Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Irenäus
Irenäus
134788

George Soros zwitschert seit 6 Wochen nicht mehr! Können wir aufatmen?

Um herauszufinden was die Elite denkt und macht muss man ihre Aussagen in den sozialen Medien anschauen, wie z.B. auf Facebook und Twitter. Interessant ist, dass George Soros (87), der sonst sehr …More
Um herauszufinden was die Elite denkt und macht muss man ihre Aussagen in den sozialen Medien anschauen, wie z.B. auf Facebook und Twitter. Interessant ist, dass George Soros (87), der sonst sehr fleissig auf Twitter seine Meinung kundtut, schon seit dem 26. November 2017 nichts mehr gepostet hast. Das sind über SECHS Wochen ohne ein "Lebenszeichen" von sich zu geben. Sehr bemerkenswert!
Was ist mit Soros los? Hat er keine Lust mehr sich auf Twitter zu äussern?
Ich hätte erwartet, dass er etwas sagt über die Demonstrationen im Iran. Ist es doch seine Spezialität, in Ländern Aufruhr zu erzeugen.
Ist er krank? Oder ist er sogar gestorben? Schön wäre es, wenn die Welt von diesem Monster befreit wäre.
Siehe die Twitter-Seite von George Soros: twitter.com/georgesoros
Quelle:
alles-schallundrauch.blogspot.com/…/george-soros-zw…
Sieglinde
Eventuell die Ruhe vor dem Sturm. Man hat sicherlich für seinesgleichen Nachfolge gesorgt. Gott möge es verhindern.
View 11 more comments.
Irenäus
711.3K

Polen Der trojanische Premierminister

Polen und der trojanische Premierminister Müssen wir uns Sorgen machen um die Katholische Kirche in Polen? Retemptoristen-Pater und Medienunternehmer Tedeusz Rydzyk (u.a. Gründer und Betreiber von …More
Polen und der trojanische Premierminister
Müssen wir uns Sorgen machen um die Katholische Kirche in Polen?
Retemptoristen-Pater und Medienunternehmer Tedeusz Rydzyk (u.a. Gründer und Betreiber von Radio Maria) ist eingeknickt: Er wird keine kritischen Beiträge gegen kirchenfeindliche Kräfte mehr senden!
23:12
Irenäus
@Melchiades Sie können sicher diese Frage stellen. Kai Orak, der Sprecher im Video, ist ein Pole und er kennt Poland wie nur wenige. D.h. er ist …More
@Melchiades Sie können sicher diese Frage stellen. Kai Orak, der Sprecher im Video, ist ein Pole und er kennt Poland wie nur wenige. D.h. er ist kompetent um über Polen zu berichten.
www.youtube.com/watch
Es geht weniger darum, was das Volk macht oder nicht macht, sondern was die Schatten-Mächte (die Kabale) in Polen und in der EU (Brüssel) machen, denn diese Machenschaften bleiben dem Volk verborgen und sind gegen die Interessen des Volkes gerichtet. Lesen Sie mal hier z.B.:
In Brüssel gibt es 2 antichristliche Parlamente: das EP und das EJP!
oder hier:
Die EU war von Anfang an ein antichristliches Projekt!
Melchiades
Ich frage mich, ob wir, ob aus der Schweiz, Deutschland oder einen anderen Land, überhaupt über die polnische Politik urteilen können ? Denn sind …More
Ich frage mich, ob wir, ob aus der Schweiz, Deutschland oder einen anderen Land, überhaupt über die polnische Politik urteilen können ? Denn sind unsere Medien so sehr mit den wahren Hintergründen vertraut oder würden sie uns mitteilen, dass wir uns ein genaueres Bild machen können ? Wohl eher nicht ! Und was nun Polen angeht. So müssen die Polen, so oder so, erst einmal das Recht zu gesprochen werden ihre Probleme, auch die politischen, selbst als Nation lösen zu dürfen. Denn wer unter uns will ernstlich behaupten, dass seine eigenen Politiker in seinen Lande nicht auch nur Lakain der USA und der sozialistischen UN sind ?
Es bringt nämlich nichts seine Nase in der Dreckhaufen seines nachbarn zu stecken, aber den eigenen Dreckhaufen, der vor der eigenen Tür liegt ständig nur übersehen zu wollen !
View 5 more comments.
Irenäus
641.9K

Das heiligmässige Sterben eines christlich-orthodoxen Mönchs!

03:25
Sieglinde
an Schweizergardist, welch ein schönes Gebet. Genauso wie dieses. Eins hab ich mir vorgenommen, in den Himmel will ich kommen, mag es kosten was es …More
an Schweizergardist, welch ein schönes Gebet. Genauso wie dieses.
Eins hab ich mir vorgenommen, in den Himmel will ich kommen, mag es kosten was es will, für den Himmel ist mir nichts zu viel.
Leider vergisst man oft das Ziel, auf welches man zugehen soll.
Durch die vielen Sorgen und Nöte, Kummer und Leid, wenn die Kreuze oft zu schwer werden. Doch der Vater findet immer einen Weg einen auf die richtige Spur zu führe, auch wenn die Einflüsterungen noch so leise sind. Möge ER nie aufhören uns zu rufen, zu suchen, zu leiten, zu regieren, zu heilen und zu heiligen.
Es heisst ja, wie dein Sonntag, so dein Sterbetag. Was wird heute alles unternommen an einem Sonntag, vieles ausser das wichtigste, die Sorge um die unsterbliche Seele.
Eremitin
@Schweizergardist: das schöne Zitat ist vom Feldherrn Tilly
View 4 more comments.
Irenäus
12481

Why Me Lord Story - Told and Sung By kris kristofferson

Wenn Jesus bei einem Country-Star anklopft: "Why me Lord?" - "Warum gerade ich, Jesus?"
06:04
Vered Lavan
------ Wenn man den Hawaii-Gitarrenstil im Hintergrund dieses Liedes mag, dann passt auch dieser, leider 1997 versto…More
------ Wenn man den Hawaii-Gitarrenstil im Hintergrund dieses Liedes mag, dann passt auch dieser, leider 1997 verstorbene und bekennender christliche, hawaiianische Sänger sehr schön: Kaleohano "Live" Israel Kamakawiwo'ole "Iz" (letztes Konzert).
Whitby and one more user like this.
Irenäus
26956

Grosse Klasse! Konzert der Suworow Kadetten am 24.9.2017 in Andermatt (Schweiz)

Anlässlich der jährlichen Gedenkfeier beim General Suworow Denkmal in Andermatt (Schweiz) gaben die berühmten Suworow Kadetten am Nachmittag ein eindrückliches Konzert auf dem Dorfplatz von …More
Anlässlich der jährlichen Gedenkfeier beim General Suworow Denkmal in Andermatt (Schweiz) gaben die berühmten Suworow Kadetten am Nachmittag ein eindrückliches Konzert auf dem Dorfplatz von Andermatt vor dem Hotel "3 Könige & Post". Anwesend war der Russische Botschafter Sergei Garmonin, Divisionär Lucas Caduff sowie weitere Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens. Die Gedenkfeier findet jährlich am 24. Sept. vormittags bei der Teufelsbrücke statt.
17:24
Ratzi and 5 more users like this.
Irenäus
45882

Gedenkfeier bei der Teufelsbrücke am 24.9.2017 in Andermatt (Schweiz)

Unter General Suworow Freunden wird Andermatt spasseshalber auch als die "Russische Hauptstadt in der Schweiz" bezeichnet. Alljährlich am 24. September findet beim General Suworow Denkmal in …More
Unter General Suworow Freunden wird Andermatt spasseshalber auch als die "Russische Hauptstadt in der Schweiz" bezeichnet. Alljährlich am 24. September findet beim General Suworow Denkmal in Andermatt eine eindrückliche Feier statt, bei der den Toten gedenkt wird, die beim Kampf zwischen den russischen und französischen Truppen im Morgengrauen des 25.9.1799 auf der Teufelsbrücke am Gotthard gefallen sind. General Suworow gilt nach wie vor als einer der grössten Strategen der Neuzeit.
24:55
View 2 more comments.