unübersichtlich- es ist auch so, dass durch das Löschen von einem Kommentar alle Unterkommentare mit gelöscht sind
gennen
Liebe @Waagerl wie ich sehe haben Sie fast alle Kommentare(33) gelöscht und das auf meinem Artikel. Es ist sehr Schade, wenn Sie die Wahrheit nicht vertragen können, dann wäre es besser sich raus zu halten. Ich melde Sie nun, denn das geht nicht an, andere User waren daran interessiert gewesen.
gennen
Ein sehr schönes Erlebnis 🙏
Gutemine
www.vision2000.at (VISION 2000 3/2014)
Lt. VISION 2000, wo im Jahre 2014 diese Geschichte veröffentlicht wurde, war die junge Frau Marija Pavlovic-Lunetti von Medjugorje.
gennen
Dieser Artikel wäre doch für manchen hilfreich.
gennen
Ja, wer Gott wohl gefällig ist, seine Entscheidungen annimmt und ihm alles aufopfert was falsch in seinem Leben läuft oder im Leben der anderen, dem steht der Herr zur Seite.
One more comment from gennen
gennen
Diese Geschichte ist mir heute zugesendet worden. Denken wir mal nach und regen wir uns nicht über Alles auf, was im Moment geschieht, mehr Gottvertrauen wäre sehr wichtig.