Josef O.
Christus erscheint nach der Auferstehung Maria Magdalena Da ich heute in der Predigt eines von mir hochgeschätzten Priesters wieder mal die öfters vorgebrachte These gehört habe, dass Maria Magdalena…More
Christus erscheint nach der Auferstehung Maria Magdalena
Da ich heute in der Predigt eines von mir hochgeschätzten Priesters wieder mal die öfters vorgebrachte These gehört habe, dass Maria Magdalena die Schwester von Martha und Lazarus aus Bethanien gewesen und somit mit Maria aus Bethanien identisch sein soll, möchte ich hier mal nachfragen, was die Bibelkundigen von der Tradi-Seite dazu sagen. Im Für und Wider gibt es von beiden Seiten überzeugende Argumente... und es scheint, als ob das eine vieldiskutierte, aber theologisch nicht endgültig entschiedene Frage wäre.
Endor
Shalom ! Maria Magdalena ist die Schwester von Lazarus und Martha. Sie war vor ihrer radikalen Bekehrung die Hure von Magdala. (zuverlässige Quelle :…More
Shalom ! Maria Magdalena ist die Schwester von Lazarus und Martha. Sie
war vor ihrer radikalen Bekehrung die Hure von Magdala. (zuverlässige
Quelle : Der Gottmensch Bd I bis Bd XII ) Shalom !
Josef O.
Zur Klärung der Frage, ob Maria Magdalena die Schwester des Lazarus und der Martha war, zitiere ich aus dem Ökumenischen Heiligenlexikon: "Darüber …More
Zur Klärung der Frage, ob Maria Magdalena die Schwester des Lazarus und der Martha war, zitiere ich aus dem Ökumenischen Heiligenlexikon:
"Darüber aber kann man verschiedener Ansicht sein, ob Maria Magdalena jene öffentliche Sünderin sei, von welcher der hl. Lukas in 7,36-50 erzählt, dass Jesus nach vollzogener Salbung, während welcher sie mit ihren Tränen seine Füße benetzte, von ihr sagte: 'Ihr sind viele Sünden vergeben, denn sie hat viel geliebt.' Ferner, ob Maria Magdalena die Schwester des Lazarus und der Martha war, die in Bethanien bei Jerusalem ein Haus besaßen, wo Jesus öfter einzukehren und zu übernachten pflegte. Beide Fragen werden jedoch in Übereinstimmung mit der Tradition der meisten abendländischen, insonderheit der römischen und gallischen Kirchen, und mit dem kirchlichen Officium am sichersten mit Ja beantwortet, obwohl es an bedeutenden Autoritäten, auch des Abendlandes, nicht fehlt, welche beide Fragen verneinen."
Nochmals: Wenn also angeblich viele Exegeten das …More
View 3 more comments
Josef O.
6657
Predigt von Pfr. Roger Ibounigg am Passionssonntag 2021 Passend zum Passionssonntag eine Vielzahl wunderschöner Gedanken über den tiefen Sinn des Leidens! Ein kleiner Auszug davon: "Ich weiß, sowas …More
Predigt von Pfr. Roger Ibounigg am Passionssonntag 2021
Passend zum Passionssonntag eine Vielzahl wunderschöner Gedanken über den tiefen Sinn des Leidens!
Ein kleiner Auszug davon:
"Ich weiß, sowas predigt sich leicht… wenn man nämlich so richtig mitten drinnen ist, dann hat man oft keinen Gedanken daran. Aber wenn jemand leidend ist, wenn jemand vielleicht sogar sterbend ist, wenn jemand sozusagen auf Golgotha geht mit Christus, dann kann er wissen, dass dieses Leiden, auch wenn er es jetzt nicht versteht, unendlich wertvoll sein kann für ihn selbst und noch mehr für die ganze Familie und vielleicht für Generationen. Und das ist das Geheimnis der Gottesmutter unter dem Kreuz. Man muss es vorsichtig aussprechen den Begriff, aber man darf ihn sagen, weil er schon von Päpsten verwendet wurde, und zwar ist es der Begriff Miterlöserin… Mitarbeiterin der Erlösung ist vielleicht nicht so angriffig, kann man nicht so angreifen, aber Johannnes Paul II hat es zwei-, dreimal gesagt: …More
10:27
Josef O.
@elisabethvonthüringen Das ist in der Tat alles sehr interessant! Eine wichtige Vorbemerkung: Man kann noch so viel lesen, der menschliche Verstand …More
@elisabethvonthüringen Das ist in der Tat alles sehr interessant!
Eine wichtige Vorbemerkung: Man kann noch so viel lesen, der menschliche Verstand reicht dennoch nicht aus, Gottes Pläne erfassen zu können. Es ist immer wieder Seine Gnade und seine Führung, die zumindest mir hilft, seinen Ratschluss zu erkennen. Bezüglich der Miterlöserschaft Mariens hat es in letzter Zeit sehr viel Erhellendes gegeben, beispielsweise auch von der Piusbruderschaft durch das Buch 'Maria Mutter des Priesters Miterlöserin auf Golgotha', durch die Bibelauslegungen von @Margarete Strauss oder durch die Predigten von Pfr. Ibounigg. Die Miterlöserschaft Mariens wird, wie Pfr. Ibounigg sagt, eine immense Bedeutung bekommen. Und jetzt lese man nochmals die Lesung vom Passionssonntag Jeremia 31,31-34 und dazu die Auslegung von Frau Strauss, ich zitiere:
"Gott selbst gibt dem Propheten Jeremia ein, dass er in Zukunft einen neuen Bund schließen wird, nämlich mit dem Haus Israel und dem Haus Juda. ... Und doch …More
elisabethvonthüringen
<<Es gibt Plätze, da wollen alle sein, und es gibt Plätze, wo es gar kein Gedränge gibt. Das wenigste Gedränge ist unter dem Kreuz… << Stimmt! Auch …More
<<Es gibt Plätze, da wollen alle sein, und es gibt Plätze, wo es gar kein Gedränge gibt. Das wenigste Gedränge ist unter dem Kreuz… << Stimmt! Auch ohne Corona nur ganz wenige , die beim Kreuzwegbeten dabei waren...
View 4 more comments
Josef O.
101K
Ein weiteres schönes Lied zur Fastenzeit Auch heute gab's wieder ein schönes Eingangslied passend für die Fastenzeit. Mir scheint, dass all diese alten Lieder dem früheren Trierer Gotteslob entnommen…More
Ein weiteres schönes Lied zur Fastenzeit
Auch heute gab's wieder ein schönes Eingangslied passend für die Fastenzeit. Mir scheint, dass all diese alten Lieder dem früheren Trierer Gotteslob entnommen sind... war man dort früher so ausgesprochen vorzüglich katholisch?
Text und Noten im nachfolgenden Link!
bistum-trier.de/…b-dein-Aug-und-dein-Gemute.pdfMore
04:03
Moselanus
Der Text ist übrigens schon verändert. Obwohl "für aller Menschen Sünden" theologisch richtig ist (da es nicht um die Zuwendung in der Eucharistie …More
Der Text ist übrigens schon verändert. Obwohl "für aller Menschen Sünden" theologisch richtig ist (da es nicht um die Zuwendung in der Eucharistie geht), lautet es im Original: "für seiner Brüder Sünden".
Moselanus
Es ist wirklich ein sehr schönes Lied, aber eigentlich jetzt noch etwas früh. Mehr ein Passionslied.
View 8 more comments
Josef O.
4655
Schönes Lied zur Fastenzeit Durch die Hl. Messe mit Pfr. Roger Ibounigg von Pöllauberg wird man täglich reich beschenkt... immer so schöne und feierliche Gesänge und auch sehr erbauliche Predigten! …More
Schönes Lied zur Fastenzeit
Durch die Hl. Messe mit Pfr. Roger Ibounigg von Pöllauberg wird man täglich reich beschenkt... immer so schöne und feierliche Gesänge und auch sehr erbauliche Predigten! Und immer wieder wird auch altes Liedgut reaktiviert und vorgetragen. Mit Pater Anton Lässer und Pater Markus Seidler und Pfr. Roger Ibounigg mit Monika und Veronika Hacker plus der täglichen Auslegung der Bibeltexte durch Margarete Strauss haben praktizierende Katholiken derzeit eine geistliche Begleitung, wie sie besser nicht sein könnte.
Zum Text dieses Fastenliedes: es gibt hierzu mehrere Versionen... dieser ist gemäß Google-Recherche von Johann Schop [1590-1667], bearb. von Jürgen Knuth.
Der am Kreuz ist meine Liebe,
meine Lieb ist Jesus Christ.
Weicht von mir, der Sünde Triebe,
alles was nicht ewig ist.
Was ihr gebt, ist nicht von Gott und womit ihr lohnt ist Tod. Der am Kreuz ist meine Liebe, dem ich treu zu sein mich übe. Der am Kreuz ist meine Liebe. Wovor soll ich fürchten mich? …More
03:26
SvataHora
Die Einführungsworte vor dem "Ich bekenne" sind zwar richtig, aber sie gehören nicht zum "Novus Ordo Missae". Persönliche Kommentare zwischen den …More
Die Einführungsworte vor dem "Ich bekenne" sind zwar richtig, aber sie gehören nicht zum "Novus Ordo Missae". Persönliche Kommentare zwischen den vorgegebenen "Messtexten" sind auch in der "neuen Messe" nicht vorgesehen gewesen. - Bei der wahren (tridentischen!) Messe undenkbar, dass der Priester plötzlich den laufenden Text unterbricht und seinen persönlichen Senf einfließen lässt - und sei er theologlisch noch so wahr! - Die Neue Messe jedoch lädt regelrecht zu persönlichen Experimenten ein - in diesem Fall jedoch nicht missbräuchlich!!
SvataHora
Ich liebe dieses Lied.
View 2 more comments
Misericordias Domini in aeternum cantabo Heute am Freitag den 22.01.2021 feierte Pfr. Roger Ibounigg die Votivmesse 'Vom kostbaren Blut unseres Herrn Jesus Christus' und hat dazu selber ein sehr …More
Misericordias Domini in aeternum cantabo
Heute am Freitag den 22.01.2021 feierte Pfr. Roger Ibounigg die Votivmesse 'Vom kostbaren Blut unseres Herrn Jesus Christus' und hat dazu selber ein sehr schönes Eingangslied verfasst.
Misericordias Domini in aeternum cantabo - d.h. die Erbarmungen, das Erbarmen des HERRN will ich ewig besingen... Psalm 89,2
Welch Erbarmen! Welch Fluss aus dem Herzen Gottes!
Preisen wir das Erbarmen des HERRN! Wir müssen es besingen!
Wenn wir die Hl. Messe feiern, dann fließt dieses kostbare Blut für uns.
Misericordias Domini in aeternum cantabo, halleluja, halleluja.
Misericordias Domini in aeternum cantabo, halleluja, halleluja. Oh Herr dein Blut | ward mir zuteil wohin es strömt | wird alles heil. Misericordias Domini in aeternum cantabo, halleluja, halleluja. Kostbares Blut | das uns erkauft in diesem Bad | sind wir getauft. Misericordias Domini in aeternum cantabo, halleluja, halleluja. Misericordias Domini in aeternum cantabo, halleluja, halleluja. …More
05:01
sudetus
die " Neue Messe " ist aber keine hl. messe ! da können das Messgewand und die Blumen noch so schön sein.
byzantiner
Die neue Messe wird hier von einigen aus Pius X zu unrecht so hart kritisiert, die kann man sehr eindrucks und ehrfurchtsvoll feiern, da gibt es …More
Die neue Messe wird hier von einigen aus Pius X zu unrecht so hart kritisiert, die kann man sehr eindrucks und ehrfurchtsvoll feiern, da gibt es eine riesige Variantenvielfalt, insbesondere unter Verwendung der lateinischen Sprache. Das Problem sind u.a liturgische Exzesse, und die Anpassung an protestantische Formen durch Übertreibungen beim Gemeindegesang, und insbesondere die Kirchenmusik:
poellauer-news.at/…pfarrer-roger-ibounigg-teil-7/
Wer mal in Krefeld ist (war mein Exil als im Bistum Essen ab Mitte Dez. alle Messen beendet waren) schaue sich an was da aus der neuen Messe für kostbare Liturgien geschaffen wurde, teilweise in Latein teilweise versus Deum, auch die Kirche ist unglaublich beeindruckend!:
st.johann-krefeld.de/gottesdienst.htmlMore
View 18 more comments
Josef O.
1169
Menschen, die ihr wart verloren "Menschen, die ihr wart verloren, lebet auf, erfreuet euch!" ist ein ursprünglich zehnstrophiges katholisches Kirchenlied für den Weihnachtsfestkreis. Sowohl der Text …More
Menschen, die ihr wart verloren
"Menschen, die ihr wart verloren, lebet auf, erfreuet euch!" ist ein ursprünglich zehnstrophiges katholisches Kirchenlied für den Weihnachtsfestkreis. Sowohl der Text wie die lebhafte Melodie mit ihrer wirkungsvollen Schlusssteigerung zum dreifachen "Ehre sei Gott" stammen von dem münsterischen Geistlichen Christoph Bernhard Verspoell [1743–1818]. War das Lied bis 2013 lediglich Bestandteil verschiedener Diözesananhänge des alten Gotteslobs, so steht es im neuen Gotteslob im Stammteil unter der Nummer 245. Hierzu werden die Originalstrophen 1, 5, 8 und 9 herangezogen und unter den laufenden Nummern 1 bis 4 in gleicher Reihenfolge wiedergegeben.
Menschen, die ihr wart verloren,
lebet auf, erfreuet euch!
Heut ist Gottes Sohn geboren,
heut ward er den Menschen gleich.
Lasst uns vor ihm niederfallen,
ihm soll unser Dank erschallen: "Ehre sei Gott, Ehre sei Gott, Ehre sei Gott in der Höhe!" Welche Wunder reich an Segen stellt uns dies Geheimnis dar! Seht, …More
02:48
Josef O.
"Menschen, die ihr wart verloren, lebet auf, erfreuet euch!" - Ein schönes und sehr passendes Weihnachtslied am Schluss eines turbulenten Jahres, …More
"Menschen, die ihr wart verloren, lebet auf, erfreuet euch!" - Ein schönes und sehr passendes Weihnachtslied am Schluss eines turbulenten Jahres, denn damit können wir trotz allem unseren Lobpreis und Dank zum Ausdruck bringen.
Nebenbei bemerkt: Dieses Lied war bislang wie schon erwähnt lediglich Bestandteil der Diözesananhänge der nord- und westdeutschen Diözesen... wer von den Österreichern hier auf Gloria.tv kennt dieses Lied schon länger?
Dieses Lied stellt uns den Beginn der Neuschöpfung in Christus vor Augen. Und es ist auch immer wieder schön, am Silvestertag den Anfang des Johannes-Evangeliums zu hören, wo wir an die zwei wichtigsten Daten der Weltgeschichte erinnert werden - Schöpfung und Neuschöpfung. Christen, denen das alles bewusst ist, gehen mit Zuversicht ins Neue Jahr, weil sie sich trotz widriger Aussichten von wunderbaren Mächten geborgen wissen.
Allen ein gesegnetes Neues Jahr 2021!
Josef O.
3679
Geheimnis des Kreuzes veranschaulicht am Beispiel des hl. Johannes von Kreuz Ich zitiere zuerst das Schlussgebet, um die wunderbare Predigt von P. Maximilian Schwarzbauer am Fest des hl. Johannes …More
Geheimnis des Kreuzes veranschaulicht am Beispiel des hl. Johannes von Kreuz
Ich zitiere zuerst das Schlussgebet, um die wunderbare Predigt von P. Maximilian Schwarzbauer am Fest des hl. Johannes vom Kreuz noch besser zu verstehen:
SCHLUSSGEBET: Herr, unser Gott, du hast im Leben des heiligen Johannes das Geheimnis des Kreuzes aufleuchten lassen. Stärke uns durch das Opfer, das wir gefeiert haben, damit wir in der Nachfolge Christi ausharren und in deiner Kirche zum Heil der Menschen wirken. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.
22:07
Kleiber
Lieber Josef O, bitte schreiben Sie doch mal wo diese so überaus kostbaren Predigten von Pater Maximilian Schwarzbauer im Netz zu finden sind. Gibt …More
Lieber Josef O,
bitte schreiben Sie doch mal wo diese so überaus kostbaren Predigten von Pater Maximilian Schwarzbauer im Netz zu finden sind. Gibt es da irgend einen Kanal auf dem häufiger Predigten von ihm aufgezeichnet werden? Mir war es nicht möglich etwas zu finden und wäre überaus dankbar wenn ich einen Zugang dazu erlangen könnte.
Viele Grüße
View 2 more comments
Josef O.
1368
Predigt von Pfr. Ibounigg heute am Mittwoch der 2. Adventswoche Heute ist auch der Festtag des Hl. Juan Diego, und deshalb ist mir die heutige Predigt von Pfr. Roger Ibounigg besonders zu Herzen …More
Predigt von Pfr. Ibounigg heute am Mittwoch der 2. Adventswoche
Heute ist auch der Festtag des Hl. Juan Diego, und deshalb ist mir die heutige Predigt von Pfr. Roger Ibounigg besonders zu Herzen gegangen.
06:57
Josef O.
Pfr. Ibounigg liest im Advent meistens die Marienmesse für den Advent, bezieht aber in seiner Predigt den Tagesheiligen oft mit ein, was im Falle …More
Pfr. Ibounigg liest im Advent meistens die Marienmesse für den Advent, bezieht aber in seiner Predigt den Tagesheiligen oft mit ein, was im Falle vom hl. Juan Diego ja besonders naheliegend ist. Juan Diego ist der erste heiliggesprochene Indigene Amerikas! Er wurde 1474 im heutigen Mexiko als Cuauhtlatoatzin - Fliegender Adler - im Volk der Chichimeken geboren.
Das ist eine bemerkenswerte Info, denn in der heutigen Lesung Jes 40,25-31 heißt es: "Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue Kraft, sie bekommen Flügel wie Adler."
Wie wunderbar ist doch Gottes Vorsehung!
Josef O.
3616
Je angel Gospodov - Der Engel begrüßte Dieses slowenische Marienlied zu hören ist immer wieder erhebend. Heute hat es Pfr. Ibounigg zum Abschluss der Messe gesungen... einfach erhebend! Pfr. …More
Je angel Gospodov - Der Engel begrüßte
Dieses slowenische Marienlied zu hören ist immer wieder erhebend. Heute hat es Pfr. Ibounigg zum Abschluss der Messe gesungen... einfach erhebend! Pfr. Ibounigg ist nicht nur ein Priester ganz nach dem Herzen Jesu, sondern auch ein begnadeter Sänger. Dieses Duo Monika Hacker und Pfr. Ibounigg lässt jede Hl. Messe zu einer würdigen Feiern für den Herrn werden.
Wünsche allen einen gesegneten Sonntag und einen gesegneten Advent!
02:34
SvataHora
Sehr schön. Die Tschechen und Slowaken haben auch solche schöne rührende Melodien. Wie abstoßend hingegen wirken da diese Kindegartenmelodien der …More
Sehr schön. Die Tschechen und Slowaken haben auch solche schöne rührende Melodien. Wie abstoßend hingegen wirken da diese Kindegartenmelodien der sog. NGL (neuen geistlichen Lieder).
Dank aan Sterre der Zee
Wunderschön 😊!
View one more comment
Josef O.
4235
Zeichen der Zeit - die Sprache Gottes Ein bemerkenswerter und hörenswerter Vortrag von P. Hans Buob. Wir müssen wieder lernen, hinter die Situationen zu schauen. Vielfach werden nur mehr die Ursache…More
Zeichen der Zeit - die Sprache Gottes
Ein bemerkenswerter und hörenswerter Vortrag von P. Hans Buob.
Wir müssen wieder lernen, hinter die Situationen zu schauen. Vielfach werden nur mehr die Ursachen gesehen, aber wir sehen nicht mehr das Zeichen, das der Herr gibt, wir sind vielfach unfähig geworden, auf seine Stimme zu hören.
Dieses Video hier ist nur ein kleiner Ausschnitt... der Vortrag im Gesamten ist überaus hörenswert!
Hier der Link dazu:
youtube.com/…v=UzhlhpyS6Os&feature=emb_logoMore
16:15
elisabethvonthüringen
Ich habe mir diesen Vortrag schon einige Male angehört! Wirklich hörenswert!!
Josef O.
Zeichen der Zeit - ein sehr hörenswerter Vortrag! Ich versuche mal, die wesentlichsten Aussagen herauszugreifen. In der Pastoralkonstitution des Zwei…More
Zeichen der Zeit - ein sehr hörenswerter Vortrag!
Ich versuche mal, die wesentlichsten Aussagen herauszugreifen.
In der Pastoralkonstitution des Zweiten Vatikanums unter Nr. 4 heißt es: Zur Erfüllung dieses ihres Auftrags obliegt der Kirche allezeit die Pflicht, nach den Zeichen der Zeit zu forschen und sie im Lichte des Evangeliums zu deuten.
Jesus spricht sehr oft von den Zeichen der Zeit... denken Sie an Lk 12,56: "Das Aussehen der Erde und des Himmels könnt ihr deuten. Warum könnt ihr dann die Zeichen der Zeit nicht deuten?" Das Äußere, das könnt ihr deuten, aber was dahintersteckt, das könnt ihr nicht deuten.
Und P. Hans Buob veranschaulicht das dann folgendermaßen: "Sie erinnern sich an die Brotvermehrung im Evangelium von Johannes, und nach der Brotvermehrung ging dann Jesus nach Kapharnaum, wo er dann diese große Brotrede hielt, auf die Eucharistie hinführte... und da heißt es in Joh 6,26, dass die Leute, die am Tag vorher die Brotvermehrung erlebt haben, ihn wieder suchen …More
View 2 more comments
Josef O.
141.2K
Das zweite Kommen des Herrn Wunderschöne Predigt von Pater Maximilian am Christkönigssonntag. Das zweite Kommen des Herrn - wann wird das sein? Pater Maximilian verweist in seiner Predigt auf …More
Das zweite Kommen des Herrn
Wunderschöne Predigt von Pater Maximilian am Christkönigssonntag.
Das zweite Kommen des Herrn - wann wird das sein? Pater Maximilian verweist in seiner Predigt auf einen Vortrag von Pater Hans Buob, den dieser am Vorabend von Christkönig gehalten hat über die Zeichen der Zeit. Sehr interessant! Und Pater Maximilian kommt dann auch auf das Zeichen zu sprechen, das unmittelbar vor dem Zweiten Advent gegeben werden wird. Diesbezüglich sagt der Herr zur hl. Schwester Faustyna Folgendes - Tagebuch Nr. 83: "Schreibe Folgendes: Noch bevor Ich als gerechter Richter kommen werde, komme ich als König der Barmherzigkeit. Bevor der Tag der Gerechtigkeit anbricht, wird den Menschen folgendes Zeichen am Himmel gegeben werden: Alles Licht am Himmel erlischt und große Finsternis wird auf der ganzen Erde sein. Dann erscheint das Zeichen des Kreuzes am Himmel, und aus den Öffnungen, wo die durchbohrten Hände und Füße des Erlösers waren, werden große Lichter fluten, die …More
22:30
Wilhelmina
Die dreifache Ankunft des Herrn ( Auszug aus der fünfzigste Ausgabe von „ora et labora“. ) „Das Geheimnis vom Kommen des Herrn“: Mit dem Advent, …More
Die dreifache Ankunft des Herrn
( Auszug aus der fünfzigste Ausgabe von „ora et labora“. )
„Das Geheimnis vom Kommen des Herrn“: Mit dem Advent, der ein neues Kirchenjahr eröffnet, und der Weihnachtszeit tritt dieses Thema neu in das Zentrum christlicher Verkündigung, Liturgie und Lebensgestaltung.
Gott ist der Kommende, der unablässig Kommende – das ist sein großes Geheimnis! Und von da fällt nun ein helles Licht auch auf diese fünfzigste Ausgabe von „ora et labora“.
Seit dem Aufkommen des Advents als Vorbereitungszeit auf Weihnachten im 5./7. Jahr hundert nahm und nimmt die Liturgie der Kirche ein zweifaches Kommen des Herrn in den Blickpunkt:
sein erstes Kommen im Weihnachtsgeschehen und
sein zweites Kommen am Ende der Zeiten.

Die erste Adventspräfation beispielsweise bezeugt bis heute diese Sicht auf die Heilsgeschichte, wenn es heißt:
„In seinem ersten Kommen hat er sich entäußert und ist Mensch geworden. So hat er die alte Verheißung erfüllt und den Weg des Heiles erschlosse…More
Mission 2020
Es ist kaum zu ertragen, es ist nicht auszuhalten.
View 12 more comments
Josef O.
4132
Mein Gott und König Jesus Christus König und Richter, an dem sich alles scheiden wird und scheiden muss. Unausweichlich! Die Liturgie feiert am Christkönigssonntag diese Wahrheit und diese Wirklichk…More
Mein Gott und König
Jesus Christus König und Richter, an dem sich alles scheiden wird und scheiden muss. Unausweichlich! Die Liturgie feiert am Christkönigssonntag diese Wahrheit und diese Wirklichkeit, dass Jesus ein absoluter König ist, dem alle Macht gegeben ist im Himmel, auf der Erde und unter der Erde. Und jedes Knie wird sich beugen, wenn diese Wahrheit durchbricht, wenn er mit all seinen Engeln in all seiner Macht und Herrlichkeit erscheinen wird.
Ist er Dein, ist er mein König? Oder bin ich noch so sehr mir selbst Herr, dass Er das nur punktuell sein kann und nicht in unserem ganzen Sein? Jesus sagt: "Ihr könnt nicht zwei Herren dienen - der Welt und Gott. Ihr werdet den einen lieben und den anderen hassen." Heute ist der Moment, wo wir uns sagen sollen: "Jesus sei Du mein König! Komm herein in mein Denken, Fühlen und Wollen! Ich möchte, dass Du mich bestimmst!"
18:20
Josef O.
Pater Lässer: "Es ist nicht einerlei, ob wir Christus folgen oder nicht folgen, ob er mein Alpha und Omega sein darf oder nicht... das leuchtet sehr …More
Pater Lässer: "Es ist nicht einerlei, ob wir Christus folgen oder nicht folgen, ob er mein Alpha und Omega sein darf oder nicht... das leuchtet sehr mächtig auf im Evangelium. Denn Seine Königsherrschaft führt auch zur Scheidung und zum Gericht. Die Kirchenväter hatten das viel mehr im Bewusstsein... DIES ILLAE ... jener Tag, an dem er kommt in seiner Herrlichkeit mit allen Engeln... aufgeschrieben als DIES IRAE ... Tag des Zornes oder der Konsequenz könnte man auch sagen. Und dann wird alles ans Licht kommen, alles Verborgene wird offensichtlich. Was bleiben wird ist Christus und das von Ihm Geoffenbarte. Alles andere wird sich als Illusion, als Werk des Teufels, der der Lügner ist und der Mörder von Anfang an, zeigen. Und das was wir noch mitnehmen sollten: dieses Gericht, diese Scheidung zwischen Böcken und Schafen ist direkt verbunden mit unseren guten Werken. Alle Gerichtsreden Jesu beziehen sich auf das unterlassene Gute!"
Josef O.
Ps. 23 Der Herr ist mein Hirt, nichts wird mir fehlen. Er lässt mich lagern auf grünen Auen * und führt mich zum Ruheplatz am Wasser. Meine Lebenskr…More
Ps. 23 Der Herr ist mein Hirt, nichts wird mir fehlen.
Er lässt mich lagern auf grünen Auen * und führt mich zum Ruheplatz am Wasser.
Meine Lebenskraft bringt er zurück. * Er führt mich auf Pfaden der Gerechtigkeit, getreu seinem Namen.
Auch wenn ich gehe im finsteren Tal, * ich fürchte kein Unheil;
denn du bist bei mir, * dein Stock und dein Stab, sie trösten mich.
Du deckst mir den Tisch * vor den Augen meiner Feinde.
Du hast mein Haupt mit Öl gesalbt, * übervoll ist mein Becher.
Ja, Güte und Huld * werden mir folgen mein Leben lang und heimkehren werde ich ins Haus des Herrn * für lange Zeiten. Pater Lässer: "Liebe Brüder und Schwestern! Wer sich Christus anvertraut, wer ihn König werden lässt in seinem Denken, in seinem Verlangen, der wird das erleben dürfen. Wer Christus zum Gott hat und zum König, den geht es so wie es im Psalm beschrieben ist!"
View 2 more comments
Josef O.
21.1K
Sei nicht kleingläubig! Glaube! Gestern Mittwoch den 18. November gedachte man in der Kath. Kirche des Weihetags der Basiliken St. Peter und St. Paul. Die Lesungen waren Eigentexte dieses Gedenktages…More
Sei nicht kleingläubig! Glaube!
Gestern Mittwoch den 18. November gedachte man in der Kath. Kirche des Weihetags der Basiliken St. Peter und St. Paul. Die Lesungen waren Eigentexte dieses Gedenktages:
Apg 28,11-16.30-31 und Mt 14,22-33 ... hier zu finden:
erzabtei-beuron.de/…8&file=proprium/November18.htm
Die Predigt von P. Maximilian Schwarzbauer war wieder wunderschön... habe noch nie so eine schöne theologische Ausdeutung gehört vom Gang Jesu über das Wasser.More
16:44
Kleiber
eine sehr tiefsinnige und anrührende Predigt! Danke!
catharina
Wie kommt's, dass mich die Priester dieser Gemeinschaft alle irgendwie an P. Paul M. Sigl erinnern?
Josef O.
91.4K
Tägliche Hl. Messen während zweitem Lockdown - Verbinden wir uns in diesen Tagen des Lockdowns geistig mit Christus. Zeiten des Lockdowns sind Zeiten des verstärkten Aufmerkens auf den Herrn. Es für …More
Tägliche Hl. Messen während zweitem Lockdown - Verbinden wir uns in diesen Tagen des Lockdowns geistig mit Christus. Zeiten des Lockdowns sind Zeiten des verstärkten Aufmerkens auf den Herrn. Es für ist mich und viele glaubenstreue Katholiken sehr erfreulich, dass wie schon beim ersten Lockdown im Frühjahr auch diesmal wieder seeleneifrige Priester wie beispielsweise Pfarrer Roger Ibounigg von Pöllauberg, die Patres von der Familie Mariens im Herz Jesu Heim in Innsbruck oder die Patres von Maria Schutz TÄGLICHE Hl. Messen per Livestream anbieten.
04:28
SvataHora
Alles nett und gut gemeint; aber die tridentinische Messe hat von der Pieke auf einen ganz anderen Geist und vor allem textlich einen völlig anderen …More
Alles nett und gut gemeint; aber die tridentinische Messe hat von der Pieke auf einen ganz anderen Geist und vor allem textlich einen völlig anderen Inhalt.
Franziskus
View 7 more comments
Josef O.
147
Heutige Predigt von P. Lässer über Allerheiligen. Wieder ein gnadenreicher Sonntag mit vielen wunderbaren Schriftauslegungen und Predigten. Zur Vorbereitung auf die heutigen Sonntagslesungen habe …More
Heutige Predigt von P. Lässer über Allerheiligen.
Wieder ein gnadenreicher Sonntag mit vielen wunderbaren Schriftauslegungen und Predigten. Zur Vorbereitung auf die heutigen Sonntagslesungen habe ich mir dies hier angeschaut: Allerheiligen - das große Familienfest | Magstrauss
... die Margarete Strauss ist einfach genial... die Hl. Messen sind gleich nocheinmal soviel wert, wenn man die Lesungen voll und ganz versteht.
Pater Lässer: Allerheiligen und Allerseelen möchten uns zum Eigentlichen bringen. Nicht Corona ist das Wichtigste auf der Welt, das Wichtigste ist das ewige Leben.
10:39
Josef O.
3112
Litanei von den Heiligen und Seligen Österreichs. Statt der Fürbitten wurde in Maria Schutz heute die Litanei von den Heiligen und Seligen Österreichs gebetet... sehr passend, wie ich finde, gerade …More
Litanei von den Heiligen und Seligen Österreichs.
Statt der Fürbitten wurde in Maria Schutz heute die Litanei von den Heiligen und Seligen Österreichs gebetet... sehr passend, wie ich finde, gerade auch deshalb, weil sie so wenig bekannt und gebetet wird. Pater Lässer ist wirklich ein vorbildlicher Seelsorger, der in bedrängter Zeit auf das Wesentliche hinzuweisen versteht.
12:01
Elista
Bei uns fand die Gäbersegnung statt. Gott sei Dank
Josef O.
Da heuer die üblichen Gräbersegnungen und das öffentliche Gebet für die Verstorbenen untersagt sind, lädt der Wallfahrtsort Maria Schutz jetzt um 15 …More
Da heuer die üblichen Gräbersegnungen und das öffentliche Gebet für die Verstorbenen untersagt sind, lädt der Wallfahrtsort Maria Schutz jetzt um 15 Uhr per Livestream zum Gebet für die Verstorbenen ein... Kanal 'Maria Schutz' auf Youtube ... der Livestream steht schon!
View one more comment
Josef O.
5572
NOM: 29. Sonntag im Jahreskreis. Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist! Habe selten eine so schöne Auslegung dieser Evangelienstelle gehört. Gebt dem Kaiser, was des Kaisers …More
NOM: 29. Sonntag im Jahreskreis.
Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist! Habe selten eine so schöne Auslegung dieser Evangelienstelle gehört.
Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist... da geht es zunächst einmal um die Frage, ob die römischen Steuerforderungen überhaupt in Übereinstimmung mit dem Gesetz für Israel sind oder nicht. Viele waren nämlich der Ansicht, dass Gott allein der König Israels sei und man deshalb keinen heidnischen Herrscher durch Tributzahlungen anerkennen dürfe. Den 10. Teil des Ertrages des Landes an den Tempel zu zahlen war selbstverständlich – aber darüber hinaus auch noch römische Steuern? Jesus lässt sich eine Münze zeigen, mit der die Juden ihre Steuern zahlen, und sie hielten ihm einen Denar hin. Er fragte sie: "Wessen Bild und Aufschrift ist das?" Sie antworteten ihm: "Des Kaisers." Jesus gibt dann die klassisch prägnante Antwort: "Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist!" [Mt 22,21]
Gebt dem Kaiser, was des …More
13:58
Mk 16,16
Pater Lässer erklärt dann auch sehr genau, dass den staatlichen Anordnungen nicht zu folgen uns nur dann erlaubt ist, wenn das Gemeinwohl angegrif…More
Pater Lässer erklärt dann auch sehr genau, dass den staatlichen Anordnungen nicht zu folgen uns nur dann erlaubt ist, wenn das Gemeinwohl angegriffen ist oder wenn die Mittel, die der Staat uns verpflichtet einzusetzen, nicht mehr der sittlichen Ordnung entsprechen.
Ein Staat der der Bevölkerung eine gottlose Gesellschaft gewaltsam aufzwingt, hat keinerlei Unterstützung mehr verdient. Es ist dabei völlig egal, ob diese gottlose Gesellschaft von einer zahlenmäßigen Mehrheit bewußt oder aus Blödheit, also unbewußt gewählt wurde.
Bethlehem 2014
Wirklich nicht schlecht! - Vor allem merkt man, daß er wirklich ein Guter Hirte seiner Herde sein möchte. Nur mit der "Verankerung des Naturrechts" -…More
Wirklich nicht schlecht! - Vor allem merkt man, daß er wirklich ein Guter Hirte seiner Herde sein möchte.
Nur mit der "Verankerung des Naturrechts" - da scheint er mir etwas zu schwimmen...
View 3 more comments
Josef O.
61.3K
Gebet zur geistigen bzw. geistlichen Kommunion von Pfr. Jörg Fleischer. Die geistige oder geistliche Kommunion - diese Begriffe werden oft synonym verwendet! - findet sich in der Lehre der Kirche …More
Gebet zur geistigen bzw. geistlichen Kommunion von Pfr. Jörg Fleischer.
Die geistige oder geistliche Kommunion - diese Begriffe werden oft synonym verwendet! - findet sich in der Lehre der Kirche und besagt, dass es möglich ist eine wirkliche Verbindung mit dem in der Eucharistie gegenwärtigen Herrn Jesus Christus aufzubauen, auch wenn man ihn nicht leibhaftig durch die konsekrierte Hostie empfangen kann.
Wie tun Sie das? Entweder Sie feiern eine Übertragene Heilige Messe mit, am besten live, zum Moment der Kommunion drücken Sie Jesus Christus Ihre Sehnsucht aus, Ihre Bereitschaft ihn zu empfangen. Sie haben vorher mitgebetet und die nötigen Schritte gesetzt. Einen Schritt der Umkehr, wie wir im Bußakt in der Heiligen Messe tun. Einen Schritt der Demut auch: 'Herr ich bin nicht würdig, dass du eingehst unter mein Dach, aber sprich nur ein Wort, so wird meine Seele gesund.'
Dann machen Sie Ihr Herz weit und bitten Jesus Christus zu Ihnen herein und drücken Ihre Sehnsucht aus, mit ihm …More
02:01
Josef O.
Bin freudig überrascht, dass dieser Beitrag nun fast schon tausendmal aufgerufen worden ist, denn das zeigt, dass auch viele Glorianer der geistigen …More
Bin freudig überrascht, dass dieser Beitrag nun fast schon tausendmal aufgerufen worden ist, denn das zeigt, dass auch viele Glorianer der geistigen bzw. geistlichen Kommunion große Bedeutung beimessen. Das ist sehr schön! Lasst uns mit dem heutigen Tagesheiligen beten:
- Herr, unser Gott, du hast dem heiligen Papst Pius dem Zehnten wahre Frömmigkeit und apostolischen Eifer geschenkt, um den Glauben der Kirche zu schützen und alles in Christus zu erneuern. Hilf uns, seiner Weisung und seinem Beispiel zu folgen und so den ewigen Lohn zu erlangen. Darum bitten wir durch Jesus Christus.
- Herr, nimm unsere Gaben an und lass uns nach den Weisungen des heiligen Papstes Pius die göttlichen Geheimnisse würdig feiern und mit gläubigem Herzen empfangen. Darum bitten wir durch Christus, unseren Herrn.
- Herr, unser Gott, höre auf die Fürsprache des heiligen Papstes Pius, dessen Gedenktag wir feiern. Er hat deine Gläubigen eindringlich zum heiligen Mahl eingeladen; festige uns durch die Kraft …More
Marienfloss
Es ist das größte Trauerspiel der deutschen Kirchengeschichte, unter dem Vorwand „Schutz“ den Gläubigen die Mundkommunion vorzuenthalten. In …More
Es ist das größte Trauerspiel der deutschen Kirchengeschichte, unter dem Vorwand „Schutz“ den Gläubigen die Mundkommunion vorzuenthalten. In Wahrheit wollen Bischöfe und andere Amtsträger in vorauseilender Anbiederung an den Staat zu ihrem vermeintlich entscheidenden Kampf gegen die Tradition der Kirche ansetzen. Sie werden damit ihren eigenen Untergang in die Bedeutungslosigkeit einläuten.
View 4 more comments
Josef O.
3469
Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel. Wir feiern heute das Hochfest der mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Und wir schauen in ihr unsere Hoffnung, die …More
Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel.
Wir feiern heute das Hochfest der mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommenen Jungfrau und Gottesmutter Maria. Und wir schauen in ihr unsere Hoffnung, die Hoffnung, dass auch wir einmal mit Leib und Seele in den Himmel aufgenommen werden. Das ist das Ziel all unseren Lebens und Strebens, dass wir die Gemeinschaft mit den Heiligen im Himmel erlangen.
Das Hochfest Maria Himmelfahrt ist für Katholiken ein großes Fest im Kirchenjahr... ich selber habe heute per Livestream 3 Hl. Messen mitgefeiert und dabei großartige Predigten mit wundervollen Glaubensvertiefungen gehört, worüber ich viel schreiben könnte.
Rein interessehalber habe ich mir nachträglich auch noch den K-TV-Livestream von der Hl. Messe mit Bischof Stefan Oster angeschaut und war von seiner Predigt tief beeindruckt. Würde mich mal interessieren, wie Traditionsgläubige so eine Predigt beurteilen.
20:16
M.RAPHAEL
Nicht jeder Vat.2 Kleriker ist ein Kardinal SUR. Aber zu unserer Existenz als Leib, zu dessen Heiligkeit es gehört, sich abzugrenzen, hat er kaum …More
Nicht jeder Vat.2 Kleriker ist ein Kardinal SUR. Aber zu unserer Existenz als Leib, zu dessen Heiligkeit es gehört, sich abzugrenzen, hat er kaum was gesagt. Hat er Probleme mit der thomistischen Ontologie? Einer Bundeslade könnte ich meinen Kopf nicht in den Schoß legen. Das Problem von Bischof Oster besteht, wie immer für die Vat.2 Kirche, darin, dass die Formensprache des NOM Herrschaft des Menschen über Gott predigt. Dann sind Worte dagegen nur Schall und Rauch. Kann die Nase mancher Messbesucher noch weiter nach oben zeigen? Ganz normale Männer und Frauen in meinem Umfeld würden niemals mehr in einer traditionellen Messe vor Gott niederknien. Sie erwarten durch eine nette Predigt bedient und in ihrer Glorie bestätigt zu werden. Die Zeiten sind nicht gut.
Der Mahltisch sieht jedenfalls wie ein UFO aus. Für viele Vat.2 Kleriker ist Gott die universale Christusenergie in allen Dingen, die jede Differenz und Abgrenzung überwindet. Wenn der Himmel keine Grenzen hat, dann gibt es auch …More
elisabethvonthüringen
Tatsächlich eine bemerkenswerte Predigt!!
View one more comment
Josef O.
1240
AUF ZUM SCHWUR. Heute scheint eine besondere Nacht zu sein... tummeln sich da heute nicht Herz Jesu-Verehrer und Sonnwendler gleichzeitig auf den Bergen herum? Aber die Sonnwendler sind ja noch …More
AUF ZUM SCHWUR.
Heute scheint eine besondere Nacht zu sein... tummeln sich da heute nicht Herz Jesu-Verehrer und Sonnwendler gleichzeitig auf den Bergen herum? Aber die Sonnwendler sind ja noch harmlos gegenüber anderen Feurigen. Es ist in diesen Corona-Zeiten irgendwie alles ein bisschen sonderbar... es ist wohl kein Zufall, dass wir gestern das Hochfest des Heiligsten Herzens Jesu hatten und heute das Fest des Unbefleckten Herzens Mariens... und morgen eben den traditionellen Herz Jesu-Sonntag mit Erneuerung des Gelöbnisses. AUF ZUM SCHWUR!
Auf zum Schwur, Tiroler Land,
heb zum Himmel Herz und Hand!
Was die Väter einst gelobt,
da der Kriegssturm sie umtobt:
Das geloben wir aufs Neue:
Jesu Herz, dir ew´ge Treue! Das geloben wir aufs Neue: Jesu Herz, dir ew´ge Treue! Fest und stark zu unserm Gott stehen wir trotz Hohn und Spott; fest am Glauben halten wir, unsres Landes schönster Zier. Drum geloben wir aufs Neue: Jesu Herz, dir ew´ge Treue! Drum geloben wir aufs Neue: Jesu Herz…More
02:29
Josef O.
Herz-Jesu-Feuer in Tirol | jungefreiheit.de - Lukas Steinwandter: Auch Krieg und Pandemie stoppen diesen Brauch nicht. Selbst während des Zweiten …More
Herz-Jesu-Feuer in Tirol | jungefreiheit.de - Lukas Steinwandter: Auch Krieg und Pandemie stoppen diesen Brauch nicht.
Selbst während des Zweiten Weltkriegs leuchteten in dieser besonderen Sommernacht hie und da trutzig Feuer wie Sterne am Firmament. Auch die Corona-Pandemie samt ihren mit sich bringenden Beschränkungen und Verboten hätten diesen wohl schönsten aller Tiroler Bräuche nicht aufhalten können. In allen Landesteilen gab es Gruppen, die sich dazu bereit erklärten, in die Höhe zu steigen und Bergfeuer zu entzünden, wenn auch nicht in der gewohnt hohen Zahl.
Die Frage, wie viele es am Ende gewesen wären, erübrigt sich. Vor einer Woche entschied die italienische Bischofskonferenz, dass die Herz-Jesu-Prozessionen in Südtirol erlaubt sind. Und auch die Zahl der Corona-Neuinfektionen bewegt sich im südlichen Teil Tirols seit Wochen schon nahe oder auf null. Im österreichischen Bundesland Tirol war die Lage ohnehin entspannter als in Italien.
kreidfeuer.wordpress.com/…/herz-jesu-…More