Lisi von Thüringen
"Marsch fürs Leaba" in Bregenz - hoffnungsstiftende Eindrücke! Am 29. Mai 2022 fand in Bregenz der beeindruckende Marsch fürs Leaba statt. Die Veranstaltung wurde von elf im Lebensrecht aktiven Organ…More
"Marsch fürs Leaba" in Bregenz - hoffnungsstiftende Eindrücke!
Am 29. Mai 2022 fand in Bregenz der beeindruckende Marsch fürs Leaba statt.
Die Veranstaltung wurde von elf im Lebensrecht aktiven Organisationen getragen. Der Einladung folgten zahlreiche Familien und viele junge Menschen, die Hoffnung auf eine Zukunft machen, in der der Wert und das Geschenk des Lebens wieder hochgehalten werden.
Alexandra Linder, Vorsitzende des Bundesverbands für Lebensrecht e.V., sprach über das Thema "Designer-Babys" und beleuchtete die damit im Zusammenhang stehenden vielfältigen dramatischen Folgen.
"Designer-Babys“ – Dürfen wir Menschen für immer verändern?
Michael Ragg, der bekannte TV-Moderator, machte den Teilnehmern Mut und unterstrich dies mit wahrnehmbaren positiven Entwicklungen der gegenwärtigen Zeit.
Der Zeitgeist dreht sich – neue Chancen für das Leben!
Natalie Bayer-Metzler, Plattform für das Leben, sprach über die Erfolge der "Abtreibungspillen-Umkehrtherapie". Abtreibungspille rückg…More
02:34
Weihbischof Eleganti: „Mit unserem lebendigen Gott sind wir stärker als die Fürsten dieser Welt.“ Rede bei der Fatima-Prozession in Bregenz Am 27. März 2022 fand in Bregenz eine Fatima-Prozession …More
Weihbischof Eleganti: „Mit unserem lebendigen Gott sind wir stärker als die Fürsten dieser Welt.“
Rede bei der Fatima-Prozession in Bregenz

Am 27. März 2022 fand in Bregenz eine Fatima-Prozession statt.
Rund 320 Gläubige mit Priestern und Ordens-Schwestern zogen durch die Bregenzer Seeanlagen und beteten den Rosenkranz. Der feierlichen Prozession stand Weihbischof Marian Eleganti vor, der eine bewegende Ansprache hielt und den bischöflichen Segen spendete.
In den Seeanlagen fanden sich bei frühlingshaftem Wetter zahlreiche Passanten ein, die größtenteils sichtlich berührt waren vom Glaubenszeugnis der Teilnehmer und sich ebenfalls dem Gebet anschlossen.
15:20
alfredus
Endlich wieder eine echte katholische Predigt ... ! Dank sei Gott und auch diesem Weihbischof !More
Endlich wieder eine echte katholische Predigt ... ! Dank sei Gott und auch diesem Weihbischof !
Covid-19-Gentherapie in Schwangerschaft und Stillzeit Informationen und wertvolle Tipps für Schwangere und Stillende im Zusammenhang mit gentherapeutischen Covid-Impfungen Eine massive Zunahme …More
Covid-19-Gentherapie in Schwangerschaft und Stillzeit
Informationen und wertvolle Tipps für Schwangere und Stillende im Zusammenhang mit gentherapeutischen Covid-Impfungen
Eine massive Zunahme von Fehl- und Totgeburten wird in der eindrucksvollen Studie des US-Militärs (Jänner 2022) mit über 300% im Fünfjahresdurchschnitt beschrieben. Hinzu kommt der erschreckende Anstieg von Unfruchtbarkeit bei Kinderwunsch sowie die Anzahl von Kindern mit körperlichen Missbildungen.
Mangelhafte bzw. fehlende Studien mit Schwangeren in Österreich
Seitens zahlreicher Politiker wird auf Studien mit einer großen Anzahl von schwangeren Probandinnen verwiesen, wonach es keine Auffälligkeiten nach erfolgten mRNA-Impfungen gegeben haben soll. Bei Nachfrage, wo diese Studien zu finden sind, wurde bis dato seitens der Impf-Propagandisten nichts vorgelegt.
Was tun bei einer Vergiftung mit Covid-Spike-Proteinen in der Schwangerschaft?
Wenn Schwangere an Covid erkranken, ist unverzüglich die Blutgerinnung (…More
07:38
Carlus shares this
Was den geschädigten Kindern und Müttern geschieht interessiert nciht. Wichtig ist das Ziel der NWO
Sieglinde
Darf ich eine Frage anbringen, welche allerdings nicht gerade mit Corona zu tun hat. Meine Enkelin (13 Jahre) wird von der Schule bedrängt, sich gege…More
Darf ich eine Frage anbringen, welche allerdings nicht gerade mit Corona zu tun hat.
Meine Enkelin (13 Jahre) wird von der Schule bedrängt, sich gegen Gebärmutterhalskrebs zu impfen. Da ich gehört habe das diese Impfung schlimme Auswirkungen haben kann, möchte ich ihr abraten, Welche konkrete Dementi kann ich ihr dafür beschreiben. Für einen Rat wäre ich dankbar.
10 more comments
Gehsteigberatung in Bregenz – 20 Jahre Verein Miriam Interview mit Mitarbeitern des Verein Miriam bei der 1000 Paar-Babyschuhausstellung in Feldkirch. Einladung zur Jubiläumsveranstaltung! Am More
Gehsteigberatung in Bregenz – 20 Jahre Verein Miriam
Interview mit Mitarbeitern des Verein Miriam bei der 1000 Paar-Babyschuhausstellung in Feldkirch.
Einladung zur Jubiläumsveranstaltung!
Am Samstag, den 25. September 2021, findet in der Pfarrkirche St. Georg in Lauterach (Vorarlberg) eine Festveranstaltung mit Erfahrungsberichten statt. Zum Thema "Dankbarkeit" hält Hr. Michael Ragg einen Vortrag.
Beginn der Veranstaltung mit Impulsen ist um 14.30 h.
Vortrag von Hr. Ragg um 15.00 Uhr, Hl. Messe um 18.30 Uhr.
vereinmiriam.at
Zum 20-Jahr-Jubiläum gratulieren die Mitarbeiter der Plattform für das Leben! www.plattform-leben-vorarlberg.at
07:34
Sieglinde
Super . weiter so, reichlichen Gottes Segen für Euer Apostolat 😇 😇 😇
Abtreibungszahlen, Fakten und vieles mehr beim "Marsch fürs Leaba" am 30. Mai 2021 in Bregenz. Die Referentin gewährt Einblick in die Schwangerenkonfliktberatung. Besonders auch „Corona“ bringt neue…More
Abtreibungszahlen, Fakten und vieles mehr beim "Marsch fürs Leaba" am 30. Mai 2021 in Bregenz. Die Referentin gewährt Einblick in die Schwangerenkonfliktberatung.
Besonders auch „Corona“ bringt neue Herausforderungen in der Begleitung von Schwangeren mit sich. Die Inanspruchnahme der "Zuhause-Abtreibung" hat sich in den vergangenen Monaten noch mehr verstärkt. Auch deshalb, weil der Zugang auf telemedizinischem Weg zu Kindertötungsgiften und deren online-Bestellmöglichkeiten extrem niederschwellig ist. Es melden sich täglich Frauen, die klagen, übereilt zu Abtreibungsgiften gegriffen zu haben und diese Entscheidung bitter bereuen.
plattform-leben-vorarlberg.at
06:11
PiusV+X
Danke für den Beitrag, die Sachen müssen auf den Tisch.
Keine EMBRYONEN zur Herstellung von Covid-19-Impfstoffen! Die Frage, die sich im Kontext von Covid-19-Impfstoffen stellt: Gäbe es den Impfstoff ohne Abtreibung? NEIN! Vielen Impfbefürwortern ist …More
Keine EMBRYONEN zur Herstellung von Covid-19-Impfstoffen!
Die Frage, die sich im Kontext von Covid-19-Impfstoffen stellt:
Gäbe es den Impfstoff ohne Abtreibung? NEIN!
Vielen Impfbefürwortern ist nicht bewusst bzw. sie klammern es aus, dass für Forschung und Herstellung von Covid-19-Impfstoffen zahlreiche Embryonen verbraucht wurden und immer noch werden.
Hier eine Liste der Impfstoffe, die embryonale Zellen beinhalten
cogforlife.org/guidance/
Der abscheuliche Embryonenverbrauch zur Impfstoff-Herstellung wurde neben der Tatsache, dass Kinder und Jugendliche schwer unter den von der Regierung verordneten Maßnahmen leiden, bei der Kundgebung für Freiheit und Grundrechte in Dornbirn (28.2.2021) im Rahmen einer großen Demonstration in den Fokus gestellt.
Bei Sekunde 40 ist das Schild zum Schutz von Embryonen im Video zu sehen.
02:19
HerzMariae
Sogar die Kirche schiebt das Problem auf die Seite.
AlexBKaiser
Großartige Aktion!
One more comment
05:38
Schwanger mit einem behinderten Kind - aus Sicht der Schwangerenkonfliktberatung Am 3. Dezember war der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Barrieren abbauen und Mut fürs Leben machen…More
Schwanger mit einem behinderten Kind - aus Sicht der Schwangerenkonfliktberatung
Am 3. Dezember war der Internationale Tag der Menschen mit Behinderung. Barrieren abbauen und Mut fürs Leben machen, lautet unsere Devise!
Völlig unhaltbar sind die österreichischen Gesetze, die es erlauben, Kinder mit einer Behinderung bis zur Geburt zu töten. Diese Rechtslage bedeutet überdies eine Diskriminierung von Menschen, die mit derselben Behinderung leben.
Es ist verständlich, dass man erstmal erstaunt oder geschockt ist, wenn man erfährt, das ungeborene Kind hat möglicherweise eine Beeinträchtigung.
Setzen wir uns dafür ein, dass Frauen und Paare in ihrem Ja zum Kind bestärkt und unterstützt werden.
Frauen im Schwangerenkonflikt wenden sich bitte an die Telefon-Helpline von
"Es gibt Alternativen" 0810 81 82 83 (Österreich)
"vita-L" 0800 36 999 63 (Deutschland) Plattform für das Leben 0043 664 82 00 711 Sehr interessante Impulssendung bei Radio Maria zu diesem Thema am 3.12.2020 in der Sendere…More
Spätabtreibung in der 23. Schwangerschaftswoche im Ausland - Erfahrungsbericht. Abtreibungen sind in Österreich und Deutschland grundsätzlich verboten, jedoch straffrei, wenn sie innerhalb der …More
Spätabtreibung in der 23. Schwangerschaftswoche im Ausland - Erfahrungsbericht.
Abtreibungen sind in Österreich und Deutschland grundsätzlich verboten, jedoch straffrei, wenn sie innerhalb der Fristentötung bis zur 12. Schwangerschaftswoche durchgeführt werden. Es gibt leider nicht wenige Frauen, die nach dieser 12-Wochenfrist ins Ausland reisen, um dort die Tötung ihres Kindes vornehmen zu lassen.
Dieses Kurzvideo beschreibt die schreckliche Situation einer schwangeren Frau, die sich in der 23. Schwangerschaftswoche für eine Spätabtreibung entschieden hatte und diese mittendrin stoppen wollte. Leider war sie bereits in der Abtreibungsmaschinerie derart gefangen, dass sie nicht mehr den Mut hatte, den Vorgang abzubrechen. Unmittelbar nach dem Aufwachen aus der Narkose hat sie ihre Entscheidung bitter bereut. Hier können Sie einen Erfahrungsbericht aus Sicht der Beraterin hören.
Frauen im Schwangerenkonflikt sollten unbedingt eine Beratung wahrnehmen, um vor Kurzschlusshandlungen …More
06:02
Joannes Baptista
Sehr interessant.
6 more comments