Language Contact

Großinquisitor





Großinquisitor

Gott suchen? Besser Gott finden!

2. Gibt es einen konkreten Begründer des Sedisvakantismus? Können Sie mir gegebenfalls sagen wer das ist?
Einen Begründer in dem Sinne gibt es nicht.
Wenn man jedoch von einem Begründer reden kann, dann war es Paul IV:
Die Bulle Cum ex apostolatus officio
Tja wer weiß, vielleicht hatte dieser Papst auch schon Sympathien für die lutherische Häresie...






Großinquisitor

Gloria Global am 8. Mai

@Jeanne d'Arc:
Dem möchte ich noch hinzufügen, daß es gar keinen Link gibt, wo man die letzten Kommentare tabellarisch aufgelistet bekommt.
Das neue Layout ist eine Katastrophe; was soll das?!



Großinquisitor

Archbishop Lefebvre on false religions

Auch der Konzilskatechismus lehrt in Übereinstimmung mit Pius IX. und Pius XII. folgendes
Ähm, der KKK hat keinerlei Autorität.
Und die Behauptung, Pius IX und Pius XII hätten eine Errettung innerhalb einer falschen Religion gelehrt, wird durch ständiges Wiederholen auch nicht wahrer.



Großinquisitor

Archbishop Lefebvre on false religions

@Zet:
Gott hat Mittel und Wege, auch diese Menschen vor die Entscheidung für oder gegen Jesus Christus zu stellen. Darum brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Jeder Mensch bekommt von Gott die Chance, gerettet zu werden. Aber keiner wird automatisch gerettet, und keiner wird auch automatisch verdammt.
Diese Aussage kann man nur untrstreichen; niemand geht ohne eigenes Verschulden verloren. Daraus folgt noch lange nicht, daß man an Christus vorbei gerettet werden kann.

Großinquisitor

Archbishop Lefebvre on false religions

Der von Ihnen empfohlene Artikel von P. Cekada bestätigt ebenfalls die Lehre von Erzbischof Lefebvre, wonach auch Menschen in nicht-katholischen Religionen gerettet werden können:
Nein, eigentlich nicht. Ich leugne nicht grundsätzlich nicht die Möglichkeit eines bloß impliziten Verlangens. Das klassische Beispiel ist Kornelius, bevor er dem Apostel Petrus begegnete. Er besaß schon vorher den Glauben und ein implizites Verlangen, die Taufe zu empfangen.
Aber er war gerade nicht ein Anhänger einer falschen Religion.


Großinquisitor

Archbishop Lefebvre on false religions

Pius IX. lehrt eindeutig, dass außerhalb der römischen Kirche niemand gerettet wird, außer jene, die aufgrund eines unüberwindlichen Hindernisses unschuldig außerhalb der römischen Kirche stehen.
Noch einmal:
Die Behauptung, Pus IX habe gelehrt, man koenne in einer falschen Religion gerettet werden, ist Unfug. Dazu muss man nur lesen und schreiben koennen.