Dr. Decency
Dr. Decency

Maria Vesperbild: "Ist Europa noch christlich?"

@Tradition und Kontinuität:

Atheistische, christenfeindliche EU-Politiker verstecken ihre Gleichgültigkeit
den Christen und ihren Rechten gegenüber gerne mit dem Wort "Toleranz".
Die B U N T E Politik der EU drängt das Christentum immer mehr zurück ins Private.
Die säkulare Identität, welche aus Brüssel diktiert wird, ist antichristlich und damit neoheidnisch!
CHRISTUS aber ist das LICHT…More
@Tradition und Kontinuität:

Atheistische, christenfeindliche EU-Politiker verstecken ihre Gleichgültigkeit
den Christen und ihren Rechten gegenüber gerne mit dem Wort "Toleranz".
Die B U N T E Politik der EU drängt das Christentum immer mehr zurück ins Private.
Die säkulare Identität, welche aus Brüssel diktiert wird, ist antichristlich und damit neoheidnisch!
CHRISTUS aber ist das LICHT, dass die Heiden erleuchtet, heisst es.
Ach ja, ich teile immer noch Paul M.'s Meinung, als er sagte:

"Ein wahrer Christ wählt keine "toleranten"
ROTEN, DUNKELROTEN, GELBEN, GRÜNEN, ORANGENEN.
B U N T schlägt den Christen WUND!
Politisch wahlsieg-motivierte "Toleranz" ist der Feind der Wahrheit!"
Dr. Decency

Deus vult! Die Strafe Gottes

Ja, Unitate.
Und der Staat, bzw. die EU fördert diese Verkommenheit.
Paul M. fragte ja auch schon, was das soll:


"Staaten und Institutionen , welche die schamlose Homo-Unzucht
blind-"tolerant" akzeptieren und verharmlosen,
fördern schuldhaft die Perversion...

..im Lande und die entstehenden Folgekrankheiten dieser Lustseuche
an den Körpern (AIDS) und Seelen (Sexualneurosen) dieser christenfeindl…
More
Ja, Unitate.
Und der Staat, bzw. die EU fördert diese Verkommenheit.
Paul M. fragte ja auch schon, was das soll:


"Staaten und Institutionen , welche die schamlose Homo-Unzucht
blind-"tolerant" akzeptieren und verharmlosen,
fördern schuldhaft die Perversion...

..im Lande und die entstehenden Folgekrankheiten dieser Lustseuche
an den Körpern (AIDS) und Seelen (Sexualneurosen) dieser christenfeindlichen Unzüchtigen, deren Behandlungskosten wir alle, als anständige Steuerzahler,
mittragen müssen! Wollen wir das?
Dafür sind wir kinderfreundlichen Christen also gut genug....?

Selbst ein nichtchristlicher Psycho-Analytiker sagte einmal:
"Der Verlust des Schamgefühls ist der erste Schritt zum Schwachsinn!"

Weshalb aber fördert der säkulare Staat
den mentalen Niedergang zum Schwachsinn?"
Dr. Decency

Maria Vesperbild: "Ist Europa noch christlich?"

Sehr richtig, Bibiana!
Die Kruzifixe müssen bleiben!

Ich kenne Fälle, da hat der türkische Moslemvater im katholischen Kindergarten Radau gemacht, weil im Advent ein Weihnachtsbaum und Adventskranz aufgestellt wurden. Aber selbiger Moslemvater hat, ohne zu mucken, das Weihnachtsgeld seines Arbeitgebers eingesackt und sich ins Fäustchen gelacht.
Wozu ein Weihnachtsgeld an ungläubige fremdgläub…More
Sehr richtig, Bibiana!
Die Kruzifixe müssen bleiben!

Ich kenne Fälle, da hat der türkische Moslemvater im katholischen Kindergarten Radau gemacht, weil im Advent ein Weihnachtsbaum und Adventskranz aufgestellt wurden. Aber selbiger Moslemvater hat, ohne zu mucken, das Weihnachtsgeld seines Arbeitgebers eingesackt und sich ins Fäustchen gelacht.
Wozu ein Weihnachtsgeld an ungläubige fremdgläubige Nichtchristen auszahlen, die weder Kirchensteuergeld zahlen, noch für kirchl Einrichtungen spenden oder ehrenamtliche Zeit dafür opfern?
Gilt auch für Atheisten.
Dr. Decency

Deus vult! Die Strafe Gottes

Wer schützt unsere unschuldigen Kinder und Heranwachsenden vor solchen verkommenen, gotteslästernden Subjekten?

Die Politik nicht; die ist schon "gut" von solchen satanischen Gesellschaftsverderbern unterwandert worden (Pobereit, Becky....).
Dr. Decency

Ehepaar Heizer "schockiert" über Exkommunikation

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.
Sie, Frau Heizer, sind eine Missbrauchstäterin!
Sie!

An der Heiligen Eucharistie haben Sie und Ihre unselige WsK-Bande
sich schändlich vergangen und andere Menschen vom rechten Wege abgebracht!

Zeigen Sie jetzt nicht mit dem Finger auf Andere.
Dr. Decency

Ehepaar Heizer "schockiert" über Exkommunikation

Liebe exkommunizierte Frau Heizer,

das Missbrauchsthema, das die kirchenfeindlichen Massenmedien,
in denen Sie sich gerne mit WsK suhlen, so ausgeschlachtet haben,
ist kein Problem der Kirche.

Es handelt sich hierbei um ein zeitgeistiges Problem mit pädophilen Homosexuellen, die sich perfide in die Priesterseminare eingeschlichen haben, um der Heiligen Kirche bewußt zu schaden!

Die Kirche …More
Liebe exkommunizierte Frau Heizer,

das Missbrauchsthema, das die kirchenfeindlichen Massenmedien,
in denen Sie sich gerne mit WsK suhlen, so ausgeschlachtet haben,
ist kein Problem der Kirche.

Es handelt sich hierbei um ein zeitgeistiges Problem mit pädophilen Homosexuellen, die sich perfide in die Priesterseminare eingeschlichen haben, um der Heiligen Kirche bewußt zu schaden!

Die Kirche verurteilt die Homoperversion; was biblisch belgt, auch Sinn macht. Aber an dieser Anspielung, liebe exkommunizierte Frau Heizer,
wird offenbar, welche listige Absichten die ketzerische Sekte "WsK"
wirklich verfolgt.
Schämen Sie sich!
Dr. Decency

"Wir-sind-Kirche"-Vorsitzende exkommuniziert

Typisch "Wir sind Kirche"!
Angegraute, zeitgeisthörige Alt-68er-Kulturzerstörer,
die vom wahren katholischen Glauben schon lange abgefallen sind!
Dr. Decency

„Wir lieben diese Männer – und sie lieben uns!“

Werden Sie Ihrem Beichtvater sagen, dass Sie gegen einen
treukatholischen Mitchristen gehetzt und ihn mundtot gemacht haben?
Wenn ja, dann bereuen Sie diese Tat wohl.
Eine Beichte ohne Reue ist nämlich nicht gültig.
Wenn Sie bereuen, dann tun Sie etwas, um Ihren Fehler wieder gutzumachen.
Dr. Decency

Homosexuelle stören friedl. Demo gewaltsam u. schlagen brutal zu!

@Gunther Maria Michel:

Haben die Denunzianten Sie etwa per PN eingeschüchtert?
Sie konnten im Forum doch selber lesen, wie Kirchenfreak damit gedroht hatte, zusammen mit Elisabeth und Jomel den Paul M. sperren zu lassen!

Ist das katholisch?

Schade, Ihnen hatte ich mehr Mumm zugetraut.....
Dr. Decency

Homosexuelle stören friedl. Demo gewaltsam u. schlagen brutal zu!

Gunther Maria Michel:
Ob hier etwa modernistische Feministinnen das Forum unterwandern und alle treukatholischen Männer vertreiben wollen....?
Puh...
Dr. Decency

Homosexuelle stören friedl. Demo gewaltsam u. schlagen brutal zu!

Nein, die Elisabeth und der Kirchenfreak sind nicht dafür bekannt,
ihre Fehler zuzugeben.

Denken wir nur zurück an ihre naiv-bizarre Anhängerschaft zu dem
mental angeschlagenen Mehrfachuser "Diaspora_Christ" = "Engelsche"

Die beiden fallen eher dadurch auf, traditionsliebende Katholiken sperren zu lassen.
Jetzt haben die beiden Sonderrechte-User sogar mit Hilfe des User "Jomel" den armen …More
Nein, die Elisabeth und der Kirchenfreak sind nicht dafür bekannt,
ihre Fehler zuzugeben.

Denken wir nur zurück an ihre naiv-bizarre Anhängerschaft zu dem
mental angeschlagenen Mehrfachuser "Diaspora_Christ" = "Engelsche"

Die beiden fallen eher dadurch auf, traditionsliebende Katholiken sperren zu lassen.
Jetzt haben die beiden Sonderrechte-User sogar mit Hilfe des User "Jomel" den armen Paul M. sperren lassen; ganz so wie sie es angedroht hatten.
Da:
Paul M. 1.5.2014 15:15:27
elisabethvonthüringen
will mich sperren lassen, weil ich die Lehre der Katholischen Kirche schützen möchte, hat mir der Kirchenfreak gerade per PN geschrieben.

Tradition und Kontinuität 1.5.2014 15:21:56
@elisabethvonthüringen
Ich finde es unerhört, dass Sie andere User hier sperren lassen wollen, weil sie nicht Ihrer Meinung sind. Da schreib ich mir die Finger wund, dass wir hier ein freies Forum wollen, weil nur ein freies Forum auch ein lebendiges Forum ist, aber bei einigen geht das zum einen Ohr rein und zum anderen raus. Ich bin gegen eine Sperrung von User Paul M.!!!
Paul M. 1.5.2014 15:28:49
Ich würde gerne hier bleiben, lieber Tuk,
aber Kirchenfreak hat mir gerade mitgeteilt,
dass er mich bei Frau Doppelbauer anschwärzen will!
Gemein....
Dr. Decency

Homosexuelle stören friedl. Demo gewaltsam u. schlagen brutal zu!

Recht haben Sie, Paul M.
Wann kommen Sie zurück?
Hier ein musikalischer Gruß Ihres Namensvetters Paul Young, mit dem Titel

"Come back and stay!"
vimeo.com/91095150

Das rufen wir treulehrige Katholiken auf GLORIA TV Ihnen nämlich auch zu!
Dr. Decency

Von der Meinungsfreiheit zur Vernichtungskultur

Es gibt keine Homophobie!
Als Arzt muss ich es ja wissen.

Diese Unwort ist ein Konstrukt radikaler Homosex-Befürworter, die uns
gesund-empfindende, moralische Bürger und Christen als "phobisch",
also als krank diffamieren wollen.
In einer neoheidnischen, christenfeindlichen Gesellschaft, die in Deutschland
immer bedrohlichere Auswüchse zu verzeichnen hat, hat die militante und
atheistische Homo…More
Es gibt keine Homophobie!
Als Arzt muss ich es ja wissen.

Diese Unwort ist ein Konstrukt radikaler Homosex-Befürworter, die uns
gesund-empfindende, moralische Bürger und Christen als "phobisch",
also als krank diffamieren wollen.
In einer neoheidnischen, christenfeindlichen Gesellschaft, die in Deutschland
immer bedrohlichere Auswüchse zu verzeichnen hat, hat die militante und
atheistische Homo-Lobby ein leichtes Spiel.
Verlierer werden unsere unschuldigen Kinder sein....!
Dr. Decency

Gloria Global am 19. Mai 2014

www.christliche-mitte.de/index.php
Es gibt kein Homo-Gen!

Nach der in Deutschland gültigen "Diagnose-Liste" ist homosexuelles Begehren eine
"ich-dystone Sexualorientierung", d.h. eine psychische Störung.
Diese Störung ist heilbar.
Das bestätigen seriöse wissenschaftliche Studien, z.B. die des amerikanischen Psychiatrie-Professors Robert Spitzer – ehemals ein Förderer der Homosexuellenbewegung, …More
www.christliche-mitte.de/index.php
Es gibt kein Homo-Gen!

Nach der in Deutschland gültigen "Diagnose-Liste" ist homosexuelles Begehren eine
"ich-dystone Sexualorientierung", d.h. eine psychische Störung.
Diese Störung ist heilbar.
Das bestätigen seriöse wissenschaftliche Studien, z.B. die des amerikanischen Psychiatrie-Professors Robert Spitzer – ehemals ein Förderer der Homosexuellenbewegung, der sich – belehrt durch die Ergebnisse seiner eigenen
Studie – korrigieren mußte.
Untersuchungen bestätigen, daß homosexuelle Gefühle oft durch Verletzungen in der frühen Kindheit ausgelöst werden. Diese seelischen Verwundungen können in einer Therapie aufgearbeitet und geheilt werden.
Nach einer Studie der US-Psychologen Stanton Jones und Mark Yarhouse
aus dem Jahr 2007 haben nur 8% der Patienten während einer Therapie resigniert,
d.h. 92% der Patienten haben ihre homosexuelle Identität aufgegeben.
Trotz intensiver Suche kann die Homosexuellenbewegung bis heute kein Homo-Gen nachweisen – mit anderen Worten:
Es gibt keine homosexuelle Veranlagung!
Homosexualität ist entweder eine psychische Störung,
die heilbar ist, oder Verführung.
Der größte Verführer unserer Zeit sind staatliche Gesetze, die homosexuellen Partnern immer mehr Rechte zugestehen und damit die gesundheitliche – vor allem aber die sittliche Substanz unseres Volkes schädigen.
Es ist zweifelsfrei erwiesen, daß Homosexuelle häufiger unter Depressionen leiden, häufiger Drogen- oder Alkoholabhängige sind, eine höhere Suizidrate aufweisen und in besonderem Maße verantwortlich sind für die Ausbreitung von AIDS. So beweist z.B. die Studie „Youth 07“ der Uni Auckland, Neuseeland, daß im letzten Jahr 30% der homosexuell orientierten Schüler unter 18 Jahren unter Depressionen litten und 20% einen Selbstmordversuch unternommen hatten.
„Du darfst einem Manne nicht beiwohnen, wie man einem Weibe beiwohnt; das wäre ein Greuel“ mahnt die Bibel (3. Buch Moses 18,22f). Mit anderen Worten: Homosexualität ist eine Tod-Sünde, die ewig von GOTT trennt, wenn sie nicht bereut wird:
„Täuschet euch nicht! Weder Unzüchtige noch Ehebrecher, noch die, die sich zur Knabenliebe hergeben oder sie üben, werden das Reich erhalten“ (1. Kor 6,9).
Die CHRISTLICHE MITTE hat ein kostenloses Faltblatt herausgegeben „Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Homosexualität“.
Wir bitten Sie, dieses Faltblatt zu verbreiten. Herzlichen Dank!
A. Mertensacker
Dr. Decency

Zeichen meiner Weihe an Christus

Respekt!
Dr. Decency

Fremdschämen über das Wurst-Theater

Es kommt immer wieder vor, dass die gesellschaftsschädigende Homolobby
solche Groß-Veranstaltungen für ihre triebgenerierten Zwecke missbraucht.
Wann geht es beim "Grand Prix" endlich wieder um Musik?
Dr. Decency

Hauptstadt auf Spuren Sodoms? Tausende demonstrieren gegen "Homophobie"

Diese medien-fehlgelenkten "Tausende" sind sicher christianophob!

"Habt keine Angst vor Christus!",
sind hier erinnerungswerte Papstworte.
Dr. Decency

Falsche Toleranz wird das Christentum unterminieren

"Toleranz" ist ein Kampfwort, dass die militante Homosexuellen-Lobby missbrauchend als Waffe für ihre triebgenerierten Belange einsetzt und gegen jeden gesund-schamvoll empfindenden Menschen schleudert,
der ihre Homo-Meinungsdiktatur enttarnt!

Somit gelten anständige Christen als intolerant.
Diese Verdrehung der Tatsachen ist diabolisch.
Dr. Decency

Gloria Global am 15. Mai 2014

Wieso wurde das Posting von A.T.M. gelöscht, in dem er sich in christlicher Nächstenliebe für den gesperrten Mitkatholiken Paul M. eingesetzt und so eindrücklich aus der Bibel zitiert hat?
Gilt denn für die Redaktion nicht das Wort JESU
"Sieben mal Siebenundsiebzig Male verzeihen"....?

Und was hat er denn schon verbrochen, außer die katholische Lehre zu verteidigen?
Ich denke, ich sollte hier …More
Wieso wurde das Posting von A.T.M. gelöscht, in dem er sich in christlicher Nächstenliebe für den gesperrten Mitkatholiken Paul M. eingesetzt und so eindrücklich aus der Bibel zitiert hat?
Gilt denn für die Redaktion nicht das Wort JESU
"Sieben mal Siebenundsiebzig Male verzeihen"....?

Und was hat er denn schon verbrochen, außer die katholische Lehre zu verteidigen?
Ich denke, ich sollte hier nicht mehr schreiben.
Es handelt sich wohl um eine "geschlossene Gesellschaft"?!
Dr. Decency

Mutter vom guten Rat

@Ecclesiae protector 13.12.2011 18:47:54:

Nein, die Elisabeth ist nicht dafür bekannt, ihre Fehler zuzugeben.
Auch Kirchenfreak nicht.
Die beiden fallen eher dadurch auf, traditionsliebende Katholiken sperren zu lassen.
Jetzt haben die beiden Sonderechte-User sogar mit Hilfe des User "Jomel" den armen Paul M. sperren lassen; ganz so wie sie es angedroht hatten.
Da:
Paul M. 1.5.2014 15:15:27
More
@Ecclesiae protector 13.12.2011 18:47:54:

Nein, die Elisabeth ist nicht dafür bekannt, ihre Fehler zuzugeben.
Auch Kirchenfreak nicht.
Die beiden fallen eher dadurch auf, traditionsliebende Katholiken sperren zu lassen.
Jetzt haben die beiden Sonderechte-User sogar mit Hilfe des User "Jomel" den armen Paul M. sperren lassen; ganz so wie sie es angedroht hatten.
Da:
Paul M. 1.5.2014 15:15:27
elisabethvonthüringen
will mich sperren lassen, weil ich die Lehre der Katholischen Kirche schützen möchte, hat mir der Kirchenfreak gerade per PN geschrieben.

Tradition und Kontinuität 1.5.2014 15:21:56
@elisabethvonthüringen
Ich finde es unerhört, dass Sie andere User hier sperren lassen wollen, weil sie nicht Ihrer Meinung sind. Da schreib ich mir die Finger wund, dass wir hier ein freies Forum wollen, weil nur ein freies Forum auch ein lebendiges Forum ist, aber bei einigen geht das zum einen Ohr rein und zum anderen raus. Ich bin gegen eine Sperrung von User Paul M.!!!
Paul M. 1.5.2014 15:28:49
Ich würde gerne hier bleiben, lieber Tuk,
aber Kirchenfreak hat mir gerade mitgeteilt,
dass er mich bei Frau Doppelbauer anschwärzen will!
Gemein....