Simon Tolon
Simon Tolon
242

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte ...

Und wir sehen viele solcher Bilder schon lange tausendfach: Bilder von Pexels.
Simon Tolon
Kann man gegen diese weltweite alltägliche und zigtausendfache Eindrücklichkeit, Lorenzer würde wohl vom Erlebnis-Bedeutungsträger sprechen, anschrei…More
Kann man gegen diese weltweite alltägliche und zigtausendfache Eindrücklichkeit, Lorenzer würde wohl vom Erlebnis-Bedeutungsträger sprechen, anschreiben? Reicht es, dagegen zu demonstrieren?
View one more comment
Simon Tolon
116
Heiligenlebensläufe 4. August: Festtag des des heiligen Bekenners Dominikus
traditionundglauben.com

4. August: Fest des heiligen Bekenners Dominikus

Dominikus, zu Calarógæ in Spanien aus dem vornehmen Geschlecht Gussmann geboren, widmete sich in Valencia den weltlichen Wissenschaften und der …
Simon Tolon
Gründer des Dominikanerordens: Dominikus (lateinisch Dominicus; spanisch: Domingo; * um 1170 in Caleruega bei Burgos, Altkastilien; † 6. …More
Gründer des Dominikanerordens: Dominikus (lateinisch Dominicus; spanisch: Domingo; * um 1170 in Caleruega bei Burgos, Altkastilien; † 6. August 1221 in Bologna, Italien) war Gründer des Dominikanerordens. Er wird in der katholischen und der anglikanischen Kirche als Heiliger verehrt.
Simon Tolon
260

Negrosanctum: Schwarzes Menschsein in Blues und Spirituals

"... schon aus der Ferne konnte man den Klang des Blues hören und seinen Rhythmus spüren. Die Männer und Frauen, die sich einfanden, hatten die Woche über viele Stunden in Sägemühlen und Fabriken …
Simon Tolon
Die in unlauterer Absicht erfolgende Zerstörung des Heiligen, einer eben auch schützenden Kultur, trifft nicht nur das Katholische. Vielmehr drängt …More
Die in unlauterer Absicht erfolgende Zerstörung des Heiligen, einer eben auch schützenden Kultur, trifft nicht nur das Katholische. Vielmehr drängt sich der Verdacht auf, dass die von antikatholischen weißen Herrenmenschen betriebene Entsorgung des Wortes "Neger", auch deren heilige sinnliche Kultur treffen will, wenn nicht sogar deren Träger. Es ist auch hier Kulturzerstörung im Gange, mit den wehenden Fahnen des Modernismus. Und es befreien sich hier einerseits allein die Kirchenmächtigen von den Zwängen des Klerikalismus, der Sündenvermeidung, die in die alte Kultur eingebettet waren und die deren Macht beschränkten, ausgerechnet im Namen einer diffusen Demokratisierung. Und dort ist es die alte Kultur der Schwarzen und deren eigene sinnliche Ausdrucksform, die ausgerechnet im Namen von Nichtdiskriminierung und Gleichheit zu vernichten versucht wird.
Man erkennt es deutlich: Des Teufels Schreibmaschine ist solche Dialektik.
Simon Tolon
Bildquellen: Oben "Spiritual Blues" www.jpc.de/…/9746422 - unten: Ein Jazzbilderbuch, Blues- Balladen - Spirituals - Jazz www.booklooker.de/…/…More
Bildquellen: Oben "Spiritual Blues" www.jpc.de/…/9746422 - unten: Ein Jazzbilderbuch, Blues- Balladen - Spirituals - Jazz www.booklooker.de/…/A02f90Sz01ZZ2

SPD und Sarrazin: Ungläubige 'raus!

"Wenn eine Partei merkt, dass ein bisher Zugehöriger aus einem unbedingten Anhänger ein bedingter geworden ist, so erträgt sie dies so wenig, dass sie durch allerlei Aufreizungen und Kränkungen …
Marienfloss
Bei Edathy wir gemäß der Volksweisheit gehandelt: Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.
Lutrina
Im übrigen ist Edathy nicht ausgeschlossen worden. Mit Kinderschändern hat die SPD wohl weniger ein Problem...More
Im übrigen ist Edathy nicht ausgeschlossen worden.
Mit Kinderschändern hat die SPD wohl weniger ein Problem...
View 8 more comments

Vor 50 Jahren: Bemerkenswerte Analyse

Drohen Abspaltungen in der katholischen Kirche? Traditionalisten gegen Progressisten von Kurt HuttenMore
Drohen Abspaltungen in der katholischen Kirche?
Traditionalisten gegen Progressisten
von Kurt Hutten
12 pages
Moselanus shares this
Sehr interessant!
Simon Tolon
Das ist angesichts der aktuellen Geschehnisse deutlich mehr als nur ein Stück Schrift gewordene Zeitgeschichte von 1970 und lohnt die Lektüre …More
Das ist angesichts der aktuellen Geschehnisse deutlich mehr als nur ein Stück Schrift gewordene Zeitgeschichte von 1970 und lohnt die Lektüre vielleicht heute mehr denn je. In der unbefangenen Klarheit konnte das so wohl nur ein evangelischer Beobachter so schreiben.

Die Brüderliche Zurechtweisung

"Wenn dein Bruder gegen dich sündigt, so nimm ihn beiseite und weise ihn unter vier Augen zurecht." (Mt 18,15) Nun zeitigt das Forum hier nun doch eher vereinzelt Querulierereien und Nickligkeiten, …
Waagerl
Hier im Forum stehen einer direkten privaten Ansprache gegebenenfalls Blockierungen entgegen. Hier schlage ich vor, sich dann einen anderen User zu …More
Hier im Forum stehen einer direkten privaten Ansprache gegebenenfalls Blockierungen entgegen. Hier schlage ich vor, sich dann einen anderen User zu suchen und zu bitten, das Gesprächsersuchen heranzutragen. Mit ein wenig Disziplin und abgekühltem Gemüt, kann zumindest kurzzeitig eine Blockade aufgehoben werden, um dann das private Gespräch zu führen. Zitatende
Ich bin nicht dafür! Denn jeder hier im Forum weiß, das es hier Parteiungen gibt!
Ich brauch keinen Schiedsrichter!
der Logos
„Wenn dich einer auf die linke Backe schlägt, dann halt ihm auch die andere hin“ (Mt 5,39) Normalerweise wird dieser Spruch supermoralisch verstande…More
„Wenn dich einer auf die linke Backe schlägt, dann halt ihm auch die andere hin“ (Mt 5,39)
Normalerweise wird dieser Spruch supermoralisch verstanden. Der Satz hat aber nicht das Geringste mit Moral zu tun, sondern nur mit der Anerkennung der ganzen Tiefe der Realität, also mit Respekt.
Wenn jemand diesen Satz moralisch versteht und meint, er müsse die „Größe“ haben, jemandem, der ihn auf die linke Backe schlägt, auch die rechte hinzuhalten, hat er nichts verstanden. Dann will er nur zu einer bestimmten sozialen Gruppe gehören.
Die Bedeutung ist eine ganz andere.
Jesus zeigt die Bedeutung, als er im Hohen Rat vor seiner Verurteilung verhört wird. Da gibt ihm ein Gerichtsdiener eine Ohrfeige (Joh 18,22). Jesus hält ihm nun nicht die andere Backe hin, sondern er fragt ihn, warum er ihn geschlagen habe. Was zeigt er damit? Jesus zeigt, wie er das immer tut, dass es nicht um den Buchstaben geht, sondern um den Geist – oder, wie wir heute sagen würden, um Bewusstheit.
Der Geist ist nicht …More
View 15 more comments

EU 750 Milliarden: Sargnagel für die alte Welt

Sie sagen es teils offen, teils nur verdeckt: Es geht um den Umbau der alten Welt in eine neue. 750 Milliarden Euro werden in einem EU-Streich der Nachfrage entzogen und dem Gusto politischer …
Waagerl
Miserere_nobis
Damit wird die Versklavung der nächsten Generationen im ganzen Europa vollendet. Und genau ausgerechnet diese Generationen merken nicht, daß sie mit …More
Damit wird die Versklavung der nächsten Generationen im ganzen Europa vollendet. Und genau ausgerechnet diese Generationen merken nicht, daß sie mit ihrer Taten dies fördern und beschleunigen... 😢
View 18 more comments
Der Teufel im Detail, nur ein Beispiel sei gebracht: Wenn alle Milliarden Plastikpiekser - die sehr leicht, sehr billig und sehr umweltfreundlich zu produzieren sind, und ebenso leicht umweltfreundli…More
Der Teufel im Detail, nur ein Beispiel sei gebracht: Wenn alle Milliarden Plastikpiekser - die sehr leicht, sehr billig und sehr umweltfreundlich zu produzieren sind, und ebenso leicht umweltfreundlich und energieeffizient entsorgbar sind -, nun durch Holzpiekser ersetzt werden, ergibt dies einen Ressourcenverbrauch von ganzen Wäldern und dazu ungleich höheren Transportaufwand mit ebenfalls krass erhöhtem Ressourcenaufwand. Man sollte meinen, die Möchtegerngrünen sind im Auftrag des Teufels unterwegs, Gottes Schöpfung endlich komplett den Rest zu geben - denn so geht das ja durch die Bank in allen Dingen, die man leichtsinnig und eben vielleicht auch bösartig derart anti-optimal ändert ...
posteo.de

E-Mail grün, sicher, einfach und werbefrei - posteo.de

Einwegplastik ab 2021 teilweise verboten Erstellt am 25.Juni 2020, 14:57 Uhr | Kategorie: News Bestimmte Plastikprodukte wie Einmal-Besteck dürfen …

Sex habe ich nicht

[Aus einer Zuschrift] Das schreibt mir da einer, oder eine – ich weiß es nicht -: Sex habe ich nicht. Das will ich gar nicht wissen, ist meine erste Reaktion – um dann, vielleicht doch natürlich, …
Turbata
Vergebung - ein Geschenk der Liebe: hier eine kleine Erinnerung an die Jugendzeit: ich war es gewohnt, wegen jeder Kleinigkeit (die meist überhaupt …More
Vergebung - ein Geschenk der Liebe: hier eine kleine Erinnerung an die Jugendzeit: ich war es gewohnt, wegen jeder Kleinigkeit (die meist überhaupt keine Sünde war), Schelte oder Ohrfeigen zu erhalten. Selbst als eine Autofahrerin mich Radfahrerin im Dezemberschnee umfuhr auf dem Weg zu meiner Arbeitsstelle, ich aber einigermaßen gut davonkam, nur dass der Kopf blutete und ich im Winterdunkel einen Arzt aufsuchte und ihn quasi aus dem Bett holte, um behandelt zu werden, traute ich mich den ganzen Tag nicht nach Hause aus Angst vor Ärger - obwohl ich nur ein Unfallopfer war. - Dann einige Jahre später als Erwachsene in einem Seminar: ich war am Bügeln, das Bügeleisen fiel runter und ich "beichtete" es unserer Frau Doktor "..." Und sie? Sie war so freundlich, dass mir die Tränen nur so herunterliefen. Eine völlig neue Erfahrun! Auch so kann man Vergebung erleben!
Schenken wir einander solche Güte! Es gibt vielleicht kaum einen Tag, an dem wir Gott so richtig erfreuen, und doch …More
Bethlehem 2014
"Sex haben" ist ohnehin etwas Animalisches. Oder soll ich sagen: Bestialisches?More
"Sex haben" ist ohnehin etwas Animalisches.
Oder soll ich sagen: Bestialisches?
View 3 more comments
Anti-Modernismus: Christus GenderMore
Anti-Modernismus: Christus Gender

Christus Gender

Deismus, Gottesauffassung, Aufklärung,17. und 18. Jahrhundert, Gott, Welt, Schöpfung, Einfluss, Wirken, Adeist, Leben, Wahrheit, Gesetz, Wunder
blogspot.com
Dank aan Sterre der Zee shares this
👍🏻
Simon Tolon
Papst: "Das Leid der Kirche kommt direkt aus dem Innern der Kirche" „Das Leid der Kirche kommt direkt aus dem Innern der Kirche, von den Sünden, …More
Bitte um eine ganz einfache Unterstützung - heute letzter Tag - für ein grundsolides christliches Schulprojekt: machsmoeglich.canadalife.de/…/bau-der-schule-… (Das schöne private Geld müssen ja nicht…More
Bitte um eine ganz einfache Unterstützung - heute letzter Tag - für ein grundsolides christliches Schulprojekt:
machsmoeglich.canadalife.de/…/bau-der-schule-…
(Das schöne private Geld müssen ja nicht auch noch die "Corona-Verrückten" bekommen! 😷)
canadalife.de

Bau der Schule, Ausbildungsgebäude, Toiletten und Küche - Eins von vielen gemeinnützigen Projekten …

Die Vision und der Traum von PMCO ist durch Patenschaften den Schulbesuch für die Kinder in Uganda zu ermöglichen, aber auch der Bau einer e
Simon Tolon
Und einen ganz herzlichen Dank für die Unterstützung hier von gloria.tv und allen Aktiven in Tat und Gebet! (Die Kampagne ist beendet, Informationen …More
Und einen ganz herzlichen Dank für die Unterstützung hier von gloria.tv und allen Aktiven in Tat und Gebet!
(Die Kampagne ist beendet, Informationen bleiben noch verfügbar.)
Simon Tolon
Herzliche Bitte um Unterstützung und bitte teilen - teilen - teilen. Heute letzter Tag!More
Herzliche Bitte um Unterstützung und bitte teilen - teilen - teilen.
Heute letzter Tag!

Thema Beichte: Die Bußfertigkeit und ihr Mangel heute

Es klagen nicht wenige, und einige gerade darum nicht, dass zu wenig gebeichtet würde. Die Gründe sind sicher vielfältig und dort, wo eine notwendige Beichte unterbleibt, ist deren Mangel ebenso …
Waagerl
Naja, jeder macht das Urteil an seinen Bedingungen fest, die er lebt und die er in der Kirche vorfindet! Und es gibt heute kaum noch begnadete …More
Naja, jeder macht das Urteil an seinen Bedingungen fest, die er lebt und die er in der Kirche vorfindet! Und es gibt heute kaum noch begnadete Priester, welche es verstehen auf den Beichtenden einzugehen.
Simon Tolon
Man sieht hier - beispielhaft - auch ganz gut, warum das Konzil nicht funktioniert hat. Die vermeintliche "Pastoral", auf die Welt zuzugehen, sich …More
Man sieht hier - beispielhaft - auch ganz gut, warum das Konzil nicht funktioniert hat. Die vermeintliche "Pastoral", auf die Welt zuzugehen, sich gleichsam für die 'Welt' der Welt zu öffnen, verschließt dieser bereits die Möglichkeit, sich selbst anders zu sehen als bisher schon. Der Gedanke an ein Jenseits der Welt braucht auch eine andere Sprache, eine andere Ansprache als die der Welt. (So sieht sich die Welt nur bestätigt, kreist weiter um sich selbst und anerkennt bestenfalls, dass die einst weltfremde Kirche nun endlich auch "angekommen" sei.)
View 19 more comments