Gott-suchen
Gott-suchen

Wiener Abtreiber übt weiterhin Gewalt gegen Lebensschützer aus

SalzburgerJohann hat Recht: Lasst uns dieses Video verbreiten. Das hält man nämlich im Kopf nicht aus!

Ich bin entsetzt über soviel Bosheit und bewundere die mutigen, standhaften Lebensschützer, die gegenüber solchen Dämonen Ruhe bewahren. Die Angreifer sehen tatsächlich aus wie Gestalten aus Hieronymus Boschs Gemälden.

Dazu fällt mir eine Webseite ein:

"Maria und ihre Kinder:
Dieser Film …
More
SalzburgerJohann hat Recht: Lasst uns dieses Video verbreiten. Das hält man nämlich im Kopf nicht aus!

Ich bin entsetzt über soviel Bosheit und bewundere die mutigen, standhaften Lebensschützer, die gegenüber solchen Dämonen Ruhe bewahren. Die Angreifer sehen tatsächlich aus wie Gestalten aus Hieronymus Boschs Gemälden.

Dazu fällt mir eine Webseite ein:

"Maria und ihre Kinder:
Dieser Film rettet Menschenleben!

Wenige Tage nach der Uraufführung im September 2007 in der Urania Berlin wurde bekannt, dass durch den Film "Maria und ihre Kinder" schon 6 Babys gerettet werden konnten.
Die Mütter und Väter sagten emotional bewegt den Abtreibungstermin ab, nachdem sie den Film gesehen hatten."

Quelle: mariaundihrekinder.de

"Inhaftierungswelle geht weiter
Zwei Mütter von 14 Kindern wegen Ablehnung der Theateraufführung „Mein Körper gehört mir" in Erzwingungshaft
(MEDRUM) Die elterliche Ablehnung der Teilnahme ihrer Kinder an Theateraufführungen zur Sexualerziehung in der Grundschule hat nun zwei neue Opfer gefordert. Zwei Mütter wurden am Mittwoch in Erzwingungshaft genommen.
Gestern morgen, um kurz vor acht Uhr, wurden zwei Mütter aus Salzkotten, Anna D. und Elisabeth E., zu Hause von Polizisten abgeholt und zunächst in die JVA Bielefeld gebracht. Sie sind Mütter von 14 Kindern. Sie lehnten es aus Gewissengründen ab, ihre Kinder an der Theateraufführungt "Mein Körper gehört mir" teilnehmen zu lassen. Dieses Theaterstück zerstört nach Einschätzung dieser Mütter die Scham der Kinder und begünstigt die Pädophilie, die es angeblich verhindern soll. Die christlich lebenden Eltern sehen dies als Eingriff in ihre elterlichen Erziehungsrechte und ihre Glaubens- und Gewissensfreiheit. Sie können es ihren Kindern gegenüber nicht verantworten, sie an den von der Schule angeordneten Theateraufführungen teilnehmen zu lassen. Wie zuvor bereits bei anderen Elternteilen, war die Grundschule ihrer Kinder jedoch nicht bereit, einer Befreiung der Kinder von der Theateraufführung zuzustimmen."
www.medrum.de
www.medrum.de

Wie kommt es, dass Muslime Schwimmunterricht und Klassenfahrten frei verweigern dürfen, deutsche Christen dagegen für die (vom Prinzip) selbe Sache EINGESPERRT werden?

Auch hier findet (der gleiche!) Krieg gegen das Leben statt:

Jugendamt - eine offizielle Kinderklaubehörde:

KINDER DEN ANDEREN ZU STEHLEN IST KEINE RECHTSHANDLUNG. ES IST EINE KRIEGSHANDLUNG

www.jugendamt-wesel.com/CEED_ge.htm

Über 32000 Sorgerechtsentzüge gibt es in Deutschland pro Jahr, Tendenz steigend. Tausende Kinder werden jährlich staatlich-"legal" brutal von ihren Eltern getrennt, in Heime gesteckt und "umerzogen", ohne dass die Eltern wissen, wo ihre Kinder sind! Wir sind längst im 4. Reich, wobei Kommunismus und Faschismus nur die beiden Seiten ein und derselben Medaille sind (wie Friedrich Georg Jünger schon erkannte)!

Da wird der Krieg, der in dem Video gezeigt wird, konsequent fortgesetzt. Wir müssen wachsam sein!

Gottes Segen! Gott suchend...
Gott-suchen

Wiener Abtreiber übt weiterhin Gewalt gegen Lebensschützer aus

"Inhaftierungswelle geht weiter
Zwei Mütter von 14 Kindern wegen Ablehnung der Theateraufführung „Mein Körper gehört mir" in Erzwingungshaft
(MEDRUM) Die elterliche Ablehnung der Teilnahme ihrer Kinder an Theateraufführungen zur Sexualerziehung in der Grundschule hat nun zwei neue Opfer gefordert. Zwei Mütter wurden am Mittwoch in Erzwingungshaft genommen.
Gestern morgen, um kurz vor acht …More
"Inhaftierungswelle geht weiter
Zwei Mütter von 14 Kindern wegen Ablehnung der Theateraufführung „Mein Körper gehört mir" in Erzwingungshaft
(MEDRUM) Die elterliche Ablehnung der Teilnahme ihrer Kinder an Theateraufführungen zur Sexualerziehung in der Grundschule hat nun zwei neue Opfer gefordert. Zwei Mütter wurden am Mittwoch in Erzwingungshaft genommen.
Gestern morgen, um kurz vor acht Uhr, wurden zwei Mütter aus Salzkotten, Anna D. und Elisabeth E., zu Hause von Polizisten abgeholt und zunächst in die JVA Bielefeld gebracht. Sie sind Mütter von 14 Kindern. Sie lehnten es aus Gewissengründen ab, ihre Kinder an der Theateraufführungt "Mein Körper gehört mir" teilnehmen zu lassen. Dieses Theaterstück zerstört nach Einschätzung dieser Mütter die Scham der Kinder und begünstigt die Pädophilie, die es angeblich verhindern soll. Die christlich lebenden Eltern sehen dies als Eingriff in ihre elterlichen Erziehungsrechte und ihre Glaubens- und Gewissensfreiheit. Sie können es ihren Kindern gegenüber nicht verantworten, sie an den von der Schule angeordneten Theateraufführungen teilnehmen zu lassen. Wie zuvor bereits bei anderen Elternteilen, war die Grundschule ihrer Kinder jedoch nicht bereit, einer Befreiung der Kinder von der Theateraufführung zuzustimmen."
www.medrum.de
www.medrum.de

Wie kommt es, dass Muslime Schwimmunterricht und Klassenfahrten frei verweigern dürfen, deutsche Christen dagegen für die (vom Prinzip) selbe Sache EINGESPERRT werden?

Auch hier findet (der gleiche!) Krieg gegen das Leben statt:

Jugendamt - eine offizielle Kinderklaubehörde:

KINDER DEN ANDEREN ZU STEHLEN IST KEINE RECHTSHANDLUNG. ES IST EINE KRIEGSHANDLUNG

www.jugendamt-wesel.com/CEED_ge.htm

Über 32000 Sorgerechtsentzüge gibt es in Deutschland pro Jahr, Tendenz steigend. Wir sind längst im 4. Reich, wobei Kommunismus und Faschismus nur die beiden Seiten ein und derselben Medaille sind (wie Friedrich Georg Jünger schon erkannte)!
Gott-suchen

Wiener Abtreiber übt weiterhin Gewalt gegen Lebensschützer aus

Ich bin entsetzt über soviel Bosheit und bewundere die mutigen, standhaften Lebensschützer, die gegenüber solchen Dämonen Ruhe bewahren. Die Angreifer sehen tatsächlich aus wie Gestalten aus Hieronymus Boschs Gemälden.

Dazu fällt mir eine Webseite ein:

"Maria und ihre Kinder:
Dieser Film rettet Menschenleben!

Wenige Tage nach der Uraufführung im September 2007 in der Urania Berlin wurde …More
Ich bin entsetzt über soviel Bosheit und bewundere die mutigen, standhaften Lebensschützer, die gegenüber solchen Dämonen Ruhe bewahren. Die Angreifer sehen tatsächlich aus wie Gestalten aus Hieronymus Boschs Gemälden.

Dazu fällt mir eine Webseite ein:

"Maria und ihre Kinder:
Dieser Film rettet Menschenleben!

Wenige Tage nach der Uraufführung im September 2007 in der Urania Berlin wurde bekannt, dass durch den Film "Maria und ihre Kinder" schon 6 Babys gerettet werden konnten.
Die Mütter und Väter sagten emotional bewegt den Abtreibungstermin ab, nachdem sie den Film gesehen hatten."

Quelle: mariaundihrekinder.de

Gott suchend...