DonRua
DonRua

Liebeskirche: Warum die Petrusbruderschaft aus Dijon vertrieben wird

Wer mit dem Teufel speist, braucht einen langen Löffel. Diese unseligen Kompromissbrüder müssen sich nicht wundern und sie betteln jedes Jahr um einen nachkonziliaren "Bischof" der sie weiht.
Die Piusbrüder sind da konsequenter und haben im Ergebnis solche Probleme nicht.
Außerdem können sie sicher sein, gültig geweiht worden zu sein.
DonRua

Enttäuschen die Impfungen das Bistum Limburg?

Diesem "Bischof" würde ich als traditioneller Priester nicht ohne vorherige Beichte die hl. Kommunion spenden.
DonRua

Enttäuschen die Impfungen das Bistum Limburg?

Beten für seine Bekehrung, Aufdecken seiner Häresien und Irrtümer.
DonRua

Gloria.tv Weihnachtskampagne: Einige Einblicke

Ich spende zu Weihnachten. Aber nicht den nachkonziliaren Verrätern.
DonRua

Dämonen geben in verschiedenen Exorzismen immer wieder die gleichen Hinweise - Pfarrer Heilman

Wir haben heute im Evangelium vom letzten Sonntag nach Pfingsten Hinweise auf die Endzeit bekommen.
Aber der Herr sagt uns nicht, wann diese anbricht.
Wir sollten trotz oder wegen der Übel in der Kirche gerüstet sein, wachsam und nüchtern, denn eines ist gewiss: Der Tod trifft jeden von uns und wir wissen nicht wann.
DonRua

Klarissin wegen Schleier abgewiesen - Alternative gefunden

Wenn die Nonne in unserer Umgebung eine solche Behandlung erfahren hätte, würden wir sie auch gerne privat aufgenommen haben.
DonRua

»Demo für Alle« protestiert beim CDU-Parteitag

Wie widersinnig ist es, geborenen Kindern "Kinderrechte" ins Grundgesetz zu schreiben, aber nichts für das Recht der Ungeborenen zu tun.
Dieses verlogene Politikergesindel führt sich immer mehr ad absurdum.
DonRua

Pachamama und Pachacamac auf Franziskus' Ferula?

Das hat er sich vom Koranküsser JoPa II abgekuckt...
DonRua

Pachamama und Pachacamac auf Franziskus' Ferula?

Auch Petrus hat Jesus verraten, nur er hat es sofort bereut...
DonRua

Pachamama-Kritik: Petrus-Pater zieht Unterschrift zurück

Die Priester der Petrusbruderschaft leben in dem Dilemma, nicht sicher zu sein, ob sie selbst von einem gültig (nachkonziliar) geweihten Bischof geweiht wurden.
Das raubt ihnen das Selbstbewußtsein und den Mut wahrhaft für Christus zu streiten und das Wort zu erheben, sei es gelegen oder ungelegen.
Besser ist da einfach das Original!