Criticon
Criticon
155

Köln: Katholischer Priester hisst Schwulenflagge an seiner Kirche

Der katholische Priester Franz Meurer in Köln macht wieder von sich reden. Meurer veranstaltete in der Vergangenheit schon eine Spendenkollekte für den Bau der Ditib-Zentralmoschee in Köln. Meurer …
Aquila
Hochw. Herr Pfarrer Meurer, wissen Sie denn nicht, was Gott uns durch die Hl. Schrift sagt? Denken wir etwa an Röm. 1,26f: Darum hat sie Gott auch …More
Hochw. Herr Pfarrer Meurer, wissen Sie denn nicht, was Gott uns durch die Hl. Schrift sagt? Denken wir etwa an Röm. 1,26f: Darum hat sie Gott auch dahingegeben in entehrende Leidenschaften; denn ihre Frauen haben den natürlichen Verkehr vertauscht mit dem widernatürlichen; gleicherweise haben auch die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau verlassen und sind gegeneinander entbrannt in ihrer Begierde und haben Mann mit Mann Schande getrieben und den verdienten Lohn ihrer Verirrung an sich selbst empfangen. (Römer 1,26f)
Criticon
9834

Kardinal Woelki meint, Jesus säße heute in einem Flüchtlingsboot.

Kardinal Woelki in Köln hat in Zusammenarbeit mit der Kölner Presse ein altes "Flüchtlings"-Boot in Italien gekauft und nach Köln schaffen lassen. Das möchte er morgen bei der Fronleichnamsprozession…
a.t.m
Sehr geehrte @Viandonta : Da uns bekannt ist, das Gott der Herr sich bei seiner Wiederkehr keines Menschen bedienen wird und dieser vom Himmel aus …More
Sehr geehrte @Viandonta : Da uns bekannt ist, das Gott der Herr sich bei seiner Wiederkehr keines Menschen bedienen wird und dieser vom Himmel aus Wiederkehren wird, siehe
2 Thessalonicher. 5 - 9
Darin zeigt sich eben das gerechte Gericht Gottes: Ihr sollt des Reiches Gottes würdig erachtet werden, für das ihr zu leiden habt. Es ist nur gerecht von Gott, wen er euren Bedrängern mit Drangsal vergilt, euch aber, den Bedrängten, samt uns mit Erquickung lohnt, wenn sich der Herr Jesus mit seinem Engelheere vom Himmel her in Feuerflammen offenbart, Dann wird er Vergeltung an denen üben, die Gott nicht kennen und die sich dem Evangelium unseres Herrn Jesus (Christus) nicht unterwerfen. Die werden dann mit ewigen Verderben büßen: sie werden verstoßen vom Angesichte des Herrn und seiner machtvollen Herrlichkeit.
Da ich annehmen muss das dieser Satz auch den Kardinal bekannt ist, so muss dieser auch wissen dass sich Gott der Herr Jesus Christus niemals unter den Bootsflüchtlingen befinden …More
elisabethvonthüringen
...Jesus wirklich in einem Flüchtlingsboot gesessen hätte? Version 1: Nun wie wir ihn kennen- und lieben gelernt haben, war er Gottes Sohn. Und eines…More
...Jesus wirklich in einem Flüchtlingsboot gesessen hätte?
Version 1:

Nun wie wir ihn kennen- und lieben gelernt haben, war er Gottes Sohn. Und eines seiner wichtigsten Worte war "Fürchtet Euch nicht!". Ich kann mir also gut vorstellen, dass er dann schon auf dem Flüchtlingsboot das Evangelium verkündet hätte .... Immer wieder hätte er die Leute zur Umkehr und zur Buße aufgefordert. Das hätten die sich natürlich nicht gefallen lassen und sie hätten versucht, diesen "Christen" irgendwie loszuwerden. Mit versammelten Kräften hätten sie ihn über Bord geworfen.... Und dann passiert das Wunder! Jesus erhebt sich aus dem Wasser, schreitet über die Wellen ins Boot zurück. Die dort verbliebenen knien nieder, werfen stattdessen ihre Bücher ins Meer und folgen fortan dem Herrn nach, um ihren Heimatländern die frohe Botschaft zu bringen. "Alles muss man selber machen", denkt sich der Herr dann und "wozu habe ich eigentlich die Jünger ausgesandt und diese ihre Nachfolger berufen?"
7 more comments
Criticon
14.5K
St. Pantaleon, Köln, 26. Juni 2010 Feierliche Hl. Messe zu Ehren des Hl. Josefmaria Escrivá (+ am 26. Juni 1975) mit dem Apostolischen Nuntius Erzbischof Jean-Claude Périsset am 26. Juni 2010 in der …More
St. Pantaleon, Köln, 26. Juni 2010
Feierliche Hl. Messe zu Ehren des Hl. Josefmaria Escrivá (+ am 26. Juni 1975) mit dem Apostolischen Nuntius Erzbischof Jean-Claude Périsset
am 26. Juni 2010 in der Kirche St. Pantaleon zu Köln.
03:37
Bridget
😇 Mit Trompete. Schön!More
😇
Mit Trompete. Schön!