Joseph Franziskus
Joseph Franziskus

Paulisten-Pater: "Christus ist schwul" (Video)

Danke zunächst mal, für diese Information, werter @sedisvakanz, sehr aufschlussreich. Da ist es fraglich, das so wenig von unserer kirchlichen Hierarchie dazu kommt. Immerhin hat die Kirche in der Vergangenheit hierzu sehr eindeutig geurteilt.
Joseph Franziskus

Gloria Global am 2. Juli 2020

Traurig, was aus unserer Kirche wird.
Joseph Franziskus

Paulisten-Pater: "Christus ist schwul" (Video)

Hier fragen die orthodoxen Christen, sowie auch andere alte orientalische Kirchen nicht ganz grundlos, wie kann die katholische Kirche die eine durch Jesus Christus gestiftete Kirche Gottes sein. Natürlich lassen die orientalischen schismatischen Kirchen ausser acht, das diese Häretiker exkommunizierte sind und keine Katholiken mehr sein können. Auch die Bischöfe, die diese Ketzer und Häretiker …More
Hier fragen die orthodoxen Christen, sowie auch andere alte orientalische Kirchen nicht ganz grundlos, wie kann die katholische Kirche die eine durch Jesus Christus gestiftete Kirche Gottes sein. Natürlich lassen die orientalischen schismatischen Kirchen ausser acht, das diese Häretiker exkommunizierte sind und keine Katholiken mehr sein können. Auch die Bischöfe, die diese Ketzer und Häretiker in ihren Bistümern Straflosigkeit schalten und walten lassen, können eigentlich auch selbst nicht mehr als katholisch gelten. Es ist unbegreiflich, daß diese Lügner als katholische Priester, in Amt und Würden belassen werden. Sie widersprechen der geoffenbarten Wahrheit des Evangeliums, sie bestärken Todsünder, in ihrer Verstrickung in der Sünde und verstoßen offen und wissentlich, gegen Gottes Gebote, es wird wirklich langsam absurd, was heutzutage in der katholischen Amtskirche vor sich geht. Seit dem der Ketzer Bergoglio den hl. Stuhl besetzt hält, hat sich in der Amtskirche, noch einmal ein nicht für möglich gehaltener Abfall vom Glauben ereignet. Es wird dringend notwendig, daß sich die rechtgläubige katholische Kirche, von dieser Amtskirche eindeutig trennt und abgrenzt, sonst werden noch einmal viele Menschen ihren Glauben verlieren.
Joseph Franziskus

Pro-homosexueller Kardinal Tobin billigt Pride Messe

Das ist eben ein typischer, zeitgenössischer Vertreter seiner Zunft. Eine Bergogliokreation, wie sie im Buche steht. Katholiken wenden sich hierbei mit Grausen ab.
Joseph Franziskus

Priester auf offener Straße in Washington angegriffen

Was sind das für Subjekte, die Gewalt anwenden, gegen einen 80 jährigen Priester, welch eine Bosheit, welch eine Verblendung steckt hinter einer derartigen Untat. Es ist einfach auch traurig, daß sich in so einen Fall oft niemand findet, der den Tätern entgegentritt. Ich bin sicherlich kein besonders aggressiver Mensch, aber ich könnte dabei einfach nicht tatenlos zusehen.
Joseph Franziskus

Argentinischer Erzbischof: Messe wurde zu "Kinderparty" gemacht

Ein sehr guter Bischof, der hl. katholischen Kirche. Es gibt schon noch katholisch, rechtgläubige Bischöfe, wenn sie heutzutage auch eine Minderheit sind. Leider werden diese Bischöfe jedoch nach und nach immer weniger werden. Ich glaube nicht, das seit Franziskus auch nur noch ein einziger Bischof geweiht wurde, der seines Amtes würdig wäre. Es werden inzwischen ausschließlich Modernisten der …More
Ein sehr guter Bischof, der hl. katholischen Kirche. Es gibt schon noch katholisch, rechtgläubige Bischöfe, wenn sie heutzutage auch eine Minderheit sind. Leider werden diese Bischöfe jedoch nach und nach immer weniger werden. Ich glaube nicht, das seit Franziskus auch nur noch ein einziger Bischof geweiht wurde, der seines Amtes würdig wäre. Es werden inzwischen ausschließlich Modernisten der schlimmsten Sorte geweiht.
Joseph Franziskus

Gloria Global am 25. Juni 2020

Die katholische Amtskirche zerlegt sich seit Jahrzehnten nach und nach selbst. Was allerdings seit den Rücktritt von Papst Benedikt XVI vor sich geht, spottet jeder Beschreibung. Offenbar sehen doe Modernisten die Zeit als gekommen, um nun entgültig jede Deckung fallen zu lassen, sie fühlen sich als die Sieger, in diesen Kulturkampf. Es wird leider von Tag zu Tag klarer, hier handeln nicht mehr …More
Die katholische Amtskirche zerlegt sich seit Jahrzehnten nach und nach selbst. Was allerdings seit den Rücktritt von Papst Benedikt XVI vor sich geht, spottet jeder Beschreibung. Offenbar sehen doe Modernisten die Zeit als gekommen, um nun entgültig jede Deckung fallen zu lassen, sie fühlen sich als die Sieger, in diesen Kulturkampf. Es wird leider von Tag zu Tag klarer, hier handeln nicht mehr Priester der katholischen Kirche. Leider muß man den Scheinpapst in Rom hier an allererster Stelle nennen. Schlimm, was sich heutzutage alles als Priester darstellt. Diese Verräter sind sich tatsächlich für absolut nichts zu schade.
Joseph Franziskus

Mitglied der vatikanischen Diakoninnen-Kommission will Frauen zu Kardinälen und Priestern machen

Ich bin ehrlich gesagt neugierig, wie groß der Widerstand ausfallen wird, sollte das Frauenpriestertum tatsächlich eingeführt werden,trotz eindeutiger Stellungnahmen durch Päpste, selbst der nach Vll Päpste. Hierbei wird das Priestertum, so wie es vor 2000 Jahren, von Jesus Christus selbst gegründet wurde, grundsätzlich in Frage gestellt. Auch die alten heute schismatischen orientalischen …More
Ich bin ehrlich gesagt neugierig, wie groß der Widerstand ausfallen wird, sollte das Frauenpriestertum tatsächlich eingeführt werden,trotz eindeutiger Stellungnahmen durch Päpste, selbst der nach Vll Päpste. Hierbei wird das Priestertum, so wie es vor 2000 Jahren, von Jesus Christus selbst gegründet wurde, grundsätzlich in Frage gestellt. Auch die alten heute schismatischen orientalischen Teilkirchen, kennen natürlich kein Frauenpriestertum. Eigentlich darf sich diese neue Kirche, die derzeit entsteht, auch nicht mehr als apostolisch bezeichnen. Ich bin gespannt und ich hoffe es, daß doch einige Bischöfe und auch Kardinäle, in der rechtgläubigen katholischen Kirche bleiben werden.
Joseph Franziskus

Mitglied der vatikanischen Diakoninnen-Kommission will Frauen zu Kardinälen und Priestern machen

Vor der Amazonassynode, war die Frauenweihe schon ein Dauerthema für die Modernisten in aller Welt und sollte am besten im Zuge der Aufhebung des Priesterzölibates, gleich Wirklichkeit werden. Seitdem ja eigentlich für die Neuerer, gezwungenermaßen nach der AS zunächst erst Mal alles beim Alten blieb, wurde die Kirche aber dennoch nichtdestotrotz, kontinuierlich durch Meldungen über diese …More
Vor der Amazonassynode, war die Frauenweihe schon ein Dauerthema für die Modernisten in aller Welt und sollte am besten im Zuge der Aufhebung des Priesterzölibates, gleich Wirklichkeit werden. Seitdem ja eigentlich für die Neuerer, gezwungenermaßen nach der AS zunächst erst Mal alles beim Alten blieb, wurde die Kirche aber dennoch nichtdestotrotz, kontinuierlich durch Meldungen über diese heiklen Themen, sozusagen sturmreif geschossen. Inzwischen wurde es sogar um die Zölibatsaufhebung Recht ruhig umso mehr wird das Frauenpriestertum zum Thema. Diese Dinge werden kommen und sie schon längst beschlossene Sache, die verbliebenen, wenigen Gläubigen, werden hier offensichtlich derzeit weichgekocht.Da ich mir erhoffe, daß die rechtgläubige Priesterschaft hier entgültig nicht mehr auf diesen verdorbenen weg mitzugehen bereit sein dürfte, Sehne ich diese Dinge inzwischen beinahe herbei. Wenn sich die Katholiken von diesen Häretikern entgültig trennen, kann es auch wieder aufwärts gehen.
Joseph Franziskus

Dubia-Kardinal Brandmüller: "Heute können Dinge angemessen sein, die gestern noch verboten waren"

Vier Dubiakardinale, Vier Meinungen, wobei Kardinal Brandmüller zunehmen enttäuscht. Hier bekommt man den Eindruck von Altersstarrsinn. Bedauerlich!!
Joseph Franziskus

Wer wird der nächste Papst: Die "sichere Wette"

Ich wage es kaum zu hoffen
Joseph Franziskus

Wer wird der nächste Papst: Die "sichere Wette"

Wie kommen sie auf einen itaiener?
Joseph Franziskus

Wundervolle Tage - von Regens Franz Schmidberger

Ich sehe gerade, daß ich hier einen Fehler gemacht habe. Ich habe geschrieben, daß die Fsspx wohl nicht davon ausgeht, daß Franziskus Papst der katholischen Kirche ist. Das ist natürlich Käse. Ich wollte schreiben, " daß die Fsspx nicht davon ausgeht, daß er ( trotz seiner Häresien) kein Papst mehr ist. Und das, so habe ich weiter geschrieben, kann man vielleicht kritisieren, daß sie Franziskus …More
Ich sehe gerade, daß ich hier einen Fehler gemacht habe. Ich habe geschrieben, daß die Fsspx wohl nicht davon ausgeht, daß Franziskus Papst der katholischen Kirche ist. Das ist natürlich Käse. Ich wollte schreiben, " daß die Fsspx nicht davon ausgeht, daß er ( trotz seiner Häresien) kein Papst mehr ist. Und das, so habe ich weiter geschrieben, kann man vielleicht kritisieren, daß sie Franziskus also trotz seiner Häresien, immer noch als Papst sehen.
Joseph Franziskus

Wundervolle Tage - von Regens Franz Schmidberger

Ich bin kein Konzilsanhänger. Ich habe starke Zweifel, daß es sich bei Bergoglio, um den Papst der katholischen Kirche handeln kann, denn er hat sich m. E. der Ketzerei und d. Götzendienst schuldig gemacht und vertritt zahlreich, häretische Positionen, er hat mehrfach Häresien verkündet. Ich sehe mich jedoch als Laie nicht dazu in der Lage zu erkennen, wie genau, derzeit die Situation in der hl. …More
Ich bin kein Konzilsanhänger. Ich habe starke Zweifel, daß es sich bei Bergoglio, um den Papst der katholischen Kirche handeln kann, denn er hat sich m. E. der Ketzerei und d. Götzendienst schuldig gemacht und vertritt zahlreich, häretische Positionen, er hat mehrfach Häresien verkündet. Ich sehe mich jedoch als Laie nicht dazu in der Lage zu erkennen, wie genau, derzeit die Situation in der hl. Katholischen Kirche, zu beurteilen ist. Ich halte es für den richtigen Weg, nicht bei mangelhaften hl. Messen, teilzunehmen. Ich halte mich, so gut es mir möglich ist, an die Lehre der Kirche, wie sie vor den zweiten vatikanischen Konzil verkündet wurde und ichlehne jede modernistischen Neuerung ab. Ich glaube, die Fsspx ist immer noch eine Gemeinschaft, die von Gott begnadet ist, um die katholische Kirche zu retten. Natürlich machen auch die Fsspx Oberen manchmal Fehler, aber sie handeln m. E. immer in bester Absicht. Aber es ist einfach menschlich, das auch sie manchmal irren. Da sie jedoch im Gebet, den Willen Gottes suchen und weil sie sich vom hl. Geist leiten lassen, haben sie sich am Ende, doch immer richtig entschieden. Genau deshalb gibt es sie auch noch, als eigenständige Gemeinschaft, wo der Glaube weiterhin unverkürzt verkündet wird.
Joseph Franziskus

Sankt Benedikt der Mohr wird Personalpfarrei für Schwarze

Ja werter @CollarUri, der gottlose Mensch in der sogenannten wesiichen Welt, kann nicht mehr zu sich selbst stehen. Alle Europäer sind von einen verrückten Schuldkomplex ergriffen, sie lehnen die eigene Kultur ab und haben nicht mehr die Kraft sich von dieser Rotgrünen Ideologie zu befreien, die ganz Europa durchdrungen hat und Deutschland ganz besonders. Jeder schämt sich seiner selbst und …More
Ja werter @CollarUri, der gottlose Mensch in der sogenannten wesiichen Welt, kann nicht mehr zu sich selbst stehen. Alle Europäer sind von einen verrückten Schuldkomplex ergriffen, sie lehnen die eigene Kultur ab und haben nicht mehr die Kraft sich von dieser Rotgrünen Ideologie zu befreien, die ganz Europa durchdrungen hat und Deutschland ganz besonders. Jeder schämt sich seiner selbst und beteiligt sich an den Aktionen der Weltverbesserer und beschleunigt so in Wirklichkeit den eigenen Untergang. Verrückt! Es gäbe politische Kräfte, die bereit wären, dieser Entwicklung zu einer Gesinnungsdiktatur entgegen zu wirken, doch diese werden probagandistisch, zu Unrecht, in die braune Ecke gestellt und somit als unwahlbar dargestellt und das Wahlvolk erliegt dieser verlogenen Probaganda und wählt somit den eigenen Untergang. Das alles, dieser ganze Irrsinn ist die Folge davon, das sich die Völker entchristlichten haben, daß sie gottlose Gesetze schufen, so würde die teuflische Pille zur Empfängnisverhütung erlaubt, und die Frauen, die durch die sexuelle 68er Revolution alles ablehnen, was vorher durch die Sitten und die Moral ein Tabu war, heutzutage hemmungslos ausleben. Liebe Treue Keuschheit und sexuelle Enthaltsamkeit vor der Ehe, da alles wird abgelehnt und durch Empfängnisverhütung und Abtreibung, durch diese unglaubliche sundhafte Gottlosigkeit, sind die Völker verloren und vernichten sich selbst. Nur diese Völker, die noch ihren Glauben bewahren konnten, Polen, Ungarn und selbst die schismatischen Russen, die Nationen, wo viele Menschen noch gottesfürchtig sind und sich ihren Glauben bewahrt haben, haben heutzutage noch eine Chance, zu Überleben. In Fatima wurde verkündet, das ganze Nationen untergehen und verschwinden, und genau das geschieht gerade.
Joseph Franziskus

Sankt Benedikt der Mohr wird Personalpfarrei für Schwarze

Die ganze Welt spielt verrückt und .macht aus allen ein unlösbaren Problem. In einer katholischen Kirche, kann jeder Katholik selbstverständlich bei einer hl. Messe mitfeiern und die Sakramente empfangen, weder Rasse, noch aussehen, spielt dabei dann eine Rolle, sondern alleine sein Gnadenstand.
Joseph Franziskus

Wundervolle Tage - von Regens Franz Schmidberger

@Mir vsjem, @Eugenia-Sarto, Zumindest kann man mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, das der Anti-Modernisteneid, bei der Fsspx, vor einer Priesterweihe abgelegt werden muß. Auch wenn die Fsspx nicht davon ausgeht, das Franziskus, der wahrscheinliche derzeitige Papst ist, so lehnt sie ganz klar ab, was er an Häresien, zumindest aber an zweifelhaften, häresienahen Standpunkten, in seinen …More
@Mir vsjem, @Eugenia-Sarto, Zumindest kann man mit ziemlicher Sicherheit davon ausgehen, das der Anti-Modernisteneid, bei der Fsspx, vor einer Priesterweihe abgelegt werden muß. Auch wenn die Fsspx nicht davon ausgeht, das Franziskus, der wahrscheinliche derzeitige Papst ist, so lehnt sie ganz klar ab, was er an Häresien, zumindest aber an zweifelhaften, häresienahen Standpunkten, in seinen lehrschreiben einnimmt. So haben alle Oberen der Fsspx, die zweifelhaften Passagen von amoris latetia, samt und sonders, eindeutig verworfen. Der einzige Punkt, wo man die Fsspx hier kritisieren kann, ist der von der Fsspx vertretene Standpunkt, das Franziskus immer noch Papst ist, trotz seiner Ketzerei, was Götzendienst betrifft, oder auch wenn man davon ausgehen kann, daß er häretiache Positionen vertritt. Natürlich ist auch die Gültigkeit der Priesterweihe bei Nom Priestern, ein weiterer Streitpunkt. Ich persönlich gehe davon aus, das auch die leider mangelhaften neuen Bischofs und Priesterweihen, dennoch gültig sein müssen. Die Papstfrage sehe ich persönlich da wesentlich problematischer. Die Haltung der Fsspx, sehe ich jedenfalls, bei aller Problematik, bei der derzeitigen Sachlage, als legitim und angemessen. Ich habe aber auch Verständnis dafür, wenn andere Katholiken, hier eine andere Sicht der Dinge habe und ich halte es auch für möglich, daß ich mich hierbei täusche. Ich glaube aber wiederum nicht, das jene Katholiken, die sich speziell bei diesen Fragen irren, deswegen ausserhalb der katholischen Kirche befinden. In diesen speziellen Fall, hätte der irrende, m. E. ausnahmsweise keine eigene Schuld.
Joseph Franziskus

Homosex-Aktivistin wird verdächtigt, verfolgten Priester ermordet zu haben

Auf das wird es hinauslaufen, liebe @Goldfisch.
Joseph Franziskus

Benedikt XVI. kehrt am Montag nach Rom zurück

Oder einstellen muß