Irmie
Irmie

Pfarrer beendet nach Ohrfeige und Mediendruck Schul-Unterricht

Zitat: Der Junge hat die Sache vergessen und nicht einmal zuhause erzählt.
Merkur-Online schreibt dagegen, er hatte aus Angst geschwiegen.
Was stimmt denn nun?! Wer versucht hier, den wahren Sachverhalt für seine Zwecke zu manipulieren?!More
Zitat: Der Junge hat die Sache vergessen und nicht einmal zuhause erzählt.

Merkur-Online schreibt dagegen, er hatte aus Angst geschwiegen.

Was stimmt denn nun?! Wer versucht hier, den wahren Sachverhalt für seine Zwecke zu manipulieren?!
Irmie

Kein Zimmer für Unverheiratete: Britisches Paar geht neue Wege

Sehr gute Idee!!!
@vir probatus
Ich lese im Artikel nichts von Splittern und Balken. Thema verfehlt?!More
Sehr gute Idee!!!

@vir probatus
Ich lese im Artikel nichts von Splittern und Balken. Thema verfehlt?!
Irmie

Wallfahrt der FSSPX zum Hl. Rock: Hochamt

@Sünder
Was die Aussprache angeht, irren Sie. Die italienische Aussprache wird sehr wohl auch in der Petrusbruderschaft gepflegt. Lediglich einzelne Priester tun dies nicht. Im Seminar wird anscheinend die italienische Aussprache gelehrt, die auch in meinem kleinen Choralbüchlein erwähnt wird.
Und was St. Maximin angeht, so wurde die Kirche profaniert und dient heute als Turnhalle und Konzertsaal.More
@Sünder

Was die Aussprache angeht, irren Sie. Die italienische Aussprache wird sehr wohl auch in der Petrusbruderschaft gepflegt. Lediglich einzelne Priester tun dies nicht. Im Seminar wird anscheinend die italienische Aussprache gelehrt, die auch in meinem kleinen Choralbüchlein erwähnt wird.

Und was St. Maximin angeht, so wurde die Kirche profaniert und dient heute als Turnhalle und Konzertsaal.
Irmie

Wallfahrt der FSSPX zum Hl. Rock: Hochamt

"RellümKath — 7.5.2012 23:04:05:
Schön, aber Ecclesia Dei mit Brandmüller war noch schöner!"
Haben Sie an beiden Wallfahrten teilgenommen???
Nun, ich schon.
Und wenn man das schon gegeneinander ausspielen möchte, dann muss ich ganz klar sagen, dass es ein Punktsieg für die Piusbruderschaft war (auch wenn ich die genannte Zahl der Gläubigen für zu hoch gegriffen halte).
Im nachhinein ist mir völlig …More
"RellümKath — 7.5.2012 23:04:05:
Schön, aber Ecclesia Dei mit Brandmüller war noch schöner!"

Haben Sie an beiden Wallfahrten teilgenommen???
Nun, ich schon.
Und wenn man das schon gegeneinander ausspielen möchte, dann muss ich ganz klar sagen, dass es ein Punktsieg für die Piusbruderschaft war (auch wenn ich die genannte Zahl der Gläubigen für zu hoch gegriffen halte).

Im nachhinein ist mir völlig unverständlich, warum sich ED bei der Ausschmückung des Altars nicht mehr Mühe gegeben hat und Kardinal Brandmüller diese einfache Treppe hinaufsteigen musste. Die sollten alle nochmal bei der FSSPX in die Schule gehen...

Außerdem hat sich die FSSPX wenigstens darum gesorgt, dass die Gläubigen an diesem anstrengenden Tag etwas zu essen bekommen haben, auch wenn es wohl nicht für alle gereicht hatte. Einfache Getränke gab es sogar kostenlos, und nach der Vesper gab es noch eine kostenlose Suppe.

Die Hl. Messe fand ich auch ohne anwesenden Kardinal und/oder Bischof viel feierlicher.
Zum Kollektieren wurden geschlossene Eimerchen verwendet, während bei ED die Leute aufpassen mussten, dass die Geldscheine nicht fliegen gehen.
Der Schönenberger Mädchenchor hat ganz wunderbar gesungen.
Zur Wandlung haben sich die ganzen Fahnen vorne postiert.
Bei der Prozession war die Auswahl des Liedheftes zwar überschaubar, so dass immer dasselbe gesungen und gebetet wurde, aber immerhin hat dies trotz Regen weitaus besser funktioniert als vor zwei Wochen. Und man war bei der FSSPX immerhin auch so pfiffig, einen Bläserchor direkt neben dem Zelt am Domplatz zu positionieren, so dass das Lob Gottes bei der langen Wartezeit direkt vor dem Dom geschlossen zum Himmel aufsteigen konnte. Bei ED gab es diese Geschlossenheit mangels geeigneter Vorbereitungen nicht.

Ich fand es übrigens sehr schön, dass man die FSSPX zur Vesper in die Kirche St. Paulin gelassen hat, was ja offenbar kurzfristig entschieden wurde(?), da St. Maximin noch für eine andere größere Gruppe benötigt worden war. So hat wenigstens eine Liturgie in einer echten Kirche stattgefunden!

Auch fand ich es trotz der frühen Stunde gut, dass man vor der Hl. Messe einen Vortrag über den Hl. Rock angesetzt hat, denn es hat eben nicht jeder im Alltag vorher Zeit, sich genügend mit dem Gegenstand der Wallfahrt zu beschäftigen. Es war eine sehr gute Einstimmung, ebenso die Predigt, besten Dank!

Ich bin jedenfalls sehr froh gewesen, dass ich die anstrengende Fahrt auf mich genommen habe, denn es war ein erhebender Tag!
Irmie

Kindermesse am Gründonnerstag. Pfarre Hartberg in der Diözese Graz

Bei aller berechtigter Kritik, überhaupt so etwas in der Kirche zu veranstalten, was bei den Kindern sicherlich zu Verwirrung führen kann, gehe ich jetzt aber mal doch davon aus, dass dies keine Hl. Messe war und auch gar nicht sein sollte.
Im entsprechenden Pfarrblatt findet man für Gründonnerstag die folgenden Angaben:
"17.00 Uhr Abendmahlfeier für Kinder, mitgestaltet von den Religionslehrerinnen …More
Bei aller berechtigter Kritik, überhaupt so etwas in der Kirche zu veranstalten, was bei den Kindern sicherlich zu Verwirrung führen kann, gehe ich jetzt aber mal doch davon aus, dass dies keine Hl. Messe war und auch gar nicht sein sollte.

Im entsprechenden Pfarrblatt findet man für Gründonnerstag die folgenden Angaben:
"17.00 Uhr Abendmahlfeier für Kinder, mitgestaltet von den Religionslehrerinnen der Volksschulen
19.00 Uhr Feier vom Letzten Abendmahl mit Fußwaschung anschließend Gang auf den Hartberger Ölberg und zugleich Ölbergandacht in der Pfarrkirche"
(siehe: hartberg.graz-seckau.at/…/PfarreHartberg-…)

Also solange nicht jemand bei dem Pfarrer anfragt, ob das eine Hl. Messe sein sollte, gehe ich mal davon aus, es war einfach nur ein Kindergottesdienst?! (Ich hoffe es einfach...)
Irmie

Bischof Ackermann: Heiliger Rock ist echt - aber nicht unbedingt historisch

Hallo kasimir,
007 bezieht sich wohl auf das levitierte Hochamt am 06.05., das die Piusbruderschaft feiert. Auch diese werden in St. Maximin ihr Hochamt haben, genau wie die ED-Gemeinschaften.