Joannes Baptista
Ja, Überfremdung ist Völkermord, denn fremd sind die Dogmen des Islam, die Unkultur der Gewalt, das Schmarotzertum, die Übervorteilung der Fremden zu Lasten der deutschen, indigenen Bevölkerung. Mit fremd ist nicht das Äußere, die Hautfarbe, gemeint, denn verfolgte Christen oder andere ethnische Gruppen, die zum Naturgesetz ja sagen, fügen sich in unsere Gesellschaftsordnung ein und bauen diese …More
Ja, Überfremdung ist Völkermord, denn fremd sind die Dogmen des Islam, die Unkultur der Gewalt, das Schmarotzertum, die Übervorteilung der Fremden zu Lasten der deutschen, indigenen Bevölkerung. Mit fremd ist nicht das Äußere, die Hautfarbe, gemeint, denn verfolgte Christen oder andere ethnische Gruppen, die zum Naturgesetz ja sagen, fügen sich in unsere Gesellschaftsordnung ein und bauen diese konstruktiv auf.
Tina 13
Deutschland zahlt und zahlt. Wacht auf !!!
Tina 13
Der sogenannte ,,Aufbau''-Fonds wird im EU-Jargon als »Akt der Solidarität‘« gepriesen. Doch mal wieder erweist sich europäische Solidarität als Einbahnstraße: Während die Deutschen eines der niedrigsten Median-Vermögen in der gesamten EU haben - auch weit niedriger als beispielsweise das der Italiener -, werden sie im Zuge des ,,Aufbau''-Fonds der EU mit 1612 Euro pro Kopf besonders stark …More
Der sogenannte ,,Aufbau''-Fonds wird im EU-Jargon als »Akt der Solidarität‘« gepriesen. Doch mal wieder erweist sich europäische Solidarität als Einbahnstraße: Während die Deutschen eines der niedrigsten Median-Vermögen in der gesamten EU haben - auch weit niedriger als beispielsweise das der Italiener -, werden sie im Zuge des ,,Aufbau''-Fonds der EU mit 1612 Euro pro Kopf besonders stark belastet. Zum Vergleich: Den Spaniern kommt im Zuge dieser Umverteilungsmaschinerie rund 1765 Euro pro Kopf zugute. Und das, während Madrid ein Grundeinkommen einführt.