Sandorn
Sandorn

Kurienkardinal verurteilt Burke und Brandmüller - und verdreht die Augen

Noch suhlen sich die Homosexualisten im Vatikan und Klerus in ihren Machtzirkeln des scheinbaren Erfolgs. Noch. Ich denke das geht solange wie es erforderlich ist, bis jedes finstere stinkende Loch aufgestöbert und alles Sündige ans Licht gebracht ist. Sie können sich letztlich nicht verstecken.
Sandorn

Australische Medien schreiben: KARDINAL PELL ist unschuldig!

Es wird das geschrieben, wofür bezahlt wird. Ein und dasselbe Thema mag sich bei uns in Europa anders lesen als anderswo, zB in USA oder Australien. Fakten und schon gar die Wahrheit sind einfach kein Journalistenkriterium, wenn dafür nicht bezahlt wird.
Sandorn

Michael Voris über den Missbrauchsgipfel im Vatikan: „Gigantische Vertuschung der massenhaften …

Man muss diese Institution millionenfach verlassen, den Heuchlern in jeder Weise die Aufmerksamkeit einziehen, ihnen den Rücken zukehren und jede materielle Zuwendung/Spenden sofort einstellen. Nicht nur an Laiengläubige denke ich hierbei, sondern auch an alle aufrichtigen wahr-katholisch glaubende und dienende Kleriker. Diese Kleriker mögen sich sodann des Glaubensvolkes annehmen und die …More
Man muss diese Institution millionenfach verlassen, den Heuchlern in jeder Weise die Aufmerksamkeit einziehen, ihnen den Rücken zukehren und jede materielle Zuwendung/Spenden sofort einstellen. Nicht nur an Laiengläubige denke ich hierbei, sondern auch an alle aufrichtigen wahr-katholisch glaubende und dienende Kleriker. Diese Kleriker mögen sich sodann des Glaubensvolkes annehmen und die Sakramente anbieten sowie Seelsorge.
Sandorn

Starke Psyche durch Religion: Über Religiosität in der Psychotherapie (Raphael Bonelli)

Psychotherapie hat seinen Platz im Heilungsangebot zurecht. Wer Dr. Bonelli hier genau zuhört, gleich ab dem Einstiegsstatement ( > was er sagt - gleich nach dem Wort "wertneutral" im Fortgang des Satzes.....) und die nachfolgenden Erläuterungen..., kann erkennen, dass Psychotherapie für den Menschen gut sein kann.
Zudem - Bonelli behauptet ja nicht, dass Psychotherapie die Seelsorge ersetzt.
Sandorn

Starke Psyche durch Religion: Über Religiosität in der Psychotherapie (Raphael Bonelli)

Die beurteilenden negativen Aussagen von Kommentatoren zu Dr. Bonelli's Beitrag nenne ich schlichtweg verfehlt und zudem sind diese ausgesprochen ungerecht.

Der Beitrag enthält äußerst wichtige Aussagen/Fakten, jeder kann guten Nutzen für sich selbst daraus ziehen.
Sandorn

Starke Psyche durch Religion: Über Religiosität in der Psychotherapie (Raphael Bonelli)

Die Formulierung, dass "Bonelli die Religion mit Sport, Schachspielen usw. vergleicht" - halte ich für ungerecht und nicht zutreffend. Dr. Bonelli zählt an dieser Stelle in seinem Beitrag lediglich auf, welche Ressourcenfelder unterschiedliche Menschen haben, aus welchen sie schöpfen können.
Sandorn

Starke Psyche durch Religion: Über Religiosität in der Psychotherapie (Raphael Bonelli)

@GOKL015
Wir wissen aus mehreren gesicherten Quellen, dass die Seele aus diesen 3 Kräften gebildet wird: der freie Wille, der Intellekt (=Verstand) und das Gedächtnis

Die Psyche kann nicht mit dem Verstand gleichgesetzt werden.
Die Psyche kann nicht mit der Seele ident gesetzt werden.
Dies zu verstehen ist elementar für jeden.

Die Psyche ist ein Definitionskonstrukt, wo auch der Verstand - …More
@GOKL015
Wir wissen aus mehreren gesicherten Quellen, dass die Seele aus diesen 3 Kräften gebildet wird: der freie Wille, der Intellekt (=Verstand) und das Gedächtnis

Die Psyche kann nicht mit dem Verstand gleichgesetzt werden.
Die Psyche kann nicht mit der Seele ident gesetzt werden.
Dies zu verstehen ist elementar für jeden.

Die Psyche ist ein Definitionskonstrukt, wo auch der Verstand - als eine "geistliche Eigenschaft" des Menschen - mit hineinspielt. Per definitionem.
Sandorn

300 "Seher" allein in Italien

Gute Ideen. Die Welt wird noch das Denkunmögliche sehen und erleben, will doch der "Lügner von Anbeginn" die große Ernte noch machen.....
Bleiben wir ja wahrhaft katholisch und meiden wir alles "Spektakuläre".
Sandorn

300 "Seher" allein in Italien

Es gibt also inzwischen zumindest 2 Videos dieser Art. Jenes das ich sah, ist ein anderes.
Was hier so gut rauskommt, ist der "übereilte Ablauf" betreffend die Präsentation der Hostie. Es muss doch jeden wahrhaft Gläubigen (>> an die reale lebendige Gegenwart Jesu in der konsekrierten Hostie) zu denken geben, "auf welche Art sich hier Jesus vermeintlich gegenwärtig setzt" ?!? Der Nachäffer von …More
Es gibt also inzwischen zumindest 2 Videos dieser Art. Jenes das ich sah, ist ein anderes.
Was hier so gut rauskommt, ist der "übereilte Ablauf" betreffend die Präsentation der Hostie. Es muss doch jeden wahrhaft Gläubigen (>> an die reale lebendige Gegenwart Jesu in der konsekrierten Hostie) zu denken geben, "auf welche Art sich hier Jesus vermeintlich gegenwärtig setzt" ?!? Der Nachäffer von Anbeginn täuscht vor......
Sandorn

300 "Seher" allein in Italien

@Gerhard 46
Das Video gibt es, auch ich habe es gesehen: Mario zieht eine große Hostie aus der rechten Hosentasche während er an den Leuten vorbei nach vorne geht. Diese Bewegung seiner rechten Hand geht umso leichter verstohlen und unbemerkt, je dichter die Menschenmenge um ihn herum ist. Diese Aufzeichnung ist eine geglückte Rarität und Fakt.
Sandorn

Franziskus ernennt kompromittierten Kardinal zum Camerlengo

Ich denke, das Mittel der Erpressung braucht Bergoglio nicht einzusetzen. Hier wird ein Netz der Gesinnungsgemeinschaft geknüpft und an den Schlüsselpositionen verstärkt. Die Mitarbeit ist freiwillig und freudig.....
Sandorn

Franziskus ernennt kompromittierten Kardinal zum Camerlengo

Das ist als eine überlegte Entscheidung zu werten, deren Zweck in der Zukunft liegt, welche "im Dunkeln" vorbereitet wird. Naheliegend scheint mir ein Täuschungsmanöver zu sein, bei welchem Farrell in dieser Funktion eine Aufgabe haben könnte, die er gefällig ausführen wird.
Der "Falsche Prophet" wird den Hl. Stuhl für den Antichrist freimachen.....
Sandorn

Missbrauchs-Hoax live: Schönborn „glaubt“ einen Missbrauchsfall, der „unbegründet“ ist

Ein Rückblick ins Jahr 2011 zum Fall Claudia A. Dieser Frau hat er nicht geglaubt, obwohl sie ihn persönlich aufgesucht hat (sie war ihm persönlich bekannt, Schönborn schrieb ihr sogar Grußkarten), ihr bedrängte Situation mitgeteilt und ihn um seine Hilfe gebeten hat. Schönborn hat nichts getan, nicht geholfen obwohl er der zuständige Vorgesetzte des betreffenden Priesters war. Die Situation für …More
Ein Rückblick ins Jahr 2011 zum Fall Claudia A. Dieser Frau hat er nicht geglaubt, obwohl sie ihn persönlich aufgesucht hat (sie war ihm persönlich bekannt, Schönborn schrieb ihr sogar Grußkarten), ihr bedrängte Situation mitgeteilt und ihn um seine Hilfe gebeten hat. Schönborn hat nichts getan, nicht geholfen obwohl er der zuständige Vorgesetzte des betreffenden Priesters war. Die Situation für Frau Claudia A. geriet in schlimme Untiefen, sie musste mit dem Priester arbeiten....
Das Verhalten von Schönborn ist beim Fall Doris Wagner genau gegenteilig zu jenem, welches er bei Claudia A. zeigte.....
Unfassbar dieser Kardinal.
Sandorn

Papst Franziskus: „Der Pluralismus der Religionen ist von Gott gewollt“

Jetzt fehlt nur noch der finale Akt, der da sein wird: die Proklamation einer neuen "Gottgewollten Bezeichnung" - die Eine-Welt-Religion. Und, ach ja, die Einheit der Völker in Liebe regiert durch die Eine-Welt-Regierung.
Sandorn

P. Bernhard Vosicky - Wege zur Heiligkeit

Ein großartiger Vortrag, kann von jeder Person verstanden werden. Sehr erbaulich und lehrreich.
Vergelt's Gott für das Einstellen hier!
Sandorn

Erzbischof Lackner: "Ein klares Nein für Schönfärberei"

Informieren Sie sich über die Fakten bevor Sie einen solchen Unsinn von Kommentar schreiben!!
Sandorn

Mutter Teresa. Ein Blick von Innen. - Aus der Hochschule Heiligenkreuz.

Das Buch gäbe es nicht ohne seinen Ghostwriter, ein Journalist (der u.a. für die Tagespost schreibt). Beide verdienen an dem Buch seit der ersten Auflage. Die Heiligsprechung war ihnen ein willkommener Anlass, um punktgenau mit einer "überarbeiteten Auflage". Eine Trickformulierung, die zugefügten Abschnitte wurden beim ersten Mal weggelassen, weil die Belegung vom Journalisten als nicht …More
Das Buch gäbe es nicht ohne seinen Ghostwriter, ein Journalist (der u.a. für die Tagespost schreibt). Beide verdienen an dem Buch seit der ersten Auflage. Die Heiligsprechung war ihnen ein willkommener Anlass, um punktgenau mit einer "überarbeiteten Auflage". Eine Trickformulierung, die zugefügten Abschnitte wurden beim ersten Mal weggelassen, weil die Belegung vom Journalisten als nicht ausreichend befunden wurde. Aber jetzt brauchte man einen plausiblen Aufhänger, damit die Leute das Buch nochmals und weiter kaufen.
Wer das Denken und persönliche Haltung von Mutter Theresa kennt, liegt nicht falsch zu meinen: Mutter Theresa hätte Geschäfte machen mit ihrer Person nicht gewollt. Schon gar nicht zum persönlichen Eigennutz des/der Herausgeber.
Sandorn

Pater Karl Wallner und Missio veranstalten "Electric Church"

Nein, "man" mühte sich nicht um den Anschein "zur Ehre Gottes". "Man" = Missio mühte sich eifrig, Spendengelder vom honorigen Publikum zu bekommen. Mitarbeiter haben sogar vor der Franziskanerkirche Spenden zu haschen sich gemüht. Es ging um den Mammon, nicht um wahre Mission.
Sandorn

Die Erzdiözese Freiburg nimmt einer blinden Frau ihre Herz-Jesu Statue weg. Damit die Beter wegblei…

Tja, es gibt nicht was es nicht gibt. Unfasslich und doch folgelogisch in Anbetracht der innerkirchlichen Entwicklungen.
Was kann man davon lernen: wir müssen alles im eigenen Herzen haben was uns wichtig und für das Seelenheil von Bedeutung ist. Die Christenverfolgung steigt rasant an, zugleich der Glaubensverlust. Was wir im Herzen haben, in der Seele, unsere spirituelle geistliche Ausstattung …More
Tja, es gibt nicht was es nicht gibt. Unfasslich und doch folgelogisch in Anbetracht der innerkirchlichen Entwicklungen.
Was kann man davon lernen: wir müssen alles im eigenen Herzen haben was uns wichtig und für das Seelenheil von Bedeutung ist. Die Christenverfolgung steigt rasant an, zugleich der Glaubensverlust. Was wir im Herzen haben, in der Seele, unsere spirituelle geistliche Ausstattung -- all das werden sie uns nicht wegnehmen können.
Der Herr mahnt uns ohnehin: Wir müssen IHN im eigenen Herzen suchen!

Ich kenne ebenfalls diesen Gebetsort bei der "blinden Sieglinde", wir machten ein paar Mal eine Einkehr bei ihr, wenn wir auf Wallfahrt waren.
Das duftende Herz durfte ich erleben, und auch, dass Sieglinde während des Gebets eine Vision und Botschaft für die Anwesenden erhielt.
Sandorn

Vatikan übt Druck auf Verlag aus – keine kritischen Bücher gegen Franziskus

@PIUS13 Das besagte Video ist ein Zusammenschnitt von Reiseaufnahmen des Nationaldirektors Wallner (seit dieser die Missio übernommen hat). Wallner ist zigmal zu sehen. Bischof Freistetter hat P. Wallner bei der ersten Reise in den Senegal exklusiv begleitet - davon sind u.a. zwei Bildausschnitte im Video zu sehen. Zudem ist Freistetter der "neue Missionsbischof" in Österreich, seine …More
@PIUS13 Das besagte Video ist ein Zusammenschnitt von Reiseaufnahmen des Nationaldirektors Wallner (seit dieser die Missio übernommen hat). Wallner ist zigmal zu sehen. Bischof Freistetter hat P. Wallner bei der ersten Reise in den Senegal exklusiv begleitet - davon sind u.a. zwei Bildausschnitte im Video zu sehen. Zudem ist Freistetter der "neue Missionsbischof" in Österreich, seine zugewiesene Feldaufgabe. Hat Kardinal Schönborn, seinem Ruf entsprechend, doch zielgerecht gemacht?