Christmas Campaign: Financial Insights
Vates
Vates

Warum zerstören die Machthaber die Ökonomie, den Rechtsstaat, die Schulen und die Kirche?

Der brutale Sozialdarwinismus dieses Herrn Adam, der eine für alte und vorerkrankte Menschen lebensbedrohliche Seuche laufen lassen würde und dazu noch Fakten ignoriert oder sogar als möglicherweise gefälscht bezeichnet, weil ja "nur" 1% daran sterben wird, ist eines wahren Katholiken unwürdig!
Paßt viel besser zu einem Wirtschaftslobbyisten!
Vates

Syrien: Katholiken rebellieren gegen Kirchenschließungen und Handkommunion

Covid-19-Impfstoffe - Schutz- oder Schmutzimpfung?

Nur solche Impfstoffe sind zulässig sowie moralisch und medizinisch vertretbar, die keine Zellen abgetriebener Kinder enthalten, nicht ins menschliche Erbgut eingreifen, nicht gentechnisch manipuliert sind, nicht (z.B. durch das ADE-Phänomen) kontraproduktiv sind,
ausreichend erprobt sind, keine ernstlichen Nebenwirkungen haben und wenigsten…More
Covid-19-Impfstoffe - Schutz- oder Schmutzimpfung?

Nur solche Impfstoffe sind zulässig sowie moralisch und medizinisch vertretbar, die keine Zellen abgetriebener Kinder enthalten, nicht ins menschliche Erbgut eingreifen, nicht gentechnisch manipuliert sind, nicht (z.B. durch das ADE-Phänomen) kontraproduktiv sind,
ausreichend erprobt sind, keine ernstlichen Nebenwirkungen haben und wenigstens mittelfristig wirksam gegen Ansteckung schützen!

Dies alles ist bei keinem der bisher in einem beispiellosen Wettrennen um einen Covid-19-
Impfstoff entwickelten "Kandidaten" (die Milliardengewinne generieren sollen) wirklich geklärt geschweige denn gesichert worden! Alles angeblich Positive beruht auf bloßen Behauptungen,
die gar nicht hinterfragt, sondern kritiklos hingenommen werden!
Das perfekte NWO-Zusammenspiel von Pharmariesen, Behörden, Politik und Medien sowie das ungeheuerliche Tempo in der Entwicklung, Herstellung und Zulassung dieser Corona-Impfstoffe
müssen mißtrauisch machen, zumal überall der "Impfpapst" und selbsternannte größte Wohltäter der Menschheit (der 200 Millionen Coronatote ohne Impfung an die Wand gemalt hat!) mit im Teufelsspiel sein dürfte! Aber der und alle anderen Beteiligten kennen ihre
"Psychologie der Massen" (1895 von Gustave Le Bon verfaßt) aus dem "FF" und sind sich ihres
Erfolgs sicher. Doch der Mensch denkt, und Gott lenkt!
Vates

Für den Neokardinal ist der Glaube zweitrangig

an Moselanus:

Die Redaktion von Gloria.tv hat zu Recht geschrieben, daß in der von der FSSPX am 19.11.20 zurückgezogenen Erklärung über Covid-19-Impfstoffe fälschlicherweise be-
hauptet wurde, daß die Kirche die Verwendung, aber nicht die Herstellung von Impf-
stoffen, die mit Zellen abgetriebener Kinder entwickelt wurden, "erlaubt".

Wenn die Stellungnahme der FSSPX wirklich "sehr ausgewoge…More
an Moselanus:

Die Redaktion von Gloria.tv hat zu Recht geschrieben, daß in der von der FSSPX am 19.11.20 zurückgezogenen Erklärung über Covid-19-Impfstoffe fälschlicherweise be-
hauptet wurde, daß die Kirche die Verwendung, aber nicht die Herstellung von Impf-
stoffen, die mit Zellen abgetriebener Kinder entwickelt wurden, "erlaubt".

Wenn die Stellungnahme der FSSPX wirklich "sehr ausgewogen, sehr differenziert und
moraltheologisch überhaupt nicht zu beanstanden" gewesen wäre, warum mußte sie dann zurückgezogen werden? Weil zwei der wichtigsten Grundsätze der kath. Moral-
theologie (die auf dem Naturrecht gründen) mißachtet wurden:
1. "Der Hehler ist so gut wie der "Stehler" und 2. "Der Zweck heiligt niemals die Mittel".
Die Folgeerklärung wird aber nicht besser ausfallen...... .

Im übrigen sprechen die Priester und Gläubigen der FSSPX immer nur von "Coronakrise",
niemals von "Coronapandemie", weil sie tatsächlich letztere zu ca. 90% leugnen oder
verharmlosen dürften.
Vates

Italien: Covid-19 gibt es viel länger als gedacht

Ist es nur Zufall, daß just zur gleichen Zeit der öffentlich mit dem Rosenkranz posierende "Rechtspopulist" Salvini von der italienischen Lega dem rotchinesischen Projekt "Seidenstraße" beitrat, das ein Vehikel zur kommunistischen Welteroberung durch China ist? Bei den intensiven Verhandlungen zwischen beiden Seiten kam es natürlich zu engen Kontakten sowohl in China als auch in Italien. Könnte …More
Ist es nur Zufall, daß just zur gleichen Zeit der öffentlich mit dem Rosenkranz posierende "Rechtspopulist" Salvini von der italienischen Lega dem rotchinesischen Projekt "Seidenstraße" beitrat, das ein Vehikel zur kommunistischen Welteroberung durch China ist? Bei den intensiven Verhandlungen zwischen beiden Seiten kam es natürlich zu engen Kontakten sowohl in China als auch in Italien. Könnte nicht Covid-19 dadurch nach Italien gelangt sein? Auch als Strafe für so einen verruchten Pakt mit dem Satan?
Vates

Querdenker halten erste (!) Altöttinger Lichterprozession in diesem Jahr (Bilder)

Instrumentalisierung der Religion durch "querdenkende" AFD-Anhänger und andere, die sonst mit dem Glauben nichts zu tun haben wollen; das geht gar nicht! Wirklich gläubige Katholiken sollten sich von denen nicht vereinnahmen lassen!
Vates

Bischof von Malta würdigt "sakramentale Natur" der Covid-19-Maske

Das ist schon fast blasphemisch zu nennen!
Vates

Für den Neokardinal ist der Glaube zweitrangig

FSSPX und COVID-19-Impfstoffe

Ihre am 19.11.20 zurückgezogene Erklärung über Covid-19-Impfstoffe stellte eine Irreführung ihrer treuen Gläubigen dar und offenbarte einen neuen Tiefpunkt ihres liberalen Anbiederungs-
kurses an den verderbten Zeitgeist! Der "Widerruf" dürfte aufgrund vehementer Proteste erfolgt sein, aber auf Heuchelei beruhen, da man mit größter Wahrscheinlichkeit zum ursprüngli…More
FSSPX und COVID-19-Impfstoffe

Ihre am 19.11.20 zurückgezogene Erklärung über Covid-19-Impfstoffe stellte eine Irreführung ihrer treuen Gläubigen dar und offenbarte einen neuen Tiefpunkt ihres liberalen Anbiederungs-
kurses an den verderbten Zeitgeist! Der "Widerruf" dürfte aufgrund vehementer Proteste erfolgt sein, aber auf Heuchelei beruhen, da man mit größter Wahrscheinlichkeit zum ursprünglichen
falschen Standpunkt zurückkehrt, sich dann dafür auf sog. Experten beruft und sich hinter denen verschanzt! Corona von ca. 90% ihrer Priesterschaft leugnen oder verharmlosen zu lassen
und dann eine Impfung mit Zellen abgetriebener Kinder für u.U. erlaubt zu erklären, das geht gar nicht! Wenn Covid-19 eine Erfindung oder nur ein gewöhnlicher grippaler Infekt sein soll, bräuchte sich doch niemand überhaupt impfen zu lassen!

Die FSSPX hätte besser daran getan, zum Thema Corona-Impfung zu schweigen!
Ihre Gläubigen werden von anderer Seite besser darüber informiert und nicht manipuliert, weder durch sie selbst noch durch neomodernistische Bischöfe noch insbesondere durch ein Dokument aus dem ebenso neomodernistischen Vatikan!
Vates

Covid-19-Impfstoff: FSSPX widerruft frühere Erklärung

Ein neuer unglaublicher Tiefpunkt der FSSPX, die sich immer weiter dem verderbten Zeitgeist anbiedert und dadurch ihre treuen Gläubigen mehr
und mehr in die Irre führt!
Vates

Jahrtausend-Ereignis? Der 21. Dezember ist der Tag

Johannes Kepler dürfte eher Recht haben, da diese Sternen-Konstellation im Jahre 7 v.Chr. gleich dreimal vorkam, nämlich am 27. Mai, am 06. Oktober und
am 01. Dezember und die drei Weisen aus dem Morgenland sie als Erfüllung der ihnen wohl bekannten Prophezeiung aus Numeri 24,17 angesehen haben
dürften.
Vates

Maradona stritt mit Johannes Paul II. und lobte Franziskus

Der wie ein Fußballgötze von seinen Fans angehimmelte Maradona war alles andere als ein moralisches Vorbild! Aber obwohl die alten Römer nur aus Angst vor den Totengeistern meinten, daß "de mortuis nisi nil bene" gelten möge, sollten wir Christen "sperare contra spem", daß er nämlich trotz seines schlechten Lebens und seines jähen Todes durch die vollkommene Reue im Gnadenstand gestorben ist!
Vates

Viganò: Ist Franziskus "noch nicht ganz" der "falsche Prophet des Antichristen"?

Es ist nach wie vor wahrscheinlicher, daß die fatale Wahl von Bergoglio und der vorausgegangene ominöse Rücktritt von Benedikt XVI. doch durch das Komplott der "St. Gallen-Mafia" zustandegekommen sind und damit fragwürdig bleiben, zumal diese verbotene Konspiration auch schon vor dem Konklave von 2005 am Werk war, aber damals noch erfolglos blieb!
Vates

Vorsicht! Diese Impfstoffe benutzten abgetriebene Kinder

Leider stimmt diese Behauptung der moralische Unbedenklichkeit zumindest des Biontech/Pfizer-Impfstoffs gegen Covid-19 nicht , denn auch zu dessen Entwicklung und Herstellung wurde ein "Test" mit einer alten fötalen Zellinie durchgeführt! Kaum glaubhaft, daß dieser "Test" unberücksichtigt blieb!
Vates

Bischof Schneider über den Islam: Woher hat ISIS seine Waffen?

Der Glaube an den Korangott Allah, "der nicht zeugt und nicht gezeugt wird" ist
kein "natürlicher Gottesglaube an einen Gott als Schöpfer und Richter", sondern eine offene Ablehnung des einen wahren dreipersönlichen Gottes der
Offenbarung!
Vates

Franziskus vergleicht seine Zeit in Deutschland mit Covid-19

Maradona subito santo? Quo vadis Argentina?

Wird auch noch der Rest Argentiniens vom Glauben abfallen, wenn der Argentinier Franziskus nicht sofort den argentinischen Fußballstar Maradona heiligspricht?
Diese unglaubliche Vergötzung eines Fußballers, der zudem noch Doping- und Rauschgiftskandale am Hals hatte, ist bezeichnend für ein von Natur aus reiches Land, das jedoch zweimal binnen 20 …More
Maradona subito santo? Quo vadis Argentina?

Wird auch noch der Rest Argentiniens vom Glauben abfallen, wenn der Argentinier Franziskus nicht sofort den argentinischen Fußballstar Maradona heiligspricht?
Diese unglaubliche Vergötzung eines Fußballers, der zudem noch Doping- und Rauschgiftskandale am Hals hatte, ist bezeichnend für ein von Natur aus reiches Land, das jedoch zweimal binnen 20 Jahren faktisch bankrott ging und seit dem Ende der kurzen Militärdiktatur ein Spielball korrupter Regierungen und Präsidenten ist. Der jetzige will sogar in diesem nominell stets katholischen Land die NWO-Agenda mit aller Gewalt durchsetzen, insbesondere die Abtreibung weitgehend erlauben. Franziskus müßte doch gerade in seinem Heimatland unüberhörbar dagegen protestieren, damit Argentinien wenigstens diese Schande
erspart bleibt. Ohne sein energisches öffentliches Eintreten für den Schutz des ungeborenen Lebens dürfte die Opposition gegen die Abtreibung leider auf verlorenem Posten stehen!
Vates

Radio Maria: Covid-19 ist eine Verschwörung zur Schaffung der "Welt Satans"

an Faustine15:

Die illuminierten Planer der NWO haben vor allem in den USA ihre esoterischen "Denkmäler" errichtet und z.T. darin auch "Botschaften"
(sogar für die Zukunft) eingebaut, insbesondere in Obelisken und
Pyramiden nach dem Vorbild der alten Ägypter. Dazu gehört insbesondere das Neuneck (steht für die neun ägyptischen Götter) von San Francisco mit der daran angrenzenden Schatzinsel und …More
an Faustine15:

Die illuminierten Planer der NWO haben vor allem in den USA ihre esoterischen "Denkmäler" errichtet und z.T. darin auch "Botschaften"
(sogar für die Zukunft) eingebaut, insbesondere in Obelisken und
Pyramiden nach dem Vorbild der alten Ägypter. Dazu gehört insbesondere das Neuneck (steht für die neun ägyptischen Götter) von San Francisco mit der daran angrenzenden Schatzinsel und eben dem besagten Sonnenturm, der 2022 fertig werden soll, was ein seit längerem im voraus geplantes Zeitsignal für ein böses Etappenziel bedeuten könnte (Näheres "googeln").

Viel wichtiger sind für uns allerdings die echten alten kath. Prophezeiungen, namentlich diejenigen der Gottesmutter Maria in ihren
kirchlich anerkannten Erscheinungsbotschaften. Sie sind das göttliche Gegengewicht zu den Plänen und Machenschaften der Mächte der Finsternis, (die in der Apokalypse als "Synagoge Satans" bezeichnet werden) um sie aufzudecken und ihr Scheitern vorherzukünden!
So wird die leider von Anfang an bekämpfte und heutzutage sogar von den altrituellen Gemeinschaften (mit Ausnahme der FSSPX) geradezu verfemte "Große Botschaft" von La Salette, die Maria am 19.09.1846 der Hirtin Melanie Calvat für die ganze Welt mitgab, als die "marianische
Apokalypse" bezeichnet. Sie erhielt 1879 unter ausdrücklicher Gutheißung durch Leo XIII. das kirchliche Imprimatur vom zuständigen Bischof von Lecce in Italien, landete aber skandalöserweise 1915 und 1923 auf dem Index der verbotenen Bücher, der 1966 aufgehoben wurde. In dieser "Großen Botschaft" von La Salette sagte die Muttergottes voraus, daß nach dem Untergang der Feinde Christi
(in der dreitägigen Finsternis) und der Verwandlung der Erde quasi in eine Wüste der Friede und die Versöhnung Gottes mit den Menschen werde, was aber nicht von langer Dauer sei. Denn "25 Jahre reichlicher Ernten werden sie vergessen lassen, daß die Sünden der Menschen die Ursache aller Strafen sind, die über die Erde kommen."

Befremdlich und geradezu verstörend ist die Tatsache, daß die derzeitigen Wortführer der kath. Tradition, insbesondere Msgr. Viganò,
Msgr. Schneider und Kardinal Burke, dies alles vollkommen beiseite lassen und keine einzige dieser hochwichtigen kath. Prophezeiungen
erwähnen, obwohl sie sich täglich zu Wort melden!
Vates

Franziskus: Der Trost, den ich von meinen Besuchern erhielt, erreichte mein Herz nicht

Kardinal Pells Einsichten über die Hölle in Verbindung mit der Kirchenkrise

Kardinal George Pell wurde gerade eben zu einer rühmlichen Ausnahme von der "Hermeneutik
des kirchlichen Schweigens" über die Hölle seit dem unseligen II. Vatikanum. Mittlerweile glaubt die übergroße Mehrheit der Katholiken nicht mehr an das Dogma von der ewigen Höllenstrafe für alle in der Todsünde Sterbenden, worübe…More
Kardinal Pells Einsichten über die Hölle in Verbindung mit der Kirchenkrise

Kardinal George Pell wurde gerade eben zu einer rühmlichen Ausnahme von der "Hermeneutik
des kirchlichen Schweigens" über die Hölle seit dem unseligen II. Vatikanum. Mittlerweile glaubt die übergroße Mehrheit der Katholiken nicht mehr an das Dogma von der ewigen Höllenstrafe für alle in der Todsünde Sterbenden, worüber praktisch nicht mehr gepredigt wird und im Religions-, Kommunion- und Firmunterricht dazu sogar geschwiegen werden soll und auch wird. Der Hauptgrund dafür dürfte darin liegen, daß nach glaubwürdigen Meinungsumfragen über 90% sich reuelos und straffrei nicht mehr an das sechste Gebot halten wollen und deshalb den kath. Glauben, in dem alles miteinander zusammenhängt,
über Bord werfen. Gerade deswegen verfallen sie der Verblendung des Geistes und lassen sich von den Handlangern der NWO-Planer in Politik und Medien durch Lücken und Lügen aller Art ins Verderben führen (2 Thess 2, 11-2).

Mögen doch wenigstens die Wortführer der kath. Tradition dem löblichen Beispiel von Kardinal Pell folgen und öffentlich und eindringlich die kath. Lehre von der Hölle, die vierzigmal im Neuen Testament erwähnt wird, darlegen und dadurch die Gläubigen in letzter Stunde vor der ins Haus stehenden Christenverfolgung aufrütteln, damit sie nur den fürchten, der Leib und Seele in der Hölle verderben kann (Mt 10,28, Offb 21,8)!

P.S. Sowohl der heiliggesprochene Paul VI. der den Schweizer Priester Herbert Haag wegen seines häretischen Buches
"Abschied vom Teufel" nicht pflichtgemäß exkommunizierte, als auch der ebenfalls heiliggesprochene J.P. II., der den
Schweizer Ex- Jesuiten von Balthasar sogar zum Kardinal ernannte, obwohl der in einem Werk behauptet hatte, daß die
Hölle leer sein könne, tragen eine große Mitverantwortung für die fast allgemeine Leugnung der ewigen Höllenstrafe
für alle Verdammten durch die allermeisten katholisch Getauften! Von Franziskus ganz zu schweigen, der gegenüber
einem Scalfari undementiert behauptete, daß die Seelen der Bösen vernichtet würden, da Gott nicht (ewig) strafe!
Vates

Johannes Paul II: Die Heiligsprechung von Päpsten hat “mehr mit Kirchenpolitik zu tun als mit Heiligkeit”

Ein dafür ganz besonders negatives Beispiel aus der Vorkonzilszeit ist die Heiligsprechung von Gregor VII. durch Paul V. (1605-21), die rein politisch bedingt war! Paul V. wollte nämlich in die Fußstapfen eines Innozenz III. (1198-1216) treten, des mächtigsten aller bisherigen Päpste. Dieser hatte einst erfolgreich ein Interdikt über ganz Frankreich verhängt, während Paul V. bzgl. Venedigs …More
Ein dafür ganz besonders negatives Beispiel aus der Vorkonzilszeit ist die Heiligsprechung von Gregor VII. durch Paul V. (1605-21), die rein politisch bedingt war! Paul V. wollte nämlich in die Fußstapfen eines Innozenz III. (1198-1216) treten, des mächtigsten aller bisherigen Päpste. Dieser hatte einst erfolgreich ein Interdikt über ganz Frankreich verhängt, während Paul V. bzgl. Venedigs damit kläglich scheiterte. Das gläubige Hochmittelalter war nämlich vorbei....... . Als Vorbild eines für die Befreiung der Kirche von der Bevormundung durch den Staat recht erfolgreich gewesenen Papstes wählte er Gregor VII., der aber ein schlechter Theologe war. Der schrieb nämlich einem Sultan, daß Christen und Mohammedaner nur auf verschiedene Weise an einen (denselben) Gott glauben und ihn bekennen, täglich loben und verehren, was mit dem christlichen Glauben an den allein existierenden dreieinigen Gott unvereinbar ist. Der hl. Kirchenlehrer Petrus Damianus (+1072) nannte ihn einen "heiligen Satan", und ein Wunder dürfte er nach über 500 Jahren auch nicht gewirkt haben. Der Advocatus diaboli dürfte also geschlafen haben..... .
Übrigens erkannte das allerdings faktisch jahrhundertelang im gallikanischen
Schisma verharrende Frankreich diese Heiligsprechung Gregor VII. gar nicht an und verbot die Veröffentlichung der entsprechenden Bulle Pauls V. sowie die Feier seines Festes am 25. Mai.
Vates

Radio Maria: Covid-19 ist eine Verschwörung zur Schaffung der "Welt Satans"

Dürfte alles richtig erkannt sein, aber 2021 als Termin der Eliten "zur Eroberung der Welt" ist zu kurzfristig prognostiziert!
Die Fertigstellung des NWO-esoterischen "Sonnenturms" in San Francisco ist z.B. erst für 2022 geplant. Im übrigen besagen die zuverlässigen echten alten kath. Prophezeiungen einhellig, daß diese Pläne der "Vorarbeiten für den Antichrist" von Gott auf die Fürbitte …More
Dürfte alles richtig erkannt sein, aber 2021 als Termin der Eliten "zur Eroberung der Welt" ist zu kurzfristig prognostiziert!
Die Fertigstellung des NWO-esoterischen "Sonnenturms" in San Francisco ist z.B. erst für 2022 geplant. Im übrigen besagen die zuverlässigen echten alten kath. Prophezeiungen einhellig, daß diese Pläne der "Vorarbeiten für den Antichrist" von Gott auf die Fürbitte Marias vorderhand durchkreuzt werden und stattdessen für ca. 25 Jahre der größte Triumph der Kirche stattfindet, ehe der eigentliche Antichrist zur Herrschaft gelangt.
Vates

Kardinal Pell hat seine Ansichten über die Hölle geändert

"Viele sind berufen, aber wenige auserwählt" (Mt 22,14)
Vates

Die Enzyklika Fratelli tutti - Eine kritische Analyse. Von Pater Franz Schmidberger

Ansehnliche Fleißarbeit, aber keineswegs eine Wende der FSSPX in ihrer völlig unzureichenden Zurückweisung und Verurteilung der unkatholischen Abirrungen von Franzsikus!