Clicks3.3K
de.news
51

Kurienkardinal verurteilt Burke und Brandmüller - und verdreht die Augen

Kardinal Giuseppe Versaldi, der Präfekt der Bildungskongregation, hat den Offenen Brief der Kardinäle Burke und Brandmüller verurteilt. Das Schreiben wendet sich gegen die „Plage“ des Homosexualismus innerhalb der Kirche.

Versaldi erklärte vor InfoVaticana.com (23. Februar), dass der Brief „nutzlos” und „nicht sehr vernünftig” sei. Der Artikel erwähnt, dass Versaldi bei dieser Aussage die Augen verdreht habe.

Versaldi gehört zur Gruppe der Kardinäle Parolin, Calcagno und Bertello, welche die Finanzreform von Kardinal Pell erfolgreich gestoppt haben.

Bild: Giuseppe Versaldi, © Sulbud, wikicommons, CC BY-SA, #newsFdezuqiuxr
Sandorn
Noch suhlen sich die Homosexualisten im Vatikan und Klerus in ihren Machtzirkeln des scheinbaren Erfolgs. Noch. Ich denke das geht solange wie es erforderlich ist, bis jedes finstere stinkende Loch aufgestöbert und alles Sündige ans Licht gebracht ist. Sie können sich letztlich nicht verstecken.
Ministrant1961 likes this.
Augenverdrehen spricht für Hilflosigkeit.
Ministrant1961 and one more user like this.
Ministrant1961 likes this.
Gestas likes this.
Magee
Mit Augenverdrehen reagiert die ganze Welt auf Bergoglio.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Es gibt zu viele Höflinge im Vatikan. Man kann nur dankbar sein, dass Kardinäle wie Brandmüller oder Burke - ich würde auch Müller dazuzählen - diese Vogel-Strauß-Politik nicht mitmachen.
Ministrant1961 and 3 more users like this.
Ministrant1961 likes this.
gebekrev likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Ottaviani
ich vermute mit Augen verdrehen wird auch das künftige Konklave auf Kardinal Burke reagieren
Ministrant1961 likes this.