Clicks1.4K

Ampelmännchen "Apostel der Deutschen" in Fulda

Eva
1510
Die Stadt Fulda hat an einer ersten Kreuzung Ampelmännchen in Gestalt des Heiligen Bonifatius aufgestellt. Das Verkehrszeichen steht nahe beim Dom. Der "rote" Bonifatius streckt warnend sein Kreuz …More
Die Stadt Fulda hat an einer ersten Kreuzung Ampelmännchen in Gestalt des Heiligen Bonifatius aufgestellt. Das Verkehrszeichen steht nahe beim Dom. Der "rote" Bonifatius streckt warnend sein Kreuz empor und der "grüne" marschiert mit dem Hirtenstab. Nachdem kürzlich die ersten vier Ampeln an einer Kreuzung im Dom-Viertel ausgestattet wurden, sollen vier weitere Standorte folgen, sagte eine Sprecherin der Stadt Fulda am Dienstag.
Fotos: Stadt Fulda
sudetus
na da werden die Moselms und die Juden jetzt wohl bei rot über die Strasse laufen, weil sie ja vor einem Kreuz sicher nicht stehen bleiben werden. oder ???
sudetus
hahaha, lustig !
CollarUri likes this.
Hoffentlich ist es Bonifatius.
Heilwasser and 3 more users like this.
Heilwasser likes this.
omariahilf likes this.
Tina 13 likes this.
Ad Orientem likes this.
immerhin ist es besser, als wenn man irgend welche Homosymbole drauf macht. Ich empfinde alles solches wie Regenbogenfarben usw als sexuelle Belästigung im Straßenverkehr. Man will Männern einen Schuldkomplex einimpfen, weil sie Männer sind. Und nicht Frauen, sondern MachthaberInnen profitieren davon. Sie benützen die Genitalien und das Sexualverhalten der Menschen zur Machtausübung. Hier wird …More
immerhin ist es besser, als wenn man irgend welche Homosymbole drauf macht. Ich empfinde alles solches wie Regenbogenfarben usw als sexuelle Belästigung im Straßenverkehr. Man will Männern einen Schuldkomplex einimpfen, weil sie Männer sind. Und nicht Frauen, sondern MachthaberInnen profitieren davon. Sie benützen die Genitalien und das Sexualverhalten der Menschen zur Machtausübung. Hier wird von der Kirche auch berichtet von inneren Machtstrukturen. Die Kirche soll sein für das Jenseits, sonst ist sie nichts anderes wie die politische Macht einer Staatsregierung, die nur mit Üblem umgeht.
Santiago74 likes this.
Aha: die erste Deutsche Bischöfin ist also eine Grüne!?!
a.t.m likes this.
Waagerl
Ich mag diese Bonifatius Figur nicht! Wirkt für mich wie eine Kultfigur, welche im Osten verehrt wird! Wird bei uns wie etwa eine ökumenischer Heiliger verehrt!! Ich habe im Kopf dann immer so einen protestantischen Nachgeschmack, weiß noch nicht warum!?!
Waagerl
Ach ja, jetzt fällts mir ein, diese Heiligen, genau wie Cyrill und Methodius, wurden bei uns für die Ökumene eingesetzt! Unser ehemaliger Kaplan, später Priester der Gemeinde stammte aus einer Mischehe, protestantisch, katholisch. Er förderte dieses Ungleichgewicht! Deshalb sind mir diese genannten Heiligen in den Gebeten von @Theresia Katharina irgendwie nicht so symphatisch!
Schon ein Kaplan ist ein Priester Brüderchen.
Waagerl likes this.
@Waagerl Kommen Sie im September zur Nationalwallfahrt der Piusbruderschaft nach Fulda. Da sehen Sie eine gesunde Bonifatiusverehrung.
Naja, ist zumindest Geschmackssache. Ob man damit dem echten Bonifatius einen Gefallen tut? Passt doch eher zur Spaßgesellschaft ...
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Waagerl likes this.
Ja, kann jeder googeln, aber kein Grund für diese lächerliche Extrawurst.
Lutrina likes this.
Elista
Das ist doch mal eine gute Nachricht!
a.t.m likes this.
Sie kann man ja leicht glücklich machen.
Elista
Wir haben hier schon über alle möglichen gegenderten Ampelmännchen gelesen und uns aufgeregt. Da freue ich ich über so eine Nachricht.
Entspurt and one more user like this.
Entspurt likes this.
Sinai 47 likes this.
Heilwasser likes this.
Elista and one more user like this.
Elista likes this.
Elisabetta likes this.