Marsch für die Familie, Wien, 2020
Impressionen vom Marsch durch die Wiener Stadt. Man sieht, wie die Polizei die Gegner ständig duldet. Es gab keinen einzigen Durchgriff gegen die Antifanten. Bei 0,34 - Einbiegen in die Seitengasse …More
Impressionen vom Marsch durch die Wiener Stadt.
Man sieht, wie die Polizei die Gegner ständig duldet. Es gab keinen einzigen Durchgriff gegen die Antifanten. Bei 0,34 - Einbiegen in die Seitengasse - hätte man die Gegner abstoppen können. Das ist nicht geschehen. Man "bat", dass sie stehenbleiben. Dann sind sie ruhig weitergegangen, direkt neben der Polizei
01:48
Waagerl
Das luziferische Megaritual Niederknien vor einem Menschen statt vor Gott www.youtube.com/watchMore
Das luziferische Megaritual Niederknien vor einem Menschen statt vor Gott
www.youtube.com/watch
Lutrina
Von der FSSPX war wahrscheinlich wieder kein einziger Priester da 🤔
5 more comments
Theologie hat versagt, die Ehe zu verteidigen. Pater Johannes Regele FSSPXMore
Theologie hat versagt, die Ehe zu verteidigen.
Pater Johannes Regele FSSPX
09:38
PiusV+X
Aneinanderreihung von Gemeinplätzen. "Ehezwecke" - als ob die Liebe der Ehegatten ein "Zweck" wäre.
SvataHora
Naturrecht schön und gut: In unserem Nachbardorf ist eine Einrichtung für schwer geistigbehinderte Männer. Wo ist da das "Naturrecht" geblieben? Ein …More
Naturrecht schön und gut: In unserem Nachbardorf ist eine Einrichtung für schwer geistigbehinderte Männer. Wo ist da das "Naturrecht" geblieben? Ein paar km weiter in einer Kleinstadt sind mehrere Einrichtungen für Menschen, die von Geburt an missbildet sind, die zum Beispiel noch nie auf ihren eigenen Füßen stehen konnten, die noch nie selber essen konnten, die noch nie all das tun konnten, wozu sie "von Natur aus das Recht" hätten! Wo ist da das "Naturrecht" geblieben? Nur mal so zum Nachgrübeln... 😡
8 more comments
"Keine Sorge um die Zukunft der Familie" Reinhold Eichinger ist der stellvertretende Vorsitzende der "Freikirchen in Österreich"More
"Keine Sorge um die Zukunft der Familie"
Reinhold Eichinger ist der stellvertretende Vorsitzende der "Freikirchen in Österreich"
08:41
Gerti Harzl
"Die Evangelische Allianz in Deutschland" berichtet über die Wiener Veranstaltung: „Marsch für die Familie“ zählte 300 Teilnehmer
Tschugguel geht davon aus, dass Polizei "auf unserer Seite" steht. Alexander Tschugguel an die Polizisten über die Gegendemonstranten: "Vergessen Sie das nicht, vergessen Sie uns nicht und überlegen …More
Tschugguel geht davon aus, dass Polizei "auf unserer Seite" steht.
Alexander Tschugguel an die Polizisten über die Gegendemonstranten: "Vergessen Sie das nicht, vergessen Sie uns nicht und überlegen sie, wie Sie es mit Ihrer Familie handhaben wollen."
09:56
Liberanosamalo
Von Demonstranten selbst lässt sie sich schon mal gerne beeinflussen, besonders wenn diese schwarz sind...
Waagerl
Das luziferische Megaritual Niederknien vor einem Menschen statt vor Gott www.youtube.com/watchMore
Das luziferische Megaritual Niederknien vor einem Menschen statt vor Gott
www.youtube.com/watch
4 more comments
"Gott sei Dank ist die Regenbogenparade ausgefallen" Dr. Emanuel Aydin von der Syrisch-Orthodoxen KircheMore
"Gott sei Dank ist die Regenbogenparade ausgefallen"
Dr. Emanuel Aydin von der Syrisch-Orthodoxen Kirche
12:27
Eva
Eine der besten Reden auf dem Marsch.
Eva
Beachtenswert, wie er die Einheitsübersetzung und die Theologen korrigiert. Dass Paulus glasklar von homosexuellen Akten spricht.
2 more comments
"Ihr seid eine Schande und wie im Drogenrausch" Das sitzt: Christian Zeitz wendet sich in einer kurzen Zwischen-Ansprache an die Gegendemonstranten.More
"Ihr seid eine Schande und wie im Drogenrausch"
Das sitzt: Christian Zeitz wendet sich in einer kurzen Zwischen-Ansprache an die Gegendemonstranten.
02:52
Carolus2
Haben die Organisatoren einen Antifanten als Kameramann angestellt, der das "M" vom Marsch absichtlich weggelassen hat?
"Ihr habt keine Chance gegen die Lautsprecher" - und noch weniger gegen die Muttergottes. Ján Čarnogurský (* 1. Januar 1944 in Bratislava) ist ein ehemaliger slowakischer Dissident, Politiker, Minist…More
"Ihr habt keine Chance gegen die Lautsprecher" - und noch weniger gegen die Muttergottes.
Ján Čarnogurský (* 1. Januar 1944 in Bratislava) ist ein ehemaliger slowakischer Dissident, Politiker, Ministerpräsident der Slowakei
12:13
Eva
Die Polizei sagte immer und immer wieder durch, dass gefilmt wird, um mögliche Straftäter auszuforschen. Man fragte sich auf Seiten des Familienmarsc…More
Die Polizei sagte immer und immer wieder durch, dass gefilmt wird, um mögliche Straftäter auszuforschen. Man fragte sich auf Seiten des Familienmarsches, ob das eine zusätzliche Störung von Seiten der Polizei war, um den Marsch zusätzlich zu verleiden.
Ischa
Ich bin dafür, dass jede Abtreibung verboten wird. Aber was ist mit Kindern, die aufgrund sexuellen Missbrauchs eventuell sogar vom eigenen Vater …More
Ich bin dafür, dass jede Abtreibung verboten wird. Aber was ist mit Kindern, die aufgrund sexuellen Missbrauchs eventuell sogar vom eigenen Vater schwanger sind?
10 more comments
Alfons Adam: Abtreibung ist Mord und gehört bestraft. Das Mikrofon des Redners schwächt das Hintergrundkonzert der Gegendemonstranten ab. Beim Wort "Mord" für Abtreibung brach die Hölle los.More
Alfons Adam: Abtreibung ist Mord und gehört bestraft.
Das Mikrofon des Redners schwächt das Hintergrundkonzert der Gegendemonstranten ab. Beim Wort "Mord" für Abtreibung brach die Hölle los.
09:26
Ein einfacher Christ
Zwei ÖVP-Ministerinnen sprechen in ihren Stellungnahmen zur Initiative #fairändern faktenwidrig von einem "gesetzlich verbrieften Recht" auf Abtreib…More
Zwei ÖVP-Ministerinnen sprechen in ihren Stellungnahmen zur Initiative #fairändern faktenwidrig von einem "gesetzlich verbrieften Recht" auf Abtreibung. Eine ÖVP-Abgeordnete, die früher aktiv gegen die Fristenlösung gesprochen hat, meinte dazu, dass man mit dieser Ministerin nicht zu stark ins Gericht gehen soll, da sie ja nur den Text einer Stellungnahme aus dem April 2019 erneut veröffentlicht haben. Diese Stellungnahme stammte ebenso von einer ÖVP-Ministerin.
Soweit ist es mit dieser sich zumindest partiell noch immer "christlich" nennenden Gruppierung gekommen.
Die ÖVP steht voll auf der Seite derer, die den Mord an den unschuldigsten aller Menschen nicht nur tolerieren, sondern als ein Recht betrachten. Die FPÖ unterscheidet sich dabei nur Nuancen.
Ein anständiger Mensch kann sich davon nur distanzieren.
2 more comments
Grußwort von Weihbischof Andreas Laun. Bischof Laun bedauerrt, auf gesundheitlichen Gründen nicht mehr reisen zu können.More
Grußwort von Weihbischof Andreas Laun.
Bischof Laun bedauerrt, auf gesundheitlichen Gründen nicht mehr reisen zu können.
04:10