Sprache
Emmerich

Philosoph Walter Hoeres (87) gestorben

Emmerich
Immer wenn die neue Ausgabe der "Kirchlichen Umschau " im Briefkasten lag, galt mein erster Blick dem Inhaltsverzeichnis, um nach dem Beitrag von Walter Hoeres zu suchen, dessen Ausführungen - fundiert und kämpferisch - ich immer von Neuen wahrhaft genossen habe. Ich werde ihn nie vergessen. Requiescat in pace !
Carlus gefällt das. 
Emmerich

Predigt zum Weihefest der Lateranbasilika

Ein herzliche Vergelt's Gott an Pater Kaufmann. Er hat wieder genau den richtigen Ton getroffen: Tiefer katholischer Glaube und eine gute Verbindung zum Alltag. Man sollte seine Predigt jeden Sonntag hören können.
Emmerich

Predigt zum 8. Sonntag nach Pfingsten

Emmerich

Auch Vergelt's Gott ! Und bitte: Jede Woche die Sonntagspredigt von Pater Kaufmann auf die Seite von gloria tv stellen !
Emmerich

Predigt zum 4. Sonntag nach Pfingsten

Bitte stellen Sie grundsätzlich alle Predigten von Pater Kaufmann ins Netz, weil nämlich, wenn man eine "tridentinische" Messe sozusagen "live" besuchen will, es oft nicht möglich ist, die Übertragung des Gottesdienstes über k tv am Sonntag zu erleben und man dann die Predigten von Pater Kaufmann später noch nachhören kann. Ich habe monatelang, weil ich nicht mobil war, auf den Besuch des … Mehr
Emmerich

Gloria Global am 16. Juni 2014

Ist es eigentlich notwendig, daß nun auch der Papst die Gläubigen mit dem Klimaschwindel konfrontiert, der nun wirklich leicht zu durchschauen ist ? Kommt dann vielleicht auch die Exkommunikation für Klimazweifler, und wird dann möglicherweise der Gebrauch der guten alten Glühbirne, die Verwendung "nicht klimagerechter" Duschköpfe oder der Verzehr von Rindfleisch beichtpflichtig, weil die … Mehr
ApoCalypso Dancer gefällt das. 
Emmerich

Predigt zum Dreifaltigkeitssonntag

Grüß Gott,
Aufzeichnung der Predigt von P. Kaufmann vom heutigen Dreifaltigkeitssonntag kommt bei mir praktisch nur als Standbild und ohne Ton an (das auch bei anderen Beiträgen auf Ihrer Startseite). Schade, denn ich schätze die Predigten von P. Kaufmann sehr. Liegt das bei Ihnen oder irgendwo an meinem Computer ?
Danke für die Auskunft und vielleicht Hilfe.
Herzliche Grüße
Emmerich

Wollen 70% der Katholiken die Homo-"Ehe"?

Und was schreibt der jüngste Lügenmonitor der Bertelsmann-Stiftung ?
Emmerich

Stellungnahme von Gloria.tv: Konstruierte Artikel und schlechte Recherchen

Das Kesseltreiben gegen den Katholizismus hat gerade erst begonnen. Es wird sicher noch viel schlimmer werden. Deshalb: Bitte nicht einschüchtern lassen ! Weitermachen !
Emmerich

FPÖ fragt: Würde der ORF auch in einer Moschee illegal eine Blasphemie drehen

Man sollte die Herrschaften vom ORF einmal fragen, ob sie auch in einer Synagoge sich so übel aufführen würden.
Emmerich

Internetportal kreuz.net offenbar vom Netz

Hoffentlich ist kreuz.net bald wieder auf Sendung. Da ist/war doch einmal jemand, der Klartext redete.
Emmerich

Vatikan räumt Piusbrüdern längere Bedenkzeit ein

Na, das war's wohl. Die Piusbrüder haben den aufrechten Bischof Williamson als "Bauernopfer" dargebracht - und schon geht's weiter.
Emmerich

Schmidberger zum Ausschluss Williamsons: offene Rebellion

Und wo bleibt der offene Brief von S.E. Williamson nach der Devise "Audiatur et altera pars" ?
Emmerich

Piusbruderschaft: Willamson ist weiter Mitglied

Bischof Williamson hat den Holcaust mitnichten geleugnet. Die Zahl der vom Hitler-Regime ermordeten Juden schätzte er in dem bekannten Interview auf "etwa 300 000" und an der Todesart (Tötung in Gaskammern) äußerte er ebenfalls Zweifel. Eine Leugnung ist das natürlich nicht.
Emmerich

Das unfassbare Dauerfeuer gegen Ungarn nimmt kein Ende

Der "Fall" Ungarn zeigt wieder einmal die unsägliche Intoleranz, die EU und die Mehrzahl der sog. "westlichen" Politiker und Medien an den Tag legen, wenn sich irgendwo ein Volk auf seine legitimen Recht beruft und eine Regierung an die Macht schickt, die dem links-grünen mainstream nicht gefällt. Es ist höchste Zeit, EU-Diktatoren und ihren Helfern in ganz Europa das Handwerk zu legen - … Mehr
Emmerich

Wast steckt hinter den Skandalen in der "Kirche"

Ein herzliches Vergelt's Gott an Hatzenstein !
Solche Worte sind bitter notwendig - aber sie sollten nicht nur im gloria tv verbreitet werden sondern viel weiter, damit sie auch die Zweifelnden, die Schwankenden erreichen, die sich von der unsäglichen Medienkampagne beeinflussen lassen.
Emmerich
Emmerich

Ein Haus voll Glorie schauet

Dieses Lied ist ein Aufruf an alle Katholiken, nicht mehr demütig zu den Angriffen auf die Kirche zu schweigen, sondern den Feinden unseres Glaubens offensiv die Stirn zu bieten.
Danke an Hatzenstein !
Und auf zum heiligen Streit !
Emmerich
Emmerich

Klement und Genderwahn

Emmerich:
Einen solchen Politiker würden wir auch in Deutschland brauchen. Leider ist da auf weiter Flur tote Hose. Wenn Herr Strache Karlheinz Klement aus seiner Partei ausschließt, dann läßt das darauf schließen, daß sich jetzt auch die FPÖ ins warme Nest der political correctness begeben hat. Vielleicht träumt er schon von einem Ministerposten. Karheinz Klement kann man nur zurufen: … Mehr