Clicks3.5K

Kardinal Cordes: Helfer fallen nicht vom Himmel

Sabrina
1
Paul Josef Kardinal Cordes (* 5. September 1934 im Ort Kirchhundem in der Gemeinde Kirchhundem) ist ein Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche. Am 26. Mai 2008 stellte er in der Landesvertret…More
Paul Josef Kardinal Cordes (* 5. September 1934 im Ort Kirchhundem in der Gemeinde Kirchhundem) ist ein Kurienkardinal der römisch-katholischen Kirche. Am 26. Mai 2008 stellte er in der Landesvertretung des Landes Nordrhein-Westfalen sein Buch "Helfer fallen nicht vom Himmel - Caritas und Spiritualität" vor. Davor würdigten Bundesminister a.D. Franz Müntefering und Ministerpräsident Jürgen Rüttgers das Buch und würdigten Inhalt und Thema.

Papst Johannes Paul II. ernannte Paul Josef Cordes am 11. März 1980 zum Vizepräsidenten des Päpstlichen Rates für die Laien. Dieses Amt hatte er bis zum 2. Dezember 1995 inne, als er zum Titularerzbischof von Naissus pro hac vice und zum Präsidenten des Päpstlichen Rates „Cor Unum" ernannt wurde. Mit dem Tode Papst Johannes Pauls II. wurde Cordes automatisch von seinem Amt suspendiert, wurde aber von Benedikt XVI. am 21. April 2005 in diesem bestätigt.
Am 24. November 2007 nahm ihn Benedikt XVI. als Kardinaldiakon mit der Titeldiakonie San Lorenzo in …
Santiago74 likes this.