Franziskus beweist, dass er nie Pfarrer war

Da Franziskus die römischen Priester bei der Chrisam-Messe nicht treffen konnte, schickte er ihnen einen Pfingstbrief, in dem er alles und das Gegenteil von allem schreibt. Das Hauptthema des Briefe…
Goldfisch
"ihr den Wolf kommen saht und weder geflohen noch die Herde verlassen habt”. >> von welcher Herde spricht er??? Jeder Priester der bei diesem Desaster mitgemacht hat, hatte bereits seine Herde verlassen ....

"wir" die Korona-Krise nicht "durch das Fenster" betrachtet hätten. >> entweder er lügt sich selbst in den Sack und glaubt das auch noch, oder er leidet an Demenz!

"Die Unberechenbarkeit…More
"ihr den Wolf kommen saht und weder geflohen noch die Herde verlassen habt”. >> von welcher Herde spricht er??? Jeder Priester der bei diesem Desaster mitgemacht hat, hatte bereits seine Herde verlassen ....

"wir" die Korona-Krise nicht "durch das Fenster" betrachtet hätten. >> entweder er lügt sich selbst in den Sack und glaubt das auch noch, oder er leidet an Demenz!

"Die Unberechenbarkeit der Situation hat unsere Unfähigkeit, das Unbekannte zu leben und uns dem zu stellen, was wir nicht bewältigen oder kontrollieren können, deutlich gemacht; wie alle anderen fühlten wir uns verwirrt, verängstigt und hilflos." >> dieses Problem nennt man GLAUBENS-LOS, kein Vertrauen - GOTT-FREMD (geworden) zu sein.

wünscht er sich "Überraschungen", "Kreativität", "kreative Phantasie", "Neuheit" ". >> das ist wohl der Hammer!! Kam er mit dieser "Überraschung" schon nicht zurecht, war heillos überfordert, konnte keine vernünftige, hilfreiche und brauchbare Anordnung treffen und nimmt wieder den Mund randvoll... 🤮
...und möchte, dass die Priester "die Zukunft prophezeien>> reicht ihm nicht die Bibel aus?? In der Offenbarung kann er die Zukunft lesen, und vor allem das JETZT mit dieser Beschreibung abgleichen. Was will er mit Priestern die etwas prophezeien sollen wo sie der derzeitigen Lage schon ohnmächtig und unfähig sind ... und Bergoglio ohnehin nur das glaubt, was er selbst in die Welt setzt um im nächsten Augenblick das Gegenteil zu behaupten.

meint: "Wie viel kann man von der Kraft des treuen Volkes Gottes lernen". >> im Klartext: die Dummheit eines Volkes zu sehen, das sich manipulieren läßt und mit dem man machen kann, was man will, sie sind gehörig, keine Demos, nur Unterwürfigkeit .... ! Wenn das Treue sein soll ..., dann Gnade uns Gott!
SvataHora
Der absolute Hohlkopf! Wenn er aber nur hohl wäre: er ist gefüllt mit giftigem Mist, den er weitergibt. Auch 2020 können wir uns ins Tagebuch schreiben: "Wieder mal ein Pfingsten ohne Papst ... !", weil wir ganz einfach keinen haben!
Lutrina
Bergoglio kann schreiben? 😲
Mangold03
anscheinend, also nicht nur befehlen!!! 😡
Adelita
sudetus
er beweist das er nie gläubig war -würde eher passen !