Kajo
Kajo

Irrenanstalt: Deutsches Altarbild sagt mehr als tausend Worte

Gott hat immer wieder bewiesen, daß Er sehr geduldig gegenüber den Sündern ist. Aber am Ende der Zeit, wird Er ihnen die Rechnung präsentieren.
Kajo

Pfarrer Franz Meurer ist prominenter Pfarrer zweier Kölner katholischer Kirchengemeinden in soziale…

Wäre es von Gott gewollt Frauen Zugang zu den Weiheämtern zu geben, dann wäre mit Sicherheit seine Mutter die Erste gewesen.
Kajo

Bischof lobt Martin Luther als "Mystiker der Gnade"

Dieser Bischof, wird doch bestimmt dann bald zum Kardinal ernannt werden. 🤗
Kajo

Gloria Global am 30. Januar 2017

Frau Gerti Harzl, wenn Sie keine Ahnung haben, dann schweigen Sie doch lieber. Die Priesterbruderschaft St. Pius X , das sind ja wohl die, die Sie mit Traditionalisten meinen, haben sehr wohl einen Papst. Nämlich den derzeit amtierenden Papst. Sie haben nie mit Rom, mit der einen wahren römisch katholischen und apostolischen Kirche gebrochen, sondern Sie haben einige der Auswüchse, die sich …More
Frau Gerti Harzl, wenn Sie keine Ahnung haben, dann schweigen Sie doch lieber. Die Priesterbruderschaft St. Pius X , das sind ja wohl die, die Sie mit Traditionalisten meinen, haben sehr wohl einen Papst. Nämlich den derzeit amtierenden Papst. Sie haben nie mit Rom, mit der einen wahren römisch katholischen und apostolischen Kirche gebrochen, sondern Sie haben einige der Auswüchse, die sich besonders in der deutschen, französischen, belgischen und niederländischen Kirche nach dem Konzil eingeschlichen haben und dann gegen den Papst, (Paul VI. hatte das erst nicht gebilligt, dann aber wurde der Druck aus den von mir genannten Ländern aber immer größer, so das er vieles schließlich als Ausnahme billigte) eingeführt wurden, nicht gebilligt. Da der Einfluss der "Reformatoren" wie auch heute wieder, immer größer wurde in Rom, hat der Erzbischof die Priesterbruderschaft, die ja Anfangs anerkannt war, gegen die neue Messe und gegen den Modernismus, die Aufweichung des Glaubens und der Gebote, positioniert, dabei aber immer den Papst als den obersten Hirten und Stellvertreter Jesu anerkannt. Und ich kann Ihnen aus eigener Erfahrung sagen, das wohl nirgends so viel für den Papst gebetet wird, wie bei der Priesterbruderschaft St. Pius X.
Kajo

Gloria Global am 25. Mai 2016

Man kann eben nicht zwei Herren dienen, also muss man eine Einheit herstellen. Herr Erzbischof Gänswein versucht diesen Spagat und dann kommen natürlich solche Beurteilungen.
Kajo

Liturgischer Stuhlgang

und was soll das? Irgendeinen Sinn? Ich erkenne keinen.
Kajo

Katholikenkomitee steht vor personellem Umbau: Frauendiakonat nicht "in absehbarer Zeit"

Auch ich bin ein katholischer Laie, aber dieses ZdK ist nicht mein ZdK und hat nicht das recht in meinem Namen zu sprechen. Für mich ist dieser Verein ein antikirchlicher Verein, dem der Papst das katholische entziehen sollte.
Kajo

Marx: In der Ökumene nicht immer nur «Nein» sagen

Shuca: einfach toll, besser hätte ich es auch nicht sagen können. Gut das er wenigstens noch darauf hinweist, das die Sonntagsmesse das Herzstück für einen Katholiken sein sollte. Dieser ganze Ökumenerummel, der fast immer von kath. Anbiederung ausgeht, geht mir ganz schön auf den Zwirn.
Kajo

Bericht eines einheimischen Priesters: „In Aleppo leben Christen in der Hölle“

würde nur eine einzige Mosche von Christen bombardiert, würde unser Außenminister auf die Barrikaden gehen, aber da es sich ja "nur" um Christen handelt, hört man von ihm nichts.
Kajo

Bischof Feige: viele gemeinsame Inhalte und Ziele mit den Protestanten

wie wäre es wenn unsere Bischöfe erst einmal wieder den kath. Glauben in kath. Kirchen verkünden würden. Denn wenn man über den eigenen Glauben reden will, muss man doch erst einmal den eigenen Glauben kennen. Oder sollen wir ihn gar nicht kennen, damit die Verbrüderung mit den Protestanten schneller kommt? 😲
Kajo

Die Richtung der deutschen Bischofskonferenz ist klar: Gegenstimmen sind verstummt

Ich habe in meinen Leben viele Frauen kennen lernen dürfen, die der Kirche gedient haben. Ordensfrauen, Frauen aus dem Paramenten-Verein die immer dafür sorgten das die Messgewänder, ja alle für eine würdige Messfeier gebrauchten Bekleidungen in Ordnung waren. Da gab es den damals noch Katholischen Mütterverein und Frauenbund, ja auch Frauen die die Kirche sauber hielten, aber eines zeichnete …More
Ich habe in meinen Leben viele Frauen kennen lernen dürfen, die der Kirche gedient haben. Ordensfrauen, Frauen aus dem Paramenten-Verein die immer dafür sorgten das die Messgewänder, ja alle für eine würdige Messfeier gebrauchten Bekleidungen in Ordnung waren. Da gab es den damals noch Katholischen Mütterverein und Frauenbund, ja auch Frauen die die Kirche sauber hielten, aber eines zeichnete all diese Frauen aus, sie drängten sich nie in den Vordergrund, aber dafür taten sie ihren Dienst mit Freude. 👏
Kajo

Kasper: Konzil habe keine liberal angepasste Kirche bewirkt

gut das der Kardinal in Pension ist. Wenn er es jetzt noch verstehen würde seine gegen den Papst gerichteten Interviews einzustellen, könnte man ihm ja noch nachsehen. Aber nein er muss weiter seinen Senf dazugeben. Was mir als Folge des Konzils in Erinnerung geblieben ist, ist das mit Billigung der Bischöfe aus vielen Kirchen die wunderschönen Altäre raus gerissen wurden, das der Tabernakel in …More
gut das der Kardinal in Pension ist. Wenn er es jetzt noch verstehen würde seine gegen den Papst gerichteten Interviews einzustellen, könnte man ihm ja noch nachsehen. Aber nein er muss weiter seinen Senf dazugeben. Was mir als Folge des Konzils in Erinnerung geblieben ist, ist das mit Billigung der Bischöfe aus vielen Kirchen die wunderschönen Altäre raus gerissen wurden, das der Tabernakel in Seitennischen verbannt wurde und Kommunionbänke sinnlos entfernt wurden. Oh ja Herr Kardinal das sind die wunderbaren Errungenschaften die Leute wie Sie zu verantworten haben. Wie war das noch mit dem Philosophen? Ach hättest du geschwiegen.... 🤗
Kajo

Bischöfe weisen Kritik an Dekret zum Kirchenaustritt zurück

Die Pius-Bruderschaft steht nicht nur voll und ganz hinter unserem Heiligen Vater, sondern sie unterstützt ihn auch durch ihr tägliches Gebet. Ich frage mich gerade bei dem Vorsitzenden der Deutschen Kirche ob er das auch tut: Voll und ganz hinter unserem Heiligen Vater zu stehen, ihn zu unterstützen und täglich für ihn zu beten! Bei vielem was gerade aus seinem Bistum rüberkommt, hätte er mit …More
Die Pius-Bruderschaft steht nicht nur voll und ganz hinter unserem Heiligen Vater, sondern sie unterstützt ihn auch durch ihr tägliches Gebet. Ich frage mich gerade bei dem Vorsitzenden der Deutschen Kirche ob er das auch tut: Voll und ganz hinter unserem Heiligen Vater zu stehen, ihn zu unterstützen und täglich für ihn zu beten! Bei vielem was gerade aus seinem Bistum rüberkommt, hätte er mit Glaubenslehre und auch Unterweisung in Kirchenrecht bei seinem BDK, Frauenvereinen, ZdK usw. mehr als genug zu tun. Diese Glaubensverweigerer dürfen allerdings die Sakramente weiter empfangen, ob sie nun an die Eucharistie glauben oder nicht, ob sie eine Karnevalsmesse veranstalten oder um das Goldene Kalb tanzen, alles egal so lange sie nur Kirchensteuer zahlen. Und das soll der Heilige Vater abgesegnet haben? Im Leben nicht, wohlweislich heißt es ja auch immer: Komission für die Bischöfe oder einfach nur Vatikan. Allerdings traue ich persönlich auch dem Erzbischof Müller zu das Dekret abgesegnet zu haben.
Kajo

Bischöfe weisen Kritik an Dekret zum Kirchenaustritt zurück

Also wenn ich ein Gespräch mit meinem Pastor führen will, ist der einfachste Weg einen Termin zu bekommen, vorher aus der Kirche aus zutreten. Statt sich vorher seelsorgerlich um seine Schäfchen zu kümmern ist es für den Erzbischof nur Pflicht bei Kirchenaustritt, denn die Mücken (Geld) müssen ja stimmen.
Mir tut dieser Erzbischof einfach nur leid, der hat nichts, aber auch gar nichts verstanden.…More
Also wenn ich ein Gespräch mit meinem Pastor führen will, ist der einfachste Weg einen Termin zu bekommen, vorher aus der Kirche aus zutreten. Statt sich vorher seelsorgerlich um seine Schäfchen zu kümmern ist es für den Erzbischof nur Pflicht bei Kirchenaustritt, denn die Mücken (Geld) müssen ja stimmen.
Mir tut dieser Erzbischof einfach nur leid, der hat nichts, aber auch gar nichts verstanden. Was ist denn, wenn nun alle Papst-Treuen-Katholiken aus der Deutschen Kirche austreten? Wie kann ich in Deutschland exkommuniziert werden, weil ich keine Kirchensteuer bezahle, aber in anderen Ländern wie Italien, Spanien, Frankreich usw. die Sakramente empfangen darf obwohl ich keine Kirchensteuer bezahle. Jetzt weiß ich auch warum er den Titel Erz-Bischof hat. Ist Erz nicht auch ein edles Metall?
Kajo

Neue Regeln für den Austritt aus der katholischen Kirche

was hier geschrieben und gesagt wird von den Deutschen Bischöfen und was leider die Bischofs Kommission im Vatikan gebilligt haben soll, ist überhaupt nicht bindend, da es mit Glauben nichts zu tun hat, sondern mit Vereinbarungen zwischen Staat und Kirche. Sonst müssten ja auch alle Spanier, Italiener usw. die keine Kirchensteuern zahlen exkommuniziert sein. Hier ist einfach nur die Angst der …More
was hier geschrieben und gesagt wird von den Deutschen Bischöfen und was leider die Bischofs Kommission im Vatikan gebilligt haben soll, ist überhaupt nicht bindend, da es mit Glauben nichts zu tun hat, sondern mit Vereinbarungen zwischen Staat und Kirche. Sonst müssten ja auch alle Spanier, Italiener usw. die keine Kirchensteuern zahlen exkommuniziert sein. Hier ist einfach nur die Angst der Deutschen Bischöfe, des ZdK, des BDKJ, der Frauen-Vereine, Caritas usw. ausschlaggebend, die anti römische Propaganda nicht mehr finanzieren zu können. Es ist auch nicht wie man uns einzureden versucht Kirchenrecht, sondern einfach ein Problem des Geldes das deutsche Bistümer meinen kassieren zu müssen. Freiwillige Zahlungen wie in anderen Ländern lehnen sie ab, weil dann als erstes die Gläubigem dem Zdk mit Herrn Glück die Gelder streichen würden. Und Cathrin, das hat mit dem Lehramt der Kirche absolut gar nichts zu tun. Im übrigen gibt es kein Lehramt des Papstes, sondern das Lehramt der Kirche, dessen oberster Hüter und Lehrer der Heilige Vater ist. Eine Bitte noch an cathrin: bitte phantasieren Sie nicht so viel. Sie schreiben hier Sachen die der Heilige Vater nie gesagt hat. bitte besser informieren.
Kajo

Erzdiözese Wien: Laien werden Gemeindeleiter

Da sich der Kardinal charakterlich nicht in der Lage sah, seine ungehorsamen Priester zum Gehorsam anzuleiten, holt er sich jetzt noch eine größere Gruppe Ungehorsamer hinzu. Wie auch hier schon geschildert, erlebe auch ich es immer wieder, wie sich Kommunionhelferinnen im Altarraum bewegen, knien geht gar nicht, ok können selbst manche Priester wenn sie nicht gerade die hl. Messe feiern auch …More
Da sich der Kardinal charakterlich nicht in der Lage sah, seine ungehorsamen Priester zum Gehorsam anzuleiten, holt er sich jetzt noch eine größere Gruppe Ungehorsamer hinzu. Wie auch hier schon geschildert, erlebe auch ich es immer wieder, wie sich Kommunionhelferinnen im Altarraum bewegen, knien geht gar nicht, ok können selbst manche Priester wenn sie nicht gerade die hl. Messe feiern auch nicht, Hände falten ist auch nicht gerade jedermanns Sache. Aber die Leitung der Pfarre, meinen sie könnten sie viel besser. Wie eine gemeinschaftliche Führung der Gemeinde aussieht, davon können jetzt schon viele Priester ein Lied singen, die von ihren Pfarr-Gemeinde-Räten gepiesakt werden. Herr Kardinal Sie befinden sich leider nicht zum ersten Mal auf dem falschen Dampfer.
Kajo

Mussinghoff: Wiederverheirateten in Einzelfällen Sakramente spenden

wie wäre es denn, wenn der Aachener Bischof seinen Gläubigen erst einmal den Katechismus erklärt, falls er das überhaupt selber noch kann, nachdem was man alles aus seinem Bistum erfährt ist er doch mittlerweile schon mehr Protestantisch als Katholisch. Leider vergessen unsere Bischöfe doch immer mehr was unser Herr Jesus Christus der Ehebrecherin gesagt hat: Gehe hin und sündige nicht mehr! …More
wie wäre es denn, wenn der Aachener Bischof seinen Gläubigen erst einmal den Katechismus erklärt, falls er das überhaupt selber noch kann, nachdem was man alles aus seinem Bistum erfährt ist er doch mittlerweile schon mehr Protestantisch als Katholisch. Leider vergessen unsere Bischöfe doch immer mehr was unser Herr Jesus Christus der Ehebrecherin gesagt hat: Gehe hin und sündige nicht mehr! Dies möchte man auch unseren Bischöfen zurufen, denen das Geld wichtiger ist als der wahre Glaube. Ich weiß wirklich nicht wie lange ich dieser "Deutschen", sich katholisch nennenden Kirche angehören kann. Ich kann mir auch nicht vorstellen, das der Heilige Vater dies abgesegnet haben soll. Oder ist der Vatikan auch Pleite das da sowas unterschrieben wird?
Kajo

Polarisierung Traditionalisten gegen Progressisten überwinden

ich muss ganz ehrlich sagen: ich liebe und verehre unseren Heiligen Vater sehr, aber ich verstehe nicht, wieso er Erzbischof Müller in dieses Amt geholt hat. Der Heilige Vater wusste doch mit Sicherheit wie er sich als Bischof von Regensburg gegen das Priesterseminar in Zaitskofen gewährt hat, ja man kann schon glaube ich sagen, wie er die Pius-Bruderschaft angefeindet hat. Er kennt doch die …More
ich muss ganz ehrlich sagen: ich liebe und verehre unseren Heiligen Vater sehr, aber ich verstehe nicht, wieso er Erzbischof Müller in dieses Amt geholt hat. Der Heilige Vater wusste doch mit Sicherheit wie er sich als Bischof von Regensburg gegen das Priesterseminar in Zaitskofen gewährt hat, ja man kann schon glaube ich sagen, wie er die Pius-Bruderschaft angefeindet hat. Er kennt doch die Zustände in Deutschland, er weiß doch welcher Hokuspokus in manchen Kirchen getrieben wird, aber das scheint weder für Ihn noch für die meisten Deutschen und Österreichische Bischöfe ein Grund zu sein einzuschreiten. Wenn es aber um die Pius-Bruderschaft geht, dann sind sie sich alle einig.