Rebello
Rebello
105.7K

Gebt das Heilige nicht den Hunden (Mt 7,6)

PSALM 22 (22,2-22,32) "Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Ich schreie, aber meine Hilfe ist ferne. Mein Gott, des Tages rufe ich, doch antwortest du nicht, und des Nachts, doch …More
PSALM 22 (22,2-22,32)
"Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Ich schreie, aber meine Hilfe ist ferne.
Mein Gott, des Tages rufe ich, doch antwortest du nicht, und des Nachts, doch finde ich keine Ruhe.
Du aber bist heilig, der du thronst über den Lobgesängen Israels.
Unsere Väter hofften auf dich; und da sie hofften, halfst du ihnen heraus.
Zu dir schrien sie und wurden errettet, sie hofften auf dich und wurden nicht zuschanden.
Ich aber bin ein Wurm und kein Mensch, ein Spott der Leute und verachtet vom Volke.
Alle, die mich sehen, verspotten mich, sperren das Maul auf und schütteln den Kopf: «Er klage es dem HERRN, der helfe ihm heraus und rette ihn, hat er Gefallen an ihm. » Du hast mich aus meiner Mutter Leibe gezogen; du ließest mich geborgen sein an der Brust meiner Mutter. Auf dich bin ich geworfen von Mutterleib an,du bist mein Gott von meiner Mutter Schoß an. Sei nicht ferne von mir, denn Angst ist nahe; denn es ist hier kein Helfer. Gewaltige Stiere haben mich…More
10:11
Rebello
Dank sei dem dreifaltigen Gott und seiner hochheiligsten Mutter in alle Ewigkeit. Amen.More
Dank sei dem dreifaltigen Gott und seiner hochheiligsten Mutter in alle Ewigkeit. Amen.
Rebello
View 8 more comments
Rebello
132.9K

Tempelreinigung

Liebe hochgebildete TheologINNEN, übertreibt hier Jesus Christus=Gott für heutige Maßstäbe nicht ein wenig, Euerer Meinung nach?? Ich meine NEIN! Ich stehe auch zu diesen beiden folgenden Aussagen …More
Liebe hochgebildete TheologINNEN, übertreibt hier Jesus Christus=Gott für heutige Maßstäbe nicht ein wenig, Euerer Meinung nach?? Ich meine NEIN!
Ich stehe auch zu diesen beiden folgenden Aussagen der Kirche:
Erstens:
Gott hat durch seinen ewigen Willensratschluss bestimmte Menschen wegen ihrer vorhergesehenen Sünden zur ewigen Verwerfung vorherbestimmt.
(Hinweis: Nach der Lehre der Kirche gibt es eine bedingte positive Reprobation, d. h. sie erfolgt mit Rücksicht auf vorausgesehene zukünftige Missverdienste (post et propter praevisa demerita). Die Bedingtheit der positiven Reprobation ist gefordert durch die Allgemeinheit des göttlichen Heilswillens. Diese schließt aus, dass Gott von vorneherein die Verdammung bestimmter Menschen will.)
+
Zweitens:
"Wenn einer sagt oder meint, die Bestrafung der Dämonen und der gottlosen Menschen sei zeitlich und werde zu irgendeiner Zeit ein Ende haben oder es werde eine Wiedereinbringung von Dämonen oder gottlosen Menschen geben, der sei …More
01:49
Rebello
Eines ist sicher! Es wird nie Frieden auf Erden geben, bis zum jüngsten Tag nicht!!!!More
Eines ist sicher!
Es wird nie Frieden auf Erden geben, bis zum jüngsten Tag nicht!!!!
Iacobus
Auch ich lieber Rebello. 😇
View 11 more comments
Rebello
617.4K

DIE EINZIG WAHRE RELIGION

Die römisch-katholische Religion ist die einzig wahre Religion, die einzig wahre vom Gottmenschen Jesus Christus selbst gestiftete Kirche.
12:11
Rebello
"Es gibt nämlich keinen anderen Weg, die Vereinigung aller Christen herbeizuführen, als den, die Rückkehr aller getrennten Brüder zur einen wahren …More
"Es gibt nämlich keinen anderen Weg, die Vereinigung aller Christen herbeizuführen, als den, die Rückkehr aller getrennten Brüder zur einen wahren Kirche Christi zu fördern, von der sie sich ja einst unseligerweise getrennt haben. Zu der einen wahren Kirche Christi, sagen Wir, die wahrlich leicht erkennbar vor aller Augen steht, und die nach dem Willen ihres Stifters für alle Zeiten so bleiben wird, wie er sie zum Heile aller Menschen begründet hat."
Mädchen
👏 sehr sehr schönes Video danke, Rebello!More
👏 sehr sehr schönes Video
danke, Rebello!
View 4 more comments
Rebello
810.9K

GLAUBENSKONGREGATION

Dokumentation, leider sind viele Mitglieder der Glaubenskongregation Anhänger der Nouvelle Théologie, die von Pius XII. verurteilt wurde. Viele interessante Bilder mit Kardinal Ottaviani.
23:16
philosopher
Vielen Dank für das Video. Und bitte verzeihen Sie mir, ist mein Deutsch nicht die beste. Nur meine Gedanken zu dem Thema. Es ist traurig, dass viele…More
Vielen Dank für das Video. Und bitte verzeihen Sie mir, ist mein Deutsch nicht die beste. Nur meine Gedanken zu dem Thema.
Es ist traurig, dass viele Deutsche den wahren Glauben, dass die westliche Zivilisation errichtet hat abzulehnen. So sind viele nun in den östlichen Religionen und den Buddhismus. Was ist mit der logischen deutschen passiert? Können sie nicht sehen, dass in Christus, Er ist der Logos, die Wahrheit, die alle Religionen behaupten, auch wenn sie erkennen ihn nicht, und sie sind in dem, was sie leugnen verwechselt.
Noch schlimmer, die Ketzer, wie Professor Küng, Förderung eines religiösen Synkretismus im katholischen Christentum, das in eine Diktatur des Relativismus endet.
🧐
Rebello
@Defensor Fidei Zustimmung, Ottaviani war wirklich gut.More
@Defensor Fidei
Zustimmung, Ottaviani war wirklich gut.
View 6 more comments
Rebello
22.3K

Das trojanische Pferd

In der Stadt Gottes
20 pages
Holunderbaum
@Rebello Ach was, Beweise, theologisch fundierte Beweise!More
@Rebello
Ach was, Beweise, theologisch fundierte Beweise!
Rebello
Der bekannte Theologe Prof. em. Dr. phil. Dietrich von Hildebrand über Teilhard de Chardin. Jeder soll sich selbst ein Bild davon machen.More
Der bekannte Theologe Prof. em. Dr. phil. Dietrich von Hildebrand über Teilhard de Chardin. Jeder soll sich selbst ein Bild davon machen.
Rebello
1.8K

Worum geht es?

Pater Schmidberger
18 pages
Rebello
2.5K

VERHASST

Nicht gekommen um Friede auf die Erde zu bringen, sondern das Schwert
10:01
Rebello
82.2K

MARIA MITTLERIN ALLER GNADEN

EIN DORN IM AUGE DER DEUTSCHEN BISCHÖFEMore
EIN DORN IM AUGE DER DEUTSCHEN BISCHÖFE
3 pages
Ursula Wegmann
Selig ist die, die geglaubt hat, daß sich erfüllt, was der Herr ihr durch den Engel sagen ließ“ (Lk 1,45) „Wer die Geschichte der Kirche aufmerksam …More
Selig ist die, die geglaubt hat, daß sich erfüllt, was der Herr ihr durch den Engel sagen ließ“
(Lk 1,45)

„Wer die Geschichte der Kirche aufmerksam betrachtet, sieht „, so Papst Pius XI. in seiner Enzyklika Ingravescentibus malis von 1937 , „ sogleich , wie in allen wichtigen Ereignissen der Christenheit der Schutz der jungfräulichen Muttergottes sichtbar in Erscheinung trat. Immer wandten sich unsere Väter vertrauensvoll an sie, die alle Irrtümer
vernichtet…“
Rebello
Mir liegt das Buch Wiltgens vor, bei Gelegenheit werde ich mehr daraus zitieren. Zusammenfassend entnehme ich, Rahner war gegen ein eigenes Schem…More
Mir liegt das Buch Wiltgens vor, bei Gelegenheit werde ich mehr daraus zitieren.
Zusammenfassend entnehme ich, Rahner war gegen ein eigenes Schema das den Titel trug "MITTLERIN ALLER GNADEN",l diese "als gemeinhin von den Katholiken festgehaltene Doktrin" und durch viele Verlautbarungen in päpstlichen Enzykliken "müsse (sic!) sorgfältig neu überdacht werden".
Deshalb sollte eben dieses eigene Schema verworfen werden, da es vom ökumenischen Gesichtspunkt aus nur unabsehbaren Schaden stiften könnte.
DIE FULDAER BISCHOFSKONFERENZ STIMMTE ZU!

Mit einer Ausnahme, der Titel "Mittlerin" sollte beibehalten werden.
Die Fuldaer Bischofskonferenz unterbreitete daraufhin dem Generalsekretariat des Konzils folgenden Vorschlag "...Jedoch erscheint es wünschenswert, dass der Ausdruck
"Mittlerin aller Gnaden nicht verwendet wird."
SOWEIT ZUR BISCHOFKONFERENZ! Letztendlich ging es Rahner und Kollegen darum, ein eigenes Schema "Mittlerin aller Gnaden" zu verhindern. Seither …More
View 6 more comments
Rebello
557.7K

SEVEN-SIEBEN-SEPT

Papst Innozenz X. bestätigte diese Offenbarung und fügte bei, daß die Seelen, die sie erfüllen, jeden Karfreitag eine Seele aus dem Fegefeuer befreien kath-zdw.ch/maria/7vaterunser.htmlMore
Papst Innozenz X. bestätigte diese Offenbarung und fügte bei, daß die Seelen, die sie erfüllen, jeden Karfreitag eine Seele aus dem Fegefeuer befreien kath-zdw.ch/maria/7vaterunser.html
09:11
Rebello
Rebello
Heilige Märtyrer bittet für Uns.More
Heilige Märtyrer bittet für Uns.
View 3 more comments