SimonK
SimonK
17

Katholik widerlegt Sola Scriptura 😱 Der Apologet vs. Josef Drazil

01:52:39
Katholik widerlegt Sola Scriptura
SimonK
8

Forty Days of Musa Dagh (1980)

02:24:01
SimonK
Arma virumque cano...
dailymotion.com

Aeneas - Held von Troja (1962) [Abenteuer] | Film (deutsch) - video dailymotion

Nach dem Untergang der Stadt Troja begibt sich der edle Aeneas mit anderen Überlebenden nach Italien. Dort wird ihnen gestattet, sich am Tiber …
SimonK
22

Der Dreieinige Gott nach der Lehre des Apostel Paulus - Prof. Dr. Georg May

23:30
Der Dreieinige Gott nach der Lehre des Apostel Paulus - Prof. Dr. Georg May
SimonK
43

SVPPLICATIO AMBROSIANA

03:29
Patrem Unigeniti et Dei Filium Genitoris ingeniti et sanctum Domini Spiritum, fidelibus animis invocamus: Kyrie eleison, Kyrie eleison. Pro sanctis Dei magni sacerdotibus et ministris, cunctisque …More
Patrem Unigeniti et Dei Filium Genitoris ingeniti et sanctum Domini Spiritum, fidelibus animis invocamus: Kyrie eleison, Kyrie eleison. Pro sanctis Dei magni sacerdotibus et ministris, cunctisque Deum verum colentibus populis, Christum Dominum supplicamus: Kyrie eleison. Pro his qui se mente et corpore propter cælorum regna castificant et spiritali labore desudant, largitorem spiritalium munerum imploramus: Kyrie eleison. Pro his quos ignorantio sui Creatoris excæcat, vel gentilium superstitio detinet, aut a fidei semitis error abducit, veritatis Dominum deprecamur: Kyrie eleison. Pro his quos prima christiani nominis initiavit agnitio, quos iam desiderium gratiæ cælestis accendit, omnipotentis Dei misericordiam obsecramus: Kyrie eleison. Pro universis recte tractantibus verbum veritatis, multiformem Verbi Dei sapientiam peculiariter obsecramus: Kyrie eleison. Pro his quos humanæ fragilitatis infirmitas et quos nequtiæ spiritalis invidia, vel varius sæculi error ivolvit, Redemptoris …More
SimonK
1
Die Philosophie des Heiligen Augustinus
uni-tuebingen.de

timms video

Bitte aktivieren Sie Java-Script in den Browser-Einstellungen. Vorlesung Die Philosophie Augustins, 1. und 2. Stunde Brachtendorf, Johannes (2016) …
Santiago74 likes this.
SimonK
170

Umbruch der Erkenntnis um 1900 / 1

04:06
Beginn der Verbreitung der meisten Übel der modernen Zeit und Auflösung des realistischen Weltbildes! Zerstörung der überlieferten Wahrheit durch das Ersetzen mit irrationalen und mythischen …More
Beginn der Verbreitung der meisten Übel der modernen Zeit und Auflösung des realistischen Weltbildes! Zerstörung der überlieferten Wahrheit durch das Ersetzen mit irrationalen und mythischen Kunstreligionen
A dialecticis - libera nos, Domine!
Santiago74 likes this.
SimonK
2279

Platon und Nietzsche Un-Zeitgenossen im Gespräch

35:37
3 Sat/Von Wilhelm Weischedel
SimonK
in Ewigkeit, Amen =)
Heilwasser
Der Beweis, dass es gute Philosophie und böse Philosophie gibt, dass es das Gute und das Böse gibt, den Guten und den Bösen ! Unterschied: Das irdis…More
Der Beweis, dass es gute Philosophie und böse Philosophie gibt,
dass es das Gute und das Böse gibt,
den Guten und den Bösen !
Unterschied:
Das irdisch Gute ist immer im Werden zum himmlisch Guten.
Das irdisch Böse ist immer im Verfall zum höllisch Bösen.
Der Aufstieg der Guten ist bewiesen durch ihre eigene Besserung.
Der Abstieg der Bösen ist bewiesen durch ihren eigenen Verfall. Man schaue nur auf das Ende des irdischen Lebens von Nietzsche: Ein Graus. Der Beweis der Bösen, dass irgendwann etwas besser würde durch Umwertung der Werte bleibt aus. Der wird nie erbracht werden, denn diese Umwertung bestünde nur daraus, die noch vorhandenen guten Werte abzuschaffen und noch mehr Böses einzuführen. Böse ist aber böse, nicht gut, schafft also immer mehr Chaos, Durcheinander, Verfall, Streit, Hass, Krieg, Feindschaft, Groll, Grässlichkeit, Sinnlosigkeit, Zweifel, Dunkelheit, Finsternis, Grauen. Böse "Philosophen" wissen, dass ihre Visionen Illusionen sind, die unerfüllt sind. Das …More
SimonK
384

Die Geschichte des Don Quijote von der Mancha - Teil 1

39:12
Josef Meinrad - wundervoll =)
SimonK
296

Der Geist der Liturgie

Das Wesen von Opfer und Kult Die vorchristliche Kultwelt war bestimmt vom Kreislauf des Gebens und Nehmens, dem naturalistisch-immanenten Werden und Vergehen, um im Kult temporäre Erlösung zu …
Anna Dagmar and one more user like this.
SimonK
531.1K

Die Bologna-Katastrophe: Interview mit Professor Marius Reiser (2009)

23:48
Die Bologna-Katastrophe: Interview mit Professor Marius Reiser (2009) Die besten Leute verlassen unsere gleichgeschalteten Universitäten!More
Die Bologna-Katastrophe: Interview mit Professor Marius Reiser (2009)
Die besten Leute verlassen unsere gleichgeschalteten Universitäten!
SimonK
Eine rein philologische Betrachtung der Heiligen Schrift ohne die großen Zusammenhänge der Geistesgeschichte zu erkennen führt zu Nichtigkeiten und …More
Eine rein philologische Betrachtung der Heiligen Schrift ohne die großen Zusammenhänge der Geistesgeschichte zu erkennen führt zu Nichtigkeiten und mündet in die aktuelle Universitäre Verwirrung des Geistes.
Boni
Die allegorische Exegese muss wieder state of the art werden. Die Entmystifizierung ist antimystagogisch und daher als Irrweg zu verwerfen.
View 3 more comments.
SimonK
74451
Josephus
Danke, Bibiana!
Bibiana
@Josephus Über dem Schleier tragen sie eine Leinenkrone mit 5 roten Punkten, die die fünf Wunden des Erlösers versinnbildlichen.More
@Josephus
Über dem Schleier tragen sie eine Leinenkrone mit 5 roten Punkten, die die fünf Wunden des Erlösers versinnbildlichen.
View 5 more comments.
SimonK
1199

Arvo Pärt - Te Deum

32:45
Arvo Pärt - Te Deum
Theresia Katharina likes this.
SimonK
Die neue Inquisition www.kath-info.de/index.htmlMore
Die neue Inquisition
www.kath-info.de/index.html
theoblog.de

Agent*In | TheoBlog.de

Da haben sich die Grünen wieder was einfallen lassen: Die www.agentin.org/index.php/Hauptseite – ein Antifeminismus-kritisches Online-Lexikon. Das …
SimonK
22152

Der Triumph des heiligen Thomas von Aquin (Francesco Traini / 14. Jahrhundert)

Aus dem Munde Christi gelangt das Licht des Wortes zu den Propheten, den Aposteln und zu Thomas. Platon und Aristoteles erleuchten wiederum den Scholastiker mit ihren Werken. Thomas erleuchtet durch …More
Aus dem Munde Christi gelangt das Licht des Wortes zu den Propheten, den Aposteln und zu Thomas. Platon und Aristoteles erleuchten wiederum den Scholastiker mit ihren Werken. Thomas erleuchtet durch seine Schriften die ganze Kirche.
Nachdem die abendländische Metaphysik von Platon bis Hegel unserer Kultur ein Fundament transzendenter Wahrheiten geliefert hatte, erlebte Europa seit der Französischen Revolution und der Aufklärung durch materialistische, pantheistische, idealistische und metaphysikkritische Geistesströmungen kulturelle Veränderungen höchsten Ausmaßes. Der Bezug zur Wahrheit des Seins, wie ihn die Scholastiker und mittelalterlichen Theologen und Philosophen gelehrt hatten, verschwand aus des Menschen Blickfeld. Dieser wendete sich nun mehr den säkularen Götzen zu, anstatt die Wahrheit im Geiste anzubeten (Joh 4,24).
Wir brauchen wieder einen lebendigen Zugang zu Tradition, Überlieferung und Philosophie, um die Irrlehren der Moderne zu erkennen und uns vor Propaganda zu …More
SimonK
Richtig! Wiclif und Hus, aber auch der Nominalismus des Mittelalters sind Vorläufer Luthers, in dem sie das Subjektive und Einzelne dem Allgemeinen …More
Richtig! Wiclif und Hus, aber auch der Nominalismus des Mittelalters sind Vorläufer Luthers, in dem sie das Subjektive und Einzelne dem Allgemeinen und Objektiven vorzogen. Luther war Schüler Gabriel Biels und der "Devotio Moderna" und verfiel in eine gnostische Theologie, die sich an den Manichäismus anlehnt.
Aber bevor der Nominalismus groß wurde, sind diese Irrlehren bei den Kartharern und Waldensern zu suchen. Weiterhin interessant wäre zu untersuchen, in wie fern die Entstehung des Islams und dessen Rezeption im Mittelalter (Avicenna;Averroes) die Botschaft des Lebens verfälschten und eventuell Einfluss auf die Gottesvorstellungen Ockhams und der Nominalisten ausübte. (Wille und Allmacht Gottes)
Eugenia-Sarto
Zu den zu Kritisierenden wäre noch der Protestant Martin Luther zu nennen, dessen Ideen schon in der Renaissance ihre Vorläufer hatten. "Wir brauchen…More
Zu den zu Kritisierenden wäre noch der Protestant Martin Luther zu nennen, dessen Ideen schon in der Renaissance ihre Vorläufer hatten.
"Wir brauchen wieder einen lebendigen Zugang zu Tradition, Überlieferung und Philosophie, um die Irrlehren der Moderne zu erkennen und uns vor Propaganda zu schützen. "
Santiago74 and one more user like this.
SimonK
97

Sein vs. Schein