Clicks52
Heilwasser
21

Zeitlicher Schmelzofen viel lieber als ewiger. Warum

Zeitlicher Schmelzofen viel lieber als ewiger. Warum

"Sohn, willst du dich dem Dienste Gottes ergeben,
so stehe fest in Gerechtigkeit und Furcht, und mache
dich auf Anfechtung gefasst." (Sir 2,1)

Der Dienst für den Dreieinigen Gott in Gerechtigkeit und
Ehrfurcht - hier ist keine erdrückend sklavische Angst,
sondern befreiende Gottesfurcht gemeint - zieht "tentatio",
d.h. Prüfung in Form von Versuchung/Anfechtung durch
den Bösen nach sich. Prüfung muss sein, da sie seit Eden
sowieso da ist und einen tiefen Sinn hat. Welchen ? --->


"Sei von Herzen demütig und standhaft, neige dein Ohr
und nimm die Worte der Erkenntnis an, und übereile
dich nicht zur Zeit der Trübsal.

Trage, was Gott dir auferlegt; bleibe mit Gott vereint
und harre aus, damit dein Leben zuletzt noch zunehme.

Alles, was über dich verhängt wird, nimm an; harre aus
im Schmerze, und habe Geduld bei der Demütigung;

denn Gold und Silber wird durch Feuer bewährt, die
aber Gott angenehm sind, im Feuer der Demütigung.

Vertraue auf Gott, so wird er sich deiner annehmen;
gehe den rechten Weg, und hoffe auf ihn; halte fest
an seiner Furcht und werde in ihr alt."
(Sir 2,2-6; vgl. Weish 3,6)

Der Sinn der zeitlichen Prüfung: Röm 5,3-5

"...wir rühmen uns ebenso der Bedrängnisse; denn wir wissen: Bedrängnis bewirkt Geduld, Geduld aber Bewährung,
Bewährung Hoffnung
. Die Hoffnung aber lässt nicht
zugrunde gehen; denn die Liebe Gottes ist ausgegossen
in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, der uns gegeben
ist."

Erkenntnis:

Wer in der Demütigung geduldig ist, weil er im Vertrauen
auf den gütigen Vater im Himmel gewiss sein kann, dass
ihn die Prüfung nicht überfordern wird, sondern einen tiefen
Sinn hat - Sühne, Läuterung, Seelenrettung - , der wird
erstarkt und gefestigt daraus hervorgehen und dem Himmel
mit mehr Spannkraft, Liebe und Verlässlichkeit entgegeneilen.

Der Herr muss die Seinen prüfen, denen Er eine besondere
Aufgabe anvertrauen möchte. Ungeprüfte werden zudem
leichter hochmütig und fallen beim nächsten Problem gleich
um.

Wer die Prüfung des zeitlichen Schmelzofens ergeben
annimmt, löscht den Schmelzofen des Fegefeuers für
sich aus und verhindert den Ofen des Höllen-
feuers, das nicht mehr läuternd, sondern ewige Pein ist.

Was ist also klüger, den zeitlichen Schmelzofen, der vo-
rüber geht und viel schwächer geheizt ist, anzunehmen,
oder den grauenvoll ewig quälenden Ofen der Hölle ???

Bild: (Mindestens) So heiß wird im ewigen Ofen gekocht. Wirklich !!!

Joannes Baptista likes this.