RudyM
RudyM shares from Eva
11
There are terrorists in Judaism as well!
telegraph.co.uk

Burning of Christian churches in Israel justified, far-Right Jewish leader says

Head of Lehava, known for violent campaign against Jew-Arab assimilation, risks arrest with public defence of setting fire to Holy Land churches
JTLiuzza
How is this guy "far right?" Seems to me the only ones in modern history that have persecuted Christians and destroyed their churches are the …More
How is this guy "far right?" Seems to me the only ones in modern history that have persecuted Christians and destroyed their churches are the marxists/socialists. Communist China is destroying churches right now. Is Xi Jinping a "far right" Chinese leader? Funny but you never see "far left" in any headlines, do you?
RudyM shares this.
RudyM shares from de.news
32143.5K
Eine hervorragende Analyse!

Und die deutschen Geldbischöfe sinken tiefer und tiefer - von Don Reto Nay

Eine Rezension von Don Reto Nay Die deutschen Bischöfe und ihr infames katholisch.de heuerten am 8. Mai eine gewisse Sonja Strube an, um einen Hassartikel gegen Katholiken zu schreiben. An dessen…
chapeau.
Zitat aus dem Artikel von Sonja Strube: "Die aggressive, bisweilen in Verhöhnung entgleitende Papstschelte kommt ausgerechnet aus Milieus, die sich …More
Zitat aus dem Artikel von Sonja Strube: "Die aggressive, bisweilen in Verhöhnung entgleitende Papstschelte kommt ausgerechnet aus Milieus, die sich unter Johannes Paul II. und Benedikt XVI. als die einzig "Papsttreuen" bezeichneten."
Solange man Kardinal Bergoglio als Kirchenoberhaupt, egal ob als häretisches oder nicht, anerkennt, muss man sich diesen Vorwurf gefallen lassen. Entlarvt man dagegen Kardinal Bergoglio als Papstthron-Usurpator, natürlich nur als passiven - die aktiven waren ja Kardinal Kaspar und andere -, dann und nur dann können wir Katholiken als Papsttreue weiterhin ernstgenommen werden.
View 30 more comments.
RudyM shares from Eva
198
Artikel geteilt von Eva: "Viel spricht dafür, dass schon in neutestamentlicher Zeit vom Amtsträger sexuelle Enthaltsamkeit verlangt wurde. Das galt dann auch für verheiratete Priester. Zugleich war …More
Artikel geteilt von Eva: "Viel spricht dafür, dass schon in neutestamentlicher Zeit vom Amtsträger sexuelle Enthaltsamkeit verlangt wurde. Das galt dann auch für verheiratete Priester. Zugleich war man von Anfang an der Überzeugung, darin einer apostolischen Anordnung gehorsam zu sein. Keine Spur dagegen von bloßer Freiwilligkeit oder einem Diktat der Päpste, dem man sich umso besser entzog, je weiter weg vom Nachfolger Petri man lebte. Summa summarum: Die Enthaltsamkeit der Priester ist apostolischen Ursprungs, sie ist nicht einfach in die freie Verfügung von Papst und Bischöfen gegeben, sie ist bleibender Auftrag zur Verwirklichung und nicht zur Abwicklung."
die-tagespost.de

Zölibat - ja, bitte!

Der Priestermangel ist nicht die Folge des Zölibats, sondern des Glaubensschwundes. Von Andreas Wollbold
Die ganze Welt philosophiert über die Gründe und Voraussetzung des Zölibats und jeder/jede will es besser wissen. Ja es werden sogar Vorbilder wie …More
Die ganze Welt philosophiert über die Gründe und Voraussetzung des Zölibats und jeder/jede will es besser wissen. Ja es werden sogar Vorbilder wie von Orthodoxen oder sogar von griechisch katholischer Seite genommen. Die Frage ist wozu? Die röm. katholische und apostolische Kirche nimmt hierzu seit vielen Jahren klar und deutlich Stellung, um es treffend mit dem Zitat von Papst Johannes Paul II zu unterstreichen, wie wir es hier lesen können. Der Glaubensabfall auch Apostasie genannt bringt Missstände, Verleumdungen und Verdrehungen der Wahrheit wie wir sie heute haben zum Vorschein. Übrigens, auch in einer Ehe ist das Zölibat auch genannt Enthaltsamkeit zu bestimmten Zeiten, ein gewichtiges Thema. Wer lebt dies heute eigentlich noch? Heute werden die Kleriker angegriffen wie Hyänen auf ein Opfer. Sicher, es gibt tragische Fälle von Kleriker, leider!
Von Rom her können wir aktuell keine Führung im Glauben erwarten. Die dortigen Missstände sind entsetzlich. Jeden Tag hören und lesen …More
CSc
Der hl. Epiphanios von Salamis († 403) schreibt: "Seit der Zeit Christi nimmt in der Tat wegen der höheren Würde des Priestertums die heilige …More
Der hl. Epiphanios von Salamis († 403) schreibt: "Seit der Zeit Christi nimmt in der Tat wegen der höheren Würde des Priestertums die heilige Gotteslehre keinen zum Priester an, der nach einer ersten Ehe und dem Tod seiner Frau eine zweite Ehe eingegangen ist. Und das wird von der heiligen Kirche Gottes mit Sicherheit genau eingehalten. Sie akzeptiert nicht einmal jenen Mann, der zwar in erster Ehe lebt, aber noch seiner Frau beiwohnt und Kinder zeugt. Sie akzeptiert aber jenen, der sich von seiner ersten Frau enthält, oder den Witwer als Diakon, Presbyter, Bischof und auch Subdiakon, vor allem wo strikte kirchliche Kanones vorliegen. Aber mancherorts, wirst du sicher einwenden, zeugen Presbyter, Diakone und Subdiakone immer noch Kinder. Das entspricht aber nicht der kanonischen Bestimmung, entspringt vielmehr der Menschennatur, die schon einmal leichtsinnig ist, oder hat seine Ursache darin, daß wegen des Andrangs der Menschen (zur Taufe) keine geeigneten Männer für den Dienst zu …More
View 17 more comments.
RudyM
17

1831: Österreich schlägt Unruhen im Papststaat nieder

5. IV. 1831 Gregorianischen Kalenders (GK)/117 vor Neugründung des Staates Israels (VNSI) Papst Gregor XVI. (1765 - 1846 GK/183 - 102 VNSI, Pontifikat: II/1831 - VI/1846 GK/117 - 102 VNSI) war der …More
5. IV. 1831 Gregorianischen Kalenders (GK)/117 vor Neugründung des Staates Israels (VNSI)
Papst Gregor XVI. (1765 - 1846 GK/183 - 102 VNSI, Pontifikat: II/1831 - VI/1846 GK/117 - 102 VNSI) war der vorletzte Herrscher über den päpstlichen #Kirchenstaat vor dessen Zusammenbruch 1870 GK/78 VNSI. Der Mönch Gregor XVI. (der letzte Angehörige einer Ordenskongregation auf dem Hl. Stuhl vor der Wahl des Franziskus zum Papst) war technikfeindlich, lehnte Straßenbeleuchtungen (da die Sterne und der Mond als "gottgesetzte Himmelsbeleuchtungen ausreichend" wären) und die Errichtung eines Eisenbahnnetzes ab, da Letzteres nach seiner Einschätzung der Organisation von Revolutionären nützen könnte.
In seinem Antrittsrundschreiben brandmarkte er Religions- und #Gewissensfreiheit als "Wahnsinn". Von der Möglichkeit, kritische Untertanen in seinen Gefängnissen wegzusperren, machte er ausgiebig Gebrauch.
Sein engster Verbündeter waren der österreichische Kaiser und dessen Militär. Selbst der dem Paps…More
RudyM
11

Zum Tod des hl. Petrus v. Verona, Inquisitor gegen die Katharer

6. IV. 696 vor Neugründung des Staates Israels (VNSI)/1252 Gregorianischen Kalendars (GK): Ermordung des hl. Petrus von Verona, Inquisitor gegen die Katharer Der hl. Pater #Petrus von #Verona bzw.…More
6. IV. 696 vor Neugründung des Staates Israels (VNSI)/1252 Gregorianischen Kalendars (GK): Ermordung des hl. Petrus von Verona, Inquisitor gegen die Katharer
Der hl. Pater #Petrus von #Verona bzw. von #Mailand (#Italien) aus dem #Predigerorden des hl. Dominic war selbst ein Sohn von Eltern aus der katharisch-christlichen #Kirche. Nach seiner Hinwendung zur Römisch-Katholischen Kirche widmete er sein Leben dem brutal geführten Krieg des Papsttums gegen die katharische Confession. Der Name "#Katharer" leitet sich vom altgriechischen Wort für "die Reinen" her.
Später wurde die Bezeichnung bei den #Katholiken zum Synonym für Häretiker allgemein, sodass im Deutschen daraus das Wort "#Ketzer" entstand.
Die Katharer hatten einst #Südfrancreich dominiert und lebten friedlich Seite an Seiten mit den Landsleuten katholischer #Confession. Dies war #Papst Innocenz III. (Pontificat: 1198 - 1216 GK/750 - 732 VNSI) ein Dorn im Auge, sodass er Truppen in diese Regionen aussandte, die …More
RudyM shares from de.news
8356.2K
Die nicht nur schismatische, sondern - was immer wieder vergessen wird - auch häretische "Orthodoxe Kirche" (gegründet 1054 vom Patriarchen von Konstantinopel, dessen Nachfolger 1453 kurz einmal, …More
Die nicht nur schismatische, sondern - was immer wieder vergessen wird - auch häretische "Orthodoxe Kirche" (gegründet 1054 vom Patriarchen von Konstantinopel, dessen Nachfolger 1453 kurz einmal, angesichts der osmanischen Bedrohung, wieder zur wahren Kirche zurückgekehrt war) sieht sich selbst als wahre Kirche Jesu Christi, so wie es ja auch umgekehrt die Römisch-Katholische Kirche über sich selbst aussagt. Es ist letztlich zu begrüßen, dass die Führungsfunctionäre jener Secte betonen, dass es nicht gleichgültig ist (wie es zum Beispiel die Pseudomarienerscheinung von Medjugorje behauptet), welcher christlichen Confession jemand angehört, und zumindest in diesem Punct haben sie recht, und es tut gut, diese Wahrheit wieder zu hören, wenn auch aus dem Munde von irrgläubigen Christen. Man würde sich wünschen, auch der Papst selbst würde diese Wahrheit nicht länger leugnen. Leider fällt der Papst selbst dem Missionsbefehl Jesu, und damit Jesus Christus Selbst, in den Rücken, wenn er …More

Franziskus bekommt von den bulgarischen Orthodoxen eine harsche Abfuhr

Die bulgarische „Orthodoxe Kirche“ ist vom Besuch von Papst Franziskus in ihrem Land (5. bis 7. Mai) nicht begeistert. Die Kirche hat am 3. April eine einstimmige Erklärung verabschiedet. Adressat …
SvataHora
Die "Orthodoxen" dachten nach dem Schisma von 1054, dass die Westkirche (die römisch-katholische Kirche) sich von der "allgemeinen Kirche" getrennt …More
Die "Orthodoxen" dachten nach dem Schisma von 1054, dass die Westkirche (die römisch-katholische Kirche) sich von der "allgemeinen Kirche" getrennt hätte. Sie betrachten die Katholiken als die Schismatiker. Und unter all den nachkonziliaren Auflösungserscheinungen der "katholischen Kirche" wurde diese Position der "Orthodoxen" sogar noch verschärft! Ich kann die ablehnende Haltung der bulgarisch-orthodoxen Kirche bestens verstehen und nur begrüßen! Eine kräftige "Kopfwäsche" der vielbeschworenen "Schwesterkirche"! Gut gemacht!
View 81 more comments.
RudyM
37

Jahrestag der Gründung der ersten deutschen Universität durch Kaiser Karl IV.

7. IV. 600 vor Neugründung des Staates Israels (VNSI)/1348 Gregorianischen Kalendars (GK) Das Oberhaupt des Hl. Römischen Reiches Deutscher Nation gründet während des Pontificates des francösischen …More
7. IV. 600 vor Neugründung des Staates Israels (VNSI)/1348 Gregorianischen Kalendars (GK)
Das Oberhaupt des Hl. Römischen Reiches Deutscher Nation gründet während des Pontificates des francösischen Papstes Clemens VI. in der Hauptstadt des zum Reiche gehörenden slawischen Königreiches #Böhmen die erste deutsche #Universität.
Der spätere Römische #Kaiser #Karl IV. (Haus #Luxemburg) ist Böhmens erster #König, der zum König der Römer gewählt wurde.
#Prag war immer wieder eine bevorzugte #Residenzstadt der Könige und Kaiser des hauptstadtlosen Römisch-Deutschen Reiches und beherbergte auch über Jahrhunderte einen großen deutschen Bevölkerungsanteil.
Als das Römisch-Deutsche Reich Anfang des XIX. Jahrhunderts GK/gegen Mitte des II. Jahrhunderts VNSI zerfiel, hatte Prag, mitten in böhmischen Landen gelegen, sogar eine deutsche Bevölkerungsmehrheit erlangt.
Das Prager Deutsch wurde immer wieder als eines der schönsten Versionen des Deutschen gerühmt. Berühmte Prager Deutsche …More
RudyM shares from Nicky41
1791.3K
sudetus: "Pater Unzeitig war ein Märtyrer aus unserer sudetendeutschen Heimat, er ist uns unvergessen!"

Seligsprechung Pater Engelmar Unzeitig - Portrait

07:34
Märtyrer der Nächstenliebe - Pater Engelmar Unzeitig Nur wenige Wochen, nachdem er zum Priester geweiht wird, beginnt der Zweite Weltkrieg. Da Pater Engelmar Unzeitig seiner christlichen Überzeugung …More
Märtyrer der Nächstenliebe - Pater Engelmar Unzeitig
Nur wenige Wochen, nachdem er zum Priester geweiht wird, beginnt der Zweite Weltkrieg. Da Pater Engelmar Unzeitig seiner christlichen Überzeugung treu bleibt, wird er verhaftet und ins Konzentrationslager Dachau deportiert. Dort zeigt sich sein Glaube in Taten der Nächstenliebe: Er gibt von seiner kargen Essensration immer wieder denen, die es dringender brauchen. Als im KZ Typhus ausbricht, ist ihm sein Leben nicht zu schade - er kümmert sich aufopferungsvoll um die Kranken, bis er sich selbst ansteckt und qualvoll verendet. Unzeitig wurde am 24. September 2016 seliggesprochen.
simeon f.
Vielleicht wäre es besser, die Seligsprechung auszusetzen, bis die wahre Kirche wieder solche Prozesse führt und nicht die Konzilskirche. Menschenmac…More
Vielleicht wäre es besser, die Seligsprechung auszusetzen, bis die wahre Kirche wieder solche Prozesse führt und nicht die Konzilskirche. Menschenmachwerksseligsprechungen sind nicht das Papier wert, auf dem sie geschrieben sind.
M.RAPHAEL
Er ist ein wunderbares Beispiel für den Opfergeist der Tradition. Danke. Das 2. Vat. hat das Opfer abgeschafft. Wer es in der Novus Ordo Kirche …More
Er ist ein wunderbares Beispiel für den Opfergeist der Tradition. Danke. Das 2. Vat. hat das Opfer abgeschafft. Wer es in der Novus Ordo Kirche immer noch einfordert, hat irgendetwas nicht verstanden, ist nicht konsequent. Der grundlegende Geist, ausgedrückt durch den gesamten Vollzug der NOM Kirche, will die Selbstverwirklichung, wenn auch in einem sozialen Kontext. Das lernen die Kinder und Jugendlichen. Ein paar lobende Worte für das Selbstopfer sind dann nur noch eine nette Erinnerung.
View 15 more comments.
RudyM shares from de.cartoon
461.6K

Papst Franziskus kann niemanden mit Homo Personalausweis finden

Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsCvnvkvlaka
Nun, moderne staatliche Folterinstrumente sind für Mr. Francis himself natürlich das Maß aller Dinge ... Eitel, persönlich ausgewiesen, geht die Welt…More
Nun, moderne staatliche Folterinstrumente sind für Mr. Francis himself natürlich das Maß aller Dinge ...
Eitel, persönlich ausgewiesen, geht die Welt zugrunde:
Eitelkeit
alfredus
Franziskus wird niemanden mit Homo-Ausweis finden, da er sie nicht erst suchen muss, sie sind um ihn herum. Deshalb weil es so viele sind, sagt der …More
Franziskus wird niemanden mit Homo-Ausweis finden, da er sie nicht erst suchen muss, sie sind um ihn herum. Deshalb weil es so viele sind, sagt der Zeitgeist, muss man sie anerkennen und in keiner Weise hier von Sünde sprechen. Der Hl. Paulus so sagen sie, lebte in einer anderen Welt und hat in einer anderen Situation gehandelt ?! Ein Gräuel vor Gott ? Niemals sagen sie, Gott hat sie so geschaffen ?! So handelt die Kirchenspitze und wird weiter nach Gutdünken handeln, aus dem Bauch heraus und ohne den Hl.Geist wirken zu lassen und das ist gottlos.
View 2 more comments.
RudyM shares from pacem
44
Bitte unterschreiben gegen die Schändung der Gnadenstatue der Muttergottes im Aachener Dom!
wordpress.com

Unterschriften-Sammlung gegen die Aktion: "Ein neues Kleid für Maria"

Wir fordern die Verantwortlichen auf, den Wettbewerb zur Verunglimpfung der Gottesmutter im Aachener Dom unverzüglich zu beenden.
pacem
@Wenn Sie auf der oben verlinkten Seite nach unten scrollen sehen Sie die Idee der Künstler.....
Theresia Katharina
@pacem Welche Vorschläge denn?
View 2 more comments.
RudyM shares from de.cartoon
883.3K
Kardinal Farrell hat ja diese Unterstellung generell an alle Ehelose gerichtet - ob er sich bewusst war, dass er damit auch den Papst für sein Lehrschreiben kritisiert hat?

Die Katholiken ignorieren das Weltfamilientreffen in Dublin im August

Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsWutomhtiih
Warum nimmt man nicht den GTV-Zeichner? Das Bildl ist auf alle Fälle bunter.... Organisatoren „sehr glücklich“ Die …More
Warum nimmt man nicht den GTV-Zeichner? Das Bildl ist auf alle Fälle bunter....
Organisatoren „sehr glücklich“
Die Organisatoren des Weltfamilientreffens begrüßten die Aktion. Man sei „sehr glücklich“ darüber, dass Twitter eigens die neuen Symbole geschaffen habe. Ähnliche Emojis hatte es bereits zu früheren Auslandsreisen des Papstes gegeben. Twitter hat auch Emoticons für Veranstaltungen wie die Weltmeisterschaft, den Eurovision Song Contest und die Olympischen Spiele kreiert, wie der katholische Nachrichtendienst Catholic News Agency am Freitag berichtete.
Interessant...gestern erklärte mir das auch jemand in diese Richtung... Wollte Papst Franziskus von den Missbrauchsskandalen …More
Interessant...gestern erklärte mir das auch jemand in diese Richtung...
Wollte Papst Franziskus von den Missbrauchsskandalen ablenken?
Guido Horst, der Rom-Korrespondent der Tagespost, über Verbot der Todesstrafe: "Diesen Schritt jetzt zu gehen, mag für den Papst auch den Grund haben, von den dunklen Kapiteln der Missbrauchsskandale abzulenken"
Rom (kath.net) Wollte Papst Franziskus mit seiner Entscheidung, die Todesstrafe zu ächten und den Katechismu...[mehr]
View 6 more comments.
RudyM shares from de.news
4232.2K
Da diese vorgeblich "guten Früchte" zur Bestätigung einer häretischen, und damit zwangsläufig satanischen Erscheinung herhalten (dass die Seher wirklich Erscheinungen wahrnehmen, stellen nur die …More
Da diese vorgeblich "guten Früchte" zur Bestätigung einer häretischen, und damit zwangsläufig satanischen Erscheinung herhalten (dass die Seher wirklich Erscheinungen wahrnehmen, stellen nur die wenigsten in Abrede), sind es eben auch keine guten Früchte, sondern böse Früchte, die die Kirchenautorität verleiten sollen, eine dämonische Erscheinung in der Gestalt Marias als echte "Marienerscheinung" anzuerkennen. Ein solcher Versuch Satans ist abgrundtief böse und soll damit, wie bereits die Posterin Magee in den Kommentaren erwähnte, sämtliche anerkannte echte Marienerscheinungen diskreditieren, und somit der Kirche allergrößten Schaden zufügen. Nur ein guter Baum würde gute Früchte bringen. Da der Baum aber vom Teufel ist, sind auch die Früchte verdorben. Damit ist Medjugorje jedoch auch kein echter Gnadenort, sondern ein Ort schwerster höllischer Verwirrung, an dem Katholiken seit Jahrzehnten in Massen verleitet werden, das Wort des dortigen Phänomens höher zu stellen als die Lehre …More

Kardinal Schönborn: Die Kirche hat „die guten Früchte von Medjugorje offiziell anerkannt“

Vom 1. bis 6. August fand in Medjugorje das jährliche Jugendfestival statt. Erstmals zelebrierte der Apostolische Nuntius von Bosnien und Herzegowina, Erzbischof Luigi Pezzuto, die Eröffnungsmesse. …
Medju ist mit Sicherheit echt. An den Früchten kann man es sehr gut erkennen. Wer Medju ablehnt, lehnt es halt ab. Ist ja alles freier Wille...More
Medju ist mit Sicherheit echt.
An den Früchten kann man es sehr gut erkennen.
Wer Medju ablehnt, lehnt es halt ab.
Ist ja alles freier Wille...
View 40 more comments.
RudyM shares from Cancellatore
14103.5K
Diese Kriterien sind gerade in der heutigen Zeit besonders wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Die modernen Schwarmgeister – „Es werden viele falsche Propheten aufstehen.“

Von Pfr. Winfried Pietrek Ein Schwarmgeist ist ein Christ, für den Gefühlserlebnisse in seinem religiösen Leben an erster Stelle stehen. Es geht ihm – vielleicht unbewusst – zuerst um das Glaubens-…
RudyM
@Svizzero: "Ich finde es unerhört, dass Sie mich als Modernisten bezeichnen. In meiner ganzen beruflichen und privaten Umgebung werd ich als sehr …More
@Svizzero: "Ich finde es unerhört, dass Sie mich als Modernisten bezeichnen. In meiner ganzen beruflichen und privaten Umgebung werd ich als sehr konservativ eingestuft. Nur weil hier einige scheinbar kein gesundes Mass an Konservativismus kennen, heisst es nicht, dass alle andren Modernisten sind!!"
Lieber Svizzero, wie Sie oder mich irgendwelche namentlich nicht genannte Personen wahrnehmen, ist doch ziemlich subjektiv und tut letztlich nichts zur Sache. "konservativ" ist man für die heutige Gesellschaft bereits, wenn man sich z.B. überhaupt als Christ bekennt. Innerhalb der Kirche sind die Kategorien jedoch anders. Da kann jemand, der einigermaßen konservativ scheint oder dies sogar in vielem ist, dennoch nach der Definition des hl. Pius X. ein Neuerer und somit Modernist sein. Ein Musterbeispiel ist der als ausgesprochen konservativ geltende Benedikt XVI., der als Theologe Zahlreiches veröffentlicht hat, was nach der Definition des hl. Pius X. Modernismus pur ist. Dasselbe gilt …More
Caruso
Das Evangelisationszentrum kenne ich aus eigener Anschauung. Es geht dort rechr fromm zu und ich habe dort viele gute Predigten gehört, z.B. von Pfr.…More
Das Evangelisationszentrum kenne ich aus eigener Anschauung. Es geht dort rechr fromm zu und ich habe dort viele gute Predigten gehört, z.B. von Pfr. Wehner. Es wird an den Gebetstagen von 9.00 Uhr an gebetet, gesungen, gibt Vorträge, Glaubenszeugnisse, den ganzen Tag Beichte, Rosenkranz, um 17.00 Hl. Messe. Erst am Schluss gibt es den Einzelsegen - evtl. mit ,Umfallen' oder ,Ruhen im Geist' wie es dort heißt.
Einzelsegen spendet übrigens auch der von mir sehr geschätzte Pfr. Pietrek sonntags nach der Hl. Messe - aber ohne ,Umfallen'. 🤔
View 12 more comments.
RudyM shares from de.news
15393.2K
Vielen Dank für dieses so treffende, wahre und mutige Portrait dieses großen Erzbischofs. Was die Politik des hl. Johannes Paul II. gegenüber diesem mutigen Bischof betrifft, muss leider festgestellt…More
Vielen Dank für dieses so treffende, wahre und mutige Portrait dieses großen Erzbischofs. Was die Politik des hl. Johannes Paul II. gegenüber diesem mutigen Bischof betrifft, muss leider festgestellt werden, dass der hl. Johannes Paul II. personalpolitisch offenbar sehr wenig Interesse gezeigt hat, und deshalb kein besonders gut regierender Papst war.

70 Jahre: Vergelt’s Gott Erzbischof Wolfgang Haas, von Herzen - Von Don Reto Nay

Heute feiert Erzbischof Wolfgang Haas von Vaduz seinen 70. Geburtstag. Viele Katholiken, die ihm bis auf den heutigen Tag dankbar sind, haben sein Vorbild nicht vergessen, auch nicht das Grosse, das …
Bruderklaus
Sehr schön haben Sie über den Jubilar geschrieben, Don Reto!
Fischl
ad multos annos
View 13 more comments.
RudyM shares from Tesa
81
Neue Weltordnung des kommenden Antichristen in Flandern, Königreich Belgien (EU)
ultramontain.be

Education sexuelle en Flandre: Un site explicite conseillé aux enfants de 10 ans

Dans notre Belgique, une récente affaire (octobre 2017) concernant, pour reprendre le jargon en vigueur, des « outils pédagogiques » centrés sur la «…
Et c'est une éducation ou les Etats devrais fermer leur Geu..../.././ car c'est aux parents de le faire ,et non a une quelle conque sociétés ,…More
Et c'est une éducation ou les Etats devrais fermer leur Geu..../.././ car c'est aux parents de le faire ,et non a une quelle conque sociétés ,surtout celles d'aujourd'hui toutes dépravé .
AveMaria44
@duxcunctator Il est vrai que Benoit XVI qui fait l'éloge de Luther est une référence.......Ils ont lâché la doctrine et la morale suit, rien de …More
@duxcunctator Il est vrai que Benoit XVI qui fait l'éloge de Luther est une référence.......Ils ont lâché la doctrine et la morale suit, rien de plus normal.
View 6 more comments.
RudyM shares from Tesa
164
Solche Einwanderer brauchen wir!
faz.net

Flüchtling wird Priester: Mit Gottvertrauen von Guba bis nach Frankfurt

Medhanie Uqbamichael Yohannes ist aus Eritrea nach Deutschland geflohen. Nun wird er in der eritreisch-katholischen Kirche in Frankfurt zum Diakon …
Irenäus
@Feanor Sie bringen es sehr gut auf den Punkt! Vielen herzlichen Dank für Ihre eloquenten Statements! Vous êtes un érudit, dont il n' y en a que …More
@Feanor Sie bringen es sehr gut auf den Punkt! Vielen herzlichen Dank für Ihre eloquenten Statements! Vous êtes un érudit, dont il n' y en a que quelques-uns sur ce blog. Merci pour vos paroles bien fondées. Que Dieu vous bénisse!
Feanor
@Irenäus Damit kein falscher Eindruck entsteht - ich verstehe sehr gut, worauf Sie im Grunde hinaus wollen und worum es Ihnen geht. Auch ich bin …More
@Irenäus
Damit kein falscher Eindruck entsteht - ich verstehe sehr gut, worauf Sie im Grunde hinaus wollen und worum es Ihnen geht.
Auch ich bin ein erklärter Gegner der nwo und bin als solcher fest davon überzeugt, daß man das Christentum unmöglich für die Zwecke der nwo verwenden kann. Will sagen, die Umvolkung und Züchtung einer einzigen Einheitsmenschheit kann nicht mit dem Willen noch den Geboten Gottes begründet werden. Im Gegenteil - Gott hat die Menschheit recht früh in einzelne Völker aufgeteilt und sie räumlich voneinander getrennt, um - wie Egon von Petersdorff so schön sagte - eine Zusammenrottung im Bösen (wie damals in Babel) zu verhindern.
Und so soll es nach dem Willen Gottes bis auf weiteres sein und bleiben. Wer immer mit gegenteiligen Bestrebungen daherkommt, ist nicht von Gott, sondern vom Widersacher Gottes (dem ist an einer Einheitsmenschheit und ihrer Zusammenrottung sehr gelegen).
Soweit, so gut.
Ob man nun dem jungen Mann in diesem Bericht nun ohne ihn …More
View 14 more comments.
RudyM shares from de.news
1661.7K
Eine große Persönlichkeit der Hl. Kirche im communistischen China!

Bischof Li, ein Streiter für die Lateinische Messe, verstorben

Der chinesische Untergrundbischof Luke Li Jingfeng von Fenghsiang, der im Geheimen geweiht wurde, starb am 17. November im Alter von 97 Jahren. Darüber berichtet Joseph Shaw von der englischen „…
Carlus
Gott der Allmächtige Vater, schenke Bischof Li durch die Gnaden seines Sohnes, dem ewigen Hohepriester Jesus Christus durch Gott den Heiligen Geist …More
Gott der Allmächtige Vater, schenke Bischof Li durch die Gnaden seines Sohnes, dem ewigen Hohepriester Jesus Christus durch Gott den Heiligen Geist die Gnade am ewigen Priestertum unseres Erlöser, Herrn und Gott teilhaftig zu werden.
Gott schenke ihm den ewigen Frieden. R.I.P.
a.t.m
Möge die Seele von Bischof Luke Li Jingfeng in Frieden Ruhen und möge im das ewige Licht leuchten. Und von @jmjilers möchte ich gerne erfahren in …More
Möge die Seele von Bischof Luke Li Jingfeng in Frieden Ruhen und möge im das ewige Licht leuchten.
Und von @jmjilers möchte ich gerne erfahren in welchen päpstlichen lehramtlichen Schreiben des 19 Jahrhunderts der Traditionalismus verurteilt wurde ???
Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
View 14 more comments.
RudyM shares from de.news
511.9K
Verfolgung der Tradition durch modernistische Hierarchen

Der Präsident der Vatikanbank appelliert an den Kardinal von Brüssel

Der Präsident der Vatikanbank Jean-Baptiste de Franssu und seine Frau Hélène haben Kardinal Jozeph de Kesel von Brüssel kritisiert. Der Grund: In diesem Sommer hat de Kesel die „Monastische Gemeinsc…
Usambara
und beten wir für Asia Bibi - sie soll hingerichtet werden weil sie vom Islam zum Christentum konvertierte. Ihre Aussage: "Ich glaube an meine …More
und beten wir für
Asia Bibi - sie soll hingerichtet werden weil sie vom Islam zum Christentum konvertierte. Ihre Aussage: "Ich glaube an meine Religion und an Jesus Christus, der am Kreuz für die Sünden der Menschheit gestorben ist. Was hat der Prophet Mohammed getan, um die Menschheit zu retten?"
Usambara
View 3 more comments.
RudyM shares from Patmos 2017
35801
Genauso ist es!

7. Wir sind keine Engel - wir brauchen die sinnliche Liturgie

29:23
Don Reto Nay über das 5. Kapitel des Johannesevangeliums (mit dem Schafteich und den 5 Säulenhallen). Vortrag bei der Gloria.tv-Patmosreise 2017.
Harmonia celestiala
So wie uns äussere Zeichen in der Liturgie beeindrucken können, so können auch die Worte von Don Reto Nay unsere Sinne wecken und überzeugend …More
So wie uns äussere Zeichen in der Liturgie beeindrucken können, so können auch die Worte von Don Reto Nay unsere Sinne wecken und überzeugend erfreuen.
In der Darlegung dieses Textes zeigt er neben gefundenen Uebersetzungen einiger Ausdrücke auch noch die Gedanken des Heiligen Johannes, die er aus dem ganzen Zusammenhang erraten und interpretieren kann.
Eugenia-Sarto
@RudyM Sie haben natürlich Recht. Die äusseren Zeichen und Riten sind sehr wichtig, denn wir nehmen mit unseren Sinnen wahr, die das Herz erfreuen …More
@RudyM Sie haben natürlich Recht. Die äusseren Zeichen und Riten sind sehr wichtig, denn wir nehmen mit unseren Sinnen wahr, die das Herz erfreuen und den Geist zum Gebet lenken. Denken Sie aber auch daran, dass wir letztlich von dem leben, was die Zeichen andeuten: Das Opfergeheimnis, die Erlösung, die Gnade.
View one more comment.
RudyM shares from de.news
9112.8K
Bischof Marcus Stock (56) von Leeds in England feierte am 11. November seine erste Messe im überlieferten Ritus. Es war ein „unglaublich erbauliches und bewegendes Ereignis“, sagte er The Tablet.

„Unglaublich erbaulich” – Bischof zelebriert erste Lateinische Messe

Bischof Marcus Stock (56) von Leeds in England feierte am 11. November seine erste Messe im überlieferten Ritus. Es war ein „unglaublich erbauliches und bewegendes Ereignis“, sagte er The Tablet. …
Saebisch
Vielleicht hat Christus Bischof Marcus Stock durch Kardinal Robert Sarah berührt ... und vor den modernistischen Ezbischof Arthus Roche geschützt. ,…More
Vielleicht hat Christus Bischof Marcus Stock durch Kardinal Robert Sarah berührt ... und vor den modernistischen Ezbischof Arthus Roche geschützt. ,,Meine Schafe hören auf meine Stimme; ich kenne sie und sie folgen mir." (Joh. 10, 27).
Bibiana
Das heilige Messopfer ist kein Gedächtnismahl. Es ist zwar unblutig, aber gleich dem blutigen Kreuzesopfer Jesu Christi auf Golgatha.More
Das heilige Messopfer ist kein Gedächtnismahl.
Es ist zwar unblutig, aber gleich dem blutigen Kreuzesopfer Jesu Christi auf Golgatha.
View 7 more comments.