Verlassene Kanzeln
GROSSER GOTT, WIR LOBEN DICH! Am 12. September 2021, dem für Wien so geschichtsträchtigen Fest Mariä Namen, feierte die Priesterbruderschaft St. Pius X. erstmals das heilige Messopfer in der …More
GROSSER GOTT, WIR LOBEN DICH!
Am 12. September 2021, dem für Wien so geschichtsträchtigen Fest Mariä Namen, feierte die Priesterbruderschaft St. Pius X. erstmals das heilige Messopfer in der Minoritenkirche in Wien, deren Eigentümer sie vor kurzer Zeit wurde. Mit einem levitierten Hochamt und einer anschließenden Prozession durch die Wiener Innenstadt, an der ungefähr 1000 Gläubige teilnahmen, erhielt dieses Fest den ihm gebührenden Rahmen. In Kürze wird in diesem Kanal ein längeres Video über diese großartige Feier veröffentlicht.
02:40
Angelico
Wie ein Wunder, ... mein Herz ist voller Freude!
Josef aus Ebersberg
Eine wunderschöne, traditionsträchtige, große Kirche in der österreichischen Hauptstadt! Ein Geschenk Gottes für die Piusbruderschaft!
14 more comments
Seit 29. Juni 2021 ist es offiziell: Eine der bedeutendsten Kirchen Wiens ist in das Eigentum der Priesterbruderschaft St. Pius X. übergegangen. Am vergangenen Sonntag feierte nun die Piusbruderschaf…More
Seit 29. Juni 2021 ist es offiziell: Eine der bedeutendsten Kirchen Wiens ist in das Eigentum der Priesterbruderschaft St. Pius X. übergegangen. Am vergangenen Sonntag feierte nun die Piusbruderschaft öffentlich die Heilige Messe in der Minoritenkirche im Herzen von Wien. Die darauffolgende Prozession überstieg alle Erwartungen.
fsspx.at

Priesterbruderschaft St. Pius X. feiert die erste Hl. Messe in der Minoritenkirche

15. September 2021 Quelle: fsspx.news Seit dem 29. Juni 2021 ist es offiziell: Eine der bedeutendsten Kirchen Wiens ist in das Eigentum der Priester…
Ottaviani
@sudetus die FSSPX zwingt sicher nicht Sedivakantisten zu kommen also warum regen sie sich aufMore
@sudetus die FSSPX zwingt sicher nicht Sedivakantisten zu kommen
also warum regen sie sich auf
sudetus
und im Kanon dieser Messen wir der Apostat Bergoglio erwähnt ... absolut unannehmbar , da nützt auch die größte Kirche nichts.
7 more comments
SCHLUSS MIT DEM LEEREN GESCHWÄTZ! Der heilige Kirchenvater Polycarp, Bischof von Smyrna (heute Izmir), war noch ein unmittelbarer Schüler des hl. Apostels Johannes. Zeitgenossen sahen in ihm …More
SCHLUSS MIT DEM LEEREN GESCHWÄTZ!
Der heilige Kirchenvater Polycarp, Bischof von Smyrna (heute Izmir), war noch ein unmittelbarer Schüler des hl. Apostels Johannes. Zeitgenossen sahen in ihm einen Fels in der Brandung, glaubenstreu und mutig bis zum Martyrium. Er benutzte eine sehr klare Sprache in seinen Schriften, von denen uns leider nur der Brief an die Philipper erhalten geblieben ist. Pater Johannes Regele zeigt uns auf, wie hochaktuell die Schrift eines apostolischen Vaters des 1./2. Jahrhunderts auch heute in unserer Zeit ist.
21:07
Werte
17:38: "sehr sehr bald traten Irrlehrer auf" - und wie wird man die wieder los?
Advocata
Pater Pio: "Fürchtet euch nicht vor den Schlingen des Teufels. Er ist machtlos gegen die Kinder Gottes."
4 more comments
GÖTZEN DAMALS, ESOTERIK HEUTE 5. Teil aus unserer Reihe "Die Weisheit der Kirchenväter": 2. Teil des Diognetbriefes, gelesen und ausgelegt von P. Johannes Regele Im Kapitel „Über die Torheit …More
GÖTZEN DAMALS, ESOTERIK HEUTE
5. Teil aus unserer Reihe "Die Weisheit der Kirchenväter": 2. Teil des Diognetbriefes, gelesen und ausgelegt von P. Johannes Regele
Im Kapitel „Über die Torheit des Götzendienstes“ warnt der Verfasser des Diognetbriefes davor, geschaffene Güter an die Stelle des EINEN Gottes zu setzen. Wenn er ausführlich die selbst geschaffenen Götzen beschreibt, die in der antiken Welt verehrt werden, erhalten wir Kenntnis über die damaligen religiösen Praktiken der Gesellschaft im römischen Weltreich. Aber auch hier erkennen wir die große Aktualität: Auch in unserer Zeit werden die geschaffenen Güter an die Stelle des einen und wahren Gottes gesetzt, auch heute laufen die Menschen den vergänglichen Gütern lebenslang nach und vernachlässigen ihren Schöpfer. Auch unsere Zeit ist erfüllt vom Götzendienst!
13:48
Pretorius
Treffende Überschrift! Darüber sollte so mancher GTV User nachdenken. Viele Handlungen und Überzeugungen gehen in diesen Bereich....
KEINE KOMPROMISSE MIT DEM ZEITGEIST! Ein weiterer Text aus unserer Video-Serie über die Kirchenväter, gelesen und interpretiert von P. Johannes Regele: Der erste Teil aus dem Diognetbrief aus …More
KEINE KOMPROMISSE MIT DEM ZEITGEIST!
Ein weiterer Text aus unserer Video-Serie über die Kirchenväter, gelesen und interpretiert von P. Johannes Regele: Der erste Teil aus dem Diognetbrief aus der Zeit der Apostolischen Väter, den Lehrern der ersten und zweiten Generation der Kirche nach den Aposteln.
19:50
Josef aus Ebersberg
Sie und Ihre Predigten sind eine Klasse für sich, Pater Johannes! Laudetur Jesus Christus!
Santiago_ shares this
Die Weisheit der Kirchenväter
One more comment
GLAUBENSZWEIFEL SIND GANZ NORMAL P. Markus Buchmaier wendet sich in diesem Video ganz besonders an die Jugendlichen und erklärt, dass es ganz normal ist, wenn unser Glaube hin und wieder auf …More
GLAUBENSZWEIFEL SIND GANZ NORMAL
P. Markus Buchmaier wendet sich in diesem Video ganz besonders an die Jugendlichen und erklärt, dass es ganz normal ist, wenn unser Glaube hin und wieder auf die Probe gestellt wird. Selbst die Heiligen wurden von Glaubenszweifeln befallen. Wie aber sollen wir persönlich mit diesem Problem umgehen? Das erfahren wir in diesem Video.
21:07
De Profundis shares this
Seidenspinner shares this
3 more comments
EIN SCHWERES SCHICKSAL WIRD ZUM SEGEN FÜR ANDERE Predigt von P. Johannes Regele in der Kapelle St. Hemma von Gurk in Klagenfurt zum Patrozinium der großen Heiligen Kärntens. Die hl. Hemma ist …More
EIN SCHWERES SCHICKSAL WIRD ZUM SEGEN FÜR ANDERE
Predigt von P. Johannes Regele in der Kapelle St. Hemma von Gurk in Klagenfurt zum Patrozinium der großen Heiligen Kärntens.
Die hl. Hemma ist die größte Frauengestalt in der Geschichte Kärntens. Sie hatte persönlich ein sehr schweres Schicksal zu tragen, aber sie klagte nicht, sie resignierte nicht, sondern verwandelte ihr persönliches Leid in Segen für ungezählte Menschen bis hinauf in unsere Zeit. Vielleicht haben wir es schon vergessen: Gottes Gnade bekommen wir meist nicht geschenkt, die müssen wir uns verdienen! Dann können wir zum Segen für andere werden. Die hl. Hemma ist uns dafür auch in unserer Zeit ein großes Vorbild, an dem wir uns orientieren können.
19:39
PiusV+X
Der hat immer so einen lustigen Tonfall, geht immer so hoch mit der Stimme am Satz Ende.
HerzMariae shares this
STANDHAFT IM GLAUBEN - BIS ZUM LETZTEN TAG IM LEBEN Predigt von Pater Johannes Regele in der Kirche St. Joseph in Wien "Werfet all eure Sorgen auf Ihn, denn Er sorgt für euch!" Die Bedeutung …More
STANDHAFT IM GLAUBEN - BIS ZUM LETZTEN TAG IM LEBEN
Predigt von Pater Johannes Regele in der Kirche St. Joseph in Wien "Werfet all eure Sorgen auf Ihn, denn Er sorgt für euch!" Die Bedeutung dieser Worte erläutert uns P. Regele anhand des Beispiels eines österreichischen Priesters, der erst vor wenigen Tagen gestorben ist. Dieser Priester hatte die außergewöhnliche Gnade, fast 70 Jahre lang als Priester wirken zu dürfen. Woher schöpfte er die Kraft für diesen Dienst? Kein Tag in seinem priesterlichen Leben verging, ohne dass er die hl. Messe feierte und ohne dass er den Kreuzweg betete - 70 Jahre lang, täglich!
17:42
De Profundis shares this
DER KAMPF GEHT WEITER! Predigt am Sonntag nach Fronleichnam von P. Johannes Regele in der Kirche St. Joseph in Wien: Noch sind wir erfüllt von der Feier des Fronleichnamsfestes, wo uns die …More
DER KAMPF GEHT WEITER!
Predigt am Sonntag nach Fronleichnam von P. Johannes Regele in der Kirche St. Joseph in Wien: Noch sind wir erfüllt von der Feier des Fronleichnamsfestes, wo uns die Bedeutung des hl. Messopfers so klar vor Augen geführt wurde. Leider erreichen uns gerade in den letzten Tagen Nachrichten über einen neuerlichen Angriff auf die überlieferte hl. Messe. In dieser Situation sollten wir uns selbst fragen: Zieht es uns aus ganzem Herzen und ganzer Seele zur hl. Messe? Wissen wir um den Schatz, den wir an der überlieferten hl. Messe haben? Wir müssen mit all unseren Kräften um diesen Schatz kämpfen und uns für ihn einsetzen, wir müssen alle Priester ermutigen, der überlieferten hl. Messe treu zu bleiben bzw. zu ihr zurückzukehren. Sie ist die Quelle aller Gnaden, wo wir die Liebe und Barmherzigkeit Gottes erfahren.
16:50
Tree
Heiligstes Herz Jesu, erbarme Dich unser
Heilwasser
Der Kampf geht weiter, die Bösen kämpfen weiter gegen die Guten und die Guten kämpfen weiter gegen das Böse. Man beachte den Unterschied! Das geht …More
Der Kampf geht weiter, die Bösen kämpfen weiter gegen die Guten und die Guten kämpfen weiter gegen das Böse. Man beachte den Unterschied! Das geht so lange, bis die Menschen nicht mehr bekämpft werden.
3 more comments
WIE TIEF SIND WIR GEFALLEN! Predigt am Fest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit von P. Johannes Regele in der Kirche St. Joseph in Wien: Heute feiern wir ein großes Fest im Kirchenjahr - das ist …More
WIE TIEF SIND WIR GEFALLEN!
Predigt am Fest der Allerheiligsten Dreifaltigkeit von P. Johannes Regele in der Kirche St. Joseph in Wien: Heute feiern wir ein großes Fest im Kirchenjahr - das ist nur mehr wenigen Katholiken bewusst. Wir sind tief gefallen in der Kirche, im christlichen Leben! Das Wissen über die christlichen Wahrheiten ist geschwunden. Wie wenig ist uns die Gnade, die uns die hl. Taufe schenkt, bewusst. Wie wenig sind uns ihre Folgen bewusst: dass wir Kinder Gottes sind, dass wir ein christliches Leben führen dürfen, dass es uns möglich ist, dem Willen Gottes zu entsprechen und dass wir so alle Spaltung und Sündhaftigkeit überwinden können.
13:06
HerzMariae shares this
Pater Regele über die Heilige Trinität, die wir noch nicht so lieben, wie wir möchten.
One more comment
DER HEILIGE GEIST - der große Unbekannte Predigt des Distriktoberen P. Stefan Frey zum Pfingstsonntag 2021 in der Kirche St. Joseph in Wien: Der Heilige Geist ist in unserer heutigen Zeit der große …More
DER HEILIGE GEIST - der große Unbekannte
Predigt des Distriktoberen P. Stefan Frey zum Pfingstsonntag 2021 in der Kirche St. Joseph in Wien: Der Heilige Geist ist in unserer heutigen Zeit der große Unbekannte, der unbekannte Gott - obwohl gerade die Menschen unserer Zeit Seiner und Seiner Hilfe am meisten bedürftig wären. Kennen WIR den Heiligen Geist?
26:35
Eva
Schön gesagt: Dass die Werke des Geistes in der Seele keine kleinen Dinge, keine Nebensächlichkeiten sind, sondern eben Werke geistlicher Kraft.
GOTT WURDE AUS DEN HERZEN DER MENSCHEN GERISSEN! Predigt zum 5. Sonntag nach Ostern von P. Johannes Regele in der Kirche St. Hemma in Klagenfurt. Wir alle leiden an den Problemen und Krisen …More
GOTT WURDE AUS DEN HERZEN DER MENSCHEN GERISSEN!
Predigt zum 5. Sonntag nach Ostern von P. Johannes Regele in der Kirche St. Hemma in Klagenfurt.
Wir alle leiden an den Problemen und Krisen in unserer Welt, in unserer Gesellschaft. Die christliche Gesellschaft ist vernichtet worden, Gott wurde ganz bewusst aus der Gesellschaft vertrieben, man riss ihn förmlich aus den Herzen der Menschen. Die Christen sind aber die Seele der Welt, das Salz der Erde. Wenn also das Christentum aus dieser Welt verschwindet, kehrt der Teufel mit seinem Anhang zurück, was bleibt sind Angst und Schrecken.
18:21
Werner Haberkorn
Richtig und berührend!
Tina 13
🙏🙏🙏
3 more comments
PETRUS SCHLÄFT UND JUDAS WACHT - ZUM 500. GEBURTSTAG DES HL. PETRUS CANISIUS Am 4. Sonntag nach Ostern predigt P. Johannes Regele über den heiligen Petrus Canisius, der vor 500 Jahren am 8. …More
PETRUS SCHLÄFT UND JUDAS WACHT - ZUM 500. GEBURTSTAG DES HL. PETRUS CANISIUS
Am 4. Sonntag nach Ostern predigt P. Johannes Regele über den heiligen Petrus Canisius, der vor 500 Jahren am 8. Mai 1521 geboren wurde. Dieser Jesuit lebte in einer Zeit, als der katholische Glaube in unserem Land nahezu ausgelöscht war, die Verweltlichung der Kirche war grenzenlos. Petrus Canisius war ein auserwähltes Werkzeug Gottes, ein unermüdlicher Apostel, der Zehntausende Kilometer durch Europa reiste und in vielen Städten wirkte; er war es, der das große Werk der katholischen Erneuerung Europas einleitete und ihm verdanken wir, dass die katholische Reformation nach dem Konzil von Trient gelingen konnte. Diesen großen Heiligen müssen wir uns zum Vorbild nehmen in unserer Zeit, in der der Glaube auch - scheinbar - am Erlöschen ist.
18:51
MARIA MAIENKÖNIGIN - UNSERE RETTUNG IN SCHWIERIGER ZEIT P. Johannes Regele erinnert in diesem kurzen Video an die Zeiten, wo die Menschen während des Monats Mai täglich abends in die Kirche …More
MARIA MAIENKÖNIGIN - UNSERE RETTUNG IN SCHWIERIGER ZEIT
P. Johannes Regele erinnert in diesem kurzen Video an die Zeiten, wo die Menschen während des Monats Mai täglich abends in die Kirche zur Maiandacht strömten. Bei der Gottesmutter fanden sie die Kraftquelle für ihren Glauben und ihren Alltag. Die Maiandachten sind weitgehend aus dem Bewusstsein auch der gläubigen Katholiken geschwunden. Wäre es nicht an der Zeit, diese schöne Tradition wieder zu beleben inmitten unserer jetzigen, von Krisen gebeutelten Gesellschaft?
11:38
ROSENKRANZMUTTI
Beten wir!
DIE AUFERSTEHUNG DES HERRN IST UNSERE HOFFNUNG! Gedanken zum Osterfest 2021 von P. Johannes Regele: Ein neues Gebot gebe Ich euch: liebet einander, wie Ich euch geliebt habe - so spricht …More
DIE AUFERSTEHUNG DES HERRN IST UNSERE HOFFNUNG!
Gedanken zum Osterfest 2021 von P. Johannes Regele: Ein neues Gebot gebe Ich euch: liebet einander, wie Ich euch geliebt habe - so spricht Christus, so lesen wir es im Johannesevangelium 13,34. Kann die Gesundheit ein größeres Gut sein als die Liebe? Wenn wir das glauben, werden wir in ein schlimmeres Heidentum zurückfallen, als jemals auf dieser Erde existierte. Nur die Christen, die jetzt wirklich beginnen, heroisch zu leben, werden mit der Gnade Gottes die Situation zum Guten wenden können.
13:26
Santiago_ shares this
Kann die Gesundheit ein größeres Gut sein als die Liebe? Wenn wir das glauben, werden wir in ein schlimmeres Heidentum zurückfallen, als jemals auf …More
Kann die Gesundheit ein größeres Gut sein als die Liebe? Wenn wir das glauben, werden wir in ein schlimmeres Heidentum zurückfallen, als jemals auf dieser Erde existierte.
Ein Jahr mit Corona – wie lautet die Antwort des Christen auf diese Herausforderung? P. Johannes Regele wirft in dieser geistlichen Ansprache einen Blick auf die gegenwärtige Zeit: Wir alle sind …More
Ein Jahr mit Corona – wie lautet die Antwort des Christen auf diese Herausforderung?
P. Johannes Regele wirft in dieser geistlichen Ansprache einen Blick auf die gegenwärtige Zeit: Wir alle sind herausgefordert in dieser Zeit der Prüfung! Verlieren wir die Freude am Glauben nicht! Blicken wir in dieser großen Prüfungszeit immer auf Jesus, den Gekreuzigten. Er hat uns gesagt: Der Jünger steht nicht über dem Meister! Die Nachfolge Christi ist immer ein Weg des Leidens, ein Weg der Vereinigung unseres Leidens mit der Passion Jesu Christi. Das richtig angenommene Leiden ist die Quelle einer tiefen Freude und diese wird uns stark machen und durchhalten lassen in dieser Zeit. Bemühen wir uns, auf dem Weg der Heiligkeit voran zu kommen!
26:04
elisabethvonthüringen
Die Frage ist: Wo gehst Du hin Europa? Was ist passiert in Europa? Wähle das leben, sonst wird über Dich kommen Verfall, Unheil und Krieg (in noch …More
Die Frage ist: Wo gehst Du hin Europa? Was ist passiert in Europa? Wähle das leben, sonst wird über Dich kommen Verfall, Unheil und Krieg (in noch größerem Ausmaße) …. Wir stehen vor einem Bürgerkrieg auf unseren Straßen...
20 more comments
Die Fastenzeit als Lehrmeisterin der Demut - eine Zwischenbilanz der Fastenzeit 2021 Die Fastenzeit ist schon fortgeschritten. Wir alle haben sicher gute Vorsätze gefasst für unser geistliches Leben,…More
Die Fastenzeit als Lehrmeisterin der Demut - eine Zwischenbilanz der Fastenzeit 2021
Die Fastenzeit ist schon fortgeschritten. Wir alle haben sicher gute Vorsätze gefasst für unser geistliches Leben, für Werke der Buße. Ist uns bis jetzt alles gelungen, was wir uns vorgenommen haben? P. Johannes Regele ermutigt uns in diesem Video, wenn wir glauben, wieder einmal gescheitert und nicht vorangekommen zu sein. Es ist gut, wenn wir diese Schwäche vor Augen geführt bekommen. Wir können viel lernen aus diesem scheinbaren Scheitern, v.a. lernen wir daraus die Demut, eine so wichtige christliche Tugend. Die Fastenzeit soll für uns eine Lehrmeisterin der Demut sein!
07:15
M.RAPHAEL
Alles ist nichts ohne Liebe. Alles ist nichts ohne Demut. Das ist wahr.
Santiago_ shares this
Die Fastenzeit als Lehrmeisterin der Demut .
5 more comments
Der hl. Joseph: Schutzpatron der Kirche - er wacht über sie, so wie einst über seinen Ziehsohn P. Johannes Regele ruft uns in diesem Video auf: Ite ad Joseph - geht zu Joseph! Der heilige Joseph ist …More
Der hl. Joseph: Schutzpatron der Kirche - er wacht über sie, so wie einst über seinen Ziehsohn
P. Johannes Regele ruft uns in diesem Video auf: Ite ad Joseph - geht zu Joseph! Der heilige Joseph ist der Schutzpatron der Kirche. Ihn wollen wir bitten für alle Sorgen und Nöte, für alle Krisen, die die Kirche in diesen Tagen durchzustehen hat. Wie geschlagen erscheint die heilige Kirche, wieviel ist zerstört worden, dennoch sind wir gewiss: Die katholische Kirche ist unzerstörbar! Weder die Pforten der Hölle noch irgendein politisches System können sie überwältigen.
11:58
Bethlehem 2014
Warum sitzt denn der am Volksaltar?
elisabethvonthüringen
Alles geht...nur Schwiegersohn nicht! 🤭
4 more comments
Wenn wir nicht heilig werden, dann war alles umsonst! Predigt am 2. Fastensonntag 2021 in Wien-St. Joseph, P. Johannes Regele Unsere Berufung ist der Himmel! Unsere Berufung ist die Heiligkeit! …More
Wenn wir nicht heilig werden, dann war alles umsonst!
Predigt am 2. Fastensonntag 2021 in Wien-St. Joseph, P. Johannes Regele Unsere Berufung ist der Himmel! Unsere Berufung ist die Heiligkeit! Leider verlieren wir dieses Ziel oft aus den Augen, aber: Wenn wir nicht heilig werden, dann war alles umsonst! All unser Bemühen, alle unsere guten Werke, alles umsonst, wenn wir unser letztes Ziel aus den Augen verlieren.
18:16
HerzMariae
Heute beginnt die Novene zum Josefsfest. "Anderen Heiligen scheint der Herr die Gnade gegeben zu haben, nur in bestimmten Anliegen helfen zu können; …More
Heute beginnt die Novene zum Josefsfest.
"Anderen Heiligen scheint der Herr die Gnade gegeben zu haben, nur in bestimmten Anliegen helfen zu können; diesen glorreichen Heiligen aber habe ich in allen Stücken als Nothelfer kennengelernt. Ich erinnere mich nicht, bis zum heutigen Tage, ihn je um etwas gebeten zu haben, das er mir nicht gewährt hätte." (Hl. Theresia von Avila)
provivoe
Heiligkeit ist Demut. So demütig, daß man keine Gedanken pflegt "ich werde heilig"
4 more comments
Die Fastenzeit - Zeit der Läuterung für uns alle Predigt am 1. Fastensonntag 2021 in Wien - St. Joseph, P. Johannes Regele Die Bußgesinnung ist den Christen abhanden gekommen, wir sind nicht mehr …More
Die Fastenzeit - Zeit der Läuterung für uns alle
Predigt am 1. Fastensonntag 2021 in Wien - St. Joseph, P. Johannes Regele
Die Bußgesinnung ist den Christen abhanden gekommen, wir sind nicht mehr fähig, wirklich Opfer zu bringen, wir haben vergessen, welchen himmlischen Segen das Opfer herabzieht. Das hat Auswirkungen auf die ganze heilige Kirche! Die heiligen vierzig Tage der Fastenzeit, die nun angebrochen sind, gilt es zu nützen für uns selbst, für unsere eigene Heiligkeit und für alle Glieder der Kirche. Das persönliche Streben nach Heiligkeit ist der wirksamste Beitrag zur Erneuerung der Kirche. Beten, Fasten, Almosen geben (und mit letzterem sind alle Werke der Nächstenliebe gemeint) – das sind die herausragenden Werke, die wir in dieser Fastenzeit zu üben haben. Bitten wir den lieben Gott, dass Er uns großzügig in diesen Werken macht, damit der himmlische Segen auf uns und die ganze heilige Kirche herabkommt!
20:59